Im TV

JETZT
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Wenn Tiere angreifen

Biss zum Tod

Biss zum Tod

Idyllischer könnte die Szenerie nicht sein: Jim Lane ist beim Blaubeerenpflücken in den Blue Ridge Mountains unterwegs. Doch die Stille in der einsamen Gebirgslandschaft ist trügerisch. Als plötzlich eine Waldklapperschlange zubeißt, entwickelt sich der Feinschmecker-Spaziergang durch die Wildnis zu einem verzweifelten Überlebenskampf! Denn fernab der Zivilisation beginnt das hochwirksame Gift der Klapperschlange sich unaufhaltsam in Jims Körper auszubreiten. Extreme Schmerzen sowie die Gefahr schwerer innerer Blutungen sind die Folgen. Später berichtet Lehrerin Rachael Lilienthal vom schlimmsten Tag ihres Lebens. Beim Schwimmen in Florida wird sie von einem Alligator attackiert!

00:30 > 01:15

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Ärger mit der Bürokratie

Ärger mit der Bürokratie

Der illegale Handel mit Elfenbein ist ein blutiges Geschäft. In Tansania sind von ursprünglich 300.000 Elefanten nur noch etwa 40.000 Tiere am Leben. Dauert diese Entwicklung an, könnte schon in fünf Jahren der letzte Elefant des Landes getötet sein. Dabei ist der Konflikt zwischen Tierschützern und Elfenbeinhändlern längst zu einem brutalen Krieg mutiert. Um die Situation wieder unter Kontrolle zu bekommen, greift die tansanische Regierung zu einem drastischen Mittel: Schwer bewaffnete Nationalpark-Ranger sollen den Wilderern das Handwerk legen. Unterstützung bekommen die Männer von einer amerikanischen Non-Profit-Organisation. Kann das Team von „VETPAW“ helfen, die Elefanten zu retten?

01:15 > 02:00

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Entscheidendes Verhör

Entscheidendes Verhör

Robert Mande leitet eine Spezialeinheit im Kampf gegen illegalen Elfenbeinhandel. Gemeinsam mit Ryan Tate, und seinem Team aus Ex-Soldaten, wollen die Wildhüter die letzten Elefanten Tansanias vor dem Abschuss bewahren. Von zwei verhafteten Wilderern bekommen die Männer eine brisante Information: Mitten im „Rungwa Game Reserve“, einem schwer zugänglichen Tierschutzgebiet im Manyoni-Distrikt, soll sich eine Bande von Elfenbeinschmugglern versteckt halten. Mande fackelt nicht lange und ordnet eine nächtliche Razzia an! Bei der lebensgefährlichen Aktion werden mehrere mutmaßliche Wilderer festgenommen. Außerdem beschlagnahmen die Einsatzkräfte großkalibrige Schusswaffen und ein Sturmgewehr.

02:00 > 02:50

Die Monster-Jäger - Bestien auf der Spur

Im Reich der Skin Walker

Im Reich der Skin Walker

Ein riesiger Bär mit einem silbernen Streifen im Fell: Die Jäger und Trapper suchen im Boone County nach dem „Silver Giant“. Die Bestie kann aufrecht auf zwei Beinen laufen und sie ist rund 500 Kilo schwer. Die Männer treffen im US-Bundesstaat West Virginia einen Augenzeugen, der eine Kreatur beobachtet hat, die dem „Silver Giant“ ähnlich sah. Das Team analysiert Spuren und legt an Ort und Stelle Köder aus, um das Monster einzufangen. Dabei stoßen „Wild Bill“ und seine Gefährten auf geheimnisvolle Symbole und auf eine mysteriöse Gestalt mit einem Umhang.

02:50 > 03:35

Dark Waters mit Jeremy Wade

Die letzten Königslachse

Die letzten Königslachse

Lachse kehren zum Laichen an den Ort ihrer Geburt zurück, aber eine Spezies findet man immer seltener in den Gewässern Alaskas: den Königslachs. Warum sind die Fische verschwunden? Ein Umweltproblem lässt sich als Begründung für das Ausbleiben des Oncorhynchus tshawytscha nahezu ausschließen, denn andere Arten wie der Rotlachs fühlen sich nach wie vor wohl in den Flüssen des nördlichsten US-Bundesstaates. Wer oder was hat ausrechnet die bis zu 1,50 Meter langen Topathleten der Gattung aus dem Yukon vertrieben? Jeremy Wade begibt sich vor Ort auf Spurensuche.

03:35 > 04:20

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Monsterschlange in Peru

Monsterschlange in Peru

Tief im peruanischen Dschungel soll eine geheimnisvolle Sagengestalt ihr Unwesen treiben - eine Riesenschlange namens „Yacumama“, 50 Meter lang und hungrig nach Menschenfleisch! Was sich anhört wie die Geschichte aus einem Horrormärchen, könnte in Wahrheit eine bislang unentdeckte Tierart sein. Um dem gefräßigen Mythos auf den Zahn zu fühlen, startet Mungo gemeinsam mit seinem Team eine Expedition in den Amazonas-Regenwald. Die Spurensuche führt die Tierfilmer von Yurimaguas am Río Huallaga zu den entlegenen Oberläufen des Flusses. Während Augenzeugen von traumatischen Begegnungen mit der Schlange berichten, erfahren die Abenteurer von einem Schamanen, wo sich das Tier verstecken könnte.

04:20 > 05:05

Wenn Tiere angreifen

Biss zum Tod

Biss zum Tod

Idyllischer könnte die Szenerie nicht sein: Jim Lane ist beim Blaubeerenpflücken in den Blue Ridge Mountains unterwegs. Doch die Stille in der einsamen Gebirgslandschaft ist trügerisch. Als plötzlich eine Waldklapperschlange zubeißt, entwickelt sich der Feinschmecker-Spaziergang durch die Wildnis zu einem verzweifelten Überlebenskampf! Denn fernab der Zivilisation beginnt das hochwirksame Gift der Klapperschlange sich unaufhaltsam in Jims Körper auszubreiten. Extreme Schmerzen sowie die Gefahr schwerer innerer Blutungen sind die Folgen. Später berichtet Lehrerin Rachael Lilienthal vom schlimmsten Tag ihres Lebens. Beim Schwimmen in Florida wird sie von einem Alligator attackiert!

05:05 > 05:50

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Ärger mit der Bürokratie

Ärger mit der Bürokratie

Der illegale Handel mit Elfenbein ist ein blutiges Geschäft. In Tansania sind von ursprünglich 300.000 Elefanten nur noch etwa 40.000 Tiere am Leben. Dauert diese Entwicklung an, könnte schon in fünf Jahren der letzte Elefant des Landes getötet sein. Dabei ist der Konflikt zwischen Tierschützern und Elfenbeinhändlern längst zu einem brutalen Krieg mutiert. Um die Situation wieder unter Kontrolle zu bekommen, greift die tansanische Regierung zu einem drastischen Mittel: Schwer bewaffnete Nationalpark-Ranger sollen den Wilderern das Handwerk legen. Unterstützung bekommen die Männer von einer amerikanischen Non-Profit-Organisation. Kann das Team von „VETPAW“ helfen, die Elefanten zu retten?

05:50 > 06:35

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Entscheidendes Verhör

Entscheidendes Verhör

Robert Mande leitet eine Spezialeinheit im Kampf gegen illegalen Elfenbeinhandel. Gemeinsam mit Ryan Tate, und seinem Team aus Ex-Soldaten, wollen die Wildhüter die letzten Elefanten Tansanias vor dem Abschuss bewahren. Von zwei verhafteten Wilderern bekommen die Männer eine brisante Information: Mitten im „Rungwa Game Reserve“, einem schwer zugänglichen Tierschutzgebiet im Manyoni-Distrikt, soll sich eine Bande von Elfenbeinschmugglern versteckt halten. Mande fackelt nicht lange und ordnet eine nächtliche Razzia an! Bei der lebensgefährlichen Aktion werden mehrere mutmaßliche Wilderer festgenommen. Außerdem beschlagnahmen die Einsatzkräfte großkalibrige Schusswaffen und ein Sturmgewehr.

06:35 > 07:20

Die Monster-Jäger - Bestien auf der Spur

Im Reich der Skin Walker

Im Reich der Skin Walker

Ein riesiger Bär mit einem silbernen Streifen im Fell: Die Jäger und Trapper suchen im Boone County nach dem „Silver Giant“. Die Bestie kann aufrecht auf zwei Beinen laufen und sie ist rund 500 Kilo schwer. Die Männer treffen im US-Bundesstaat West Virginia einen Augenzeugen, der eine Kreatur beobachtet hat, die dem „Silver Giant“ ähnlich sah. Das Team analysiert Spuren und legt an Ort und Stelle Köder aus, um das Monster einzufangen. Dabei stoßen „Wild Bill“ und seine Gefährten auf geheimnisvolle Symbole und auf eine mysteriöse Gestalt mit einem Umhang.

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Die Zombie-Spinne

Die Zombie-Spinne

Hyogo, Japan: Wissenschaftler beobachten bei einer Radnetzspinne ein äußerst seltsames Verhalten in Sachen Netzkonstruktion. Es stellt sich heraus, dass die Spinne von einem Parasiten befallen ist. Die Wespenlarve hat bereits die Kontrolle über die Hirnfunktionen der Zombie-Spinne übernommen und steuert das Netz-Design nach ihren Wünschen! Später geht am Sankt-Lorenz-Strom ein Narwal eine ungewöhnliche Freundschaft ein und am Himmel über Denver sorgt ein mysteriöses Phänomen für Furore unter Meteorologen. Hat ein gigantischer Insektenschwarm die Anomalie auf dem Radarschirm ausgelöst?

07:45 > 08:30

Die Baumhaus-Profis

Das Outlaw-Baumhaus

Das Outlaw-Baumhaus

Pete Nelson und sein Team brechen mit Hammer, Schleifgerät und Kreissäge im Gepäck in den Bundesstaat Texas auf. Dort bauen die Profi-Handwerker rund 30 Meilen von San Antonio entfernt ein zweistöckiges Freizeitdomizil im Westernstil. Die erste Etage des „Outlaw-Baumhauses“ wird wie ein Saloon eingerichtet. Dort können sich Huw und seine Frau Jennifer leckere „Sarsaparillas“ schmecken lassen. Der in den USA beliebte Softdrink wird aus Stechwinden hergestellt. Und unter dem Dach des Refugiums ist Wohlfühlatmosphäre angesagt.

08:30 > 09:15

Die Baumhaus-Profis

Die Honeymoon-Suite

Die Honeymoon-Suite

Flitterwochen in der Baumkrone: Brian und seine Frau Vickie betreiben im US-Bundesstaat Virginia eine Event-Location für Hochzeitspaare. Dort bauen Spitzenarchitekt Pete Nelson und sein Team in dieser Folge eine romantische Honeymoon-Suite mit Badezimmer, Himmelbett und Kamin. Das zweistöckige Baumhaus ist im Kolonialstil eingerichtet und bietet jede Menge Komfort. In dem stylishen Domizil können die frisch vermählten Brautleute mit einem Glas Champagner auf die Zukunft anstoßen und die herrliche Aussicht genießen.

09:15 > 10:00

Die Aquarium-Profis

Episode 41

Episode 41

Atemberaubende Unterwasserwelten mit Hinguckerpotenzial: In dieser Folge bauen Wayde King und sein Partner Brett Raymer in Las Vegas ein spektakuläres Riesenaquarium. Das 60 000-Liter-Becken ist einem Korallenriff nachempfunden, darin tummeln sich Kugelfische, Rochen und Hammerhaie. Der Mega-Fish-Tank dient als Blickfang in einer Casino-Bar und ist von allen Seiten einsehbar. Der logistische Aufwand des Projekts ist enorm, denn die 4,80 Meter hohe Konstruktion wiegt über 80 Tonnen.

10:00 > 10:45

Die Aquarium-Profis

Episode 42

Episode 42

Wayde King und Brett Raymer treffen sich mit dem Chef eines großen Autoherstellers. Das Unternehmen möchte sein allerneustes Modell promoten. Deshalb baut das Duo den SUV kurzerhand zum Aquarium um. Segelflossenschnapper, Walzenseesterne, Wimpelfische und 3000 Liter Meerwasser: Der Innenraum des Kombis wird mit Fiberglas verkleidet, Pumpen und Filter werden von den Profi-Handwerkern im Motorraum versteckt. Das Publikum auf der SEMA, der größten Autoshow in den USA, ist begeistert.

10:45 > 11:35

Die Aquarium-Profis

Episode 43

Episode 43

Ein Aquarium in Form einer Weinflasche: In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer einen Fish-Tank für einen Spirituosenladen. Das 5000-Liter-Becken wird auf einem 90 Zentimeter hohen Sockel installiert. Im Wasser tummeln sich Schwalbenschwänzchen und Rotmeerdoktorfische, die durch malerische Weinberge schwimmen. Die Hügellandschaft aus Styropor wird mit Polygel überzogen, damit sich keine Giftstoffe bilden. Und da Wein gut zu Fisch passt, können sich die Kunden zudem aus einem integrierten Zapfhahn edle Tropfen abfüllen.

11:35 > 12:20

Die Wildlife-Cops

Haftbefehl

Haftbefehl

Sergeant Brian Fulton und seine Kollegen erwischen bei einer Routinekontrolle am Columbia River einen Hobby-Fischer ohne gültigen Angelschein. Doch wie sich schnell herausstellt, ist dies nicht das einzige Vergehen des Umweltsünders. Denn offenbar liegen gegen den Mann zwei Haftbefehle wegen Drogenbesitz vor. Deshalb nehmen die „Wildlife-Cops“ den Verdächtigen umgehend fest. In South Bend wurde unterdessen ein Bär von einem Auto angefahren.

12:20 > 13:05

Die Wildlife-Cops

Wale in Not

Wale in Not

Im Nordwesten des Staates Washington, an der Grenze zwischen den USA und Kanada, liegen die San Juan Islands. Officer Zack Gaston und sein Partner Josh Koontz schützen dort in den Küstengewässern bedrohte Orcas. Bei ihren Patrouillen achten die Gesetzeshüter darauf, dass Hobby-Angler und Fischerboote - wie vorgeschrieben - mindestens 200 Meter Abstand zu den Tieren halten. Denn wenn die Wale gestresst sind, hören sie auf zu fressen und bekommen keinen Nachwuchs.

13:05 > 13:50

Die Wildlife-Cops

Einsatz am Strand

Einsatz am Strand

Im Puget Sound, auf der Kitsap-Halbinsel, liegt Fox Island - ein beliebtes Angelrevier. Officer Jeff Summit von der Dienststelle 9 hält dort nach Schwarzfischern Ausschau. Es dauert nicht lange, bis dem Wildlife-Cop der erste Fisch ins Netz geht: Ein Mann ist ohne gültige Lizenz unterwegs. Zudem ist sein Boot nicht registriert und er hat keine Schwimmwesten an Bord. Grund genug für einen Strafzettel. Unterdessen rücken andere Einsatzkräfte zum Long Beach aus. Dort ist eine Schlägerei unter alkoholisierten Strandbesuchern außer Kontrolle geraten und es gab Verletzte...

13:50 > 14:15

Die Superkräfte der Tiere

Pillendreher und Superzungen

Pillendreher und Superzungen

Ein Ameisenbär hat es schwer - zumindest was die Nahrungsaufnahme angeht! Rund 35.000 Ameisen muss ein Exemplar pro Tag verschlingen, um seinen Proteinbedarf zu decken. Und die wehrhaften Beutetiere fügen sich nicht einfach in ihr Schicksal. Im Gegenteil: Zu Heerscharen fallen die Ameisen über den Angreifer her. Sie beißen und injizieren brennende Säure. Wie ein Ameisenbär die schmerzhafte Attacke aushält und welche Rolle seine überlange Zunge dabei spielt, erklärt Tierexpertin Colleen Adams. Außerdem: Was Mistkäfer mit ihren Dungkugeln machen und warum langhaarige Hunde keinen Hitzschlag bekommen.

14:15 > 14:35

Die Superkräfte der Tiere

Meister im Abhängen

Meister im Abhängen

Hunde sind bekannt für ihre Supernasen: Der Geruchssinn eines Hundes ist rund 100.000 Mal feiner, als der eines Menschen. So kann ein Vierbeiner problemlos ein leckeres Hühnersandwich in 3 Kilometern Entfernung wittern. Speziell ausgebildete Suchhunde, wie Indy, toppen diese Fähigkeit sogar noch. Denn sie erschnüffeln ihr Ziel mehrere Meter unter Wasser! Heute erklärt Hundetrainerin Mary Berry, wie sie das schaffen. Auch in dieser Folge: Der größte Vogel der Welt ist ein Marathonläufer, wie Glühwürmchen für magische Stimmung sorgen und warum Faultiere kopfüber hängen.

14:35 > 15:20

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Paradies für Klein und Groß

Paradies für Klein und Groß

Vorsicht, Parasiten! Als Design-Experte Antonio Ballatore zu seinem nächsten Auftrag ausrückt, steht die Gesundheit des Teams auf dem Spiel. Denn der Garten von Nathan und Cole Eckerman ist mit Parasiten verseucht. Brutstätte des Übels sind trübe Pfützen, in denen sich die Einzeller, Gattung „Giardia“, munter vermehren. Bevor Antonio mit der eigentlichen Arbeit beginnen kann, muss er zunächst das Feuchtgebiet hinter dem Haus trockenlegen. Anschließend soll aus dem Horror-Hinterhof ein echter Gesundheitsgarten entstehen - mit sprudelnder Trinkwasserquelle und wohltuenden Heilpflanzen für die Hunde! Im Innenbereich bauen die Profis außerdem eine geräumige Waschstraße für Mastiff Lagertha.

15:20 > 16:05

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Der verliebte Football - Hund

Der verliebte Football - Hund

Labrador Turf ist ein echtes Arbeitstier. Im Dienst der Seattle Seahawks hält der Rüde das Football-Feld frei von lästigen Besuchern, meist Nagetiere oder Vögel, die das Training behindern. Doch der vierbeinige „Wildlife Manager“ hat ein schmutziges Geheimnis: Außerhalb der Dienstzeit tummelt sich Turf allzu gerne in modrigen Tümpeln - zum Leidwesen seiner Besitzer. Denn anschließend schleppt der Charakterhund die fischige Brühe direkt ins Haus! Antonio Ballatore sprintet zur Hilfe, um dem schmutzigen Spiel ein Ende zu bereiten. Die heimische Waschküche wird kurzerhand in ein stylisches Doggy-Spa verwandelt und der Hinterhof gleicht nach dem Umbau einem Hundeparadies im Football-Look!

16:05 > 16:55

Pitbulls auf Bewährung

Weihnachten in Villalobos

Weihnachten in Villalobos

Es weihnachtet in Villalobos, doch Tia Torres freut sich gar nicht über die Feiertage: Ferien sind generell schlecht für Hunde. Viele werden ausgesetzt, und gleichzeitig sinkt die Spendenbereitschaft. Da kommt bei der Leiterin der Rettungsstation wenig Freude auf. Manche ihrer Tiere leben schon über zehn Jahre im Zwinger. So auch Brandi und Snickers, die nie neue Besitzer gefunden haben. Um diese und andere Hunde-Senioren endlich zu vermitteln, engagiert Tia eine befreundete Fotografin. Sie soll die Persönlichkeiten der Hunde in außergewöhnlichen Bildern einfangen, bevor diese dann auf verschiedenen Websites und auch in einem Kalender Verwendung finden.

16:55 > 17:40

Pitbulls auf Bewährung

Mutprobe für Sui

Mutprobe für Sui

Bewährungshäftling Sui arbeitet bereits seit einem Jahr im Villalobos Rescue Center. Jetzt wird seine Kompetenz auf die Probe gestellt und der verurteilte Drogendealer übernimmt beim ersten eigenständigen Rettungseinsatz endlich Verantwortung. Später unterstützt Chefin Tia das Team bei der Versorgung von einem schlimm zugerichteten Pitbull, der als Kampfhund missbraucht wurde.

JETZT 17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Ein Nashorn mit Hautproblemen

Ein Nashorn mit Hautproblemen

Es ist eine Episode voller Premieren: Der Central Park Zoo ist dabei, zum ersten Mal ein Papageientaucher-Küken auszubrüten und die Mitarbeiter können ihre Aufregung kaum unterdrücken. Zurück im Bronx Zoo bereiten sich Tierärzte darauf vor, den ersten Allergietest an einem Nashorn durchzuführen. Und ein türkisblauer Zwerggecko, der vom Zoo aufgezogen wurde, legt ihr erstes Ei - ein Sieg im Kampf um die Erhaltung der Art.

18:25 > 19:10

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hengst Otto auf Brautschau

Hengst Otto auf Brautschau

Zoodirektor Jim Breheny und seine Kollegen im New Yorker Bronx Zoo sind gespannt. Denn heute nehmen die Wildtier-Spezialisten drei verwaiste Puma-Welpen aus Utah auf. Die pelzigen Mini-Raubkatzen hätten ohne Mutter in der freien Natur praktisch keine Überlebenschance gehabt. Jetzt bekommen die neugierigen Berglöwen unter Artgenossen eine zweite Chance. Auch in dieser Folge: Przewalski-Hengst Otto darf zum ersten Mal die Stuten beschnuppern und Nashorn Ella leidet unter einem rätselhaften Erschöpfungssyndrom. Ist Altersschwäche der Grund für die Müdigkeit der Seniorin?

19:10 > 19:55

Der Katzenflüsterer

Pootie der Türsteher

Pootie der Türsteher

In dieser Episode ist Jackson Galaxy wieder im Big Apple unterwegs, um verzweifelten Katzenbesitzern unter die Arme zu greifen: Teresa und Francesco haben große Problem mit Mietze Pootie, denn die will Blut sehen, Francescos Blut! Francesco ist gerade bei seiner Freundin eingezogen und würde am liebsten gleich wieder seine Sachen packen: Sobald die aggressive Pootie den Eindringling erblickt, jagt sie ihn und wird zur Furie. Francesco traut sich kaum noch ins Haus, doch seine Freundin Teresa kann sich nicht von dem flauschigen Teufelsbraten trennen. Nun steht sie vor der Wahl: Francesco oder Pootie.

19:55 > 20:45

Der Katzenflüsterer

Vier Pfoten für ein Happy End

Vier Pfoten für ein Happy End

Lola ist mit Katze Jimmy extra aus Wisconsin nach L.A. gekommen, um sich Rat bei Jackson Galaxy zu holen. Der Kater ist nämlich völlig unberechenbar und schadet nicht nur Lola, sondern auch ihrer Tochter Nice und ihren Enkelkindern. Jimmy ist im Internet zum Klick-Hit geworden und bei Katzen-Fans international bekannt, doch das hilft seiner Besitzerin wenig: Da der Stubentiger ihre Familie regelmäßig angreift, darf Lola ihre Enkel erst wiedersehen, wenn Jimmy aus dem Haus ist. Doch sie hatte den Kater einst als verletztes, kleines Fellbündel in der übelsten Ecke von Milwaukee aufgelesen und will ihn einfach nicht im Stich lassen.

20:45 > 21:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 11

Episode 11

Die Tierärzte in Denver haben alle Hände voll zu tun: Hund Champ wurde bei einem nächtlichen Ausflug von einem Auto angefahren. Der vierjährige Rüde hat die Kollision schwer verletzt überlebt und wird mit einem schmerzhaften Oberschenkelbruch in die Tierklinik eingeliefert. Die Veterinäre verlieren keine Zeit und bereiten Champ für die komplizierte Notoperation vor. Aber auch eine herrenlose Katze hat es in dieser Folge kalt erwischt. Das bewusstlose sowie stark unterkühlte Tier muss schnellstmöglich aufgepäppelt werden, denn das Leben des süßen Stubentigers hängt am seidenen Faden. Außerdem rückt Dr. Jeff gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Rachel Nichols zum Einsatz auf einer Lama-Farm aus.

21:30 > 22:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 12

Episode 12

Zoe ist gerade einmal zehn Monate alt und muss bereits eine harte Bewährungsprobe bestehen. Die stürmische Hündin ist von der Ladefläche eines Pick-up-Trucks gesprungen. Dabei hat sie sich einen schlimmen Beinbruch zugezogen, der umgehend behandelt werden muss. Das erfahrene Team der „Planned Pethood Plus Klinik“ setzt alles daran, um Zoes Schmerzen zu lindern und ihr junges Leben zu retten. Später fahren Dr. Jeff und Dr. Rachel Nichols in die Rocky Mountains. Die Betreiber eines Wildlife-Parks haben die Veterinäre zur Hilfe gerufen, um das chronische Ohrleiden einer Fuchsdame zu behandeln. Aber bevor die Tierärzte mit ihrer Untersuchung beginnen, müssen sie erst an einem Wolfsrudel vorbei.

22:15 > 23:00

Das Atlanta-Aquarium

Die Farben der Liebe

Die Farben der Liebe

Superfood im Vogelparadies: Heute bekommen die gefiederten Gelbschopflunde Spezialfutter verabreicht. Denn die Meeresvögel stehen kurz davor, ihr prächtiges Federkleid für die Paarungszeit zu entwickeln. Eine fein abgestimmte Komposition aus Mineralien und Vitaminen unterstützt dabei die intensive Färbung des Gefieders. Später schmeißt Tierpflegerin Natasha die Futterpumpe im „Ocean-Voyager“-Becken an. Vom Geigenrochen über Teppichhai bis zum Zackenbarsch: In diesem Teil des Aquariums sind mehr als 100 Fischarten zuhause. Daher achtet Natasha darauf, dass für jeden Meeresgourmet etwas Passendes dabei ist.

23:00 > 23:45

Die Aquarium-Profis

Episode 102

Episode 102

Tyrone William Griffin Jr., besser bekannt unter dem Namen „Ty Dolla Sign“, bewohnt in Long Beach, Kalifornien, ein schickes Anwesen, denn der erfolgreiche Rapper kann sich diesen Luxus leisten. Sprich: Was das Budget betrifft, werden sich die Aquarium-Profis mit ihrem Promi-Kunden sicher schnell einig. Und wie soll die Unterwasserwelt aussehen? Wayde King und sein Kompagnon Brett Raymer haben sich für den Musiker etwas Besonderes überlegt. Das riesige Fischbecken mit Logo wird nämlich in eine Wand eingelassen.

23:45 > 00:30

Die Aquarium-Profis

Episode 103

Episode 103

Wayde King gegen Brett Raymer: In dieser Folge stellen die erfahrenen Profi-Handwerker ihre Fähigkeiten in der Wüstenstadt Las Vegas bei einem Privatduell auf die Probe. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um Aquarien, sondern um Teiche. Wer realisiert in seinem Vorgarten mit schweren Baggern und Baumaschinen das spektakulärere Projekt? Brett hat ein drei Meter mal fünf Meter großes Bassin für Goldfische und Schildkröten entworfen - inklusive Wasserfall. Kann das Outdoor-Becken seines kongenialen Kompagnons da mithalten?

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Die Aquarium-Profis

Episode 103

Episode 103

Wayde King gegen Brett Raymer: In dieser Folge stellen die erfahrenen Profi-Handwerker ihre Fähigkeiten in der Wüstenstadt Las Vegas bei einem Privatduell auf die Probe. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um Aquarien, sondern um Teiche. Wer realisiert in seinem Vorgarten mit schweren Baggern und Baumaschinen das spektakulärere Projekt? Brett hat ein drei Meter mal fünf Meter großes Bassin für Goldfische und Schildkröten entworfen - inklusive Wasserfall. Kann das Outdoor-Becken seines kongenialen Kompagnons da mithalten?

00:30 > 01:15

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 1

Episode 1

Austern aus verschmutzten Küstengewässern eignen sich nicht für den Verzehr, denn die Schalentiere könnten mit Schadstoffen belastet sein. Deshalb nimmt es Jennifer Provaznik bei einer Kontrolle in Galveston sehr genau. Die Wildhüterin hat einen Angler im Visier, der auf einem Bahngelände Muscheln von den Steinen kratzt. Bei der Wildschweinjagd muss man in Texas ebenfalls Regeln beachten. Vom Sumpfboot aus auf die Tiere zu schießen, ist strengstens untersagt. Ben Bailey sichtet im „Lone Star State“ Beweismaterial und stellt die Übeltäterin zur Rede.

01:15 > 02:00

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 2

Episode 2

Im Bundesstaat Texas hat sich ein junger Alligator in eine Wohngegend verirrt. Das Reptil ist in Chambers County in einen Durchlass gekrochen - die Wasserläufe werden von den Tieren oft als Wanderwege genutzt. Alligatoren greifen im „Lone Star State“ zwar nur sehr selten Menschen an, aber in der Nähe einer Siedlung mit kleinen Kindern stellt der Eindringling eine echte Bedrohung dar. Deshalb bringt Wildhüter Dustin Dockery den Kaltblüter zurück in seinen natürlichen Lebensraum. Jagdaufseherin Kathleen Stuman schaut derweil nach einer verletzten Hirschkuh.

02:00 > 02:45

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 3

Episode 3

Der Besitz von Alkohol ist in Texas erst ab 21 Jahren erlaubt. Verstöße gegen dieses Gesetz werden als leichte Vergehen geahndet - die Jugendlichen müssen eine Geldstrafe bezahlen, gemeinnützige Arbeit leisten und einen Aufklärungskurs besuchen. Aber eine junge Lady hat die verhängten Sanktionen einfach ignoriert. Deshalb droht ihr jetzt noch mehr Ärger. „Texas Game Warden“ Morgan Inman steht im „Lone Star State“ mit einem Haftbefehl vor der Tür. Und im Hays County wurde illegal Müll entsorgt. Kann Jagdaufseher James Adcock die Übeltäter ermitteln?

02:45 > 03:35

Das Atlanta-Aquarium

Die Farben der Liebe

Die Farben der Liebe

Superfood im Vogelparadies: Heute bekommen die gefiederten Gelbschopflunde Spezialfutter verabreicht. Denn die Meeresvögel stehen kurz davor, ihr prächtiges Federkleid für die Paarungszeit zu entwickeln. Eine fein abgestimmte Komposition aus Mineralien und Vitaminen unterstützt dabei die intensive Färbung des Gefieders. Später schmeißt Tierpflegerin Natasha die Futterpumpe im „Ocean-Voyager“-Becken an. Vom Geigenrochen über Teppichhai bis zum Zackenbarsch: In diesem Teil des Aquariums sind mehr als 100 Fischarten zuhause. Daher achtet Natasha darauf, dass für jeden Meeresgourmet etwas Passendes dabei ist.

03:35 > 04:20

Die Aquarium-Profis

Episode 102

Episode 102

Tyrone William Griffin Jr., besser bekannt unter dem Namen „Ty Dolla Sign“, bewohnt in Long Beach, Kalifornien, ein schickes Anwesen, denn der erfolgreiche Rapper kann sich diesen Luxus leisten. Sprich: Was das Budget betrifft, werden sich die Aquarium-Profis mit ihrem Promi-Kunden sicher schnell einig. Und wie soll die Unterwasserwelt aussehen? Wayde King und sein Kompagnon Brett Raymer haben sich für den Musiker etwas Besonderes überlegt. Das riesige Fischbecken mit Logo wird nämlich in eine Wand eingelassen.

04:20 > 05:05

Die Aquarium-Profis

Episode 103

Episode 103

Wayde King gegen Brett Raymer: In dieser Folge stellen die erfahrenen Profi-Handwerker ihre Fähigkeiten in der Wüstenstadt Las Vegas bei einem Privatduell auf die Probe. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um Aquarien, sondern um Teiche. Wer realisiert in seinem Vorgarten mit schweren Baggern und Baumaschinen das spektakulärere Projekt? Brett hat ein drei Meter mal fünf Meter großes Bassin für Goldfische und Schildkröten entworfen - inklusive Wasserfall. Kann das Outdoor-Becken seines kongenialen Kompagnons da mithalten?

05:05 > 05:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 1

Episode 1

Austern aus verschmutzten Küstengewässern eignen sich nicht für den Verzehr, denn die Schalentiere könnten mit Schadstoffen belastet sein. Deshalb nimmt es Jennifer Provaznik bei einer Kontrolle in Galveston sehr genau. Die Wildhüterin hat einen Angler im Visier, der auf einem Bahngelände Muscheln von den Steinen kratzt. Bei der Wildschweinjagd muss man in Texas ebenfalls Regeln beachten. Vom Sumpfboot aus auf die Tiere zu schießen, ist strengstens untersagt. Ben Bailey sichtet im „Lone Star State“ Beweismaterial und stellt die Übeltäterin zur Rede.

05:50 > 06:35

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 2

Episode 2

Im Bundesstaat Texas hat sich ein junger Alligator in eine Wohngegend verirrt. Das Reptil ist in Chambers County in einen Durchlass gekrochen - die Wasserläufe werden von den Tieren oft als Wanderwege genutzt. Alligatoren greifen im „Lone Star State“ zwar nur sehr selten Menschen an, aber in der Nähe einer Siedlung mit kleinen Kindern stellt der Eindringling eine echte Bedrohung dar. Deshalb bringt Wildhüter Dustin Dockery den Kaltblüter zurück in seinen natürlichen Lebensraum. Jagdaufseherin Kathleen Stuman schaut derweil nach einer verletzten Hirschkuh.

06:35 > 07:20

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 3

Episode 3

Der Besitz von Alkohol ist in Texas erst ab 21 Jahren erlaubt. Verstöße gegen dieses Gesetz werden als leichte Vergehen geahndet - die Jugendlichen müssen eine Geldstrafe bezahlen, gemeinnützige Arbeit leisten und einen Aufklärungskurs besuchen. Aber eine junge Lady hat die verhängten Sanktionen einfach ignoriert. Deshalb droht ihr jetzt noch mehr Ärger. „Texas Game Warden“ Morgan Inman steht im „Lone Star State“ mit einem Haftbefehl vor der Tür. Und im Hays County wurde illegal Müll entsorgt. Kann Jagdaufseher James Adcock die Übeltäter ermitteln?

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Ein Wal als Lebensretter

Ein Wal als Lebensretter

Als Wal-Forscherin Nan Hauser vor den Cook-Inseln im Südpazifik taucht, kommt es zu einem unglaublichen Zwischenfall: Die Meeresbiologin wird plötzlich von einem Buckelwal bedrängt. Der 20-Tonnen-Koloss schwimmt direkt auf die Taucherin zu und rückt ihr nicht mehr von der Pelle. Es scheint fast so, als würde der Wal die Wissenschaftlerin zurück zu ihrem Boot drängen wollen. Aber warum? Die Antwort ist absolut verblüffend! Später hat es ein Fernsehtechniker in Kalifornien mit einer 400-Kilo-Lawine gebunkerter Eicheln zu tun und eine riesige Pinguin-Kolonie sorgt für Verwirrung bei der Satellitenbildauswertung.

07:45 > 08:30

Die Baumhaus-Profis

Erholung und Abenteuer

Erholung und Abenteuer

Ein Baumhaus mit Seilrutsche: Pete Nelson und sein Team sollen in der Nähe von Seattle zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Denn Auftraggeber Scott ist ein echter Abenteuer-Freak. Der Adrenalinjunkie steht total auf Nervenkitzel. Seine Ehefrau Kim hat dagegen lieber festen Boden unter den Füßen und möchte mitten der Natur in aller Ruhe die schöne Aussicht genießen. Beiden Anforderungen muss ihr neues Freizeitdomizil gerecht werden. Und Pete hat auch schon einen Plan im Kopf, wie er das in die Tat umsetzt.

08:30 > 09:15

Die Baumhaus-Profis

Das Wikinger-Baumhaus

Das Wikinger-Baumhaus

In dieser Folge bauen Pete Nelsons Handwerker in Norwegen ein 17 Quadratmeter großes Baumhaus mit herrlicher Aussicht auf den größten See des Landes. Darin kann man schlafen, wohnen und relaxen. Um das Freizeitdomizil am Mjøsa in sechs Metern Höhe sicher im Geäst zu verankern, geht das Team bei der Konstruktion neue Wege. Schwere Holzträger und über hundert Jahre alte Kiefern garantieren maximale Stabilität und Sicherheit. Eine geschmackvolle Einrichtung sorgt in der Baumkrone zudem für heimelige Wohlfühlatmosphäre.

09:15 > 10:00

Die Aquarium-Profis

Episode 44

Episode 44

Der frühe Vogel fängt den Wurm, sagt ein Sprichwort. Dennoch kommt es selten vor, dass die Aquarium-Profis mit dem ersten Hahnenschrei aufstehen. Trotzdem haben Wayde King und Brett Raymer bis dato noch jeden Liefertermin eingehalten. In dieser Folge macht das kongeniale Duo jedoch eine Ausnahme, denn Baseballspieler Shane Victorio hat angerufen. Der zweimalige World-Series-Gewinner stammt aus Hawaii und hätte in den eigenen vier Wänden gern etwas, das ihn an seine Heimat erinnert - mit schwarzem Sand, Korallen und farbenprächtigen Fischen.

10:00 > 10:45

Die Aquarium-Profis

Episode 45

Episode 45

Ein Hundehüttenbecken mit einem Tunnel: Wayde King und Brett Raymer konstruieren die verrücktesten Unterwasserwelten. In dieser Folge bauen die Profi-Handwerker in Las Vegas ein Aquarium für einen Tierarzt und einen Telefon-Fisch-Tank für eine Telekommunikationsfirma. Das 750-Liter-Becken wird als Display in die Verkleidung integriert, Filter und Rohre hinter der Tastatur versteckt. Im Inneren schwimmen Salzwasserfische zwischen Hightech-Geräten herum, und auf einem großen Bildschirm im Hintergrund kann das Unternehmen seine Produkte anpreisen.

10:45 > 11:30

Die Aquarium-Profis

Episode 46

Episode 46

In dieser Folge bauen Wayde King und sein Partner Brett Raymer einen 20 Jahre alten Räuchergrill zum Aquarium um. In dem 450-Liter-Becken tummeln sich Zwergfadenfische und Skalare zwischen Rippchen-Attrappen. LED-Lampen in der Plastik-Holzkohle und ein rauchender Abzug machen die Konstruktion zum perfekten Blickfang im BBQ-Restaurant. Anschließend versuchen sich die Profi-Handwerker an einem 4,5 Meter großen Plexiglas-Fisch-Tank in Wellenoptik. Darin ziehen Segelflossendoktoren und Harlekin-Lippfische ihre Kreise.

11:30 > 12:20

Die Wildlife-Cops

Schiff sinkt!

Schiff sinkt!

Jede Menge Arbeit für die Wildlife-Cops von Washington: Zunächst steht die Umsiedlung eines Bären auf dem Programm, der in bewohntem Gebiet nahe der Ortschaft Puyallup für Ärger gesorgt hat. Das Raubtier wird in einem Spezialcontainer an den Waldrand verfrachtet und dort, begleitet von ein paar Salven Schreckschussmunition, wieder in die Freiheit entlassen. Außerdem müssen die Wildhüter im Norden des Bundesstaates kochende Camper an das strikte Feuerverbot erinnern und vor der Küste droht ein Boot mit mehreren Passagieren an Bord zu sinken.

12:20 > 13:05

Die Wildlife-Cops

Pumas auf der Flucht

Pumas auf der Flucht

Die hellen Lichter der Großstadt, die sich im Wasser spiegeln, ziehen nachts Tintenfische an. Deshalb ist das Hafenbecken von Seattle bei Hobby-Anglern sehr beliebt. Doch Sergeant Eric Olsen hat mit der Wärmebildkamera einen Verdächtigen im Visier, der sich beim Fischen nicht an die geltenden Gesetze hält. Im Norden von Washington State machen die Männer und Frauen des „United States Fish and Wildlife Service“ zudem Jagd auf junge Pumas. Die ausgehungerten Raubkatzen haben sich bei der Nahrungssuche in ein Wohngebiet verirrt.

13:05 > 13:50

Die Wildlife-Cops

Bock in der Falle

Bock in der Falle

Reißangeln ist im Bundesstaat Washington verboten, denn bei dieser Fangmethode müssen die Fische unnötig leiden. Zudem hat der verdächtige Delinquent schon des Öfteren gegen geltende Fischereigesetze verstoßen und die fälligen Bußgelder nicht bezahlt. Offenbar ist der Mann unbelehrbar, deshalb droht ihm jetzt eine Gefängnisstrafe. Am Rande der Kleinstadt Dupont befreien die Wildhüter des „United States Fish and Wildlife Service“ zudem einen Schwarzwedelhirsch aus einem eingezäunten Lagerplatz für ausrangierte Wohnmobile.

13:50 > 14:10

Die Superkräfte der Tiere

Hunde-Stinker und vegane Völker

Hunde-Stinker und vegane Völker

Sie flitzen über den Strand, leben in dunklen Löchern zwischen den Felsen oder verkriechen sich im Meeresgrund: Krabben sind schon ein eigentümliches Völkchen. Aber warum dekorieren rund 800 Krabbenarten weltweit ihre Häuser? Meeresbiologin Audrey Ostroski betreibt an der Universität von Delaware eine Art Modeagentur für Krustentiere. Heute erklärt die Wissenschaftlerin, was hinter dem Schönheitsfimmel der stilbewussten Krabben steckt. Außerdem: Gut gebrüllt, Löwe und was Blattschneiderameisen mit ihren Blättern machen...

14:10 > 14:35

Die Superkräfte der Tiere

Pupsende Heringe

Pupsende Heringe

Kiwis gehören zu Neuseeland, wie Eulen nach Athen. Aber was nur wenige wissen: Der flugunfähige Vogel legt im Vergleich zu seiner Körpergröße riesige Eier! Die monströsen Kiwi-Eier machen bis zu 25 Prozent des eigenen Körpergewichts aus. Warum Kiwis diese Eigenschaft entwickelt haben und welche anatomischen Voraussetzungen nötig sind, um das Wunderwerk zu vollbringen, erklären Tierexperten in dieser Folge. Außerdem: blutsaugende Moskitos, wie ein Schwarm Heringe Stockholm in Atem hält und in Afrika entschlüsselt Dr. Angela Stoeger die geheime Sprache der Giraffen.

14:35 > 15:20

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Mini-Zoo im Keller

Mini-Zoo im Keller

Reptilien, Vögel, freche Nager: Alex und Tara beherbergen jede Menge exotische Tierarten bei sich zuhause. Während die üblichen Vierbeiner, also Hunde und Katzen, den Wohnbereich mit dem Pärchen teilen, sind die seltenen Exemplare im Untergeschoss des Hauses untergebracht. Hier gibt es Chinchillas, Sibirische Streifenhörnchen, Kurzkopfgleitbeutler, einen chilenischen Degu sowie diverse Echsen, Papageien und mehrere Schildkrötenarten. Jetzt soll der kunterbunte Privatzoo im Keller in eine luxuriöse Kleintiergrotte verwandelt werden! Innenarchitekt Antonio Ballatore und sein Team haben alle Hände voll zu tun, eine traumhafte Höhle zu kreieren, die den Ansprüchen aller Bewohner gerecht wird.

15:20 > 16:10

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Japanische Brücke ins Glück

Japanische Brücke ins Glück

Ab in die Wildnis: Heute ist Design-Experte Antonio Ballatore zu Besuch bei Erika und Shane, die abgeschieden in den Cascade Mountains leben. Für sich und ihren Hund Chickie Boom Boom wünscht sich das Paar eine rundum erneuerte Wohnlandschaft. Aber die 12-jährige Hündin braucht einen Umbau der besonderen Art. Denn durch eine Erkrankung hat die Belgische Zwerggriffon-Dame ihr Augenlicht verloren. Bei der blindengerechten Gestaltung des Blockhauses zählt daher vor allem eins: eine sichere Umgebung für Chickie zu schaffen! Antonio und sein Team vollbringen ein kleines Wunder. Während die Küche und das Wohnzimmer abgesichert werden, lockt das Dachgeschoss mit einem Zen-Garten zum Entspannen.

16:10 > 16:55

Pitbulls auf Bewährung

Eine abenteuerliche Rettung

Eine abenteuerliche Rettung

Ein scheuer Streuner im Wald stellt das Villalobos-Team vor ungeahnte Schwierigkeiten. Der Hund wurde vermutlich bereits vor Wochen ausgesetzt und ist extrem verängstigt. Kann ein Artgenosse helfen, das Vertrauen des Vierbeiners zu gewinnen? Auch in dieser Folge: Zwei kranke Welpen werden in besorgniserregendem Zustand abgegeben und Frohnatur Lopez bekommt endlich ein neues Zuhause.

16:55 > 17:40

Pitbulls auf Bewährung

Neue Hoffnung für Earl

Neue Hoffnung für Earl

Heute ist eine Familie aus New Hampshire zu Besuch in New Orleans. Die Hundefreunde suchen nach einem aktiven Vierbeiner, der zu ihrem sportlichen Lifestyle passt. Später ist es für Earl an der Zeit, sein eigenes Wohlbefinden in Angriff zu nehmen. Denn der langjährige Villalobos-Mitarbeiter leidet an heftigen Rückenproblemen. Allerdings birgt eine OP an der Wirbelsäule auch Risiken...

17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Rimbas trauriges Geheimnis

Rimbas trauriges Geheimnis

Weltweit sind viele Schildkrötenarten in Gefahr. Mit einem Rettungsprogramm will der New Yorker Bronx Zoo dabei helfen, den fatalen Artenschwund zu stoppen. Aktuell hat der Tierpark sogar 35 Neuzugänge bekommen. Die Moorschildkröten wurden von der Umweltbehörde aus einer illegalen Haltung konfisziert und sind in freier Wildbahn akut vom Aussterben bedroht. Vor allem der Verlust von Lebensraum macht den Moorschildkröten zu schaffen. Auch in dieser Folge: Baumstachelschwein Needles bekommt einen neuen Freund namens Spike und Malaysia-Tiger Rimba hat ein trauriges Geheimnis...

18:25 > 19:10

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Eine Schildkröte schnappt zu

Eine Schildkröte schnappt zu

Tierpflegerin Nancy Gonzalez arbeitet bereits seit 5 Jahren mit den Zwergpinguinen im Bronx Zoo. Heute freut sich die Vogelfreundin ganz besonders. Denn ihre New Yorker Pinguine bekommen Besuch von neuen Artgenossen. Da gerade die Brutsaison beginnt - und die Tiere auf Partnersuche sind - könnte der Zuwachs aus dem New England Aquarium idealerweise sogar für frisch verliebte Pinguin-Pärchen sorgen. Später kommt es zu einem ungewöhnlichen Zwischenfall im Krokodil-Teich, der selbst Zoodirektor Jim Breheny erstaunt: Geierschildkröte Bowser legt aggressives Verhalten an den Tag und geht auf die Alligatoren los!

19:10 > 19:55

Der Katzenflüsterer

Baby in Gefahr

Baby in Gefahr

Jackson Galaxy ist Katzentrainer aus Leidenschaft und will beweisen, dass es keine bösartigen Katzen gibt. Heute ist er bei Stacey und ihrer Tochter Daniella, die mit ihren Stubentigern Missy und Fluffy die Hölle durchleben. Missy will ihr Revier nicht mit Fluffy teilen, kratzt und beißt ihn bis aufs Blut und scheint echte Mordabsichten zu haben. Um die beiden ständig getrennt zu halten, hat Stacey einen komplizierten Zeitplan entwickelt, der präzise eingehalten werden muss - und zu Streit in der Familie führt. Auch Staceys Mann Scott ist genervt, zumal Missy inzwischen auch ihn und seine Frau angreift. Wird Jackson den Familienfrieden retten können?

19:55 > 20:40

Der Katzenflüsterer

Mutterliebe und Vaterstolz

Mutterliebe und Vaterstolz

Katzenflüsterer Jackson stattet heute Zac und Meredith einen Besuch ab. Sie sind die Besitzer von Kater Sidney, der seit dem Umzug des Paares die ganze Wohnung vollpinkelt. Die Couch, der Schreibtisch, das Bett - alles riecht penetrant nach Katzenurin! Dieses Markieren stresst die beiden enorm, so dass sie ständig streiten und sich sogar schon trennen wollten. Doch Jackson weiß Rat: Da Sidney früher Zac und seiner Ex-Frau gehörte, musste er ständig die Wohnung wechseln und war dadurch belastet. Denn er braucht sein sicheres Revier. Nun will der Katzenexperte eruieren, was der Grund für Sidneys Verhalten ist, bevor er mit den Besitzern eine Lösung findet.

20:40 > 21:25

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 13

Episode 13

Selbst erfahrene Veterinäre wie Dr. Jeff werden immer wieder mit neuen Situationen konfrontiert. Diesmal landet Hausschwein Penelope auf dem Operationstisch der Klinik. Besitzer Keith möchte das Tier sterilisieren lassen, da Penelopes hormonell bedingte Stimmungsschwankungen den Familienfrieden ernsthaft gefährden. Auch wenn Dr. Jeff den Eingriff zum ersten Mal an einem Schwein durchführt, ist er sicher, dass das Borstenvieh nach der Narkose bald wieder auf den Beinen ist. Außerdem in dieser Folge: Pitbull-Mischling Baby King leidet unter hohem Fieber, Husky-Rettung in einem entlegenen Bergdorf und Dr. Lindsay gibt Goldendoodle Sparky eine zweite Chance.

21:25 > 22:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 14

Episode 14

Dr. Jeff und sein Team schieben Überstunden, um verletzten, kranken oder ausgesetzten Tieren wieder auf die Sprünge zu helfen. Auch wenn die Veterinäre schon einige ungewöhnliche Fälle in ihrer Praxis zur Behandlung hatten, setzen manche Menschen noch eine Schippe oben drauf: Denn wie herzlos muss man sein, zwei Katzenbabys im Alter von gerade einmal drei Wochen an der Straße auszusetzen? Zum Glück haben Smokey und Bandit den Weg in die Tierklinik überlebt. Bis ein neues Zuhause für die beiden Mini-Tiger gefunden ist, sind sie hier bestens umsorgt. Außerdem in dieser Folge: Eine quirlige Ratte leidet an einer Gesichtsschwellung und Hund Batman hat versehentlich Marihuana-Pralinen verputzt!

22:15 > 23:00

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Mutiger Einsatz bei den Alligatoren

Mutiger Einsatz bei den Alligatoren

Als ein Welpe beim Spielen vom Trampolin fällt, müssen Dr. Jeff und seine Frau Petra einen Weg finden, das gebrochene Bein so zu heilen, dass der Junghund auch in Zukunft wieder glücklich durch die Gegend springen kann. Später hilft Tierarzt Dr. Baier einem majestätischen Königspython, der unter Kurzatmigkeit leidet, und Chefveterinär Young trommelt seine Truppe zusammen. Denn das Team wird zu einem Außeneinsatz im „Colorado Gator and Reptile Park“ gerufen. Dort muss ein Alligator mit einem verletzten Schwanz unter Narkose gesetzt und behandelt werden.

23:00 > 23:45

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 22

Episode 22

Eine Ära geht zu Ende: Nach über 25 Jahren zieht die traditionsreiche Planned Pethood Plus Klinik um! Mehr Platz, ein frisches Design und moderne Hightech-Ausstattung: Die 700-Quadratmeter-Klinik ist nicht nur für das Ärzte-Team um Dr. Jeff ein aufregender Neubeginn. Denn neben den 30 Mitarbeitern sollen vor allem die tierischen Patienten von der Rundumerneuerung profitieren. Ganz ohne Stress geht der Umzug bei laufendem Betrieb aber nicht vonstatten. Krebsdiagnose und Chemotherapie zum Trotz packt der Rocky Mountain Doc beim Großprojekt sogar selbst mit an. Tatkräftige Unterstützung bekommt der Chef-Tierarzt dabei von Ehefrau Dr. Petra und Tochter Melody, die ebenfalls zur Truppe gehören.

23:45 > 00:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 23

Episode 23

Schon kurz nach der Eröffnung von Dr. Jeffs neuer Tierklinik reißt der Patientenstrom nicht ab. Und seit Dr. Jeff seine Chemotherapie überstanden hat, gibt er wieder Vollgas. Heute kommt Karen mit Hündin Karla in die Sprechstunde. Karla wurde von einem Auto überfahren, die Frau am Steuer beging Fahrerflucht. Auf den Röntgenbildern sieht der Chefarzt einen gebrochenen Ellenbogen, weitere Brüche und Splitter und bereitet sofort den OP-Tisch vor. Es wird eine schwere Operation, die aber unerlässlich ist, da der Hund sonst nie wieder laufen kann. Außerdem: ein Team im Außeneinsatz in den Rocky Mountains und ein Welpe, der um sein Leben kämpft.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 23

Episode 23

Schon kurz nach der Eröffnung von Dr. Jeffs neuer Tierklinik reißt der Patientenstrom nicht ab. Und seit Dr. Jeff seine Chemotherapie überstanden hat, gibt er wieder Vollgas. Heute kommt Karen mit Hündin Karla in die Sprechstunde. Karla wurde von einem Auto überfahren, die Frau am Steuer beging Fahrerflucht. Auf den Röntgenbildern sieht der Chefarzt einen gebrochenen Ellenbogen, weitere Brüche und Splitter und bereitet sofort den OP-Tisch vor. Es wird eine schwere Operation, die aber unerlässlich ist, da der Hund sonst nie wieder laufen kann. Außerdem: ein Team im Außeneinsatz in den Rocky Mountains und ein Welpe, der um sein Leben kämpft.

00:30 > 01:15

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 4

Episode 4

Morgan Inman und Justin Eddins unterstützen die Polizei im Jasper County bei einer Großfahndung. Dort hat ein Pkw-Fahrer einen Streifenwagen von der Straße gedrängt. Die Wildhüter halten Ausschau nach einem silberfarbenen SUV. Als der Verdächtige zu Fuß in den Wald flüchtet, kommen im „Lone Star State“ Spürhunde zum Einsatz. Gerry Amundson kontrolliert derweil in Texas einen Angler. Der Mann besitzt keinen gültigen Fischereischein. Im Auto des 31-Jährigen entdeckt der Jagdaufseher stattdessen Marihuana-Tütchen, eine Waage und eine Crystal-Meth-Pfeife.

01:15 > 02:00

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 5

Episode 5

Regen und Sturmböen: In der Bezirkshauptstadt Nacogdoches wurde ein Rotschwanzbussard aus dem Nest geweht. Eine Passantin hat den Jungvogel auf der Straße aufgelesen und die Wildhüter informiert. Das Tier hat bei dem Sturz keine gravierenden Verletzungen erlitten. Deshalb bringt „Texas Game Warden“ Sean Reneau den Bussard mit Unterstützung der Feuerwehr zurück zu seinen Geschwistern. Und im Jasper County ist ein Baum auf eine Stromleitung gestürzt. Jagdhüter Justin Eddins sichert die Unfallstelle ab, damit dort keine Schaulustigen zu Schaden kommen.

02:00 > 02:45

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 6

Episode 6

Eine Texas-Gopherschildkröte wurde auf der Straße von einem Auto überfahren. Wildhüter Kegan Gould bringt den invaliden Patienten in eine Rettungsstation. Dort flickt Tierärztin Dr. Sandra Leyendecker den gebrochenen Panzer des Reptils mit Kfz-Spachtelmasse. Jagdaufseher Morgan Inman untersucht derweil im Jasper County einen toten Adler auf Spuren von Gewalteinwirkung. Die Greifvögel stehen im „Lone Star State“ unter Naturschutz. Bei Verstößen drohen empfindliche Geldstrafen von bis zu 10 000 Dollar. Ist das Tier eines natürlichen Todes gestorben?

02:45 > 03:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Mutiger Einsatz bei den Alligatoren

Mutiger Einsatz bei den Alligatoren

Als ein Welpe beim Spielen vom Trampolin fällt, müssen Dr. Jeff und seine Frau Petra einen Weg finden, das gebrochene Bein so zu heilen, dass der Junghund auch in Zukunft wieder glücklich durch die Gegend springen kann. Später hilft Tierarzt Dr. Baier einem majestätischen Königspython, der unter Kurzatmigkeit leidet, und Chefveterinär Young trommelt seine Truppe zusammen. Denn das Team wird zu einem Außeneinsatz im „Colorado Gator and Reptile Park“ gerufen. Dort muss ein Alligator mit einem verletzten Schwanz unter Narkose gesetzt und behandelt werden.

03:30 > 04:20

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 22

Episode 22

Eine Ära geht zu Ende: Nach über 25 Jahren zieht die traditionsreiche Planned Pethood Plus Klinik um! Mehr Platz, ein frisches Design und moderne Hightech-Ausstattung: Die 700-Quadratmeter-Klinik ist nicht nur für das Ärzte-Team um Dr. Jeff ein aufregender Neubeginn. Denn neben den 30 Mitarbeitern sollen vor allem die tierischen Patienten von der Rundumerneuerung profitieren. Ganz ohne Stress geht der Umzug bei laufendem Betrieb aber nicht vonstatten. Krebsdiagnose und Chemotherapie zum Trotz packt der Rocky Mountain Doc beim Großprojekt sogar selbst mit an. Tatkräftige Unterstützung bekommt der Chef-Tierarzt dabei von Ehefrau Dr. Petra und Tochter Melody, die ebenfalls zur Truppe gehören.

04:20 > 05:05

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 23

Episode 23

Schon kurz nach der Eröffnung von Dr. Jeffs neuer Tierklinik reißt der Patientenstrom nicht ab. Und seit Dr. Jeff seine Chemotherapie überstanden hat, gibt er wieder Vollgas. Heute kommt Karen mit Hündin Karla in die Sprechstunde. Karla wurde von einem Auto überfahren, die Frau am Steuer beging Fahrerflucht. Auf den Röntgenbildern sieht der Chefarzt einen gebrochenen Ellenbogen, weitere Brüche und Splitter und bereitet sofort den OP-Tisch vor. Es wird eine schwere Operation, die aber unerlässlich ist, da der Hund sonst nie wieder laufen kann. Außerdem: ein Team im Außeneinsatz in den Rocky Mountains und ein Welpe, der um sein Leben kämpft.

05:05 > 05:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 4

Episode 4

Morgan Inman und Justin Eddins unterstützen die Polizei im Jasper County bei einer Großfahndung. Dort hat ein Pkw-Fahrer einen Streifenwagen von der Straße gedrängt. Die Wildhüter halten Ausschau nach einem silberfarbenen SUV. Als der Verdächtige zu Fuß in den Wald flüchtet, kommen im „Lone Star State“ Spürhunde zum Einsatz. Gerry Amundson kontrolliert derweil in Texas einen Angler. Der Mann besitzt keinen gültigen Fischereischein. Im Auto des 31-Jährigen entdeckt der Jagdaufseher stattdessen Marihuana-Tütchen, eine Waage und eine Crystal-Meth-Pfeife.

05:50 > 06:35

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 5

Episode 5

Regen und Sturmböen: In der Bezirkshauptstadt Nacogdoches wurde ein Rotschwanzbussard aus dem Nest geweht. Eine Passantin hat den Jungvogel auf der Straße aufgelesen und die Wildhüter informiert. Das Tier hat bei dem Sturz keine gravierenden Verletzungen erlitten. Deshalb bringt „Texas Game Warden“ Sean Reneau den Bussard mit Unterstützung der Feuerwehr zurück zu seinen Geschwistern. Und im Jasper County ist ein Baum auf eine Stromleitung gestürzt. Jagdhüter Justin Eddins sichert die Unfallstelle ab, damit dort keine Schaulustigen zu Schaden kommen.

06:35 > 07:20

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 6

Episode 6

Eine Texas-Gopherschildkröte wurde auf der Straße von einem Auto überfahren. Wildhüter Kegan Gould bringt den invaliden Patienten in eine Rettungsstation. Dort flickt Tierärztin Dr. Sandra Leyendecker den gebrochenen Panzer des Reptils mit Kfz-Spachtelmasse. Jagdaufseher Morgan Inman untersucht derweil im Jasper County einen toten Adler auf Spuren von Gewalteinwirkung. Die Greifvögel stehen im „Lone Star State“ unter Naturschutz. Bei Verstößen drohen empfindliche Geldstrafen von bis zu 10 000 Dollar. Ist das Tier eines natürlichen Todes gestorben?

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Die Invasion der Spinnen

Die Invasion der Spinnen

Der Vistonia-See in Griechenland: Den Anwohnern bietet sich ein schockierender Anblick. Innerhalb weniger Tage hat sich das Seeufer in ein Gruselkabinett verwandelt. Die idyllische Landschaft ist großflächig von einem Netz aus Spinnweben bedeckt. Was geht hier vor? Auch in dieser Episode: Der Nachthimmel über Venezuela wird von einer spektakulären Lichter-Show erhellt und in Seattle versammeln sich dutzende Krähen zu einem ungewöhnlichen Ereignis. Verhaltensforscherin Dr. Kaeli Swift und John Marzluff, Professor für Ökologie und Wildtierkunde, gehen den Sozialstrukturen der intelligenten Rabenvögel auf den Grund...

07:45 > 08:30

Die Baumhaus-Profis

Das Vogel-Baumhaus

Das Vogel-Baumhaus

Hunde, Lamas und Alpakas: Nancy Smith und Nancy Turner haben die eigene Firma im Westen Wisconsins gegen eine 40 Hektar große Farm eingetauscht. Dort wollen die Ladys Tiere füttern und ihren Ruhestand genießen - am liebsten mitten in der Natur. Deshalb konstruieren Pete Nelson und sein Team für die Damen auf dem Grundstück ein Vogel-Baumhaus. Eine Weinbar, ein kleines Büro, ein Atelier und eine Veranda mit Fliegengittern: Der perfekte Platz für das Freizeitdomizil ist im Geäst von Solitäreichen schnell gefunden.

08:30 > 09:15

Die Baumhaus-Profis

Das Grace-Vanderwaal-Baumhaus

Das Grace-Vanderwaal-Baumhaus

Grace Vanderwaal hat mit einer Ukulele und selbst geschriebenen Songs bei der Castingshow „America‘s Got Talent“ die Bühne gerockt. Deshalb durfte die Zwölfjährige als Siegerin der 11. Staffel mit einer Million Dollar nach Hause gehen. Und mit einem Teil des Geldes erfüllt sich der neue Stern am Musikhimmel einen lang gehegten Traum. Pete Nelson und sein Team bauen für den gefeierten Superstar nördlich von New York zwei schick eingerichtete Baumhäuser mit Kühlschrank und Hundehütte, die über eine Brücke miteinander verbunden sind.

09:15 > 10:00

Die Aquarium-Profis

Episode 47

Episode 47

Schiff ahoi! Wayde King und sein Partner Brett Raymer bauen in dieser Folge ein Aquarium für ihr Lieblingsrestaurant. Das Plexiglasbecken in Form eines Bootes wird auf einem stabilen Ständer stehen, in dem Filter und Rohre untergebracht werden. Ins Wasser kommen Korallen und Blaukrabben aus der Chesapeake Bay - eine der bedeutendsten Naturlandschaften Nordamerikas zwischen der Delmarva-Halbinsel im Osten und dem nordamerikanischen Festland im Westen. Die Verkleidung lässt den 500-Liter-Fisch-Tank wie einen echten Kutter aussehen.

10:00 > 10:45

Die Aquarium-Profis

Episode 48

Episode 48

Die Aquarium-Profis arbeiten an einem Großprojekt. Wayde King und sein Partner Brett Raymer sollen ein Riesenbecken für einen Tagungsraum am St. Pete Beach in Florida bauen. Die Konstruktion ruht auf einem Fundament aus 13 Tonnen Beton, und die Frontscheibe des 125 000-Liter-Fisch-Tanks ist neun Meter breit, drei Meter hoch und 15 Zentimeter dick. Zwischen Korallen und Mangroven können die Besucher des Resorts 30 verschiedene Fischarten aus dem Golf von Mexiko bestaunen, darunter Stechrochen, Seezungen und Kugelfische.

10:45 > 11:30

Die Aquarium-Profis

Episode 49

Episode 49

In dieser Folge blicken Wayde King und Brett Raymer zurück auf einige ihrer spektakulärsten Konstruktionen. Dabei stehen historisch inspirierte Aquarien im Vordergrund, wie beispielsweise der Leuchtturm-Fisch-Tank in Alabama. Dort wollte ein Casino eine lokale Sehenswürdigkeit verewigen, und die Profi-Handwerker aus Las Vegas haben den Plan professionell in die Tat umgesetzt - in Form eines 15 000-Liter-Beckens mit Korallen und Salzwasserfischen aus der Region. Weitere Highlights dieser Episode: ein Mafia-Aquarium und ein Quallenbecken mit Touchscreen.

11:30 > 12:15

Die Wildlife-Cops

Kopfloser Hirsch

Kopfloser Hirsch

In den Wäldern rund um Eatonville wurde die Wapiti-Jagdsaison eröffnet. Dort machen sich Officer Jason Czebotar und sein Kollege Dustin Prater auf den Weg zu einem Ehepaar, das in der Nähe seines Hauses einen toten Hirsch gefunden hat. Dem Tier fehlt der Kopf, deshalb wurde möglicherweise eine Straftat verübt. Hatte es der Täter nur auf die Trophäe abgesehen? Die Maximalstrafe für dieses schwere Verbrechen beträgt ein Jahr Gefängnis. Ein Spürhund soll den Wildhütern dabei helfen, den mutmaßlichen Wilderer zu überführen.

12:15 > 13:05

Die Wildlife-Cops

Gesetzesbrecher

Gesetzesbrecher

Wenn man im Bundesstaat Washington innerhalb von zehn Jahren dreimal gegen das Fischereigesetz verstößt, wird einem automatisch der Angelschein entzogen. Deshalb ist es in dieser Folge mit einem Bußgeld nicht getan. Sergeant Erik Olsen hat im Hafen von Seattle einen Wiederholungstäter im Visier, der illegal Steinkrabben fängt. Officer Dustin Prater und sein vierbeiniger Begleiter „Spencer“ machen sich derweil auf den Weg nach Pierce County. Dort wurde in der Nähe eines Gartencenters ein verletzter Kojote gesichtet.

13:05 > 13:50

Die Wildlife-Cops

Von Ködern und Kameras

Von Ködern und Kameras

Beim Fressen geben Schwarzbären eine leichte Zielscheibe ab. Deshalb versuchen Wilderer ihre Beute oft mit leckeren Appetithappen zu ködern. Das Lockmittel wird meistens aus Zutaten wie Hundefutter, Gemüse und Fleisch zubereitet. Aber diese Jagdmethode ist strengstens verboten, denn sie gefährdet den Bestand. Daher hat ein verantwortungsbewusster Pilzsammler die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ informiert, als ihm im Wald etwas Verdächtiges auffiel. Die Wildhüter suchen vor Ort nach weiteren Spuren.

13:50 > 14:15

Die Superkräfte der Tiere

Die Atemtricks der Haie

Die Atemtricks der Haie

Die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling zählt zu den ungewöhnlichsten Wundern der Natur. Weltweit vollziehen etwa 180.000 Raupenarten die magisch anmutende Metamorphose. Um mehr über die Vorgänge im Inneren des Kokons herauszufinden, greift Dr. Andrei Sourakov vom Naturkundemuseum in Florida auf moderne Hightech zurück. Im Röntgenscanner werden die verborgenen Details der Verwandlung sichtbar gemacht. Später gehen Forscher diesen Fragen auf den Grund: Wie schlafen Haie? Und warum sind die Exkremente von Wombats würfelförmig?

14:15 > 14:35

Die Superkräfte der Tiere

Schneller als ein Blitz

Schneller als ein Blitz

Erdmännchen sind ziemlich flinke Zeitgenossen. Und das ist auch gut so! Denn in der Kalahari-Wüste lauern unzählige Gefahren. Aber nicht nur bei der Flucht profitieren Erdmännchen von ihrer bemerkenswerten Schnelligkeit. Vor allem, wenn es darum geht, giftige Skorpione zu fangen und in Windeseile unschädlich zu machen, ist Geschwindigkeit überlebenswichtig. Auch in dieser Folge: tödliche Würfelquallen, warum manche Katzen schielen, wie Flusspferde unter Wasser schlafen und Reptilienforscher Donald Strydom deckt die Geheimnisse der Schlangenfortbewegung auf.

14:35 > 15:25

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Das Papageien-Asyl

Das Papageien-Asyl

Heute eilt Haustierarchitekt Antonio Ballatore Familie Brewer im Bundesstaat Washington zur Hilfe. Denn seit die Tierfreunde eine Schar herrenloser Papageien adoptiert haben, hat sich ihr trautes Heim in den reinsten Vogelkäfig verwandelt. Damit der Alltag zuhause wieder lebenswert für Mensch und Tier wird, will Antonio einen völlig neu gestalteten Wohnbereich kreieren. Gemeinsam mit seinem Team baut der Designexperte einen riesigen Outdoor-Dom, der den bunten Paradiesvögeln genügend Freiraum zum Fliegen gibt. Im Inneren des Hauses entsteht außerdem ein Maya-Ruinen-Raum, der den Papageien nicht zur Platz zum Spielen, sondern auch zum Verstecken bietet.

15:25 > 16:10

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Bettchen für die Frettchen

Bettchen für die Frettchen

Hasen, Frettchen, Katzen und Hunde - Das Eigenheim von Familie Sanders gleicht eher einem chaotischen Kleintierzoo, als einem gemütlichen Zuhause. Doch genau das soll sich jetzt ändern! Die Herausforderung dabei: Die pelzigen Vierbeiner vertragen sich untereinander nicht gerade gut, und daher will Designexperte Antonio bei der Neugestaltung der Immobilie besonders darauf achten, dass jede Tierart ihren eigenen Bereich bekommt. Die Lösung ist ein modernes Multifunktions-Biotop, das mit Tunneln und Rampen miteinander verbunden ist. So können sich die Tiere sowohl drinnen als auch draußen frei bewegen, ohne sich dabei in die Quere zu kommen - Naturrasen zum Spielen und Sonnenbad inklusive!

16:10 > 16:55

Pitbulls auf Bewährung

Rettung in letzter Sekunde

Rettung in letzter Sekunde

Lizzy und Matt rücken aus, um einen jungen orientierungslosen Hund vom Straßenrand zu retten. Als sie den Kleinen genauer in Augenschein nehmen, wird klar, dass dem Vierbeiner weit mehr fehlt, als Herrchen oder Frauchen. Auch bei der zweiten Rettungsaktion geht es um Leben und Tod: Ein Pitbull wurde angeschossen und einfach seinem Schicksal überlassen. Jetzt zählt jede Sekunde!

16:55 > 17:40

Pitbulls auf Bewährung

Kein Job für schwache Nerven

Kein Job für schwache Nerven

In einer Problemgegend am Stadtrand ist eine Hündin der Sommerhitze schutzlos ausgeliefert. Dann der Schock: Als Matt versucht sich dem Pitbull zu nähern, geht dieser sofort zum Angriff über! Zum Glück nur eine Schein-Attacke, aber der Schreck sitzt sogar bei Tierschützer Matt tief in den Knochen. Jetzt muss Kollegin Tania ran und bei dem völlig verängstigten Vierbeiner ihr Glück probieren.

17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Widerspenstige Luchs-Kätzchen

Widerspenstige Luchs-Kätzchen

Bei den Luchsen im „Bronx Zoo“ hat es Nachwuchs gegeben. Bald dürfen die drei Jungen zum ersten Mal das Außengehege erkunden. Doch bevor es soweit ist, müssen die widerspenstigen Luchs-Kätzchen einen unliebsamen Impfmarathon über sich ergehen lassen! Unterdessen behandelt Tierarzt Dr. John Sykes das Bein eines drei Monate jungen Bison-Kalbs, und Anlagenentwicklerin Carrie Fuchs begutachtet die Baufortschritte am Reptilienhaus. Aktuell werden dort vier neue Terrarien konstruiert - für Schlangen, Echsen und Frösche. Auch die Äthiopischen Puffottern sollen ein neues Habitat bekommen.

18:25 > 19:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Patty und Happy – der Zaun fällt

Patty und Happy – der Zaun fällt

Jim Breheny, der Direktor des „Bronx Zoo“, legt großen Wert auf das Wohlbefinden seiner Schützlinge. Aktuell hat er mit seinem Team eine Mammutaufgabe zu bewältigen. Die Asiatischen Elefanten Patty und Happy sollen zusammengeführt werden, damit die Einsamkeit für beide ein Ende hat. Die 50 Jahre alten Dickhäuter haben allerdings ihren eigenen Kopf und sind echte Gewohnheitstiere. Daher ist bei der geplanten Vereinigung der Schwergewichte Fingerspitzengefühl gefragt. Später schlüpfen flauschige Pfauen-Truthuhnküken, und für Biber Isabella steht ein Besuch beim Zahnarzt auf dem Programm.

19:15 > 20:00

Der Katzenflüsterer

Rabauke und Wildfang

Rabauke und Wildfang

Jo-Ann ist nach dem Tod ihres Mannes mit Kater Bandit zu ihrer Tochter Jea-Ann und ihrem Schwiegersohn gezogen, die Katze Gypsy Rose haben. Seitdem gibt es rund um die Uhr Kämpfe zwischen den beiden Stubentigern, außerdem pinkelt Bandit das ganze Haus voll. Kaum eine Stelle, an der er keine Pfütze hinterlässt. Inzwischen herrschen chaotische Zustände, fast alles ist mit Plastikplanen abgedeckt, Mutter und Tochter streiten immer öfter und suchen den Schuldigen. Es ist klar, dass hier mehr kaputt geht als nur die Einrichtung. Auch die Familie nimmt bereits Schaden. Katzentrainer Jackson ist jetzt ihre letzte Hoffnung, den Haussegen wieder gerade zu rücken.

20:00 > 20:45

Der Katzenflüsterer

Biss aufs Blut

Biss aufs Blut

Jennifer wollte ihren Töchtern Alexis und Abigail eine niedliche Schmusekatze schenken, doch Pickles ist ein echter Rüpel und hat inzwischen den Beinamen „böses Katerchen'. Er lauert den Mädchen auf, greift an, sobald sich die Möglichkeit bietet, und kratzt bis aufs Blut. Abi hat solche Angst vor ihm, dass sie sich nicht mehr alleine in die Wohnung traut. Mama Jen ist selbst schon völlig zerkratzt, macht sich Sorgen um die Kinder und befürchtet, dass sie Pickles weggeben muss, wenn er sich nicht bessert. Um das zu vermeiden, hat sie sich an Katzentrainer Jackson gewandt. Der sondiert die Lage und ahnt sofort, warum Pickles so extrem aggressiv reagiert.

20:45 > 21:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 15

Episode 15

Diesmal benötigen einige besondere Vertreter des Tierreichs die Hilfe der Veterinäre: Tigerpython Banana leidet unter akuten Atemproblemen und hat bedenklich viel Gewicht verloren. Um herauszufinden, was der zitronengelben Würgeschlange fehlt, muss das meterlange Reptil unters Röntgengerät. Dr. Baier ist Experte für exotische Tiere. Daher übernimmt er die ungewöhnliche Untersuchung. Während sich Dr. Jeff von einer Knieoperation erholt, startet Dr. Nichols zu einem Wildlife-Park in Keenesburg, Colorado. Hier sollen mehrere Löwenweibchen gefangen sowie mit Hormonimplantaten zur Verhütung versehen werden - was bei den testosterongesteuerten Artgenossen im Freiluftgehege gar nicht gut ankommt...

21:30 > 22:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 16

Episode 16

Ab in den Süden! In dieser Folge reisen Tierarzt Dr. Jeff und sein Team nach Mexiko, um verletzten Haustieren wieder auf die Sprünge zu helfen. Das Ziel ist es, innerhalb einer Woche möglichst vielen Tierbesitzern eine kostenlose Behandlung ihrer Vierbeiner zu ermöglichen. Die Aktion, mitsamt mobiler Tierklinik, mutiert zu einem regelrechten Arbeitsmarathon. Denn gerade für weniger wohlhabende Bewohner ist eine Gesundheitsversorgung von Hunden oder Katzen schlichtweg unbezahlbar. Bei ihrem Auslandseinsatz bekommen die Veterinäre Unterstützung von einem erfahrenen Kollegen: Dr. Tony Rios übernimmt die Organisation vor Ort und hilft mögliche Sprachbarrieren zu überwinden.

22:15 > 23:00

Die skurrilsten Haustiere der Welt

Episode 5

Episode 5

In Los Angeles liebt ein Mann seine Haustiere so sehr, dass er sogar den Nachnamen änderte. Henry „Lizardlover“ vergöttert seine Echsen und teilt mit ihnen sein Domizil. Zwei seiner schuppigen Favoriten sind Babylove und Buddylove, Grüne Wasseragamen, die er selbst gezüchtet hat. Henrys Schätzchen haben auch das Bad komplett übernommen, so dass seine Freundin Gail nur sehr selten in die Wanne kann. Wenn überhaupt darf sie nachts ab und zu für eine Stunde ins Bad, dann wollen die Echsen wieder rein. Außerdem in dieser Episode: Melanie und ihr XXL-Wasserschwein, und eine Dame, die für die schnellsten Katzen der Welt schwärmt.

23:00 > 23:45

Die skurrilsten Haustiere der Welt

Episode 6

Episode 6

Stinktiere sind in Süd- und Nordamerika heimisch und bekannt dafür, bei Gefahr ein übelriechendes Sekret abzusondern. Sie treffen vermeintliche Fressfeinde sogar aus drei Metern Entfernung. Doch Deborah aus North Ridgeville, Ohio, ist in die Tiere vernarrt und besitzt mehrere Dutzend. Seit 2002 ihre Daisey einzog, ist Deborah zur Skunk-Retterin geworden. Ihr Heim heißt mittlerweile Skunk-Haven - Stinktier-Zuflucht, denn die streng riechenden Streuner sind ihre Lebensaufgabe. Außerdem in dieser Folge: Buddhist Suang, der einen fragwürdigen Geschmack besitzt, ein Brite mit sehr feuchtem Keller, und ein australischer Hüpfer, der alle auf Trab hält.

23:45 > 00:30

Mysterious Creatures

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Mato Grosso, Brasilien: Versteckt in verschlungenen Wasserläufen, umwuchert von tropischem Dschungel soll eine gigantische Schlange leben. Der Überlieferung zufolge soll es sich um eine 15 Meter lange Anakonda handeln! Forrest Galante und Zoologin Jessica Summerfield wollen herausfinden, ob es die legendäre Riesenschlange tatsächlich gibt. Im Fokus des Forscherpaars befinden sich Erdhöhlen, Flüsse und Lagunen, in welche sich ein derartiger Koloss während der Trockenzeit zurückziehen würde. Unterstützt von der ortskundigen Herpetologin Juliana de Souza Terra macht das Team eine sagenhafte Entdeckung.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Mysterious Creatures

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Mato Grosso, Brasilien: Versteckt in verschlungenen Wasserläufen, umwuchert von tropischem Dschungel soll eine gigantische Schlange leben. Der Überlieferung zufolge soll es sich um eine 15 Meter lange Anakonda handeln! Forrest Galante und Zoologin Jessica Summerfield wollen herausfinden, ob es die legendäre Riesenschlange tatsächlich gibt. Im Fokus des Forscherpaars befinden sich Erdhöhlen, Flüsse und Lagunen, in welche sich ein derartiger Koloss während der Trockenzeit zurückziehen würde. Unterstützt von der ortskundigen Herpetologin Juliana de Souza Terra macht das Team eine sagenhafte Entdeckung.

00:30 > 01:15

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 7

Episode 7

Zerstörung von Beweismitteln und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Ben und Chelsea Bailey kontrollieren im „Lone Star State“ Krabben- und Garnelenboote. Die Besatzungen dürfen pro Tag maximal hundert Kilo fangen. Aber einige schwarze Schafe halten sich nicht an das vorgeschriebene Limit. Als die „Texas Game Wardens“ auf der Bildfläche erscheinen, dreht ein Kapitän ab und entleert seinen Fang im Hafenbecken. Mit dieser törichten Aktion handelt sich der Fischer großen Ärger ein. Und im Taylor County klicken in dieser Folge die Handschellen.

01:15 > 02:00

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 8

Episode 8

Wald-Klapperschlangen stehen im Bundesstaat Texas unter Artenschutz. Dort darf man die Kriechtiere weder töten noch einfangen. Aber auf einem Privatgrundstück stellen die Reptilien für Kinder und Haustiere eine Gefahr dar. Deshalb haben die Eigentümer des Gartens einen Wildhüter zu Hilfe gerufen. Mike Boone fängt den Eindringling ein und siedelte ihn in ein unbewohntes Gebiet um. Und in Amarillo haben Minderjährige angeblich eine Gans erschlagen. Matt Marshall und Shane Lewis gehen der Sache auf den Grund und reden den Übeltätern ins Gewissen.

02:00 > 02:45

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 9

Episode 9

Hirschhaar, Scheinwerfer und Patronenhülsen: Sean Reneau und Randy Stovall sind im US-Bundesstaat Texas mutmaßlichen Wilderern auf den Fersen. Im Fahrzeug der verdächtigen Personen wurden Fellreste entdeckt. Die gesammelten Indizien weisen eindeutig auf einen Gesetzesverstoß hin. Beim Verhör verstrickt das Pärchen in Widersprüche. Und in Laredo wurde eine Berglöwin mit Jungtieren in einem Park gesichtet. Jagdaufseher Kegan Gould hält zwischen Fußballplätzen und Baseballfeldern Ausschau nach den Raubkatzen, damit in der Gegend niemand verletzt wird.

02:45 > 03:35

Die skurrilsten Haustiere der Welt

Episode 5

Episode 5

In Los Angeles liebt ein Mann seine Haustiere so sehr, dass er sogar den Nachnamen änderte. Henry „Lizardlover“ vergöttert seine Echsen und teilt mit ihnen sein Domizil. Zwei seiner schuppigen Favoriten sind Babylove und Buddylove, Grüne Wasseragamen, die er selbst gezüchtet hat. Henrys Schätzchen haben auch das Bad komplett übernommen, so dass seine Freundin Gail nur sehr selten in die Wanne kann. Wenn überhaupt darf sie nachts ab und zu für eine Stunde ins Bad, dann wollen die Echsen wieder rein. Außerdem in dieser Episode: Melanie und ihr XXL-Wasserschwein, und eine Dame, die für die schnellsten Katzen der Welt schwärmt.

03:35 > 04:20

Die skurrilsten Haustiere der Welt

Episode 6

Episode 6

Stinktiere sind in Süd- und Nordamerika heimisch und bekannt dafür, bei Gefahr ein übelriechendes Sekret abzusondern. Sie treffen vermeintliche Fressfeinde sogar aus drei Metern Entfernung. Doch Deborah aus North Ridgeville, Ohio, ist in die Tiere vernarrt und besitzt mehrere Dutzend. Seit 2002 ihre Daisey einzog, ist Deborah zur Skunk-Retterin geworden. Ihr Heim heißt mittlerweile Skunk-Haven - Stinktier-Zuflucht, denn die streng riechenden Streuner sind ihre Lebensaufgabe. Außerdem in dieser Folge: Buddhist Suang, der einen fragwürdigen Geschmack besitzt, ein Brite mit sehr feuchtem Keller, und ein australischer Hüpfer, der alle auf Trab hält.

04:20 > 05:05

Mysterious Creatures

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Die Riesen-Anakonda - nur eine Legende?

Mato Grosso, Brasilien: Versteckt in verschlungenen Wasserläufen, umwuchert von tropischem Dschungel soll eine gigantische Schlange leben. Der Überlieferung zufolge soll es sich um eine 15 Meter lange Anakonda handeln! Forrest Galante und Zoologin Jessica Summerfield wollen herausfinden, ob es die legendäre Riesenschlange tatsächlich gibt. Im Fokus des Forscherpaars befinden sich Erdhöhlen, Flüsse und Lagunen, in welche sich ein derartiger Koloss während der Trockenzeit zurückziehen würde. Unterstützt von der ortskundigen Herpetologin Juliana de Souza Terra macht das Team eine sagenhafte Entdeckung.

05:05 > 05:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 7

Episode 7

Zerstörung von Beweismitteln und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Ben und Chelsea Bailey kontrollieren im „Lone Star State“ Krabben- und Garnelenboote. Die Besatzungen dürfen pro Tag maximal hundert Kilo fangen. Aber einige schwarze Schafe halten sich nicht an das vorgeschriebene Limit. Als die „Texas Game Wardens“ auf der Bildfläche erscheinen, dreht ein Kapitän ab und entleert seinen Fang im Hafenbecken. Mit dieser törichten Aktion handelt sich der Fischer großen Ärger ein. Und im Taylor County klicken in dieser Folge die Handschellen.

05:50 > 06:35

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 8

Episode 8

Wald-Klapperschlangen stehen im Bundesstaat Texas unter Artenschutz. Dort darf man die Kriechtiere weder töten noch einfangen. Aber auf einem Privatgrundstück stellen die Reptilien für Kinder und Haustiere eine Gefahr dar. Deshalb haben die Eigentümer des Gartens einen Wildhüter zu Hilfe gerufen. Mike Boone fängt den Eindringling ein und siedelte ihn in ein unbewohntes Gebiet um. Und in Amarillo haben Minderjährige angeblich eine Gans erschlagen. Matt Marshall und Shane Lewis gehen der Sache auf den Grund und reden den Übeltätern ins Gewissen.

06:35 > 07:20

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 9

Episode 9

Hirschhaar, Scheinwerfer und Patronenhülsen: Sean Reneau und Randy Stovall sind im US-Bundesstaat Texas mutmaßlichen Wilderern auf den Fersen. Im Fahrzeug der verdächtigen Personen wurden Fellreste entdeckt. Die gesammelten Indizien weisen eindeutig auf einen Gesetzesverstoß hin. Beim Verhör verstrickt das Pärchen in Widersprüche. Und in Laredo wurde eine Berglöwin mit Jungtieren in einem Park gesichtet. Jagdaufseher Kegan Gould hält zwischen Fußballplätzen und Baseballfeldern Ausschau nach den Raubkatzen, damit in der Gegend niemand verletzt wird.

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Oktopus Houdini

Oktopus Houdini

Wo ist Inky? Mitarbeiter in einem Aquarium in Neuseeland sind verwirrt. Denn einer ihrer Freunde, Inky der Oktopus, ist quasi über Nacht verschwunden! Trotz Suchaktion bleibt das Tier unauffindbar. Hat der clevere Tintenfisch einen Fluchtweg entdeckt? Oder nutzte der Houdini des Tierreichs seine Tarnfähigkeiten, um sich selbst wegzuzaubern? Später sorgt ein Singvogel im Dschungel Ecuadors für Verwunderung. Kann der Manakin, auch Pipra genannt, tatsächlich singen, ohne dabei den Schnabel zu öffnen? Ein Spezialisten-Team rückt mit einer Hochgeschwindigkeitskamera an, um das Rätsel im Regenwald zu lösen.

07:45 > 08:30

Die Baumhaus-Profis

Das Denali-Baumhaus

Das Denali-Baumhaus

Davon hat Pete Nelson schon lange geträumt: ein Baumhaus im Denali-Nationalpark - mit Panoramablick auf den höchsten Berg Nordamerikas. Deshalb bricht der Spitzenarchitekt in dieser Folge mit seinem Team nach Alaska auf. Dort suchen die Profi-Handwerker in der „Mount McKinley Wilderness“-Lodge zunächst einen geeigneten Standort für die Konstruktion mit Satteldach, Glasfenstern und Lounge-Bereich. Denn die freie Sicht auf den Gipfel ist bei diesem Projekt das A und O. Eine Gruppe aus Birken und Fichten bietet diesbezüglich optimale Voraussetzungen.

08:30 > 09:15

Die Baumhaus-Profis

Reise nach Skandinavien

Reise nach Skandinavien

Auf in den hohen Norden! In dieser Folge schaut sich Spitzenarchitekt Pete Nelson an, was seine skandinavischen Kollegen in Sachen Baumhausarchitektur anzubieten haben. Das erste Ziel seiner Reise ist Norwegen. Hier kann man sich circa zwei Stunden nördlich von Oslo entfernt in einem schicken Baumhaushotel wunderbar vom Alltagsstress erholen. Vom Queensize-Bett über die Dusche bis zum Kühlschrank: Das „Tree Hut“ hat neben einer herrlichen Aussicht jede Menge Komfort anzubieten. Gleiches gilt für das „Urnatur“-Resort in Schweden.

09:15 > 10:00

Die Aquarium-Profis

Episode 50

Episode 50

Ein Unterwasser-Baseballfeld: Wayde King und Brett Raymer bauen in dieser Folge ein Aquarium für Pete Rose. Die Spezialanfertigung ähnelt dem Riverfront Stadium in Cincinnati, in dem der MLB-Star zur Legende wurde. In dem fünfeckigen Becken mit Flutlicht, Tribüne und Anzeigetafel tummeln sich Mondsichel-Falterfische und Feuer-Korallenwächter. Einen Fisch-Tank in einer Wendeltreppe zu verstauen ist für die Ausnahme-Handwerker ebenfalls kein Problem. Die 20 Tonnen schwere Konstruktion sorgt im Heimatmuseum von Horry County in South Carolina für staunende Gesichter.

10:00 > 10:45

Die Aquarium-Profis

Episode 51

Episode 51

Geht nicht, gibt’s nicht! Mittelalter-Fan Jared hat präzise Vorstellungen, wie sein neues Becken aussehen soll, und die Aquarium-Profis setzen den Plan in die Tat um. Der Fantasy-Freak wünscht sich einen Drachen in seinem Fisch-Tank und beleuchtete Edelsteine wären auch nicht schlecht. Das bringt die Handwerker ganz schön ins Schwitzen, doch das Ergebnis kann sich wie immer sehen lassen. Das geflügelte Fabelwesen thront erhaben im Zentrum der Unterwasserwelt und drum herum tummeln sich Kuhkopf-Doktoren und Sattelfleckfalterfische.

10:45 > 11:30

Die Aquarium-Profis

Episode 52

Episode 52

Die Fremdenverkehrszentrale von Perdido Key in Florida gibt bei den Aquarium-Profis ein Fischbecken in Auftrag. Vor 150 Jahren waren in der Region noch Piraten unterwegs, denn die Freibeuter konnten sich dort gut verstecken. Dieses Motto eignet sich perfekt für eine spektakuläre Unterwasserwelt mit Segelschiffen, Schatzkisten und Kanonen. In dem 1500-Liter-Tank ziehen Langstachel-Igelfische und Gelbklingen-Nasendoktoren ihre Kreise. Außerdem bauen die Profi-Handwerker in dieser Folge ein Bett zum Aquarium um.

11:30 > 12:15

Die Wildlife-Cops

Hinters Licht geführt?

Hinters Licht geführt?

Im Bundesstaat Washington gibt es circa 48 000 Quadratkilometer Wald, in dem viele wilde Tiere leben. Doch fast die Hälfte davon gehört privaten Forstunternehmen. Wird man dort beim Jagen erwischt, kann man mit bis zu 5000 Dollar Bußgeld und einem Jahr Gefängnis bestraft werden. Trotzdem schleicht ein Verdächtiger in Snohomisch County auf dem Gelände einer Holzfirma mit einem Großkalibergewehr umher. Der Mann ist angeblich einem Kojoten auf der Spur, der seine Hühner reißt. Aber Officer Michael McQuoid hegt einen anderen Verdacht.

12:15 > 13:00

Die Wildlife-Cops

Die grüne Meile

Die grüne Meile

Im „immergrünen Staat“ Washington gibt es nicht nur Wälder, Berge und Meer: Die Kleinstadt Moses Lake beispielsweise liegt mitten in einer ausgedörrten Halbwüste. Sergeant Mike Jewell fährt hier täglich Streife. Dabei gehen dem Beamten der Naturschutzpolizei nicht nur wilde Tiere, sondern immer wieder auch per Haftbefehl gesuchte Kriminelle ins Netz - so wie in dieser Folge bei einer Autokontrolle! Im King County werden die Kollegen der Bären-Spezialeinheit zu einem anderen Einsatz gerufen: Drei Bärenjunge haben sich auf einem Baum verkrochen und ihre Mutter versucht den Nachwuchs mit allen Mitteln zu verteidigen. Hier ist absolute Vorsicht geboten, damit weder Mensch noch Tier zu Schaden kommen.

13:00 > 13:50

Die Wildlife-Cops

Unter Beschuss

Unter Beschuss

Pacific County im Südwesten von Washington: Sergeant Dan Chadwick wird zu einem Streit zwischen Jägern gerufen. Drei Männer beschuldigen sich gegenseitig, einen geschützten Junghirsch geschossen zu haben. Um den Fall zu lösen ist kriminalistischer Spürsinn gefragt - und Vorsicht geboten! Denn die Gemüter sind erhitzt und alle Beteiligten sind schwer bewaffnet. Ist der Jährling am Ende einem Jungspund zum Opfer gefallen? 270 Kilometer weiter im Norden kontrolliert Sergeant Erik Olson mit seinem Boot die Gewässer vor Seattle: Der Küstenabschnitt ist stark befahren und leider auch bei Wilderern beliebt. Mitten in der Nacht gehen dem erfahrenen Beamten der Naturschutzpolizei drei illegale Krabbenfischer ins Netz!

13:50 > 14:15

Die Superkräfte der Tiere

10 Trillionen Krabbler

10 Trillionen Krabbler

Heute gewährt Greifvogelexpertin Laura Sterbens, von der „American Eagle Foundation“, Einblicke ins Reich des Weißkopfseeadlers. Die majestätischen Tiere verfügen über wahre Superkräfte - vor allem, was ihre Sehstärke angeht! Ein Kaninchen am Boden erspähen Adler ohne Probleme in einer Distanz von 3 Kilometern. Einen Artgenossen am Himmel entdecken Adler sogar fast 80 Kilometer entfernt. Weitere verblüffende Phänomene aus dem Reich der Tiere: der geheime Giftstachel des Schnabeltiers, warum Insekten die Welt beherrschen und wie Backenhörnchen tödliche Klapperschlangen abwehren.

14:15 > 14:35

Die Superkräfte der Tiere

Länger geht's nicht

Länger geht's nicht

Wenn es darum geht, die menschliche Sprache zu erlernen, legen Papageien ein unglaubliches Talent an den Tag. Aber wissen unsere gefiederten Freunde auch, was sie da sagen? Oder plappern sie uns einfach nur nach? Genau das will Dr. Irene Pepperberg herausfinden. Um die Sprachkenntnisse von Graupapagei Griffin auf die Probe zu stellen, unterzieht die Tierpsychologin den redseligen Vertreter der Gattung „Psittacus erithacus“ einer Reihe von Praxistests - mit verblüffenden Ergebnissen! Später gehen Forscher der Fellfarbe von Pandas und den elektrisierenden Geheimnissen von Zitteraalen auf den Grund.

14:35 > 15:20

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Haustierhaltung XXL

Haustierhaltung XXL

Vom Katzenpalast in Kalifornien bis zum Riffaquarium in Wisconsin: In der heutigen Sonderepisode ist Designexperte Antonio Ballatore im ganzen Land unterwegs, um sich selbst von außergewöhnlichen Konstruktionen inspirieren zu lassen! Denn kreative Tierfreunde mit Basteltalent scheuen weder Kosten noch Mühen, wenn es darum geht, ihren tierischen Mitbewohnern paradiesische Lebensräume zu schaffen. Ganz gleich, ob Trinkwasserbrunnen in Natursteinoptik, Holzwendeltreppe für Stubentiger oder Dschungel-Terrarium mit Spezialbeleuchtung: Auf seiner Entdeckungsreise stößt Antonio auf clevere Lösungen und verblüffende Bauten, die er bei der Umsetzung künftiger Projekte bestens gebrauchen kann.

15:20 > 16:10

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Hundeparadies im Garten

Hundeparadies im Garten

Familie Cappucci hat viele Freunde in der Nachbarschaft. Auch Haushund Blue, ein aufgeweckter Australian Shepherd, bekommt häufig Besuch von seinen vierbeinigen Spielkameraden aus dem Viertel. Das Ergebnis: Der Garten der Cappuccis ist zu einer ramponierten Wüstenlandschaft verkommen! Designer Antonio Ballatore ist zur Stelle, um den staubigen Hinterhof in ein sommerliches Hundeparadies zu verwandeln. Abenteuerspielplatz, schattenspendende Hütten, robuster Boden mit Torfauflage und ein Erfrischungs-Pool für heiße Tage machen die Rundumerneuerung perfekt.

16:10 > 16:55

Pitbulls auf Bewährung

Unerwartetes Wiedersehen

Unerwartetes Wiedersehen

Diesmal bei „Pitbulls auf Bewährung“: ein Welpe mit aufgekratztem Sonnenbrand, ein Mastiff am Verhungern und eine große Liebe wird wahr! Denn Kelly, eine ehemalige Villalobos-Volontärin, stattet der Rettungsstation einen Überraschungsbesuch ab. Und sie hat mehr vor, als nur mal eben hallo zu sagen. Kelly ist extra von Long Island angereist, um endlich ihren geliebten Hund Mittens zu adoptieren!

16:55 > 17:40

Pitbulls auf Bewährung

Ein großer Tag

Ein großer Tag

Heute ist ein großer Tag für Earl. Der Ex-Knacki und Villalobos-Held hat sich für eine riskante Operation an der Halswirbelsäule entschieden. Seit Jahren machen ihm die Schmerzen zu schaffen, doch damit soll jetzt Schluss sein! Auch in dieser Folge: Pierre der Pudel ist schwer vermittelbar und Chefin Tia zieht alle Register, um einen Hund vor dem sicheren Hitzetod in einer Hausruine zu bewahren...

17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Der lange Weg zur Impfung

Der lange Weg zur Impfung

Auch Warzenschweine müssen geimpft werden. Vor allem, wenn sich ihr Lebensraum mitten in New York, im „Bronx Zoo“, befindet. Diesmal ist Tierbotschafter Peaches an der Reihe. Der Charaktereber ist für seinen Dickkopf bekannt, sodass sich Tierpflegerin Caroline Walsh einen Trick ausdenken muss, um das störrische Warzenschwein auf Kurs zu bringen. Aber auch andernorts im Tierpark ist jede Menge los: Bei Gorilla Babatunde steht eine prekäre Zahnbehandlung auf dem Programm, das Rothauben-Turako-Küken wird flügge, und zwei pelzige Puma-Kätzchen treten ihre Reise in den Partnerzoo im Stadtteil Queens an.

18:25 > 19:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Wüstenfuchs mit großem Herz

Wüstenfuchs mit großem Herz

Wüstenfuchs Endor ist eine Kämpfernatur. Nach der fatalen Diagnose einer Herzuntersuchung hat ihm der Kardiologe nur noch ein bis drei Monate Lebenszeit gegeben. Das ist jetzt schon fast ein ganzes Jahr her! Der kleine Racker ist bereits lange ein Teil des New Yorker „Bronx Zoo“ und mehr an Menschen gewöhnt, als an Artgenossen. Sein freundliches Wesen hat dem schlauen Fuchs zudem einen Platz im Kinderzoo und im Büro von Kuratorin Kathleen Lamattina gesichert. Später sorgen die Erdferkel für das reinste Tohuwabohu, und ein geretteter Steinadler bekommt eine zweite Chance.

19:15 > 20:00

Der Katzenflüsterer

Streuner und Rabauken

Streuner und Rabauken

Der Haushalt von Katzenbesitzerin Debbi ist in fester Hand ihrer beiden Donskoys Boris und Igor. Die haarlosen Energiebündel sind ständig auf Randale aus, was Debbi zur Verzweiflung bringt. Sie belagern den Küchenherd, räumen sämtliche Deko ab oder verwüsten das komplette Bad. Jackson macht sich von den zwei Draufgängern selbst ein Bild und erkennt schnell, dass Boris und Igor liebenswerte Zeitgenossen sind, die einfach etwas mehr Struktur brauchen. Außerdem besucht er Katzenfreundin Ellen, die mit ihren Söhnen verwilderte Streuner versorgt. Sie hat arge Probleme mit den Anwohnern, da die scheuen Fellnasen in den Nachbargärten ihre Häufchen und Duftmarken hinterlassen.

20:00 > 20:45

Der Katzenflüsterer

Ein Wolf im Katzenpelz

Ein Wolf im Katzenpelz

Mit Kater Spike ist gar nicht gut Kirschen essen. Er reagiert auf Menschen extrem aggressiv und beißt auch mal ordentlich zu. Sein verzweifeltes Frauchen Samantha hat ihn deshalb bereits aus dem Haus ausquartiert. Doch Jackson hat den Eindruck, dass der Kater kein angriffslustiges Monster, sondern eher etwas unterspielt ist. Kann er Spike und seine Besitzerin wieder zusammenbringen? Derweil sind Kim und Joel kurz vorm Durchdrehen: Ihre beiden Plüschbälle Lord Cadbury und Little Bit beharken sich bis aufs Blut! Das Pärchen hofft nun auf Jacksons Tipps, um die Tiere behutsam aneinander zu gewöhnen, damit statt Katzenchaos endlich Harmonie im Hause herrscht.

20:45 > 21:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 17

Episode 17

Ein exotischer Notfall in der Tierklinik von Denver: Die australische Bartagame Starla schwebt in akuter Lebensgefahr! Seit ihrer kürzlich erfolgten Eiablage ist die Echse extrem geschwächt und stark dehydriert. Können die Ärzte Starlas Leben retten - oder muss der geschuppte Nachwuchs das Familienerbe fortführen? Später stößt Tierärztin Dr. Amy Hutcheson bei einem Routineeingriff auf unerwartete Komplikationen. Denn Kater Khalifa scheint seine bevorstehende Kastration mit allen Mitteln verhindern zu wollen. Außerdem in dieser Folge: Dr. Jeff und Dr. Nichols helfen auf einer therapeutischen Tierfarm aus. Hier muss ein winzig kleines Minipferd mit riesengroßen Zahnproblemen behandelt werden.

21:30 > 22:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 18

Episode 18

Rushhour in der „Planned Pethood Plus Klinik“: Chinchilla Snowbell braucht eine dringende Zahnbehandlung, Pitbull Reilly wurde von einem Auto angefahren und eine Katze mit Kopfverletzung kämpft um ihr junges Leben! Zum Glück sind die Veterinäre um Dr. Jeff ein eingespieltes Team, das auch in Extremsituationen einen kühlen Kopf bewahrt. Denn zwischen Röntgenaufnahmen im Akkord, korrekt dosierten Betäubungen oder komplizierten Operationen müssen die Ärzte auch emotional erschütterte Haustierbesitzer beruhigen. Später rückt Dr. Baier zu einem ungewöhnlichen Einsatz aus: Gemeinsam mit Assistent Hector will er zwei wild gewordenen Wallabys die Tollwutimpfung verpassen...

22:15 > 23:00

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 13

Episode 13

Im Australia Zoo gibt es immer viel zu tun, vor allem bei den Reptilien. Heute müssen Robert und Wes ins Krokodilgehege: Leistenkrokodil-Weibchen Terra hat wie jedes Jahr ein großes Hügelnest aus Pflanzenmaterial aufgeschichtet und rund 50 Eier gelegt. Jetzt muss es geleert werden, denn im Zoo kann man unmöglich so viele Baby-Krokodile versorgen. Doch wie jede gute Mutter wird Terra fuchsteufelswild, wenn man sich an ihren Jungen oder ihren Eiern vergreift. Der Job ist extrem gefährlich, und die vermeintlichen Nesträuber müssen höllisch aufpassen, um nicht entdeckt zu werden. Außerdem bekommt Volontär Bradley endlich die Möglichkeit, die Irwins kennenzulernen.

23:00 > 23:45

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 14

Episode 14

Als Steve Irwin in den 1980ern begann, Krokodile zu erforschen, waren ihre Bestände stark bedroht, da die Tiere für die Ledergewinnung gejagt wurden. Steve lag der Schutz der Reptilien sehr am Herzen, er verbrachte etwa die Hälfte jeden Jahres allein im Busch, um zu helfen. Die Arbeit wird inzwischen von seiner Familie fortgesetzt, denn bis heute gilt das Leistenkrokodil als gefährdet. Terri, Robert und Bindi fahren jedes Jahr vier Wochen lang nach Norden zur „Steve Irwin Wildlife Reserve“, um die Tiere zu studieren. Das Naturschutzgebiet ist 135.000 Hektar groß, etwa so groß wie Chicago und New York zusammen, und wird hoffentlich noch lange erhalten bleiben.

23:45 > 00:30

Meine Reise mit den Elefanten

Die erste Etappe

Die erste Etappe

Einst durchstreiften Millionen von Elefanten den Afrikanischen Kontinent. Heute ist ihre Anzahl auf unter 400.000 gesunken! In Botswana startet Tierschützer und Globetrotter Levison Wood eine abenteuerliche Expedition auf den Spuren der Dickhäuter, um mehr über ihr geheimes Leben sowie die Gefahren auf ihrer Wanderung zum fruchtbaren Okavango-Delta zu erfahren. Nach monatelangen Vorbereitungen geht es endlich los. Die erste Etappe: ein Fußmarsch zum Chobe River. Von dort wollen Levison und der einheimische Fährtenleser Kane Motswana den Elefanten 400 Kilometer Richtung Westen folgen.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Meine Reise mit den Elefanten

Die erste Etappe

Die erste Etappe

Einst durchstreiften Millionen von Elefanten den Afrikanischen Kontinent. Heute ist ihre Anzahl auf unter 400.000 gesunken! In Botswana startet Tierschützer und Globetrotter Levison Wood eine abenteuerliche Expedition auf den Spuren der Dickhäuter, um mehr über ihr geheimes Leben sowie die Gefahren auf ihrer Wanderung zum fruchtbaren Okavango-Delta zu erfahren. Nach monatelangen Vorbereitungen geht es endlich los. Die erste Etappe: ein Fußmarsch zum Chobe River. Von dort wollen Levison und der einheimische Fährtenleser Kane Motswana den Elefanten 400 Kilometer Richtung Westen folgen.

00:30 > 01:15

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 10

Episode 10

Der kleine Eisvogel wehrt sich nach Kräften, dabei will Mike Boone ihm nur Gutes tun. Das Tier hat sich in Lumberton an einem Zaun verletzt, am rechten Flügel klebt Blut. Deshalb bringt der texanische Wildhüter den gefiederten Patienten in eine Pflege- und Auffangstation. Dort kann er sich gründlich auskurieren, bevor er wieder in die Natur entlassen wird. Kegan Gould und Mike Hickerson fahren derweil am Rio Grande Patrouille. Die Jagdaufseher kontrollieren dort Angelplätze und halten an der Grenze Ausschau nach Menschen- und Rauschgiftschmugglern.

01:15 > 02:00

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 11

Episode 11

Eichhörnchen sind niedlich, clever und lustig anzuschauen. Aber in Texas darf man die wieselflinken Nager nicht als Haustiere halten. Deshalb entlässt Jagdaufseher James Cummings den Waldbewohner, der im Haus eines Drogen-Dealers gefunden wurde, im Taylor County wieder in die Natur. Shane Lewis und Matt Marshall sehen derweil am Canadian River nach dem Rechten. Dort findet ein Wettkampf mit Trucks und Geländewagen statt. Die Ordnungshüter führen an Ort und Stelle Sicherheitskontrollen durch, damit bei dem PS-Spektakel niemand zu Schaden kommt.

02:00 > 02:45

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 12

Episode 12

Albert Flores und Lerrin Williams reden im “Lone Star State” einer Hundebesitzerin ins Gewissen, die ihre Huskys in der prallen Sonne mit einer Leine angebunden hat – ohne einen Tropfen Wasser. Das grenzt bei Temperaturen um die 40 Grad an Tierquälerei. Deshalb sprechen die texanischen Ordnungshüter eine Verwarnung aus. David Hopkins und Cynde Aguilar knöpfen sich unterdessen auf dem Lake Nasworthy zwei Jetski-Fahrer vor. Die beiden Rowdys halten sich auf dem See nicht an die 15-Meter-Abstandsregel. Im Tom Green County ist eine Geldstrafe fällig.

02:45 > 03:35

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 13

Episode 13

Im Australia Zoo gibt es immer viel zu tun, vor allem bei den Reptilien. Heute müssen Robert und Wes ins Krokodilgehege: Leistenkrokodil-Weibchen Terra hat wie jedes Jahr ein großes Hügelnest aus Pflanzenmaterial aufgeschichtet und rund 50 Eier gelegt. Jetzt muss es geleert werden, denn im Zoo kann man unmöglich so viele Baby-Krokodile versorgen. Doch wie jede gute Mutter wird Terra fuchsteufelswild, wenn man sich an ihren Jungen oder ihren Eiern vergreift. Der Job ist extrem gefährlich, und die vermeintlichen Nesträuber müssen höllisch aufpassen, um nicht entdeckt zu werden. Außerdem bekommt Volontär Bradley endlich die Möglichkeit, die Irwins kennenzulernen.

03:35 > 04:15

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 14

Episode 14

Als Steve Irwin in den 1980ern begann, Krokodile zu erforschen, waren ihre Bestände stark bedroht, da die Tiere für die Ledergewinnung gejagt wurden. Steve lag der Schutz der Reptilien sehr am Herzen, er verbrachte etwa die Hälfte jeden Jahres allein im Busch, um zu helfen. Die Arbeit wird inzwischen von seiner Familie fortgesetzt, denn bis heute gilt das Leistenkrokodil als gefährdet. Terri, Robert und Bindi fahren jedes Jahr vier Wochen lang nach Norden zur „Steve Irwin Wildlife Reserve“, um die Tiere zu studieren. Das Naturschutzgebiet ist 135.000 Hektar groß, etwa so groß wie Chicago und New York zusammen, und wird hoffentlich noch lange erhalten bleiben.

04:15 > 05:05

Meine Reise mit den Elefanten

Die erste Etappe

Die erste Etappe

Einst durchstreiften Millionen von Elefanten den Afrikanischen Kontinent. Heute ist ihre Anzahl auf unter 400.000 gesunken! In Botswana startet Tierschützer und Globetrotter Levison Wood eine abenteuerliche Expedition auf den Spuren der Dickhäuter, um mehr über ihr geheimes Leben sowie die Gefahren auf ihrer Wanderung zum fruchtbaren Okavango-Delta zu erfahren. Nach monatelangen Vorbereitungen geht es endlich los. Die erste Etappe: ein Fußmarsch zum Chobe River. Von dort wollen Levison und der einheimische Fährtenleser Kane Motswana den Elefanten 400 Kilometer Richtung Westen folgen.

05:05 > 05:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 10

Episode 10

Der kleine Eisvogel wehrt sich nach Kräften, dabei will Mike Boone ihm nur Gutes tun. Das Tier hat sich in Lumberton an einem Zaun verletzt, am rechten Flügel klebt Blut. Deshalb bringt der texanische Wildhüter den gefiederten Patienten in eine Pflege- und Auffangstation. Dort kann er sich gründlich auskurieren, bevor er wieder in die Natur entlassen wird. Kegan Gould und Mike Hickerson fahren derweil am Rio Grande Patrouille. Die Jagdaufseher kontrollieren dort Angelplätze und halten an der Grenze Ausschau nach Menschen- und Rauschgiftschmugglern.

05:50 > 06:35

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 11

Episode 11

Eichhörnchen sind niedlich, clever und lustig anzuschauen. Aber in Texas darf man die wieselflinken Nager nicht als Haustiere halten. Deshalb entlässt Jagdaufseher James Cummings den Waldbewohner, der im Haus eines Drogen-Dealers gefunden wurde, im Taylor County wieder in die Natur. Shane Lewis und Matt Marshall sehen derweil am Canadian River nach dem Rechten. Dort findet ein Wettkampf mit Trucks und Geländewagen statt. Die Ordnungshüter führen an Ort und Stelle Sicherheitskontrollen durch, damit bei dem PS-Spektakel niemand zu Schaden kommt.

06:35 > 07:20

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 12

Episode 12

Albert Flores und Lerrin Williams reden im “Lone Star State” einer Hundebesitzerin ins Gewissen, die ihre Huskys in der prallen Sonne mit einer Leine angebunden hat – ohne einen Tropfen Wasser. Das grenzt bei Temperaturen um die 40 Grad an Tierquälerei. Deshalb sprechen die texanischen Ordnungshüter eine Verwarnung aus. David Hopkins und Cynde Aguilar knöpfen sich unterdessen auf dem Lake Nasworthy zwei Jetski-Fahrer vor. Die beiden Rowdys halten sich auf dem See nicht an die 15-Meter-Abstandsregel. Im Tom Green County ist eine Geldstrafe fällig.

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Marder in Rage

Marder in Rage

Durchgebissene Kabel oder angeknabberte Gummidichtungen: Warum machen sich Tiere über unsere Autos her? Finden die Kunststoffteile beim Nestbau Verwendung? Oder steckt etwas anderes hinter den marodierenden Marder-Feldzügen? Diese Fragen beschäftigen auch Zoologin Dr. Britta Habbe aus Niedersachsen. Denn Marder verursachen allein in Deutschland Schäden von rund 66 Millionen Euro pro Jahr! Später stellen Ameisen in Costa Rica ihr verblüffendes Talent beim Brückenbau unter Beweis und - entgegen jeder Vernunft - versuchen Fische im Bundesstaat Washington eine Straße zu überqueren.

07:45 > 08:30

Die Baumhaus-Profis

Reise nach Skandinavien

Reise nach Skandinavien

Auf in den hohen Norden! In dieser Folge schaut sich Spitzenarchitekt Pete Nelson an, was seine skandinavischen Kollegen in Sachen Baumhausarchitektur anzubieten haben. Das erste Ziel seiner Reise ist Norwegen. Hier kann man sich circa zwei Stunden nördlich von Oslo entfernt in einem schicken Baumhaushotel wunderbar vom Alltagsstress erholen. Vom Queensize-Bett über die Dusche bis zum Kühlschrank: Das „Tree Hut“ hat neben einer herrlichen Aussicht jede Menge Komfort anzubieten. Gleiches gilt für das „Urnatur“-Resort in Schweden.

08:30 > 09:15

Die Baumhaus-Profis

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen

Vom englischen Cottage bis zum Raumschiff: Pete Nelson und sein Team zimmern ihren Kunden das perfekte Freizeitdomizil in die Baumkrone - exakt nach deren Wünschen. Und in jeder Folge wird ein neues, spektakuläres Baumhaus fertiggestellt. Dabei fängt die TV-Crew mit der Kamera viele Stunden Bildmaterial ein und nicht jede Szene schafft es am Ende in die Sendung. In diesem Special blicken die Profi-Handwerker noch einmal auf ihre coolsten Projekte zurück und bis dato unveröffentlichte Aufnahmen ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen der Serie.

09:15 > 10:05

Die Aquarium-Profis

Episode 53

Episode 53

946 000 Liter Meerwasser, in dem Schwarzspitzenhaie und Muränen schwimmen: Wayde King und sein Partner Brett Raymer arbeiten in Florida an einem Riesen-Projekt. Das 24 Meter lange und 13 Meter breite Aquarium wird aus Beton gebaut und außen mit Kunststoff verkleidet. Fünf riesige Fenster geben den Blick ins Innere frei. Dicke Acrylwände trennen das Mega-Becken in zwei Teile. Auf der einen Seite können die Besucher mit friedlichen Fischen tauchen und auf der anderen gefräßige Räuber füttern, ohne dass ihnen dabei die Finger abgebissen werden.

10:05 > 10:50

Die Aquarium-Profis

Episode 54

Episode 54

In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer ein 6800 Liter fassendes Meerwasser-Aquarium für ein fünfstöckiges Hotel im „Sunshine State' Florida. Die Konstruktion besteht aus einem vier Meter langen Sichtfenster und einer Kunststoffhülle, die mit Stahlträgern an der Decke des Restaurants aufgehängt werden. Die Gäste können durch das neun Tonnen schwere Becken, in dem sich Streifen-Zwergkaiser, Nasendoktoren und ein Perlhuhn-Kugelfisch tummeln, direkt in den Pool auf dem Dach sehen.

10:50 > 11:35

Die Aquarium-Profis

Episode 55

Episode 55

Medium Theresa Caputo kann mit Toten im Jenseits kommunizieren, das ist den Aquarium-Profis nicht geheuer. Ein tolles Fischbecken bekommt die Dame aus Long Island trotzdem. Und für ihren Mann bauen Wayde King und Brett Raymer einen Koi-Teich, den sich Larry schon lange gewünscht hat. Theresas Fisch-Tank ist von zwei Seiten einsehbar, im Zentrum sitzt eine rothaarige Meerjungfrau, eingerahmt von weißen Felsen und bunten Korallen. Der Koi-Teich mit Wasserfall im Garten ist nicht minder spektakulär. Mit Steinen und Pflanzen eingefasst, bietet er 15 Edelkarpfen ein neues Zuhause.

11:35 > 12:20

Die Wildlife-Cops

Auf sich gestellt

Auf sich gestellt

Mitten in der wilden Bergwelt der Kaskadenkette befindet sich das 200-Seelen-Städtchen Skykomish. Wer hier lebt, muss die Einsamkeit lieben - denn Besuch gibt es meist nur von Bären! Genau aus diesem Grund wird Sergeant Jennifer Maurstad zu einem Einsatz gerufen. Gemeinsam mit ihren Kollegen der „Karelian Bear Dog Unit“ soll die Beamtin der Naturschutzpolizei das gefangene Tier untersuchen und anschließend wieder in die Wildnis entlassen. Völlig auf sich allein gestellt ist dagegen Sergeant Erik Olson: Im Hafen von Seattle nimmt der Marinepolizist eine Gruppe verdächtiger Fischer hoch - eine riskante Aktion, die schnell aus dem Ruder laufen könnte. Als er dann auf dem Boot eine streng geschützte Fischart entdeckt, klicken endgültig die Handschellen!

12:20 > 13:05

Die Wildlife-Cops

Ein Bär kommt selten allein

Ein Bär kommt selten allein

Die Jagdsaison für Rotwild geht zu Ende. Doch nicht jedes Tier darf geschossen werden: Um den Artbestand zu sichern, stehen Hirschkühe und Junghirsche, die das fortpflanzungsfähige Alter noch nicht erreicht haben, unter strengem Schutz! Leider halten sich manche Jäger nicht an die Regeln, wie in diesem Fall: Naturschutzpolizist Dan Chadwick erwischt zwei Männer, die einen geschützten Hirsch getötet haben. Wollten die Jäger den Zwischenfall wirklich melden oder sich stattdessen heimlich aus dem Staub machen, um einer Strafe zu entgehen? Klarer stellen sich die Dinge in der Kleinstadt Snoqualmie östlich von Seattle dar: Hier wurde der Innenraum eines Autos von einem Bären völlig verwüstet - und das nicht zum ersten Mal!

13:05 > 13:50

Die Wildlife-Cops

Leben oder Tod

Leben oder Tod

In einer Nacht- und Nebelaktion wollen die Beamten des „Washington Department of Fish and Wildlife“ illegale Jagdmethoden stoppen. Dabei greifen die Naturschutzpolizisten selbst zu einem Trick und werfen einen attraktiven Köder aus. Die strategisch platzierte Hirschattrappe soll helfen nächtliche Schützen auf frischer Tat zu ertappen. Außerdem in dieser Folge: Auf der Suche nach Essensresten wagt sich eine Bärenfamilie mitten in ein Wohngebiet - und ist dort kaum noch weg zu bekommen. Kein Wunder, denn das ausgewählte Restaurant entpuppt sich für die Mutter mit ihren Jungen als ein wahres Schlemmerparadies! Ernst wird es für Officer Natalie Vorous: Als die junge Polizistin ein Fischerboot kontrolliert, hat sie es plötzlich mit einem gesuchten Verbrecher zu tun.

13:50 > 14:15

Die Superkräfte der Tiere

Die Kommunikation der Elefanten

Die Kommunikation der Elefanten

Afrikanische Elefanten leben in Familienverbänden, die sich oft zu großen Herden zusammenschließen. Auf der Suche nach Wasser und Nahrung durchstreifen die Dickhäuter riesige Gebiete. Aber vor allem Männchen machen sich auch gerne alleine auf den Weg - und sie finden immer zu ihrer Gruppe zurück! In Südafrika erforscht Biologin Angela Stöger-Horwath die geheime Sprache der Elefanten. Denn was die Kommunikation der Pflanzenfresser betrifft, haben die Tiere ein paar besondere Tricks auf Lager. Auch in dieser Folge: Wie bewahren Koalas einen kühlen Kopf? Und was ist das Geheimnis einer Froschzunge?

14:15 > 14:35

Die Superkräfte der Tiere

Die Sprachen der Katzen und schlaue Makaken

Die Sprachen der Katzen und schlaue Makaken

Leuchtende Skorpione, blitzschnelle Schnecken und klauende Affen: Diesmal bringen Experten Licht ins Dunkel verblüffender Tier-Eigenarten. In Kalifornien fühlt zudem Katzensprachen-Spezialistin Lynea Lattanzio dem Miauen von mitteilungsbedürftigen Stubentigern auf den Zahn. Und was sich hinter dem „Cat Talk“ verbirgt, hält einige Überraschungen bereit. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass Katzen insgesamt über mehr als 20 unterschiedliche Laute verfügen und untereinander kaum miauen, sondern diese Art der Kommunikation meist nur in Verbindung mit Jungtieren oder Menschen an den Tag legen?

14:35 > 15:20

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Ein eigenes Zimmer für die Chinchillas

Ein eigenes Zimmer für die Chinchillas

Als sich Familie Diaz zwei Chinchillas in die heimischen vier Wände geholt hat, war den Tierfreunden wohl nicht bewusst, wie gut die beiden sich verstehen würden. Denn im Handumdrehen schneite Nachwuchs ins Haus - und seitdem toben insgesamt sieben quirlige Wollmäuse durch die Wohnung! Damit die pelzige Rasselbande genug Platz zum Spielen hat, soll jetzt ein Chinchilla-Biotop der Extraklasse entstehen. Kein Problem für Antonio Ballatore und sein Team. Im Untergeschoss kreieren die Experten einen stylischen wie funktionellen Lebensraum, den Mensch und Nagetier gemeinsam nutzen können.

15:20 > 16:05

Pet Palace - Hausträume für Haustiere

Ein Paradies für eine Wildkatze

Ein Paradies für eine Wildkatze

Hollywood Hills, Los Angeles: Für ihre Savannah-Katze Yakira wünschen sich Haustierhalter Will und Tara einen riesigen Abenteuerspielplatz. Da die vierbeinige Exotin mit afrikanischen Wurzeln eine gehörige Portion Auslauf braucht, soll Experte Antonio Ballatore ein grenzenloses Katzenparadies für drinnen und draußen kreieren. Die Herausforderung dabei: Der neue Lebensraum muss sowohl Yakiras natürlichem Jagdinstinkt gerecht werden, als auch genügend Schutz bieten. Denn außerhalb der kalifornischen Millionenmetropole lauern neben Katzen auch Kojoten oder Raubvögel auf proteinreiche Beute!

16:05 > 16:55

Pitbulls auf Bewährung

Eine schwere Entscheidung

Eine schwere Entscheidung

Passanten haben einen entlaufenen Catahoula Leopard Dog entdeckt und bei der Rettungsstation abgegeben. Da Hündin Chica einen gepflegten Eindruck macht, hat sie vermutlich einen Besitzer, der seinen geliebten Vierbeiner bereits vermisst. Allerdings hat Chica keinen Chip und keine Hundemarke. Daher versuchen Tia Torres und ihr Team mit einem Online-Aufruf Frauchen oder Herrchen zu finden.

16:55 > 17:40

Pitbulls auf Bewährung

Große Liebe

Große Liebe

Tia, Tania und Sui machen sich auf den Weg zu einer heiklen Pitbull-Rettung. Das Tier soll seit zwei Wochen in einem leerstehenden Haus festsitzen - vom Vormieter zurückgelassen, wie ein altes Sofa! Da der bullige Rüde verängstigt ist, muss das Team besonders behutsam vorgehen, um das Vertrauen des Vierbeiners zu gewinnen. Später kommt Geheimwaffe Jethro als sozial kompetenter Spielkamerad zum Einsatz.

17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Nachwuchs bei den Hirschebern

Nachwuchs bei den Hirschebern

Dromedar Matthew hat seinen eigenen Kopf. Der 20-jährige Hengst lässt nicht jeden an sich heran. An Tierpfleger Fausto Gonzalez hat sich der Paarhufer aber längst gewöhnt. Da Matthew - vermutlich wegen Zahnproblemen - in letzter Zeit etwas Gewicht verloren hat, will Fausto ihn heute mit Heu, Getreide und anderen Leckereien wieder aufpäppeln. Auch in dieser Folge: Magellan-Pinguin Lucy darf endlich zu ihrer Kolonie ins Freigehege, und bei den Hirschebern steht Nachwuchs ins Haus. Veterinärin Dr. Hannah Drumm wird daher ihre erste Ultraschalluntersuchung bei dieser seltenen Tierspezies durchführen.

18:25 > 19:10

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Giraffen-Dating mit Hindernissen

Giraffen-Dating mit Hindernissen

Säugetierpfleger Joseph Nappi macht eine Visite im Backstage-Bereich des „Bronx Zoo“. Abgeschirmt von neugierigen Blicken der Besucher:innen gibt es hier ein ganz besonderes Giraffengehege. Die Privatsphäre soll den Paarhufern beim Liebesspiel behilflich sein. Heute trifft das 4-jährige Giraffen-Männchen Jigsaw zum ersten Mal hautnah auf Weibchen Zizi. Auch wenn die beiden nicht gleich zur Tat schreiten, scheint die erste Beschnupperung recht vielversprechend zu sein. Auch bei den eleganten Weißnackenkranichen gibt es gute Neuigkeiten: Küken Cora hat die ersten Monate gesund überstanden und wächst prächtig heran.

19:10 > 19:55

Der Katzenflüsterer

Wild und ungezähmt

Wild und ungezähmt

Terry und Scott versorgen das gesamte Jahr über scheue Katzen im Garten. Doch die Streunertruppe wird immer größer - den beiden wächst die Sache allmählich über den Kopf. Der Winter naht, die Tiere brauchen einen Unterschlupf, müssen geimpft und kastriert werden. Auch Darcy und Mike haben ein großes Herz für Tiere und retten die ängstliche und völlig traumatisierte Sweet Pea aus einem Messi-Haushalt. Tiertrainer Jackson ist ihre letzte Hoffnung - kann er Sweet Pea die Furcht vor Menschen nehmen? Das alles möglich ist, beweist Therapiekater Buzz the Fuzz. Trotz einer traurigen Vergangenheit konnte er wieder Vertrauen fassen und erfreut heute als Botschafter der Herzen Senioren im Pflegeheim.

19:55 > 20:40

Der Katzenflüsterer

Menschen-Freund und Katzen-Feind?

Menschen-Freund und Katzen-Feind?

Die Katzenfreunde Elaine und Eric betreiben in New Jersey eine Rettungsstation und haben schon zahlreichen Samtpfoten in ein neues Zuhause vermittelt. Nur Teenager-Kater Twinkle entpuppt sich als harte Nuss. Der kratzende Rabauke hat mittlerweile sogar Hausverbot und muss mit der Garage Vorlieb nehmen. Doch es gibt Hoffnung: Eine Familie möchte Twinkle aufnehmen und Jackson steht bei der Eingewöhnung mit Rat und Tat zur Seite. Später geht es zu Social-Media-Star Lil Bunny Sue Roux in New Orleans. Trotz Handicap ist die Katzendame eine Frohnatur und genießt das Leben in vollen Zügen. Nur bei einem Zipperlein könnten die Besitzer Jackie und Curtis Jacksons Hilfe gut gebrauchen.

20:40 > 21:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 19

Episode 19

In der Planned Pethood Plus Klinik bekommen zwei ausgesetzte Chihuahuas noch eine Chance. Nachdem die beiden den ersten Schreck überstanden haben und mit der nötigen medizinischen Grundversorgung aufgepäppelt wurden, folgt die nächste Phase der Hunderettung - ein neues Zuhause für die verstoßenen Vierbeiner finden! Später hat das Tierarzt-Team alle Hände voll zu tun, um den Verdauungstrakt einer Katze wieder in Ordnung zu bringen. Dabei hängt das Leben des Stubentigers sprichwörtlich am „seidenen Faden“. Außerdem in dieser Folge: Ein herrenloser Hund wird von einem Auto erfasst und beim Hausbesuch auf dem Land muss Dr. Nichols seine Qualitäten als Pferdeflüsterer unter Beweis stellen.

21:30 > 22:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 20

Episode 20

Von der Notoperation am Hundewelpe bis zum Kaiserschnitt bei der Katzenmama: Sein großes Herz für Tiere hat Rocky Mountain Doc Jeff Young schon tausendfach unter Beweis gestellt. Aber so dramatisch die Rettungsaktionen auch sind - das Wohl der Menschen ist dem Tierarzt aus Denver dabei immer ein ganz besonderes Anliegen! In dieser Folge macht das Team die mobile Klinik klar, um in einem entlegenen Reservat der Sioux-Indianer kostenlose Behandlungen anzubieten. Denn in der trockenen Einöde von South Dakota sind qualifizierte Veterinäre Mangelware oder schlichtweg unbezahlbar. Außerdem müssen drei freche Exoten unters Messer: Dax, Cork und Wicket, die quirligen Kurzkopfgleitbeutler.

22:15 > 23:00

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hai-Heimatwechsel

Hai-Heimatwechsel

Die Kollegen vom „New York Aquarium“ stehen vor einem maritimen Mammutprojekt. In Kürze soll die Sonderausstellung über die Wunder der Ozeane eröffnen. Aber bevor es soweit ist, müssen sämtliche Haie in neue Becken umgesiedelt werden! Jetzt haben die Raubfisch-Experten jede Menge zu tun, damit der Heimatwechsel schnell und sicher über die Bühne geht. Unterdessen sind im „Bronx Zoo“ Säugetierspezialistin Sara Gonzalez und Veterinärin Dr. Annie Rivas um eine Bewohnerin der Dschungel-Welt besorgt: Otter-Oma Jasmin scheint schwer erkrankt zu sein!

23:00 > 23:45

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Babyalarm bei den Alpakas

Babyalarm bei den Alpakas

Heute ist Brillenbär Bouba zu Besuch im New Yorker Bronx Zoo. Der pelzige Allesfresser befindet sich mitten in seinen besten Jahren und kommt als möglicher Paarungspartner für Artgenossin Nicole in Frage. Da die, in Südamerika beheimateten, Bären in ihrem natürlichen Lebensraum als gefährdet gelten, wären Bärenbabys ein grandioser Erfolg! Bei den Alpakas hat es mit dem Nachwuchs bereits geklappt. Die Tierpfleger haben alle Hände voll zu tun, trächtige Weibchen bei der Geburt zu unterstützen sowie die Jungtiere mit artgerechtem Kraftfutter zu versorgen.

23:45 > 00:30

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 2

Episode 2

Bevor Gerry Amundson Wildhüter wurde, hat er in einer Anti-Terroreinheit der US-Marines gedient. In dieser Folge patrouilliert der „Texas Game Warden“ am Rio Grande, denn dort wird gerade die Krickenten-Jagdsaison eröffnet. Mike Boone kümmert sich derweil in der Nähe von Sour Lake um ein verletztes Wildschwein. Und Landon Cook entlässt an der Küste von Padre Island 189 Meeresschildkröten in die Freiheit. Die Reptilien zählen zu den bedrohten Tierarten. Damit sich die Bestände erholen, wurden die Eier in einer Auffangstation ausgebrütet.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 2

Episode 2

Bevor Gerry Amundson Wildhüter wurde, hat er in einer Anti-Terroreinheit der US-Marines gedient. In dieser Folge patrouilliert der „Texas Game Warden“ am Rio Grande, denn dort wird gerade die Krickenten-Jagdsaison eröffnet. Mike Boone kümmert sich derweil in der Nähe von Sour Lake um ein verletztes Wildschwein. Und Landon Cook entlässt an der Küste von Padre Island 189 Meeresschildkröten in die Freiheit. Die Reptilien zählen zu den bedrohten Tierarten. Damit sich die Bestände erholen, wurden die Eier in einer Auffangstation ausgebrütet.

00:30 > 01:15

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 13

Episode 13

Eine Ranch-Besitzerin sorgt sich im Callahan County um ihre Kobe-Rinder. Denn auf dem Nachbargrundstück wird scharf geschossen. Ein Jäger legt auf der anderen Seite des Zauns von einem ungünstig positionierten Ansitz aus auf Hirsche an. Der “Texas Game Warden” versucht, zwischen beiden Parteien zu vermitteln. Kegan Gould und Mike Hickerson fahren derweil Patrouille am Rio Grande. Die beiden Wildhüter führen im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko regelmäßig Personenkontrollen durch. Das Duo unterstützt die Polizei beim Kampf gegen den Drogenhandel.

01:15 > 02:00

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 14

Episode 14

Die Geweihe von zwei Weißwedelhirschen haben sich beim Revierkampf ineinander verkeilt. Solche Vorfälle enden oft tödlich für die Wildtiere, aber im Comal County war rechtzeitig ein Helfer zur Stelle. Der Mann konnte die verhakten Zehnender voneinander trennen. Eric Cooper und seine Wildhüter-Kollegin Coley Leonard sprechen dem Retter in der Not für sein beherztes Eingreifen im „Lone Star State“ ein dickes Lob aus. „Texas Game Warden“ Matt Kiel hält derweil am Brazos River gemeinsam mit der Feuerwehr Ausschau nach einem vermissten Schwimmer.

02:00 > 02:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 15

Episode 15

Die Hirschkuh läuft etwas holprig, aber sie scheint nicht schwer verletzt zu sein. Deshalb setzt James Cummings den Waldbewohner keinem unnötigen Stress aus. Der Wildhüter verzichtet darauf, das Tier einzufangen, und hofft stattdessen, dass es sich von allein wieder erholt. Shane Horrocks und Colby Hensz bekommen es in Texas unterdessen mit alkoholisierten Streithähnen zu tun. Die Passagiere auf dem Party-Boot haben zu tief ins Glas geschaut – die Auseinandersetzung droht zu eskalieren. Deshalb landen zwei Personen in einer Ausnüchterungszelle.

02:50 > 03:35

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hai-Heimatwechsel

Hai-Heimatwechsel

Die Kollegen vom „New York Aquarium“ stehen vor einem maritimen Mammutprojekt. In Kürze soll die Sonderausstellung über die Wunder der Ozeane eröffnen. Aber bevor es soweit ist, müssen sämtliche Haie in neue Becken umgesiedelt werden! Jetzt haben die Raubfisch-Experten jede Menge zu tun, damit der Heimatwechsel schnell und sicher über die Bühne geht. Unterdessen sind im „Bronx Zoo“ Säugetierspezialistin Sara Gonzalez und Veterinärin Dr. Annie Rivas um eine Bewohnerin der Dschungel-Welt besorgt: Otter-Oma Jasmin scheint schwer erkrankt zu sein!

03:35 > 04:20

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Babyalarm bei den Alpakas

Babyalarm bei den Alpakas

Heute ist Brillenbär Bouba zu Besuch im New Yorker Bronx Zoo. Der pelzige Allesfresser befindet sich mitten in seinen besten Jahren und kommt als möglicher Paarungspartner für Artgenossin Nicole in Frage. Da die, in Südamerika beheimateten, Bären in ihrem natürlichen Lebensraum als gefährdet gelten, wären Bärenbabys ein grandioser Erfolg! Bei den Alpakas hat es mit dem Nachwuchs bereits geklappt. Die Tierpfleger haben alle Hände voll zu tun, trächtige Weibchen bei der Geburt zu unterstützen sowie die Jungtiere mit artgerechtem Kraftfutter zu versorgen.

04:20 > 05:05

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 2

Episode 2

Bevor Gerry Amundson Wildhüter wurde, hat er in einer Anti-Terroreinheit der US-Marines gedient. In dieser Folge patrouilliert der „Texas Game Warden“ am Rio Grande, denn dort wird gerade die Krickenten-Jagdsaison eröffnet. Mike Boone kümmert sich derweil in der Nähe von Sour Lake um ein verletztes Wildschwein. Und Landon Cook entlässt an der Küste von Padre Island 189 Meeresschildkröten in die Freiheit. Die Reptilien zählen zu den bedrohten Tierarten. Damit sich die Bestände erholen, wurden die Eier in einer Auffangstation ausgebrütet.

05:05 > 05:50

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 13

Episode 13

Eine Ranch-Besitzerin sorgt sich im Callahan County um ihre Kobe-Rinder. Denn auf dem Nachbargrundstück wird scharf geschossen. Ein Jäger legt auf der anderen Seite des Zauns von einem ungünstig positionierten Ansitz aus auf Hirsche an. Der “Texas Game Warden” versucht, zwischen beiden Parteien zu vermitteln. Kegan Gould und Mike Hickerson fahren derweil Patrouille am Rio Grande. Die beiden Wildhüter führen im Grenzgebiet zwischen den USA und Mexiko regelmäßig Personenkontrollen durch. Das Duo unterstützt die Polizei beim Kampf gegen den Drogenhandel.

05:50 > 06:35

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 14

Episode 14

Die Geweihe von zwei Weißwedelhirschen haben sich beim Revierkampf ineinander verkeilt. Solche Vorfälle enden oft tödlich für die Wildtiere, aber im Comal County war rechtzeitig ein Helfer zur Stelle. Der Mann konnte die verhakten Zehnender voneinander trennen. Eric Cooper und seine Wildhüter-Kollegin Coley Leonard sprechen dem Retter in der Not für sein beherztes Eingreifen im „Lone Star State“ ein dickes Lob aus. „Texas Game Warden“ Matt Kiel hält derweil am Brazos River gemeinsam mit der Feuerwehr Ausschau nach einem vermissten Schwimmer.

06:35 > 07:20

Lone Star Law - Die Gesetzeshüter von Texas

Episode 15

Episode 15

Die Hirschkuh läuft etwas holprig, aber sie scheint nicht schwer verletzt zu sein. Deshalb setzt James Cummings den Waldbewohner keinem unnötigen Stress aus. Der Wildhüter verzichtet darauf, das Tier einzufangen, und hofft stattdessen, dass es sich von allein wieder erholt. Shane Horrocks und Colby Hensz bekommen es in Texas unterdessen mit alkoholisierten Streithähnen zu tun. Die Passagiere auf dem Party-Boot haben zu tief ins Glas geschaut – die Auseinandersetzung droht zu eskalieren. Deshalb landen zwei Personen in einer Ausnüchterungszelle.

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Die apokalyptische Wolke

Die apokalyptische Wolke

Auf der Vulkaninsel Island braut sich etwas zusammen. Eine düstere Wolke wabert über dem Myvatn-See im Nordosten der Insel. Könnte ein Buschbrand oder vulkanische Aktivität den Rauch verursacht haben? Auch in dieser Episode: Biologen erklären, was es mit fluoreszierenden Skorpionen auf sich hat und ein Safari-Guide im südafrikanischen Londolozi filmt eine dramatische Szene. In einem Wasserloch kauert ein kleines, katzenähnliches Säugetier, eine Zibetkatze. Ein Leopard hat das potenzielle Opfer im Blick - und lässt sich den Happen einfach entgehen! Warum hat das Raubtier diese leichte Beute verschmäht?

07:45 > 08:30

Die Aquarium-Profis

Episode 43

Episode 43

Ein Aquarium in Form einer Weinflasche: In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer einen Fish-Tank für einen Spirituosenladen. Das 5000-Liter-Becken wird auf einem 90 Zentimeter hohen Sockel installiert. Im Wasser tummeln sich Schwalbenschwänzchen und Rotmeerdoktorfische, die durch malerische Weinberge schwimmen. Die Hügellandschaft aus Styropor wird mit Polygel überzogen, damit sich keine Giftstoffe bilden. Und da Wein gut zu Fisch passt, können sich die Kunden zudem aus einem integrierten Zapfhahn edle Tropfen abfüllen.

08:30 > 09:15

Die Aquarium-Profis

Episode 44

Episode 44

Der frühe Vogel fängt den Wurm, sagt ein Sprichwort. Dennoch kommt es selten vor, dass die Aquarium-Profis mit dem ersten Hahnenschrei aufstehen. Trotzdem haben Wayde King und Brett Raymer bis dato noch jeden Liefertermin eingehalten. In dieser Folge macht das kongeniale Duo jedoch eine Ausnahme, denn Baseballspieler Shane Victorio hat angerufen. Der zweimalige World-Series-Gewinner stammt aus Hawaii und hätte in den eigenen vier Wänden gern etwas, das ihn an seine Heimat erinnert - mit schwarzem Sand, Korallen und farbenprächtigen Fischen.

09:15 > 10:00

Die Aquarium-Profis

Episode 45

Episode 45

Ein Hundehüttenbecken mit einem Tunnel: Wayde King und Brett Raymer konstruieren die verrücktesten Unterwasserwelten. In dieser Folge bauen die Profi-Handwerker in Las Vegas ein Aquarium für einen Tierarzt und einen Telefon-Fisch-Tank für eine Telekommunikationsfirma. Das 750-Liter-Becken wird als Display in die Verkleidung integriert, Filter und Rohre hinter der Tastatur versteckt. Im Inneren schwimmen Salzwasserfische zwischen Hightech-Geräten herum, und auf einem großen Bildschirm im Hintergrund kann das Unternehmen seine Produkte anpreisen.

10:00 > 10:45

Die Aquarium-Profis

Episode 46

Episode 46

In dieser Folge bauen Wayde King und sein Partner Brett Raymer einen 20 Jahre alten Räuchergrill zum Aquarium um. In dem 450-Liter-Becken tummeln sich Zwergfadenfische und Skalare zwischen Rippchen-Attrappen. LED-Lampen in der Plastik-Holzkohle und ein rauchender Abzug machen die Konstruktion zum perfekten Blickfang im BBQ-Restaurant. Anschließend versuchen sich die Profi-Handwerker an einem 4,5 Meter großen Plexiglas-Fisch-Tank in Wellenoptik. Darin ziehen Segelflossendoktoren und Harlekin-Lippfische ihre Kreise.

10:45 > 11:35

Tierpolizei Houston

Episode 21

Episode 21

Die SPCA-Mitarbeiter fahren zu einem Anwesen, auf dem Ziegen gehalten werden. Eine Meute Hunde ist in der Nacht dort eingedrungen, hat die Tiere angegriffen, einige schwer verletzt, andere getötet. Dr Teri Schweiss und ihr Team bringen die schwersten Fälle sofort auf die Krankenstation, sie schweben in Lebensgefahr. Die Jungtiere haben einen lebensgefährlichen Schock erlitten, Blutdruck und Körpertemperatur sind stark gesunken. Währenddessen ist Charles Jantzen unterwegs zu einer Ranch, auf der sich unterernährte Pferde befinden. Die verwahrlosten Tiere sollen mit Hilfe der örtlichen Polizei beschlagnahmt werden.

11:35 > 12:20

Tierpolizei Houston

Episode 22

Episode 22

Als Zeugen die Entdeckung eines schwer verletzten Hundes melden, machen sich die Ermittler der SPCA Houston und die zuständige Polizei sofort auf den Weg zum Northside Village. Das Tier ist hinter einem Zaun angekettet und in einem sehr schlechten Zustand. Ein Teil seines Beines wurde abgetrennt, die Wunde ist stark angeschwollen. Die Besitzerin behauptet, dass der Hund vor drei Wochen angefahren wurde, sie aufgrund ihres defekten Autos aber nicht mit ihm zum Tierarzt konnte. Deputy Kendrick ist fassungslos und nimmt das Tier mit, um es umgehend versorgen zu lassen. Doch dann werden die Ermittler wiederkommen und die Besitzer zur Rechenschaft ziehen.

12:20 > 12:45

Ein Waisenhaus für Orang-Utans

Von Klettermuffeln und Rabauken

Von Klettermuffeln und Rabauken

Jungtier Peanut hat trotz seines zarten Alters bereits Schlimmes durchgemacht. Zumindest hat es der verwaiste Baby-Orang-Utan durch die Quarantäne der Tierschutzstation geschafft. Doch jetzt droht schon die nächste Hürde. Primat Peanut muss nämlich die Basics des Affen-Daseins von Grund auf neu lernen. Los geht es mit einer der wichtigsten Lektionen: Wie funktioniert eigentlich klettern? Derweil richten die Chaos-Geschwister Ceria und Sen jede Menge Durcheinander an, und ein 3-jähriges Tier versucht sich im Nestbau.

12:45 > 13:05

Ein Waisenhaus für Orang-Utans

Von Freud und Leid

Von Freud und Leid

Orang-Utan Nonong kämpft mit den Pfunden. Aber wie wird das 11 Jahre alte Tier auf eine Diät reagieren? Jungspund Bidu Bidu hat unterdessen ganz andere Probleme. Nachdem der 3-jährige Menschenaffe auf tragische Weise seinen Kletterfreund verloren hat, ist nichts mehr, wie es einmal war. Derweil rückt Primatenforscher James Robins zu einem Außeneinsatz aus. Tief im Dschungel hält er nach einem Weibchen Ausschau, um zu überprüfen, wie sich das ausgewilderte Tier in den Wäldern durchschlägt.

13:05 > 13:30

Ein Waisenhaus für Orang-Utans

Von Langfingern und Sorgenkindern

Von Langfingern und Sorgenkindern

Sorgenkind Peanut versetzt das Team in Alarmbereitschaft. Der junge Menschenaffe hat sich mit Malaria infiziert! Zum Glück ist die veterinärmedizinische Abteilung der Rettungsstation gut aufgestellt, sodass derartige Krankheitsfälle fachgerecht behandelt werden können. Derweil heftet sich Tierexpertin Sue an die Fersen von Langfinger Rosa. Aber ist die kleptomanisch veranlagte Orang-Utan-Diebin diesmal wirklich die Schuldige? Später lernen die Jungtiere, wie man Werkzeug benutzt, um an Leckereien heranzukommen.

13:30 > 13:55

Ein Waisenhaus für Orang-Utans

Von alten und neuen Freunden

Von alten und neuen Freunden

Orang-Utan Ann ist zurück in Sepilok. Doch der unerwartete Besuch aus dem Dschungel zieht sogleich eine mittlere Familienkrise nach sich. Denn die Primatin ist schwanger - und das findet Anns ehemalige Ziehtochter Mui Mui überhaupt nicht toll! Auch die Rückkehr eines weiteren ausgewilderten Menschenaffen hat leider einen faden Beigeschmack. Bei der Visite von Ceria stellt sich heraus, dass der heranwachsende Orang-Utan von einem Hund angegriffen und verletzt worden ist.

13:55 > 14:40

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 1

Episode 1

In Denver, Colorado, lebt einer der meistbeschäftigten Tierärzte der Vereinigten Staaten. Zusammen mit 30 Mitarbeitern kümmert sich Dr. Jeff um rund 80.000 Patienten. In seiner Klinik geht es jeden Tag zu wie im Irrenhaus, doch der Doc ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird. So auch heute, als die besorgte Alyssa mit ihrem Hund vorbeikommt. Dem kleinen Pinon geht es sehr schlecht, er verweigert jede Nahrung und übergibt sich andauernd. Dr. Jeff befürchtet, dass Pinon einen harten Gegenstand verschluckt hat, was dann zu einem Darmverschluss führte. Wenn der Fremdkörper nicht schnell beseitigt werden kann, wird das Hündchen möglicherweise sterben.

14:40 > 15:25

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 2

Episode 2

Dr. Jeff in Denver, Colorado, ist einer der meistbeschäftigten Tierärzte der USA und tut für seine Patienten alles, was in seiner Macht steht. So auch heute, als Chico in die Praxis gebracht wird. Der 14-jährige Rüde hat einen Herzstillstand und braucht sofort einen Katheter sowie zusätzlichen Sauerstoff. Chico kann wiederbelebt werden, doch große Mengen an Flüssigkeit in der Lunge behindern die Atmung. Ein paar Nächte in der Sauerstoffbox werden ihm Erleichterung verschaffen, und die Wasser reduzieren Medikamente entlasten das Herz. Doch es gibt ein Problem: Die beiden Besitzerinnen sind praktisch obdachlos und können sich keine Behandlung leisten.

15:25 > 16:10

Dr. Dee: Tierärztin in Alaska

Kackmaschine Kuh

Kackmaschine Kuh

Katzen, Meerschweinchen und Schlittenhunde: Tierärztin Dr. Dee startet die Motoren und fliegt zum ersten Mal in das weit entlegene Dorf Eagle, direkt am legendären Yukon River! Die Koordinierung vor Ort übernehmen Michelle und Claire, zwei einheimische Frauen, die es kaum erwarten können, bis die Tiersprechstunde beginnt. Denn für Dr. Dees mobile Einsatzzentrale haben die beiden den perfekten Platz gefunden - ein altehrwürdiges Schulgebäude, das je nach Saison auch als Checkpoint bei Schlittenrennen dient. Außerdem in dieser Folge: Ein kleiner Hund kämpft um sein Leben, Galloway-Rinder bei der Schwangerschaftsuntersuchung und das Mysterium der selbstzerstörerischen Schildkröte...

16:10 > 16:55

Dr. Dee: Tierärztin in Alaska

Geliebte Annabelle

Geliebte Annabelle

Schäferhund-Mischling Annabelle hat bereits ein paar Jahre auf dem Buckel, und so langsam melden sich die Gelenke! Damit die verspielte Hündin auch weiterhin vital auf vier Pfoten durchs Leben gehen kann, soll sie jetzt am Knie operiert werden - ein komplizierter Eingriff, der nur von erfahrenen Veterinären wie Dr. Dee durchgeführt werden sollte. Später bekommt die Tierärztin siebenfachen Familienzuwachs für den heimischen Streichelzoo. Aber wie kommuniziert man doch gleich mit einer Horde störrischer Ziegen? Außerdem in dieser Folge: Ein neugeborenes Kalb leidet an einer gefährlichen bakteriellen Infektion und Azul, der kunterbunte Ara, mischt die Tierarztpraxis auf!

16:55 > 17:40

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Ein Affe geht baden

Ein Affe geht baden

Ken Huth, leitender Ornithologe im Bronx Zoo, hat alle Hände voll zu tun. Straußendame Olga war in medizinischer Behandlung. Jetzt ist der charismatische Charaktervogel zum Glück wieder gesund und soll mit seiner Sippe vereint werden. Auch bei den Kollegen der Reptilienabteilung ist jede Menge los. Eine extrem seltene Schildkrötenart, die in freier Wildbahn praktisch ausgestorben ist, bekommt möglicherweise Nachwuchs. Daher setzen die Biologen in jedes gelegte Ei maximale Hoffnung. Später sorgt Neuzugang Buster im Affengehege für Gebrüll und ein geliebtes Warzenschwein ist endlich wieder da!

17:40 > 18:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Umzug bei den Brillenbären-Babys

Umzug bei den Brillenbären-Babys

Die Santa-Catalina-Klapperschlange ist eine endemische Tierart, die ausschließlich auf der gleichnamigen mexikanischen Insel im äußersten Süden von Baja California lebt. Da in freier Wildbahn kaum noch Exemplare zu finden sind, versuchen Spezialisten im Bronx Zoo die seltene Schlangenspezies mit einem Zuchtprogramm vor dem Aussterben zu bewahren. Später kommt es auch bei den bunt gefärbten Felsenhähnen, den so genannten Klippenvögeln, zu Fortpflanzungsbemühungen und die Unachtsamkeit eines Zoobesuchers hat gravierende Folgen für Seelöwin Margareta...

18:25 > 19:10

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Balla lernt laufen

Balla lernt laufen

Heute müssen sich die Veterinäre im Bronx Zoo etwas einfallen lassen, um einen wehrhaften Binturong zu impfen. Die Raubtiere gehören zur Familie der Schleichkatzen und sind geschickte Kletterkünstler. Vielleicht lässt sich Binturong Kevin mit einem Trick in die Falle locken? Später sind alle Augen auf Schneeleopardin K2 gerichtet. Denn die Raubkatze ist hochschwanger und kurz davor, ihr viertes Junges zur Welt zu bringen!Auch in dieser Folge: Die Tierpfleger freuen sich auf eine krabbelnde Käferlieferung aus Indonesien und ein Kondor-Pärchen bekommt ein majestätisches neues Zuhause.

19:10 > 20:00

Die Baumhaus-Profis

Die Zitadelle

Die Zitadelle

Kein Luftschloss, sondern eine Burg in der Baumkrone: Ronnie MacDonald und seine Frau Ty haben ein Faible für die Serie „Game of Thrones“, deshalb müssen Pete Nelson und seine Crew in dieser Folge improvisieren. Steine sind nämlich zu schwer fürs Geäst. Wie werden die Vollprofis diese Herausforderung meistern? Was die Einrichtung des Baumhauses anbelangt, liefert das mittelalterliche Sujet allerdings jede Menge Steilvorlagen - von der Ritterrüstung über den Thron bis zum „Mondtor“. Hier kann sich das Team handwerklich nach Herzenslust austoben.

20:00 > 20:45

Die Baumhaus-Profis

Der Bulldog-Bungalow

Der Bulldog-Bungalow

Freie Sicht auf die Cascade Mountains: Pete Nelson und sein Team konstruieren für Ed Harris und seine Frau Gail im US-Bundesstaat Washington ein Freizeitdomizil, in dem man mitten in der Natur, die Seele baumeln lassen kann. Große Fenster sorgen in dem schicken Mini-Bungalow, der im Geäst von Douglasien und Hemlocktannen verankert wird, für sehr viel Licht. Dort werden sich nicht nur die neuen Hausherren extrem wohlfühlen, sondern auch ihre zahlreichen Vierbeiner. Denn ohne ihre Bulldoggen gegen die Hundeliebhaber nirgendwo hin.

20:45 > 22:15

Pitbulls auf Bewährung

Wölfe zähmen

Wölfe zähmen

Leider kommt es immer wieder vor, dass überforderte Hundebesitzer:innen arglos ihre Tiere am Tor des „Villalobos Rescue Center“ anbinden. Auch heute, am frühen Morgen, findet Toney dort eine völlig verängstigte Hündin. Auch wenn die Rettungsstation wegen der Pandemie aktuell keine Vierbeiner vermitteln kann und bis an den Rand ausgelastet ist, muss Toney notgedrungen Platz schaffen für einen weiteren Neuzugang. Derweil ruft Chefin Tia ein großangelegtes Hilfsprogramm ins Leben: Sie öffnet die Küche der „Tahyo Tavern“, um bedürftige Senior:innen mit schmackhaften Gerichten zu beliefern.

22:15 > 23:00

Pitbulls auf Bewährung

Ein Angstbeißer

Ein Angstbeißer

Bewährungshäftling Toney Converse hat schwere Zeiten hinter sich. Der Ex-Drogendealer saß lange hinter Gittern. Doch mittlerweile ist er auf dem richtigen Weg. Im „Villalobos Rescue Center“ hat sich Toney durch aufrichtige Tätigkeiten ein gutes Standing erarbeitet. Chefin Tia Torres setzt großes Vertrauen in den ehemaligen Footballspieler. Das zeigt sich nun auch darin, dass sie Toney verantwortungsvolle Aufgaben im Management überlässt. Später soll in einem Tierheim in South Carolina ein bissiger Problemhund eingeschläfert werden. Das Team schreitet zur Tat, um den Vierbeiner vor der Todesspritze zu bewahren.

23:00 > 23:45

Pitbulls auf Bewährung

Drei Schüsse auf einen Hund

Drei Schüsse auf einen Hund

Über Louisiana braut sich etwas zusammen. Ein Sturm zieht auf, der im schlimmsten Fall sogar Hurrikanstärke erreichen könnte! Während ein Teil des Teams Vorbereitungen trifft, um im Notfall Mitarbeiter:innen und Tiere in Windeseile evakuieren zu können, geht das Tagesgeschäft im „Villalobos Rescue Center“, so lange es möglich ist, weiter. Mitten im Trubel um Tropensturm „Barry“ erreicht ein dramatischer Hilferuf die Rettungsstation: Wie sich herausstellt, wurde ein Hund von Einbrechern angeschossen. Der Vierbeiner hat bereits viel Blut verloren und muss schnellstmöglich in die Tierklinik.

23:45 > 00:30

Wenn Tiere angreifen

Der tollwütige Coyote

Der tollwütige Coyote

Rita Sweenor hat 40 Jahre als Krankenschwester gearbeitet. Jetzt genießt die leidenschaftliche Hobby-Fotografin ihren Ruhestand und ist mit der Kamera auf der Jagd nach seltenen Vögeln. Doch der Ausflug im Fort Edward Park, im Osten von New York, nimmt eine dramatische Wendung, als Rita plötzlich von einem Coyoten angegriffen und gebissen wird. Wie sich später herausstellt, ist das Wildtier mit Tollwut infiziert!Auch Bergsteiger Greg Boswell hat Schlimmes erlebt. Als er in den Kanadischen Rocky Mountains am Mount Wilson unterwegs ist, wird der Profi-Kletterer im hüfthohen Schnee von einem Grizzly attackiert!

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

23:45 > 00:30

Wenn Tiere angreifen

Der tollwütige Coyote

Der tollwütige Coyote

Rita Sweenor hat 40 Jahre als Krankenschwester gearbeitet. Jetzt genießt die leidenschaftliche Hobby-Fotografin ihren Ruhestand und ist mit der Kamera auf der Jagd nach seltenen Vögeln. Doch der Ausflug im Fort Edward Park, im Osten von New York, nimmt eine dramatische Wendung, als Rita plötzlich von einem Coyoten angegriffen und gebissen wird. Wie sich später herausstellt, ist das Wildtier mit Tollwut infiziert!Auch Bergsteiger Greg Boswell hat Schlimmes erlebt. Als er in den Kanadischen Rocky Mountains am Mount Wilson unterwegs ist, wird der Profi-Kletterer im hüfthohen Schnee von einem Grizzly attackiert!

00:30 > 01:15

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Affenmensch in Indien

Affenmensch in Indien

In Indien kursieren schockierende Gerüchte von einem blutrünstigen Monster. Mitten in der Millionenmetropole Delhi soll ein affenartiges Wesen für brutale Angriffe verantwortlich sein. Das bemerkenswerte dabei: Es gibt nicht einen oder zwei, sondern hunderte Fälle! Gehen die Attacken auf das Konto einer fleischgewordenen Sagengestalt, dem gefürchteten „Mande Burung“? Oder handelt es sich bei den unglaublichen Berichten um menschliche Massenhysterie? Um mehr über die Hintergründe zu erfahren, stürzt sich Mungo ins bunte Treiben der chaotischen Mega-City. Die Spurensuche führt das Team vom Armenviertel Ghaziabad bis in den entlegenen Bundesstaat Meghalayah, im äußersten Nordosten des Landes.

01:15 > 02:00

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Drachenwesen in Borneo

Drachenwesen in Borneo

Tief im Dschungel von Borneo treibt eine geheimnisvolle Kreatur ihr Unwesen: „Genali“, der menschenfressende Drache! Das mysteriöse Ungeheuer soll bereits mehrere Kinder getötet haben. Während die bloße Erwähnung des Drachens bei einheimischen Volksstämmen das pure Entsetzen hervorruft, versucht Tierfilmer Paul Mungeam die dramatischen Ereignisse wissenschaftlich zu ergründen. Könnten die Kinder einer riesigen Würgeschlange zum Opfer gefallen sein? Oder wurde das Fischerdorf in der schwer zugänglichen Batang-Lupar-Region von einem Killer-Krokodil heimgesucht? Gemeinsam mit den Bewohnern sowie dem ortskundigen Reptilienexperte Dr. Rambli bin Ahmad will Mungo das mörderische Rätsel lösen...

02:00 > 02:45

Der Feind in meinem Körper

Wurmalarm

Wurmalarm

Kendall Cobb leidet unter heftigen Schmerzen. Im Krankenhaus führen die Ärzte eine sogenannte ERCP durch. Mit diesem endoskopischen Verfahren kann man den Zustand der Gallengänge untersuchen. Die Diagnose ist niederschmetternd: Im Körper der Patientin hat sich ein gefährlicher Saugwurm eingenistet. Der Schmarotzer ernährt sich von Gewebe seines Wirtes und greift die Organe an. Dadurch entzündet sich die Leber. Die Folgen sind Gelbsucht, Erschöpfungszustände und krampfartige Koliken. Beim Verzehr von roher Brunnenkresse ist daher Vorsicht geboten.

02:45 > 03:30

Pitbulls auf Bewährung

Ein Angstbeißer

Ein Angstbeißer

Bewährungshäftling Toney Converse hat schwere Zeiten hinter sich. Der Ex-Drogendealer saß lange hinter Gittern. Doch mittlerweile ist er auf dem richtigen Weg. Im „Villalobos Rescue Center“ hat sich Toney durch aufrichtige Tätigkeiten ein gutes Standing erarbeitet. Chefin Tia Torres setzt großes Vertrauen in den ehemaligen Footballspieler. Das zeigt sich nun auch darin, dass sie Toney verantwortungsvolle Aufgaben im Management überlässt. Später soll in einem Tierheim in South Carolina ein bissiger Problemhund eingeschläfert werden. Das Team schreitet zur Tat, um den Vierbeiner vor der Todesspritze zu bewahren.

03:30 > 04:20

Pitbulls auf Bewährung

Drei Schüsse auf einen Hund

Drei Schüsse auf einen Hund

Über Louisiana braut sich etwas zusammen. Ein Sturm zieht auf, der im schlimmsten Fall sogar Hurrikanstärke erreichen könnte! Während ein Teil des Teams Vorbereitungen trifft, um im Notfall Mitarbeiter:innen und Tiere in Windeseile evakuieren zu können, geht das Tagesgeschäft im „Villalobos Rescue Center“, so lange es möglich ist, weiter. Mitten im Trubel um Tropensturm „Barry“ erreicht ein dramatischer Hilferuf die Rettungsstation: Wie sich herausstellt, wurde ein Hund von Einbrechern angeschossen. Der Vierbeiner hat bereits viel Blut verloren und muss schnellstmöglich in die Tierklinik.

04:20 > 05:05

Wenn Tiere angreifen

Der tollwütige Coyote

Der tollwütige Coyote

Rita Sweenor hat 40 Jahre als Krankenschwester gearbeitet. Jetzt genießt die leidenschaftliche Hobby-Fotografin ihren Ruhestand und ist mit der Kamera auf der Jagd nach seltenen Vögeln. Doch der Ausflug im Fort Edward Park, im Osten von New York, nimmt eine dramatische Wendung, als Rita plötzlich von einem Coyoten angegriffen und gebissen wird. Wie sich später herausstellt, ist das Wildtier mit Tollwut infiziert!Auch Bergsteiger Greg Boswell hat Schlimmes erlebt. Als er in den Kanadischen Rocky Mountains am Mount Wilson unterwegs ist, wird der Profi-Kletterer im hüfthohen Schnee von einem Grizzly attackiert!

05:05 > 05:50

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Affenmensch in Indien

Affenmensch in Indien

In Indien kursieren schockierende Gerüchte von einem blutrünstigen Monster. Mitten in der Millionenmetropole Delhi soll ein affenartiges Wesen für brutale Angriffe verantwortlich sein. Das bemerkenswerte dabei: Es gibt nicht einen oder zwei, sondern hunderte Fälle! Gehen die Attacken auf das Konto einer fleischgewordenen Sagengestalt, dem gefürchteten „Mande Burung“? Oder handelt es sich bei den unglaublichen Berichten um menschliche Massenhysterie? Um mehr über die Hintergründe zu erfahren, stürzt sich Mungo ins bunte Treiben der chaotischen Mega-City. Die Spurensuche führt das Team vom Armenviertel Ghaziabad bis in den entlegenen Bundesstaat Meghalayah, im äußersten Nordosten des Landes.

05:50 > 06:35

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Drachenwesen in Borneo

Drachenwesen in Borneo

Tief im Dschungel von Borneo treibt eine geheimnisvolle Kreatur ihr Unwesen: „Genali“, der menschenfressende Drache! Das mysteriöse Ungeheuer soll bereits mehrere Kinder getötet haben. Während die bloße Erwähnung des Drachens bei einheimischen Volksstämmen das pure Entsetzen hervorruft, versucht Tierfilmer Paul Mungeam die dramatischen Ereignisse wissenschaftlich zu ergründen. Könnten die Kinder einer riesigen Würgeschlange zum Opfer gefallen sein? Oder wurde das Fischerdorf in der schwer zugänglichen Batang-Lupar-Region von einem Killer-Krokodil heimgesucht? Gemeinsam mit den Bewohnern sowie dem ortskundigen Reptilienexperte Dr. Rambli bin Ahmad will Mungo das mörderische Rätsel lösen...

06:35 > 07:20

Der Feind in meinem Körper

Wurmalarm

Wurmalarm

Kendall Cobb leidet unter heftigen Schmerzen. Im Krankenhaus führen die Ärzte eine sogenannte ERCP durch. Mit diesem endoskopischen Verfahren kann man den Zustand der Gallengänge untersuchen. Die Diagnose ist niederschmetternd: Im Körper der Patientin hat sich ein gefährlicher Saugwurm eingenistet. Der Schmarotzer ernährt sich von Gewebe seines Wirtes und greift die Organe an. Dadurch entzündet sich die Leber. Die Folgen sind Gelbsucht, Erschöpfungszustände und krampfartige Koliken. Beim Verzehr von roher Brunnenkresse ist daher Vorsicht geboten.

07:20 > 07:45

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Ein Geysir dreht durch

Ein Geysir dreht durch

In der russischen Stadt Jekaterinburg spielen sich unglaubliche Szenen ab: Eine Krähe schnappt sich einen Blechdeckel und schlittert darauf ein eingeschneites Dach herunter. Die tierische Snowboard-Action scheint dem Vogel derart viel Spaß zu bereiten, dass er die Piste gleich mehrfach herunter brettert. Steckt hinter dem bizarren Auftritt ein extravagantes Balzverhalten? Oder kleben im Deckel Essensreste, auf die es die sportliche Krähe abgesehen hat? Außerdem gehen Geologin Amy Moser und Geophysiker Mike Poland der Frage nach, warum die Geysire im Yellowstone-Nationalpark plötzlich aufdrehen...

07:45 > 08:30

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 10

Episode 10

Dr. Jeff macht nie Urlaub, findet Feiertage lästig und ist ein Weihnachtsmuffel, weil er für seine tierischen Patienten jeden Tag im Jahr zur Verfügung stehen will. Ginge es nach ihm, hätte seine Klinik rund um die Uhr geöffnet. Außerdem betreibt der engagierte Arzt auch eine Agentur, die heimatlose Tiere weitervermittelt. Heute wird hier Hündin Rosie abgegeben, die herrenlos auf der Straße aufgegriffen wurde. Sie ist schon älter, etwas verwahrlost und hat große Schmerzen in den Knien. Jeff möchte Rosie bei einem seiner Mitarbeiter unterbringen, beißt aber auf Granit, und so nimmt er eben einen weiteren Hund bei sich zuhause auf.

08:30 > 09:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 11

Episode 11

Die Tierärzte in Denver haben alle Hände voll zu tun: Hund Champ wurde bei einem nächtlichen Ausflug von einem Auto angefahren. Der vierjährige Rüde hat die Kollision schwer verletzt überlebt und wird mit einem schmerzhaften Oberschenkelbruch in die Tierklinik eingeliefert. Die Veterinäre verlieren keine Zeit und bereiten Champ für die komplizierte Notoperation vor. Aber auch eine herrenlose Katze hat es in dieser Folge kalt erwischt. Das bewusstlose sowie stark unterkühlte Tier muss schnellstmöglich aufgepäppelt werden, denn das Leben des süßen Stubentigers hängt am seidenen Faden. Außerdem rückt Dr. Jeff gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Rachel Nichols zum Einsatz auf einer Lama-Farm aus.

09:15 > 10:00

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 12

Episode 12

Zoe ist gerade einmal zehn Monate alt und muss bereits eine harte Bewährungsprobe bestehen. Die stürmische Hündin ist von der Ladefläche eines Pick-up-Trucks gesprungen. Dabei hat sie sich einen schlimmen Beinbruch zugezogen, der umgehend behandelt werden muss. Das erfahrene Team der „Planned Pethood Plus Klinik“ setzt alles daran, um Zoes Schmerzen zu lindern und ihr junges Leben zu retten. Später fahren Dr. Jeff und Dr. Rachel Nichols in die Rocky Mountains. Die Betreiber eines Wildlife-Parks haben die Veterinäre zur Hilfe gerufen, um das chronische Ohrleiden einer Fuchsdame zu behandeln. Aber bevor die Tierärzte mit ihrer Untersuchung beginnen, müssen sie erst an einem Wolfsrudel vorbei.

10:00 > 10:50

Tönen, Föhnen und Verwöhnen - Duell der Hundestylisten

Teil 7

Teil 7

Es ist Halbzeit, doch bevor die verbleibenden Teilnehmer das im Dog House feiern können, müssen sie bereits ihre nächste Aufgabe bewältigen. Jeder muss in einem nahegelegenen Hundepark einen Vierbeiner finden, den er für ein Foto-Shooting frisieren soll. Das Gewinnerfoto mit Hund und Stylist kommt auf das Titelblatt einer angesehenen und viel gelesenen Hundezeitschrift. Eine bessere Werbung kann es gar nicht geben, und so schont sich keiner bei dem Rennen um den ersten Platz.

10:50 > 11:35

Tönen, Föhnen und Verwöhnen - Duell der Hundestylisten

Teil 8

Teil 8

Die Hundefrisöre stehen kurz vor einem Streik, als sie hören, dass sie für das Styling nur eine Stunde Zeit bekommen. Bei der anschließenden Analyse durch Tierpsychologin Sonya Fitzpatrick kommen einige Details über Hund und Stylist ans Tageslicht, die manchen sehr nachdenklich stimmen. Doch viel Zeit fürs Grübeln bleibt keinem, denn die nächste Herausforderung, eine Löwenschur bei einem Portugiesischen Wasserhund, erfordert ungeteilte Konzentration. Wer ist hier der Perfektionist?

11:35 > 12:20

Das Atlanta-Aquarium

Auf in die Freiheit, kleiner Pinguin

Auf in die Freiheit, kleiner Pinguin

Die Ausstellung „Ocean Voyager“ gilt als Kronjuwel des Georgia Aquarium. Das riesige Becken ist 85 Meter lang und fast 40 Meter breit. Der Clou daran: Am Grund des Beckens befindet sich ein Panorama-Tunnel aus Spezialglas, so dass man trockenen Fußes am Meeresgrund entlanglaufen und jede Menge exotische Tiere beobachten kann! Heute soll ein künstliches Schiffswrack im Wasser versenkt werden - ein neuer Rückzugsort für Meeresschildkröte Tank und ihre Freunde. Später untersucht Tierärztin Dr. Chelsea Anderson einen trächtigen Blaupunktrochen und in Südafrika werden Brillenpinguine ausgewildert.

12:20 > 13:05

Das Atlanta-Aquarium

Wie aus dem Ei gepellt

Wie aus dem Ei gepellt

Das Georgia Aquarium in Atlanta zählt zu den wenigen Tierparks der Welt, in denen Besucher hautnah auf Tuchfühlung mit gigantischen Walhaien gehen können. Logisch, dass dabei die Gesundheit der majestätischen Meeresbewohner immer oberste Priorität hat. Regelmäßige Untersuchungen sind daher unerlässlich. Um eine Blutprobe von Walhai Yushan zu entnehmen, macht das Tierpfleger-Team heute die Tauchausrüstung klar. Auch in dieser Folge: Seehund Floyd stellt sich quer, Pinguin-Pärchen Freya und Neo bekommen Nachwuchs und die Schützenfische haben Zielwasser verschluckt.

13:05 > 13:50

Das Atlanta-Aquarium

Baby-Alligator-Show

Baby-Alligator-Show

Neben Haien, Delfinen und Seehunden sind auch Süßwasserbewohner im Georgia Aquarium zuhause. Dazu gehören auch die geselligen Zwergotter, die ursprünglich im asiatischen Raum beheimatet sind. Otter-Dame Pinkie hat mit ihren 13 Jahren bereits ein stolzes Alter erreicht. Allerdings ist den Tierpflegern aufgefallen, dass Pinkie in letzter Zeit häufig an einer blutigen Nase leidet. Kommt die Verletzung vom Spielen mit ihren Artgenossen - oder steckt etwas anderes dahinter? Später erreichen hungrige Babyalligatoren den Tierpark und Mitarbeiter gewähren Einblicke in die riesige Futterstation des Aquariums.

13:50 > 14:35

Die Baumhaus-Profis

Das Weihnachts-Domizil

Das Weihnachts-Domizil

Mitten in der Wüste, in der Nähe Jamuls in Kalifornien, lebt eine ganz besondere Familie: Santa und Mrs. Claus. Die Namen lassen es bereits erahnen: Pete trifft in dieser Episode auf Menschen, die 365 Tage im Jahr das Weihnachtsfest zelebrieren. Sein Auftrag lautet daher natürlich auch, ein Winterwunderland im alpinen Stil zu erschaffen, in dem der Zauber von Weihnachten jederzeit wahr wird. So greifen der Architekt und sein Team tief in die Dekorationskiste und bestücken das Baumhaus unter anderem mit Santas Schlitten und einer Elfen-Geheimtür für die zahlreichen Helferlein des Weihnachtsmannes.

14:35 > 15:20

Die Baumhaus-Profis

Vorsicht, Schwarzbär!

Vorsicht, Schwarzbär!

Petes architektonische Reisen führen ihn heute nach Farmington, Pennsylvania. Dort betreiben zwei Schwestern ein ländliches Gasthaus mit interessanten Nachbarn auf dem rund 1000 Morgen großen Grundstück: Schwarzbären! So liegt auch der Wunsch der Geschwister nahe, denn sie träumen von einer hoch gelegenen Aussichtsplattform, um das Treiben der Tiere beobachten zu können. Der Gedanke, inmitten wilder Bären arbeiten zu müssen, versetzt Pete in Nervosität, doch schon bald verwandelt er seine Furcht in kreative Energie und errichtet ein zehneckiges, mittelalterlich anmutendes Baumhaus.

15:20 > 16:10

Die Baumhaus-Profis

Das Schmetterling-Projekt

Das Schmetterling-Projekt

Pete steht in dieser Episode vor einer äußerst bewegenden Herausforderung. In Independence, Ohio, unterstützt er eine Familie bei dem Bau eines therapeutischen Zentrums in luftiger Höhe. Da der Architekt fest an die heilenden Kräfte der Natur glaubt, entwirft er ein von Schmetterlingen inspiriertes Baumhaus, dessen Konstruktion sich über sechs Bäume ausbreitet. Zu den Highlights seiner Baukunst zählen eine riesige Terrasse, ein gigantisches Kletternetz sowie ein atemberaubender Schmetterlings-Kronleuchter.

16:10 > 16:55

Amanda - Ein Herz für Hunde

Welpen suchen ein Zuhause

Welpen suchen ein Zuhause

Chihuahua Eggo hat Amanda in den letzten zwei Monaten gut auf Trab gehalten! Nachdem Eggo vor dem Einschläfern bewahrt werden konnte, richtete Tierfreundin Amanda für die hochschwangere Hündin eine vollausgestattete Welpenstation bei sich zuhause ein. Jetzt geht die Chihuahua-Mission in die nächste Runde. Denn nach ausgiebiger Pflegephase ist die neunköpfige Rasselbande bereit für die Weitervermittlung an ihre neuen Besitzer. Später nimmt Familie Giese eine hilfsbedürftige Bulldogge in der heimischen Veterinärstation auf. Welpe Splat leidet am so genannten Schwimmer-Syndrom. Dabei sind die Hinterbeine betroffener Tiere stark deformiert, was eine besondere Behandlung erfordert.

16:55 > 17:40

Amanda - Ein Herz für Hunde

Das Leben ist ein Hunde-Hof

Das Leben ist ein Hunde-Hof

Bange Stunden für Amanda und ihre Familie: Hund Groot ist gerade einmal ein halbes Jahr alt - und doch vom Schicksal schwer getroffen! Der kleine Racker hat auffällige Probleme beim Laufen und leidet vermutlich an einer Nervenkrankheit. Eine MRT-Untersuchung soll nun klären, was dem jungen Vierbeiner fehlt. Während der erfahrene Tierneurologe Dr. Krull die Behandlung vornimmt, muss Hundefreundin Amanda starke Nerven beweisen, bis die Ergebnisse endlich Klarheit über Groots Gesundheitszustand schaffen. Später sucht Amanda ein neues Zuhause für Welpe Karamel. Die französische Mini-Dogge ist fünf Wochen jung und braucht besondere Pflege. Denn Karamel leidet an einer gravierenden Hirnerkrankung!

17:40 > 18:25

Die Aquarium-Profis

Episode 90

Episode 90

Paul George hat angerufen: Der Olympiateilnehmer spielt in der NBA für die „Indian Pacers“ und wünscht sich in dieser Folge gleich zwei Fischbecken. Denn Platz gibt es in seinem Haus mehr als genug. Die 850-Liter-Fisch-Tanks werden im Wohnzimmer in eine Wand eingelassen. Ein Aquarium gestalten Wayde King und sein Partner Brett Raymer wie einen Fluss in Afrika. Darin ziehen Süßwasserfische ihre Kreise. Im anderen finden Unterwasserbewohner aus Südamerika ein neues Zuhause - darunter Schmetterlings-Buntbarsche und Platin-Skalare.

18:25 > 19:10

Die Aquarium-Profis

Episode 91

Episode 91

Verrückte Ideen sind ihr Spezialgebiet: In dieser Folge bauen Wayde King und Brett Raymer ein Aquarium für Erika Girardi - den Star aus der Reality-Serie „Real Housewives of Beverley Hills“. Unter ihrem Mädchennamen Erica Jayne ist die Dame zudem als Sängerin bekannt. In den US-Dance-Charts stand sie mit ihren Hits neunmal auf Platz eins. Das 900-Liter-Becken wird in der Bibliothek in eine Bücherwand eingelassen. Zudem äußert die wohlhabende V.I.P.-Kundin einen ausgefallenen Extrawunsch: In die Unterwasserwelt soll ein Krake einziehen.

19:10 > 19:55

Die Tierärzte von Houston

Houston, wir kommen!

Houston, wir kommen!

Das Abenteuer Tierklinik beginnt: Die Veterinäre Diarra Blue, Aubrey Ross und Mike Lavigne haben gerade ihre neue Klinik für Haustiere in Houston eröffnet - und schon stehen die ersten Patienten Schlange. Hundedame Chloe leidet unter einem Krebsgeschwür und muss dringend operiert werden. Doch bereits die Vollnarkose ist ein großes Risiko für den kleinen Vierbeiner! Gut, dass Dr. Lavigne über das nötige Know-how sowie einen brandneuen Operationssaal verfügt, um den komplizierten Eingriff erfolgreich über die Bühne zu bringen. Außerdem in dieser Folge: Ein gut genährtes Hausschwein mit Hautproblemen und ein charakterstarkes Chamäleon im Hungerstreik.

19:55 > 20:40

Die Tierärzte von Houston

Drei echte Texaner

Drei echte Texaner

Aubrey hatte einen Autounfall - und jetzt muss der erfahrene Tiermediziner selbst in die Reha! Doch dort wird sogar die Wassergymnastik zur reinsten Tortur. Um seinen verletzten Freund wieder auf andere Gedanken zu bringen, organisiert Dr. Blue kurzerhand einen traditionell-texanischen Familienausflug: Lasso-Wurftraining und Cowboy-Outfit inklusive! Aber der Spaß hat seine Grenzen, denn während der angeschlagene Veterinär mit seinen Blessuren zu kämpfen hat, müssen die Kollegen im Tierkrankenhaus Überstunden schieben. Eine trächtige Französische Bulldogge hält das Team besonders auf Trab. Um den Nachwuchs von Hundedame Buttercup zu retten, hilft nur ein riskanter Kaiserschnitt!

20:40 > 21:25

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Ein Korken an der falschen Stelle

Ein Korken an der falschen Stelle

Röntgenaufnahmen bringen leider nicht alles ans Licht. Daher muss Tierarzt Dr. Don bei Hund Gunner einen chirurgischen Eingriff durchführen, um den Verdauungstrakt des schwerkranken Vierbeiners genauer zu untersuchen. Das Team und Hundehalter Beau sind ziemlich überrascht, als im Darm des Tiers ein Korken zum Vorschein kommt, der für die lebensbedrohliche Verstopfung gesorgt hat! Später eilt Dr. Jeff einem Zwergpony namens Henry zur Hilfe, das an einer Kieferentzündung leidet.

21:25 > 21:50

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Ein Zebra ohne Streifen

Ein Zebra ohne Streifen

Ziegen sind für ihre Kletterkünste bekannt. Doch was die tierischen Bergsteiger im italienischen Piemont veranstalten, ist die reinste Zirkusnummer: Denn dort haben sich Ziegen scheinbar darauf spezialisiert, die fast vertikale und 50 Meter hohe Staumauer des Lago di Cingino zu erklimmen! Später sorgt ein schwarzes Zebra ohne Streifen im namibischen Etosha-Nationalpark für Verwirrung unter Safari-Teilnehmern und ein Taucher wird im ägyptischen Roten Meer von einer gigantischen Wolke aus Fischen verschluckt. Wo - und vor allem aus welchem Grund - ist er da nur hinein geraten?

21:50 > 22:15

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Vom schnellsten Läufer der Welt

Vom schnellsten Läufer der Welt

Hwange-Nationalpark, Simbabwe: Ein Gepard sprintet los, verfolgt ein Beutetier - doch der Jagderfolg bleibt aus. Wie kann es sein, dass der schnellste Läufer der Welt bei der Jagd nur auf eine Trefferquote von 58 Prozent kommt? Immerhin schafft es die Raubkatze in drei Sekunden auf 90 km/h zu beschleunigen! Biologin Gillian Burke geht dem Rätsel des schwächelnden Sprinters nach. Auch in dieser Folge: Vögel auf der ganzen Welt bilden bizarre Muster in Form von Schwärmen und in Kenia sorgen zwei weiße Giraffen für Verwunderung. Sind die langhalsigen Paarhufer Albinos? Oder steckt etwas anderes dahinter?

22:15 > 23:00

Dark Waters mit Jeremy Wade

Das Geheimnis der Aleuten

Das Geheimnis der Aleuten

Extremangler Jeremy Wade ist auf den Aleuten einem merkwürdigen Phänomen auf der Spur. Denn in den Gewässern rund um die Inselkette am Südrand des Beringmeers spielen sich seltsame Dinge ab. Früher haben die Fischer dort mit ihren Leinen gigantische Räuber wie den Pazifischen Heilbutt an Bord gezogen. Der Hippoglossus stenolepis wird über zwei Meter lang und erreicht ein Gewicht von bis zu 360 Kilo. Aber seit einigen Jahren tummeln sich unter der Wasseroberfläche plötzlich andere Arten, die man eher in südlicheren Gefilden vermuten würde.

23:00 > 23:45

Expedition Mungo: Mythen der Wildnis

Bigfoot in Argentinien

Bigfoot in Argentinien

Halb Mensch, halb Tier: Augenzeugen wollen in Argentinien dem sagenumwobenen „Ucumar“ begegnet sein! Berichte beschreiben die mysteriöse Kreatur als etwa zwei Meter großes, stark behaartes Geschöpf, das auf zwei Beinen geht. Auch in der Mythologie indigener Andenvölker finden sich Hinweise auf den so genannten „Jucumari“. Ist Bigfoot bis nach Südamerika gewandert? Waren die Inka in Kontakt mit einer Frühform des Menschen? Oder handelt es sich schlichtweg um eine Verwechslung mit dem seltenen Brillenbär? Kameramann Paul „Mungo“ Mungeam begibt sich auf die Suche nach dem rätselhaften Wesen. Das Abenteuer beginnt in der Stadt Salta und führt das Team bis ins entlegene Grenzgebiet zu Bolivien...

23:45 > 00:30

Wenn Tiere angreifen

Unheimlich still

Unheimlich still

Churchill, Kanada - Das entlegene Örtchen in der Provinz Manitoba ist bekannt für seine wilde Natur. Polarfüchse, Belugawale oder arktische Robben: Zahlreiche Tierarten des Nordens sind hier zuhause. Auf der Suche nach Nahrung durchstreifen sogar hungrige Eisbären das Revier an der Hudson Bay! Obwohl die Raubtiere normalerweise einen Bogen um besiedeltes Gebiet machen, wagt sich ein besonders unerschrockenes Exemplar in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November mitten in die Kleinstadt. Hier ist die Saisonarbeitern Erin Greene gerade mit Freunden auf dem Heimweg von einer Halloween-Party unterwegs. Der Eisbär zögert nicht lange und geht direkt zum Angriff über...