TV-PROGRAMM

JETZT
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Tierpolizei Houston

Episode 20 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 20 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

SPCA-Ermittlerin Shawna Sundberg folgt einem Notruf an den Stadtrand von Houston, wo ein toter Welpe gefunden wurde. Gleich nach ihrem Eintreffen beginnt die Beweisaufnahme: Von den fĂŒnf verwahrlosten Hunden ist einer stark abgemagert und kann sich kaum auf den Beinen halten, ein anderer liegt leblos am Boden. Nachbarn sagen aus, dass die Besitzer vor einem Monat ausgezogen sind und den Hunden Futter dagelassen haben. Es ist jedoch strafbar, Tiere einfach ihrem Schicksal zu ĂŒberlassen. Den Besitzern droht eine Anzeige. Nachdem die Hunde zur sofortigen Versorgung weggebracht werden, durchsuchen die Ermittler das Haus nach Hinweisen auf die Mieter.

00:50 > 01:35

Pitbulls auf BewÀhrung

Das perfekte Zuhause (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das perfekte Zuhause (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Leben von Tia Torres ist viel passiert. Die gebĂŒrtige Kalifornierin war in der Army und hat als High-School-Lehrerin gearbeitet. Sie sang in einer Country-Band und sie trainierte exotische Tiere und Hunde fĂŒr die Filmbranche. Jetzt will die Chefin des „Villalobos Rescue Centers“ ihre Memoiren in einem Buch verewigen. 8 Jahre hat Tia daran geschrieben. Nun hĂ€lt sie endlich das erste druckreife Exemplar in HĂ€nden, um es stolz auch ihrer Familie zu zeigen. SpĂ€ter rĂŒcken Lizzy und Marcel zu einem nĂ€chtlichen Einsatz in den Straßen von New Orleans aus. Denn in der Nachbarschaft sorgt ein herrenloser Pitbull fĂŒr Aufregung.

01:35 > 02:20

Pitbulls auf BewÀhrung

Beistand fĂŒr Cate (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Beistand fĂŒr Cate (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Medizinische Versorgung, Gassigehen oder Partnervermittlung: Im „Villalobos Rescue Center“ gibt es immer viel zu tun. Helfende HĂ€nde sind daher stets willkommen. Jetzt bekommt BewĂ€hrungshĂ€ftling Richard eine Chance in der Hunderettungsstation. Nach einer zweifelhaften Karriere als Drogendealer, und mehreren Aufenthalten hinter schwedischen Gardinen, will Richard endlich den Absprung aus dem Milieu schaffen. Mitarbeiter Earl nimmt den Neuzugang genau unter die Lupe. Außerdem in dieser Folge: Ein schwer verletzter Pitbull hat sich unter einem leerstehenden Haus versteckt. Tia und Tochter Tania fordern die UnterstĂŒtzung der Kollegen an, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

02:20 > 03:05

Pitbulls auf BewÀhrung

Familienhunde (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Familienhunde (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Von Tatonka, dem ersten Pitbull, den Tia vor vielen Jahren gerettet hat, bis zu lebenslangen Freundschaften zwischen Mensch und Tier: Diese Folge von „Pitbulls auf BewĂ€hrung“ ist ganz der innigen Beziehung zu den Vierbeinern gewidmet. Aber auch ĂŒber das „Villalobos Rescue Center“ hinaus haben die Tiere das Leben von Familie Torres nachhaltig beeinflusst. Denn Tias ĂŒbergroßes Herz fĂŒr Hunde wurde offensichtlich an ihre Kinder weitervererbt! Ganz gleich, ob herrenlose Streuner auf dem Schulweg oder verletzte Vierbeiner in der Nachbarschaft - auch Tias Töchter Tania und Mariah lassen die letzten Jahre noch einmal Revue passieren und berichten, wie wichtig jeder einzelne Hund fĂŒr sie ist.

03:05 > 03:50

Tierpolizei Houston

Episode 18 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 18 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf SPCA-Ermittler Robert McCarty wartet ein neuer Fall: In Harris County wurden auf einem GrundstĂŒck stark vernachlĂ€ssigte Hunde entdeckt. Da Widerstand durch den Besitzer zu befĂŒrchten ist, hat er polizeiliche UnterstĂŒtzung angefordert. Als die TierschĂŒtzer eintreffen, entdecken sie einen Deutschen SchĂ€ferhund mit einer großen offenen Wunde am Hals. Er ist in einem erbĂ€rmlichen Zustand und muss dringend Ă€rztlich behandelt werden. Ein anderer Hund erstickt fast an seinem viel zu engen Halsband. Die Tiere haben weder Futter, noch sauberes Wasser. Kurz bevor die Hunde abtransportiert werden, trifft der Besitzer ein und weist jede Schuld von sich.

03:50 > 04:35

Tierpolizei Houston

Episode 19 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 19 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als heftige RegenfĂ€lle das Umland von Houston unter Wasser setzen, geht ein Notruf bei der Tierschutzorganisation SPCA ein. Pferd Brandy ist eine Böschung hinab in einen breiten, reißenden Fluss gerutscht und kĂ€mpft nun seit drei Stunden um sein Leben. Ein falscher Schritt und Einsatzleiter Charles Jantzen wird von der Strömung mitgerissen, denn die Wassermassen haben eine enorme Kraft. Jantzen will das Pferd mit einem Seilsystem aus dem Wasser hieven und danach auf eine Trage legen. Er muss sehr behutsam vorgehen, denn das Tier hat sich beim Sturz offensichtlich verletzt und ist stark unterkĂŒhlt. Noch ist ungewiss, ob Brandy die Strapazen ĂŒbersteht.

04:35 > 05:20

Tierpolizei Houston

Episode 20 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 20 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

SPCA-Ermittlerin Shawna Sundberg folgt einem Notruf an den Stadtrand von Houston, wo ein toter Welpe gefunden wurde. Gleich nach ihrem Eintreffen beginnt die Beweisaufnahme: Von den fĂŒnf verwahrlosten Hunden ist einer stark abgemagert und kann sich kaum auf den Beinen halten, ein anderer liegt leblos am Boden. Nachbarn sagen aus, dass die Besitzer vor einem Monat ausgezogen sind und den Hunden Futter dagelassen haben. Es ist jedoch strafbar, Tiere einfach ihrem Schicksal zu ĂŒberlassen. Den Besitzern droht eine Anzeige. Nachdem die Hunde zur sofortigen Versorgung weggebracht werden, durchsuchen die Ermittler das Haus nach Hinweisen auf die Mieter.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Fische auf dem Trockenen

Fische auf dem Trockenen

ChamĂ€leons auf Madagaskar, Karnevalstintenfisch in SĂŒdostasien oder die MitteleuropĂ€ische Schleiereule: Tierspezies rund um den Erdball sind mit beeindruckenden SuperkrĂ€ften ausgestattet! Wie gelingt es sĂŒdamerikanischen Basilisken ĂŒber Wasser zu laufen? Worin liegt das Geheimnis der unsterblichen Qualle? Welche hochsensiblen Sinnesorgane helfen Raubtieren bei der Jagd nach Beute? Woran erkennt ein Hund, dass sein Besitzer traurig ist? Wissenschaftler decken die Fakten hinter den verblĂŒffenden FĂ€higkeiten auf und zeigen, wie die Wunderwelt der Tiere wirklich funktioniert.

05:45 > 06:30

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Die Falle von Lombok (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Falle von Lombok (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Können die UmweltschĂŒtzer das Abschlachten verhindern? Sollten Paul Watson und seine freiwilligen Helfer das Fabrikschiff der WalfĂ€ngerflotte ausfindig machen, stehen die Chancen nicht schlecht. Deshalb legen sich die Aktivisten mit der „Steve Irwin“ und der „Brigitte Bardot“ an der Lombokstraße auf die Lauer. Der Plan lautet: Wenn die Japaner die Meerenge passieren, heften sich die „Sea Shepherds“ an ihre Fersen. Und bereiten ihren Gegnern einen wĂŒrdigen Empfang, noch bevor diese die FanggrĂŒnde erreichen.

06:30 > 07:15

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Auf Messers Schneide (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf Messers Schneide (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Alarmstufe Rot auf der „Brigitte Bardot“! Die Besatzung des Trimarans gerĂ€t in Seenot. Eine große Welle hat auf hoher See einen Ponton lĂ€diert. Die UmweltschĂŒtzer versuchen, den Schaden notdĂŒrftig zu reparieren. Denn sollte der Schwimmkörper komplett wegbrechen, könnte das Schiff innerhalb weniger Minuten sinken. Alex Cornelissen und die Crew der „Bob Barker“ nehmen sofort Kurs auf ihre schiffbrĂŒchigen Kollegen, um diese aus der lebensgefĂ€hrlichen Notlage zu befreien. Doch bis zu der betreffenden Stelle brauchen die TierschĂŒtzer mindestens neun Stunden.

07:15 > 08:05

Wildnis wider Willen

Tödliches Inferno (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tödliches Inferno (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Gekidnappt von den eigenen Kumpeln: FĂŒnf ausgewiesene Survival-Experten zeigen in dieser Doku-Serie, wie man an den extremsten Orten der Erde ĂŒberlebt. Die ehemaligen Elitesoldaten, Royal-Air-Force-Instrukteure und Army-Scouts treten das Wildnis-Abenteuer jedoch nicht freiwillig an. Sie werden stattdessen von ihren besten Freunden „entfĂŒhrt“ und an den entlegensten Orten der Welt ausgesetzt - von Island bis nach Chile. Dort mĂŒssen die erfahrenen Profis ohne AusrĂŒstung und Nahrung ihre gesamten Survival-Kenntnisse aufbieten, um innerhalb von 100 Stunden einen Weg zurĂŒck in die Zivilisation zu finden.

08:05 > 08:50

Wildnis wider Willen

WĂŒste Zeiten in Namibia (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

WĂŒste Zeiten in Namibia (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

50 000 Quadratkilometer brennend heißer Sand und Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius: Jake Zweig steht in Namibia eine schwere PrĂŒfung bevor. Der Ex-Navy-Seal wurde von seinen besten Freunden „gekidnappt“ und in der Ă€ltesten WĂŒste der Welt ausgesetzt. Trachten ihm seine Kumpel nach dem Leben? Mitnichten, denn der ehemalige Soldat ist durch seine jahrelange Ausbildung beim MilitĂ€r bestens auf Extremsituationen vorbereitet. Dennoch wird der Afrika-Trip garantiert kein Spaziergang, und das ist durchaus so geplant. Denn in „Wildnis wider Willen“ verlangen sich ausgewiesene Survival-Experten in den entlegensten Regionen der Erde gegenseitig Höchstleistungen ab.

08:50 > 09:10

Stadt der Affen

Im Visier der Feinde

Im Visier der Feinde

Tief im Dschungel Sri Lankas liegt eine fast vergessene, uralte Königsstadt verborgen. Zwischen antiken Tempeln, eingestĂŒrzten Katakomben und ĂŒberwucherten GemĂ€uern scheinen mystische Gottheiten aus grauer Vorzeit allgegenwĂ€rtig. Doch auch ganz reale Geschöpfe treiben hier ihr Unwesen: Ceylon-Hutaffen. Sie sind die unbestrittenen neuen Herrscher in der alten Ruinenstadt. Die zur Gattung der Makaken gehörenden Charaktertiere sorgen fĂŒr Trubel unterm BlĂ€tterdach. Denn zwischen den rivalisierenden Affen-Clans kommt es regelmĂ€ĂŸig zu handfesten Auseinandersetzungen: RangordnungskĂ€mpfe, Streit um schmackhafte FeigenbĂ€ume oder bloßes Imponiergehabe - ein Grund fĂŒr das nĂ€chste ScharmĂŒtzel ist schnell gefunden.

09:10 > 09:35

Stadt der Affen

Der Straßenkampf

Der Straßenkampf

Tief im Dschungel Sri Lankas liegt eine fast vergessene, uralte Königsstadt verborgen. Zwischen antiken Tempeln, eingestĂŒrzten Katakomben und ĂŒberwucherten GemĂ€uern scheinen mystische Gottheiten aus grauer Vorzeit allgegenwĂ€rtig. Doch auch ganz reale Geschöpfe treiben hier ihr Unwesen: Ceylon-Hutaffen. Sie sind die unbestrittenen neuen Herrscher in der alten Ruinenstadt. Die zur Gattung der Makaken gehörenden Charaktertiere sorgen fĂŒr Trubel unterm BlĂ€tterdach. Denn zwischen den rivalisierenden Affen-Clans kommt es regelmĂ€ĂŸig zu handfesten Auseinandersetzungen: RangordnungskĂ€mpfe, Streit um schmackhafte FeigenbĂ€ume oder bloßes Imponiergehabe - ein Grund fĂŒr das nĂ€chste ScharmĂŒtzel ist schnell gefunden.

09:35 > 10:20

Die Wildlife-Cops

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Schwimmerin wurde in Seattle beim Baden von einer Schiffsschraube verletzt. Sie hat eine offene Fleischwunde am Bein, die sehr stark blutet. Damit die Frau umgehend in ein Krankenhaus transportiert werden kann, sichern Officer Natalie Vorous und ihr Kollege Tylar Stephensen den Unfallort mit ihrem Patrouillenboot. In Adams County sind die Beamten der Umweltbehörde derweil einem JÀger auf der Spur, der einen Raubvogel mit seiner Schrotflinte verletzt hat.

10:20 > 11:05

Die Wildlife-Cops

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Drogendelikte in freier Wildbahn? Auch damit werden die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ regelmĂ€ĂŸig konfrontiert. Im SĂŒdosten des Bundesstaates Washington erwischen die GesetzeshĂŒter einen VerdĂ€chtigen mit Marihuanapflanzen im Rucksack. Offenbar wollte der Mann im GebĂŒsch Cannabis anbauen. Doch aus dem Plan wird nichts. Stattdessen beschĂ€ftigt sich nun ein Staatsanwalt mit dem Fall.

11:05 > 11:50

Die Wildlife-Cops

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Stadt Moses Lake im Bundesstaat Washington ist von einer HalbwĂŒste umgeben, die StraftĂ€ter gerne nutzen, um Drogen zu konsumieren oder gestohlene Fahrzeuge zu verstecken. Deshalb fĂ€hrt Sergeant Mike Jewell dort regelmĂ€ĂŸig Streife. Dabei stĂ¶ĂŸt der GesetzeshĂŒter in dieser Folge auf einen Mann, mit dessen Personalien etwas nicht stimmt. Offenbar hat der VerdĂ€chtige bei der Befragung einen falschen Namen angegeben, um den „Wildlife-Cop“ in die Irre zu fĂŒhren.

11:50 > 12:35

Die Aquarium-Profis

Episode 118 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 118 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

R&B-SĂ€ngerin Keyshia Cole hat einen Traum: Ihr schickes Haus in Los Angeles will sie mit einem einzigartigen Aquarium verschönern! Über Twitter kontaktiert die KĂŒnstlerin die Profis von „Acrylic Tank Manufacturing“ - und die sind natĂŒrlich sofort zur Stelle, um Keyshias Traum wahr werden zu lassen. Nach wochenlanger Arbeit ist es vollbracht. Wayde und Brett prĂ€sentieren das edle Unterwasserunikat. Das Aquarium besticht vor allem durch seine geschwungene FlĂŒgelform an der Front. Außerdem sorgt ein eigens konstruierter Unendlichkeits-Spiegel fĂŒr noch mehr Tiefe. Bodengucker, Felsenschönheit und Igelfisch: Über 40 kunterbunte Tropenfische tummeln sich ab sofort im Wohnzimmer von Familie Cole...

12:35 > 13:20

Die Aquarium-Profis

Episode 119 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 119 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

4.000 Straßenkilometer in einem fast 2.000 Liter großen Becken? FĂŒr die Aquarium-Profis aus Las Vegas kein Problem! Diesmal sollen die Unterwasser-Architekten ein Aquarium fĂŒr die traditionsreiche Restaurantkette „Mel's Drive-In“ konstruieren. Gespickt mit berĂŒhmten SehenswĂŒrdigkeiten der legendĂ€ren Route 66, wird das Aquarium ein absoluter Blickfang im neu eröffneten Lokal in Santa Monica. Zwischen Cadillacs und Kakteen finden Blaukopf-Kaiser, Winkel-Orangenfalterfisch und Paddelbarsch ein neues Zuhause. Auftraggeber Steven und Debbie Weiss betreiben das Mel's in der dritten Generation. Sie können es kaum erwarten, das detailreiche Kunstwerk im Googie-Stil der 50er Jahre zu bewundern.

13:20 > 14:05

Die Aquarium-Profis

Episode 120 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 120 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Zen-Aquarium fĂŒr den Zahnarzt: Zur Beruhigung nervöser Patienten wĂŒnscht sich Bretts KieferorthopĂ€de ein entspannendes Meditations-Aquarium in der Praxis. Nach grĂ¶ĂŸeren Bauarbeiten und einer verschwundenen Wand, kann sich das Ergebnis sehen lassen! Zwischen Wartezimmer und Ruheraum zaubern die Unterwasser-Experten einen doppelseitigen Acrylpalast fĂŒr Buddha, Bambus und Barsch. WĂ€hrend Brett mit dem Aufbau einer neuen GeschĂ€ftsidee beschĂ€ftigt ist, nutzt Wayde die Gelegenheit, um ein glasiertes Geschenk fĂŒr seinen Schwager vorzubereiten. Denn pĂŒnktlich zur Eröffnung des Donut-Ladens will das Team Brett mit einem zuckersĂŒĂŸen Salzwasseraquarium ĂŒberraschen...

14:05 > 14:50

Der KatzenflĂŒsterer

Menschen-Freund und Katzen-Feind? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Menschen-Freund und Katzen-Feind? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Katzenfreunde Elaine und Eric betreiben in New Jersey eine Rettungsstation und haben schon zahlreichen Samtpfoten in ein neues Zuhause vermittelt. Nur Teenager-Kater Twinkle entpuppt sich als harte Nuss. Der kratzende Rabauke hat mittlerweile sogar Hausverbot und muss mit der Garage Vorlieb nehmen. Doch es gibt Hoffnung: Eine Familie möchte Twinkle aufnehmen und Jackson steht bei der Eingewöhnung mit Rat und Tat zur Seite. SpĂ€ter geht es zu Social-Media-Star Lil Bunny Sue Roux in New Orleans. Trotz Handicap ist die Katzendame eine Frohnatur und genießt das Leben in vollen ZĂŒgen. Nur bei einem Zipperlein könnten die Besitzer Jackie und Curtis Jacksons Hilfe gut gebrauchen.

14:50 > 15:35

Der KatzenflĂŒsterer

Katze oder Freundfeind? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Katze oder Freundfeind? (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

So haben sich Josh und Grace ihr WG-Leben mit den Fellnasen Sadie und Jess-Belle nicht vorgestellt: TĂ€glich spielen sich hochdramatische Szenen ab, da die beiden einfach nicht miteinander auskommen. Auch der 13-jĂ€hrige Blackie, ein verwilderter Streuner, bereitet Frauchen große Sorgen. Das arme Tier ist völlig verĂ€ngstigt und traut sich nicht mehr aus dem Schrank. Dass Mutter Catherine Blackie fĂŒr besessen hĂ€lt und deshalb stĂ€ndig mit Weihwasser um sich spritzt, macht die Sache fĂŒr Kater und Tochter nicht leichter. Außerdem wirft Jackson einen Blick in das bezaubernde KatzencafĂ© 'Koneko' - ein Ort, an dem sich Mensch und Miez auf ganz besondere Weise kennenlernen können.

15:35 > 16:25

Der KatzenflĂŒsterer

Ein Make-Over fĂŒrs Katzenheim (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Make-Over fĂŒrs Katzenheim (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Christy ist GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Tiervermittlung „SantĂ© D’Or“. Die meisten Tiere kommen hier in schlechtem Zustand an, so auch Kater Pigpen, der an Panleukopenie erkrankt war. Er ĂŒberlebte den oft tödlichen Virus, trug aber NervenschĂ€den davon. Dies ist auch der Grund, warum der schöne Kater noch kein neues Zuhause gefunden hat: Seit der Krankheit ist er beim Spielen sehr aggressiv und beißt schnell zu. Außerdem hat er Koordinationsstörungen. Tiertrainer Jackson sieht die Probleme eher bei Pigpens unterentwickeltem Sozialverhalten und ist ĂŒberzeugt, ihm helfen zu können. Erste Trainingseinheit: Der Kater muss sich richtig austoben!

16:25 > 17:10

Der KatzenflĂŒsterer

Einsatz am Herd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Einsatz am Herd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tiertrainer Jackson Galaxy kennt so ziemlich jedes Katzenproblem - und wird in dieser Folge sehnsĂŒchtig von Carter erwartet, die drei Kinder und zwei Stubentiger hat: Caramel und Scout vertragen sich ĂŒberhaupt nicht. Caramel quĂ€lt die jĂŒngere Katze dermaßen, dass Scout nur noch auf den KĂŒchenschrĂ€nken lebt und dort auch ihr GeschĂ€ft verrichtet. Die alleinerziehende Mutter weiß nicht mehr, was sie tun soll, weil die ganze KĂŒche voller Tierhaare ist, und die verĂ€ngstigte Scout aufs Geschirr pinkelt, seit Caramel sie auch auf dem Katzenklo angegriffen hat. Carter befĂŒrchtet, Scout weggeben zu mĂŒssen, wenn Jackson keine Lösung findet.

17:10 > 17:30

Faszinierende Tierwelt mit Coyote Peterson

JĂ€ger der Dunkelheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

JĂ€ger der Dunkelheit (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im SĂŒden von Queensland an der australischen Sunshine Coast: Abenteurer Coyote Peterson und sein Team sind auf der Suche nach nachtaktiven Meeresbewohnern! Bei ihrer tierischen Entdeckungstour mĂŒssen die Forscher gehörig aufpassen. Denn wo sich tagsĂŒber bereits unzĂ€hlige gefĂ€hrliche Tiere tummeln, ist nach Sonnenuntergang im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle los. In den dunklen AbgrĂŒnden der so genannten Gezeitenpools hat es Wildlife-Experte Coyote diesmal mit besonders dĂŒsteren Gestalten zu tun: einem Teppichhai - oder „Wobbegong“ - einem Schleimfisch sowie einer rotĂ€ugigen Felsenkrabbe!

17:30 > 17:55

Faszinierende Tierwelt mit Coyote Peterson

Die Drachen Australiens (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Drachen Australiens (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

GefrĂ€ĂŸige RĂ€uber oder gnadenlose Killer? Krokodilen eilt ein blutiger Ruf voraus! Um herauszufinden, wie aggressiv die Tiere in ihrem natĂŒrlichen Lebensraum wirklich sind, will Naturforscher Coyote Peterson die Charaktereigenschaften von Salz- und SĂŒĂŸwasserkrokodilen auf die Probe stellen. Dazu ist er diesmal im Northern Territory auf dem Adelaide River mit dem Boot unterwegs. UnterstĂŒtzung bekommt Echsen-JĂ€ger Coyote bei seiner nicht ganz ungefĂ€hrlichen Expedition von Kaitlyn Dawson. Die Wildlife-Expertin arbeitet vor Ort als Tour Guide und weiß genau, wo die bis zu 6 Meter langen Krokos zu finden sind...

17:55 > 18:40

Faszination Ozean - Im Reich der Giganten

Die schlafenden Wale (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die schlafenden Wale (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Patrick Dykstra startet ein einzigartiges Projekt: In der östlichen Karibik, in den GewĂ€ssern vor der Insel Dominica, will der Naturfilmer majestĂ€tischen Pottwalen nachspĂŒren. Die schlauen Tiere verfĂŒgen ĂŒber ein hochkomplexes Kommunikationssystem, erreichen ein Körpergewicht von bis zu 50 Tonnen und haben Riesenkalmare zum Fressen gern. Ziel der Expedition ist es, das Jagdverhalten der Pottwale im Detail zu dokumentieren - in bis zu 600 Metern Tiefe! Zusammen mit Meeresforscher Dr. Shane Gero sowie mit Hilfe ausgeklĂŒgelter Kameratechnologie gelingen dem Team einmalige Einblicke in die geheime Welt der Wale.

18:40 > 19:25

Faszination Ozean - Im Reich der Giganten

Das "kochende Meer" (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das "kochende Meer" (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Golf von ChiriquĂ­, vor der PazifikkĂŒste Panamas, findet ein gigantisches Fressgelage statt. Das Besondere dabei: Gelbflossen-Thunfisch und Fleckendelfine der Gattung „Stenella“ vereinen ihre blitzschnellen Angriffstechniken und treiben auf der Hetzjagd einen schwindelerregenden Vortex aus Millionen Fischen zusammen! Um das einmalige Naturspektakel aus nĂ€chster NĂ€he zu filmen, begibt sich Patrick Dykstra mitten hinein in den ĂŒberdimensionalen Beuteball. Der Tauchgang ist ein gewagtes Experiment, denn auch andere gefrĂ€ĂŸige MeeresrĂ€uber, wie Haie oder Salzwasserkrokodile, durchstreifen den tropischen Ozean

19:25 > 19:50

Die SuperkrÀfte der Tiere

Superhirne und Superhaftkraft

Superhirne und Superhaftkraft

Hochfrequente Echoortung, ausgeklĂŒgelte Jagdtechniken, komplexe Sozialstrukturen und bemerkenswerte LernfĂ€higkeit: Delfine gelten gemeinhin als Superhirne der Tierwelt! Aber wie schlau sind die Großen TĂŒmmler, die zur Gattung „Tursiops“ gehören, wirklich? Genau das versucht Katie Donegan vom Dolphin Research Center in Florida herauszufinden. Dazu verbindet die Delfin-Expertin ihren SchĂŒtzlingen sogar die Augen. Auch in dieser Folge: Wie der Magen von HyĂ€nen funktioniert, wie blitzschnelle Geckos die Gesetze der Schwerkraft ĂŒberwinden und die fiesen Tricks schleimiger Blutegel.

19:50 > 20:15

Die SuperkrÀfte der Tiere

Spuckende Schlangen und Tiere im All

Spuckende Schlangen und Tiere im All

Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf. Daher sind sie darauf angewiesen, VorrĂ€te fĂŒr die kalte Jahreszeit anzulegen. Bis zu 10.000 NĂŒsse versteckt ein einziges Tier - bei einer Wiederentdeckungsquote von 90 Prozent! Wie machen die kleinen Nager das? Der ausgeprĂ€gte Geruchssinn spielt sicher eine Rolle. Aber Forscher haben herausgefunden, dass Eichhörnchen zusĂ€tzlich komplexe Karten im Gehirn abspeichern. Dr. Amanda Robin von der Berkeley-UniversitĂ€t zeigt, wie diese Meisterleistung funktioniert. Außerdem: der Tanz der Alligatoren und wie mikroskopisch kleine BĂ€rtierchen sogar im Weltall ĂŒberleben.

20:15 > 21:00

Dark Waters mit Jeremy Wade

Das Biest aus dem Outback

Das Biest aus dem Outback

Zwei Angler wurden im Bundesstaat New South Wales von einem gigantischen FlussrĂ€uber attackiert. Krokodile und Bullenhaie findet man in diesem Teil Australiens eher selten, die ĂŒblichen VerdĂ€chtigen kann Jeremy Wade damit von seiner Kandidatenliste streichen. Aber welche Spezies kommt dann fĂŒr den Angriff in Frage? Bevor er in die Wildnis aufbricht, stellt Jeremy in der Ă€ltesten Bibliothek des Landes einige Recherchen an. Dabei stĂ¶ĂŸt der Brite auf Dokumente aus dem Jahr 1857, in denen von ĂŒber hundert Kilo schweren SĂŒĂŸwasserfischen die Rede ist.

21:00 > 21:45

Animal Intruders - Ungebetene GĂ€ste

Angriff der Riesengrillen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angriff der Riesengrillen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wandern, Klettern, Mountainbike: Chris O'Dubhraic liebt die Natur. Aber als er berufsbedingt an den Stadtrand von Colorado Springs zieht, ist ihm nicht bewusst, wie nah ihm wildlebende Tiere hier kommen werden! Anfangs beobachtet er Adler und sogar Hirsche direkt vor der eigenen HaustĂŒr. Das idyllische Naturspektakel nimmt jedoch eine dramatische Wendung, als plötzlich ein riesiger SchwarzbĂ€r in das Haus eindringt. Chris hat GlĂŒck und kommt mit dem Schrecken davon. FĂŒr den ProblembĂ€r geht es leider nicht ganz so glimpflich aus. Außerdem in dieser Episode: Ein junges Paar gerĂ€t ins Visier aggressiver Bienen und Familie Aamodt wird von einem apokalyptischen Heuschreckenschwarm heimgesucht!

21:45 > 22:30

Big Cat Tales - Afrikas Raubkatzen

Fressen und gefressen werden

Fressen und gefressen werden

Fressen und gefressen werden! Das Gesetz der Wildnis ist in der Masai Mara allgegenwĂ€rtig. Heute hat es ein junges Gnu erwischt. Die TĂ€terin ist schnell entlarvt: Gepardenmutter Malaika hat das Tier zur Strecke gebracht, um sich und ihre Sprösslinge mit lebenswichtigen Proteinen zu versorgen. Leopardin Bahati schlummert unterdessen faul im Schatten. Ein kurzer Ruf - und schon eilt ihr letzter Wurf herbei. SpĂ€ter verschafft sich eine Elefantenherde AbkĂŒhlung beim Schlammbad und Tierfotografin Angela Scott beobachtet ein altbekanntes Löwenrudel, dessen Nachwuchs in BedrĂ€ngnis gerĂ€t...

22:30 > 23:15

Der Feind in meinem Körper

Das Lemierre-Syndrom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Lemierre-Syndrom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Jeffrey Roberts und seine Kollegen bekommen es am Arrowhead Regional Center in Colton, Kalifornien, mit einer seltenen Infektionskrankheit zu tun. Ein Patient wird mit schweren Körperfunktionsstörungen in die Notaufnahme eingeliefert: Seine Augen sind gelb gefĂ€rbt, was auf eine BeeintrĂ€chtigung der Leber hinweist, außerdem klagt der 21-jĂ€hrige Grafikstudent ĂŒber Atemprobleme. Patrick Abraham leidet unter dem sogenannten Lemierre-Syndrom. Sein Körper kĂ€mpft gegen gefĂ€hrliche Bakterien an.

23:15 > 00:00

Der Feind in meinem Körper

AusgetrÀumt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

AusgetrÀumt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hannele Cox leidet unter einer Mycobakterium-marinum-Infektion. Diese Erreger sind immun gegen viele Antibiotika. Um gegen die SchĂ€dlinge vorzugehen, produziert der Körper vermehrt weiße Blutkörperchen, die die Bakterien bekĂ€mpfen sollen. Doch diese sind in der Lage, die Abwehrzellen von innen zu zerstören und sich so weiter auszubreiten. Dies kann irreversible SchĂ€den verursachen. Im schlimmsten Fall mĂŒssen befallene Körperteile sogar amputiert werden, daher ist Eile geboten. Dr. Heffrey Rattet und sein Team setzen in Kalifornien alles daran, die Hand ihrer Patientin zu retten.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Der Feind in meinem Körper

Angriff aufs Gehirn (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angriff aufs Gehirn (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Carla McPhie klagt ĂŒber starkes Kopfweh. Die Schmerzen werden von Stunde zu Stunde schlimmer. Als plötzlich ihre Arme und Beine zu zittern beginnen, ruft die Studentin einen Notarzt. Der ĂŒberweist sie sofort in ein Krankenhaus, denn offenbar leidet die 21-JĂ€hrige zudem unter Halluzinationen. In der Klinik entdecken die verantwortlichen Mediziner bei einer Computertomografie eine murmelgroße Masse in Carlas Gehirn. Doch es handelt sich nicht um einen Tumor, sondern um einen eitrigen Abszess. Hervorgerufen durch Streptococcus-milleri-Bakterien.

00:50 > 01:35

Dark Waters mit Jeremy Wade

Das Biest aus dem Outback

Das Biest aus dem Outback

Zwei Angler wurden im Bundesstaat New South Wales von einem gigantischen FlussrĂ€uber attackiert. Krokodile und Bullenhaie findet man in diesem Teil Australiens eher selten, die ĂŒblichen VerdĂ€chtigen kann Jeremy Wade damit von seiner Kandidatenliste streichen. Aber welche Spezies kommt dann fĂŒr den Angriff in Frage? Bevor er in die Wildnis aufbricht, stellt Jeremy in der Ă€ltesten Bibliothek des Landes einige Recherchen an. Dabei stĂ¶ĂŸt der Brite auf Dokumente aus dem Jahr 1857, in denen von ĂŒber hundert Kilo schweren SĂŒĂŸwasserfischen die Rede ist.

01:35 > 02:20

Animal Intruders - Ungebetene GĂ€ste

Angriff der Riesengrillen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angriff der Riesengrillen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wandern, Klettern, Mountainbike: Chris O'Dubhraic liebt die Natur. Aber als er berufsbedingt an den Stadtrand von Colorado Springs zieht, ist ihm nicht bewusst, wie nah ihm wildlebende Tiere hier kommen werden! Anfangs beobachtet er Adler und sogar Hirsche direkt vor der eigenen HaustĂŒr. Das idyllische Naturspektakel nimmt jedoch eine dramatische Wendung, als plötzlich ein riesiger SchwarzbĂ€r in das Haus eindringt. Chris hat GlĂŒck und kommt mit dem Schrecken davon. FĂŒr den ProblembĂ€r geht es leider nicht ganz so glimpflich aus. Außerdem in dieser Episode: Ein junges Paar gerĂ€t ins Visier aggressiver Bienen und Familie Aamodt wird von einem apokalyptischen Heuschreckenschwarm heimgesucht!

02:20 > 03:05

Big Cat Tales - Afrikas Raubkatzen

Fressen und gefressen werden

Fressen und gefressen werden

Fressen und gefressen werden! Das Gesetz der Wildnis ist in der Masai Mara allgegenwĂ€rtig. Heute hat es ein junges Gnu erwischt. Die TĂ€terin ist schnell entlarvt: Gepardenmutter Malaika hat das Tier zur Strecke gebracht, um sich und ihre Sprösslinge mit lebenswichtigen Proteinen zu versorgen. Leopardin Bahati schlummert unterdessen faul im Schatten. Ein kurzer Ruf - und schon eilt ihr letzter Wurf herbei. SpĂ€ter verschafft sich eine Elefantenherde AbkĂŒhlung beim Schlammbad und Tierfotografin Angela Scott beobachtet ein altbekanntes Löwenrudel, dessen Nachwuchs in BedrĂ€ngnis gerĂ€t...

03:05 > 03:50

Der Feind in meinem Körper

Das Lemierre-Syndrom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Lemierre-Syndrom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Jeffrey Roberts und seine Kollegen bekommen es am Arrowhead Regional Center in Colton, Kalifornien, mit einer seltenen Infektionskrankheit zu tun. Ein Patient wird mit schweren Körperfunktionsstörungen in die Notaufnahme eingeliefert: Seine Augen sind gelb gefĂ€rbt, was auf eine BeeintrĂ€chtigung der Leber hinweist, außerdem klagt der 21-jĂ€hrige Grafikstudent ĂŒber Atemprobleme. Patrick Abraham leidet unter dem sogenannten Lemierre-Syndrom. Sein Körper kĂ€mpft gegen gefĂ€hrliche Bakterien an.

03:50 > 04:35

Der Feind in meinem Körper

AusgetrÀumt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

AusgetrÀumt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hannele Cox leidet unter einer Mycobakterium-marinum-Infektion. Diese Erreger sind immun gegen viele Antibiotika. Um gegen die SchĂ€dlinge vorzugehen, produziert der Körper vermehrt weiße Blutkörperchen, die die Bakterien bekĂ€mpfen sollen. Doch diese sind in der Lage, die Abwehrzellen von innen zu zerstören und sich so weiter auszubreiten. Dies kann irreversible SchĂ€den verursachen. Im schlimmsten Fall mĂŒssen befallene Körperteile sogar amputiert werden, daher ist Eile geboten. Dr. Heffrey Rattet und sein Team setzen in Kalifornien alles daran, die Hand ihrer Patientin zu retten.

04:35 > 05:20

Der Feind in meinem Körper

Angriff aufs Gehirn (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angriff aufs Gehirn (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Carla McPhie klagt ĂŒber starkes Kopfweh. Die Schmerzen werden von Stunde zu Stunde schlimmer. Als plötzlich ihre Arme und Beine zu zittern beginnen, ruft die Studentin einen Notarzt. Der ĂŒberweist sie sofort in ein Krankenhaus, denn offenbar leidet die 21-JĂ€hrige zudem unter Halluzinationen. In der Klinik entdecken die verantwortlichen Mediziner bei einer Computertomografie eine murmelgroße Masse in Carlas Gehirn. Doch es handelt sich nicht um einen Tumor, sondern um einen eitrigen Abszess. Hervorgerufen durch Streptococcus-milleri-Bakterien.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Schnurrhaare und himmlische Kreaturen

Schnurrhaare und himmlische Kreaturen

Basilisken, eine Leguan-Art aus Lateinamerika, trumpfen mit einer verblĂŒffenden FĂ€higkeit auf. Sie können ĂŒber Wasser laufen! Die so genannten „Jesus-Christus-Echsen“ nutzen diesen Hochgeschwindigkeits-Trick vor allem auf der Flucht. Ausgestattet mit muskulösen Hinterbeinen sowie langen Zehen, die spezielle Luftkissen unter den FĂŒĂŸen erzeugen, gelingt den Basilisken das MeisterstĂŒck mit Leichtigkeit. Auch in dieser Folge: das Geheimnis der unsterblichen Qualle, blitzschnelle Flusspferde, wie Katzen ihre Schnurrhaare nutzen und warum elektrische Spannung Bienen bei der Suche nach Nektar hilft.

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rechteckig kann jeder: Deshalb haben sich Brett und Wayde in dieser Folge fĂŒr ein wellenförmiges Becken entschieden. Das vier Meter lange Meerwasseraquarium mit Korallenbesatz wird am Ende fast eine Tonne wiegen und soll prachtvollen Schwarmfischen als Behausung dienen. SchwalbenschwĂ€nzchen, Kuhkopf-Doktorfische aus Hawaii und ein blau gepunkteter Rochen - die „Aquarium-Profis“ begeistern ihre Auftraggeber dieses Mal mit einer supercoolen Lagunenlandschaft.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rechteckig kann jeder: Deshalb haben sich Brett und Wayde in dieser Folge fĂŒr ein wellenförmiges Becken entschieden. Das vier Meter lange Meerwasseraquarium mit Korallenbesatz wird am Ende fast eine Tonne wiegen und soll prachtvollen Schwarmfischen als Behausung dienen. SchwalbenschwĂ€nzchen, Kuhkopf-Doktorfische aus Hawaii und ein blau gepunkteter Rochen - die „Aquarium-Profis“ begeistern ihre Auftraggeber dieses Mal mit einer supercoolen Lagunenlandschaft.

07:15 > 08:05

Der Feind in meinem Körper

Hilfseinsatz mit Folgen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hilfseinsatz mit Folgen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die 26-jÀhrige Christie-Anne Edie besitzt einen Studienabschluss in Internationalen Beziehungen. Nach der Hochschule sucht sie sich eine Stelle beim Friedenscorps, doch ihr erster Einsatz in Westafrika entwickelt sich zu einem Albtraum. In Burkina Faso infiziert sich die junge Frau mit einem Parasiten namens Entamoeba histolytica. Die Einzeller nisten sich im Verdauungstrakt des Menschen ein und können zudem wichtige Organe wie die Leber oder das Gehirn befallen. In vielen FÀllen endet die Krankheit tödlich.

08:05 > 08:50

Der Feind in meinem Körper

Madenfraß (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Madenfraß (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Tumbufliege kommt im tropischen Afrika, sĂŒdlich der Sahara vor. Die Insekten legen ihre Eier bevorzugt auf sandigen Böden ab, mitunter aber auch auf WĂ€sche, die zum Trocknen aufgehĂ€ngt ist. SpĂ€testens nach zwei Wochen suchen sich die geschlĂŒpften Larven einen Wirt und bohren sich unter dessen Haut. Dort ernĂ€hren sich die Schmarotzer von subkutanem Gewebe. Stephen Williams und seine Frau Monika wurden in Uganda von den SchĂ€dlingen befallen. In ihren Körpern haben sich eklige Maden eingenistet.

08:50 > 09:35

Wild Frank - Abenteuer in Australien

Der heilige Berg Uluru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der heilige Berg Uluru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Herzen Australiens besucht Frank Cuesta den sagenumwobenen Uluru, den heiligen Berg der Aborigines. Nach einem eindrucksvollen Rundflug um das weltbekannte Naturwunder setzt der Abenteurer seine Expedition am Boden fort. In der felsigen WĂŒstenlandschaft Zentralaustraliens stĂ¶ĂŸt er auf eine der giftigsten Schlangen der Welt: die Östliche Braunschlange! Die Begegnung mit der geschuppten Giftnatter treibt Frank den blanken Angstschweiß auf die Stirn. Denn neben dem tödlichen Toxin ist die Schlangenart vor allem fĂŒr ihren angriffslustigen Charakter bekannt. Außerdem in dieser Folge: nachtaktive Kaninchennasenbeutler und stachelige Dornteufel.

09:35 > 10:20

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Taffys Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Taffys Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Baumhaus fĂŒr den Stubentiger? FĂŒr Antonio Ballatore kein Problem! Heute ist der tĂ€towierte Design-Experte zu Besuch bei einer katzenfreundlichen Familie in Seattle. Neben Mama Nonie und Tochter Paloma steht vor allem Hauskatze Taffy im Zentrum des Geschehens. Denn die energiegeladene Samtpfote soll ein exklusives Spielhaus im Garten bekommen - und zwar in schwindelerregender Höhe! Das Architekten-Team verliert keine Zeit, um die Idee vom Baumhaus mit HĂ€ngebrĂŒcke ins neu gestaltete Familienzimmer wahr werden zu lassen. So bekommt am Ende nicht nur Taffy einen riesigen Abenteuerspielplatz unter freiem Himmel, sondern auch die ganze Familie einen schicken neuen Wohnbereich.

10:20 > 11:05

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Endlich Platz fĂŒr alle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Endlich Platz fĂŒr alle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Zwei Katzen, ein Hund und jede Menge Arbeit: Heute ist Innenarchitekt Antonio Ballatore bei einem jungen Paar in Seattle zu Besuch. FĂŒr ihr Eigenheim im Stadtteil Magnolia wĂŒnschen sich Lindsay und Joe eine rundum erneuerte Wohnlandschaft, die sowohl dem Bewegungsdrang der Haustiere, als auch dem EntspannungsbedĂŒrfnis der menschlichen Bewohner gerecht wird. Design-Experte Antonio fackelt nicht lange und packt den Vorschlaghammer aus! Um mehr Platz im beengten Zuhause zu schaffen, mĂŒssen zunĂ€chst die KĂŒchenwĂ€nde weichen. In vier Wochen knochenharter Arbeit verwandelt das Team die Wohnung in den perfekten Ort fĂŒr Mensch und Tier - sechs Meter hohe Kletterwand sowie Chillout-Area inklusive!

11:05 > 11:30

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Die Krötenechse (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Krötenechse (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Reise ins Reich der tierischen Superhelden beginnt in der WĂŒste von Chupaderos, im Westen von Mexiko. Hier wollen Bradley Trevor Greive und Billy Almon die bemerkenswerten FĂ€higkeiten der Krötenechse genauer unter die Lupe nehmen. Denn im Lauf der Erdgeschichte hat es das 10 Zentimeter kleine Schuppenkriechtier der Gattung „Phrynosoma“ geschafft, ein ganzes Portfolio an effektiven Verteidigungsmaßnahmen zu entwickeln. Neben den Stacheln am Körper sticht vor allem die FĂ€higkeit der Krötenechse hervor, toxisches Blut aus den Augen in Richtung des Angreifers abzufeuern!

11:30 > 11:55

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Die GrashĂŒpfer-Maus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die GrashĂŒpfer-Maus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Sonora-WĂŒste Arizonas sorgt ein winziges SĂ€ugetier fĂŒr Angst und Schrecken. Die GrashĂŒpfermaus heult nĂ€mlich nicht nur wie ein Kojote, sie hat es zudem auf fleischliche Kost abgesehen. Bei seinen nĂ€chtlichen BeutezĂŒgen macht der 30 bis 60 Gramm leichte Mini-Nager sogar Jagd auf Skorpione! Gegen das Gift der gefĂ€hrlichen Tiere ist die mutige Maus de facto immun. Neben messerscharfen ZĂ€hnen sowie einer brutalen Beißkraft, verfĂŒgt die blitzschnelle GrashĂŒpfermaus ĂŒber eine weitere unglaubliche FĂ€higkeit: Um Feinden zu entgehen, legt sie SprĂŒnge aufs Parkett, die dem 7-fachen ihrer KörperlĂ€nge entsprechen.

11:55 > 12:35

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Höllenhund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Höllenhund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Lincoln County, West Virginia: In den ausgedehnten Maisfeldern der landwirtschaftlich geprĂ€gten Region soll ein riesiges Raubtier gesichtet worden sein, der legendĂ€re „Hellhound“! SchĂ€tzungen zufolge wiegt das hundeartige Wesen ĂŒber 250 Kilo. Die Beschreibung klingt wie aus einem Horrorfilm: Angeblich hat das Tier einen wolfĂ€hnlichen Kopf mit fĂŒrchterlichen ReißzĂ€hnen und ein dichtes schwarz-blĂ€ulich gefĂ€rbtes Fell. Ein einheimischer Augenzeuge berichtet, wie er dem wilden Biest selbst begegnet ist. Außerdem ist es ihm per Fotofalle gelungen, ein Bild der Bestie zu knipsen. Da den Monster-JĂ€gern der Höllenhund bereits schon einmal entwischt ist, können sie es kaum erwarten, ihn diesmal in die Falle zu locken.

12:35 > 13:25

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Yahoo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Yahoo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Apfelplantagen von Clay County wurde angeblich ein gigantisches Ungeheuer gesichtet! Die Monster-JĂ€ger verlieren keine Zeit, packen ihre AusrĂŒstung zusammen und gehen der Sache auf den Grund. Beschreibungen zufolge könnte es sich um den so genannten „Yahoo“ handeln, ein fast drei Meter großer und 400 Kilo schwerer Vertreter der umstrittenen Gattung Bigfoot. Treibt in den Plantagen tatsĂ€chlich eine furchteinflĂ¶ĂŸende Sagengestalt ihr Unwesen? Oder hat hier jemand ein Apfellikör zu viel getrunken? Ein derartiges Monstrum erfordert jedenfalls rabiate Mittel: Die erfahrenen JĂ€ger und professionellen Fallensteller konstruieren einen elektrischen StahlkĂ€fig, um die wilde Bestie zu bĂ€ndigen.

13:25 > 14:05

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Duskman (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Duskman (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Legenden der nordamerikanischen Ureinwohner geht ein schreckliches Wesen um: der „Duskman“! Überlieferungen des Shawnee-Stammes zufolge soll das grau-schwarz behaarte Ungeheuer in den WĂ€ldern der nördlichen Appalachen leben und ĂŒber unglaubliche KrĂ€fte verfĂŒgen. Demnach ist die Bestie in der Lage einen ausgewachsenen Hirsch in vollem Lauf einzuholen und mit einem Ruck dessen Genick zu brechen. Alles zur MĂ€rchen oder steckt ein wahrer Kern in den Indianergeschichten? Die Monster-JĂ€ger begeben sich auf eine abenteuerliche Spurensuche im Washington County, Pennsylvania. In einem dunklen Höhlensystem machen die erfahrenen Fallensteller dabei eine beunruhigende Entdeckung!

14:05 > 14:55

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Wer zuletzt lacht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wer zuletzt lacht (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mit riesiger Wut im Bauch beobachten die TierschĂŒtzer von 'Sea Shepherd', wie eines ihrer Schiffe im Meer versinkt. Ihr 2,5 Millionen Dollar teurer Trimaran 'Ady Gil' war nach dem Zusammenstoß nicht mehr zu retten. Bei der Karambolage mit dem japanischen Sichtungsschiff 'Shonan Maru 2' wurde das Kohlefaser-Boot einfach zu stark beschĂ€digt. Jetzt bleibt die Frage, ob die WalfĂ€nger das Hightech-Schiff mit Absicht gerammt haben. Die japanische Seite weist alle Schuld von sich. Doch Paul Watson und seine Leute sind ĂŒberzeugt, dass die Attacke genau geplant war. Ungeschoren werden ihnen die WalfĂ€nger damit nicht davon kommen. Die Parole der Umweltaktivisten ist deutlich: Alles klar zum Entern!

14:55 > 15:40

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Die Ruhe vor dem Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Ruhe vor dem Sturm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Alles klar zum Entern! Seit die “Shonan Maru 2” - das Sichtungsschiff der japanischen WalfĂ€nger - mit der “Ady Gil” kollidierte, sind zehn Tage vergangen. Danach waren die UmweltschĂŒtzer gezwungen, ihr stark beschĂ€digtes, seeuntaugliches Hightech-Boot im Meer zu versenken. Als Antwort auf diese perfide Attacke fasst “Sea Shepherd”-KapitĂ€n Pete Bethune einen gewagten Plan: Er will die “Shonan Maru“ entern, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist jedoch Ă€ußerst riskant.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Die Zitadelle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Zitadelle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Luftschloss, sondern eine Burg in der Baumkrone: Ronnie MacDonald und seine Frau Ty haben ein Faible fĂŒr die Serie „Game of Thrones“, deshalb mĂŒssen Pete Nelson und seine Crew in dieser Folge improvisieren. Steine sind nĂ€mlich zu schwer fĂŒrs GeĂ€st. Wie werden die Vollprofis diese Herausforderung meistern? Was die Einrichtung des Baumhauses anbelangt, liefert das mittelalterliche Sujet allerdings jede Menge Steilvorlagen - von der RitterrĂŒstung ĂŒber den Thron bis zum „Mondtor“. Hier kann sich das Team handwerklich nach Herzenslust austoben.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Der Bulldog-Bungalow (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Bulldog-Bungalow (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Freie Sicht auf die Cascade Mountains: Pete Nelson und sein Team konstruieren fĂŒr Ed Harris und seine Frau Gail im US-Bundesstaat Washington ein Freizeitdomizil, in dem man mitten in der Natur, die Seele baumeln lassen kann. Große Fenster sorgen in dem schicken Mini-Bungalow, der im GeĂ€st von Douglasien und Hemlocktannen verankert wird, fĂŒr sehr viel Licht. Dort werden sich nicht nur die neuen Hausherren extrem wohlfĂŒhlen, sondern auch ihre zahlreichen Vierbeiner. Denn ohne ihre Bulldoggen gegen die Hundeliebhaber nirgendwo hin.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Posey der Peiniger

Posey der Peiniger

Horror in Hollywood: Heute ist KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy in Los Angeles bei einem jungen Paar zu Besuch. Dino und Shannon sind absolut verzweifelt, denn das aggressive Verhalten von Stubentiger Posey raubt ihnen den letzten Nerv. Hinzu kommt, dass Shannon in KĂŒrze ihr erstes Kind erwartet - und die werdenden Eltern haben ernsthafte Bedenken, was die Sicherheit des Babys angeht! Um das Problem mit Posey unter Kontrolle zu bringen, muss Jackson das Vertrauen der Katze gewinnen. Aber dabei gerĂ€t der Tierverhaltensexperte selbst an seine Grenzen. SpĂ€ter lernt der KatzenflĂŒsterer eine ĂŒbergewichtige Samtpfote kennen, die auf dem Unterwasser-Laufband trainiert.

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

Philadelphias Streuner

Philadelphias Streuner

Philadelphia hat ein massives Katzenproblem. Fast eine halbe Million herrenlose Samtpfoten streunen durch die Stadt! Eine großangelegte Aktion soll daher helfen, die ausufernde Katzenpopulation wieder unter Kontrolle zu bringen. Das Ziel: Möglichst viele Streuner fangen und fachgerecht sterilisieren. Um das Mammutprojekt zu stemmen, braucht es jede Menge Helfer. Tierexperte Jackson Galaxy lĂ€sst seine Kontakte spielen und trommelt eine Truppe Freiwilliger zusammen. Aber die cleveren Straßentiger zu fangen, ist alles andere als ein Kinderspiel. Denn die Katzen kennen sich in ihrem urbanen Revier bestens aus und wissen ganz genau, wo es die sichersten Verstecke oder die besten Fluchtwege gibt.

18:40 > 19:25

Die TierÀrzte von Houston

Houston, wir kommen! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Houston, wir kommen! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Abenteuer Tierklinik beginnt: Die VeterinĂ€re Diarra Blue, Aubrey Ross und Mike Lavigne haben gerade ihre neue Klinik fĂŒr Haustiere in Houston eröffnet - und schon stehen die ersten Patienten Schlange. Hundedame Chloe leidet unter einem KrebsgeschwĂŒr und muss dringend operiert werden. Doch bereits die Vollnarkose ist ein großes Risiko fĂŒr den kleinen Vierbeiner! Gut, dass Dr. Lavigne ĂŒber das nötige Know-how sowie einen brandneuen Operationssaal verfĂŒgt, um den komplizierten Eingriff erfolgreich ĂŒber die BĂŒhne zu bringen. Außerdem in dieser Folge: Ein gut genĂ€hrtes Hausschwein mit Hautproblemen und ein charakterstarkes ChamĂ€leon im Hungerstreik.

19:25 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 29 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 29 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Jeff und Dr. Petra haben eine komplizierte Operation vor sich: Sie mĂŒssen den gebrochenen Ellbogen eines Deutschen SchĂ€ferhundes richten, damit der Hund wieder zu seinem besorgten Besitzer, einem körperbehinderten Kriegsveteranen zurĂŒck kann. Dann wartet schon der nĂ€chste vierbeinige Patient auf den Rocky Mountain Doc - eine Hauskatze mit stark angeschwollener Harnblase. Hier ist jede Menge chirurgisches FeingefĂŒhl gefragt, um das Leben des Stubentigers zu retten. Dr. Baier und Tierpfleger Hector sind unterdessen damit beschĂ€ftigt, einige exotische Vögel zu behandeln, die in einem Naturreservat gerettet wurden.

20:15 > 21:00

Die Aquarium-Profis

Episode 69 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 69 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Marshawn Lynch trĂ€gt den Spitznamen „Beast Mode“, denn auf dem Spielfeld kennt der Football-Profi keine Kompromisse. Außerdem liebt der Running Back Fische. Piranhas haben es ihm besonders angetan. Doch die Haltung dieser Art ist in vielen US-Bundesstaaten verboten. Denn sollten die Tiere ausgesetzt werden, könnten sie das Ökosystem in den lokalen GewĂ€ssern zerstören. Deshalb tummeln sich im Aquarium des NFL-Stars andere spektakulĂ€re Wasserbewohner, wie zum Beispiel Harlekin-Lippfische und Blaupunkt-DrĂŒcker.

21:00 > 21:45

Die Baumhaus-Profis

Das coolste Baumhaus aller Zeiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das coolste Baumhaus aller Zeiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf nach Maine! Im 'Kiefernstaat' ist Pete Nelson ganz in seinem Element. Der Spitzenarchitekt baut seiner Kundschaft dort einen gemĂŒtlichen Unterschlupf mit flauschigen Kissen und einer 3,70 Meter langen Fensterfront in die Baumkrone. Von ihrem Kingsize-Bett aus haben Rob und Nancy einen herrlichen Ausblick auf die malerische Umgebung. Das Ehepaar wĂŒnscht sich schon lange ein Baumhaus, inklusive Bad und Kaminofen. Bei einem Budget von 150 000 Dollar sind solche Extras absolut kein Problem.

21:45 > 22:30

Die Baumhaus-Profis

Das Bienenkorb-Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Bienenkorb-Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Keine kreisrunden Formen und keine 90-Grad-Winkel: Donald Farmer und seine Frau Alison haben sehr konkrete Vorstellungen, wie ihr neues Baumhaus aussehen soll. Das Ehepaar wĂŒnscht sich einen RĂŒckzugsort zum Meditieren. Pete Nelson und sein Team lassen sich bei der Konstruktion von der Natur inspirieren und bauen ihrer Kundschaft im US-Bundesstaat Washington einen Unterschlupf mit HĂ€ngematte und sechseckigen Fenstern ins GeĂ€st. Buntglas-Lichteffekte sorgen in der Baumkrone fĂŒr eine behagliche AtmosphĂ€re.

22:30 > 23:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Ein StĂŒck Madagaskar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein StĂŒck Madagaskar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

EisbĂ€r Tundra muss fĂŒr eine Ă€rztliche Untersuchung in Vollnarkose versetzt werden. Das sanftmĂŒtige UngetĂŒm lĂ€sst die Prozedur wohl oder ĂŒbel ĂŒber sich ergehen. Dennoch mĂŒssen die erfahrenen VeterinĂ€re das Raubtier jede Sekunde im Blick behalten. Sollte Tundra unerwartet aufwachen, hĂ€tte das fatale Folgen fĂŒr das gesamte Team. SpĂ€ter stattet Tierpflegerin Katherine Lamattina den Tiger-Geschwistern Nadia und Azul einen Besuch ab. Die drei kennen sich bereits seit frĂŒhester Kindheit, auch wenn der Raubkatzen-Nachwuchs langsam aber sicher beginnt, sein eigenes Revier abzustecken. Weitere tierische Momente: ein Spezial-Aquarium fĂŒr urtĂŒmliche Wesen und die Lemuren aus Madagaskar sind los!

23:15 > 00:00

Die Wildlife-Cops

Auf sich gestellt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf sich gestellt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mitten in der wilden Bergwelt der Kaskadenkette befindet sich das 200-Seelen-StĂ€dtchen Skykomish. Wer hier lebt, muss die Einsamkeit lieben - denn Besuch gibt es meist nur von BĂ€ren! Genau aus diesem Grund wird Sergeant Jennifer Maurstad zu einem Einsatz gerufen. Gemeinsam mit ihren Kollegen der „Karelian Bear Dog Unit“ soll die Beamtin der Naturschutzpolizei das gefangene Tier untersuchen und anschließend wieder in die Wildnis entlassen. Völlig auf sich allein gestellt ist dagegen Sergeant Erik Olson: Im Hafen von Seattle nimmt der Marinepolizist eine Gruppe verdĂ€chtiger Fischer hoch - eine riskante Aktion, die schnell aus dem Ruder laufen könnte. Als er dann auf dem Boot eine streng geschĂŒtzte Fischart entdeckt, klicken endgĂŒltig die Handschellen!

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Die Wildlife-Cops

Ein BĂ€r kommt selten allein (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein BĂ€r kommt selten allein (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Jagdsaison fĂŒr Rotwild geht zu Ende. Doch nicht jedes Tier darf geschossen werden: Um den Artbestand zu sichern, stehen HirschkĂŒhe und Junghirsche, die das fortpflanzungsfĂ€hige Alter noch nicht erreicht haben, unter strengem Schutz! Leider halten sich manche JĂ€ger nicht an die Regeln, wie in diesem Fall: Naturschutzpolizist Dan Chadwick erwischt zwei MĂ€nner, die einen geschĂŒtzten Hirsch getötet haben. Wollten die JĂ€ger den Zwischenfall wirklich melden oder sich stattdessen heimlich aus dem Staub machen, um einer Strafe zu entgehen? Klarer stellen sich die Dinge in der Kleinstadt Snoqualmie östlich von Seattle dar: Hier wurde der Innenraum eines Autos von einem BĂ€ren völlig verwĂŒstet - und das nicht zum ersten Mal!

00:45 > 01:30

Die Aquarium-Profis

Episode 69 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 69 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Marshawn Lynch trĂ€gt den Spitznamen „Beast Mode“, denn auf dem Spielfeld kennt der Football-Profi keine Kompromisse. Außerdem liebt der Running Back Fische. Piranhas haben es ihm besonders angetan. Doch die Haltung dieser Art ist in vielen US-Bundesstaaten verboten. Denn sollten die Tiere ausgesetzt werden, könnten sie das Ökosystem in den lokalen GewĂ€ssern zerstören. Deshalb tummeln sich im Aquarium des NFL-Stars andere spektakulĂ€re Wasserbewohner, wie zum Beispiel Harlekin-Lippfische und Blaupunkt-DrĂŒcker.

01:30 > 02:20

Die Baumhaus-Profis

Das coolste Baumhaus aller Zeiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das coolste Baumhaus aller Zeiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf nach Maine! Im 'Kiefernstaat' ist Pete Nelson ganz in seinem Element. Der Spitzenarchitekt baut seiner Kundschaft dort einen gemĂŒtlichen Unterschlupf mit flauschigen Kissen und einer 3,70 Meter langen Fensterfront in die Baumkrone. Von ihrem Kingsize-Bett aus haben Rob und Nancy einen herrlichen Ausblick auf die malerische Umgebung. Das Ehepaar wĂŒnscht sich schon lange ein Baumhaus, inklusive Bad und Kaminofen. Bei einem Budget von 150 000 Dollar sind solche Extras absolut kein Problem.

02:20 > 03:05

Die Baumhaus-Profis

Das Bienenkorb-Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Bienenkorb-Baumhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Keine kreisrunden Formen und keine 90-Grad-Winkel: Donald Farmer und seine Frau Alison haben sehr konkrete Vorstellungen, wie ihr neues Baumhaus aussehen soll. Das Ehepaar wĂŒnscht sich einen RĂŒckzugsort zum Meditieren. Pete Nelson und sein Team lassen sich bei der Konstruktion von der Natur inspirieren und bauen ihrer Kundschaft im US-Bundesstaat Washington einen Unterschlupf mit HĂ€ngematte und sechseckigen Fenstern ins GeĂ€st. Buntglas-Lichteffekte sorgen in der Baumkrone fĂŒr eine behagliche AtmosphĂ€re.

03:05 > 03:50

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Ein StĂŒck Madagaskar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein StĂŒck Madagaskar (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

EisbĂ€r Tundra muss fĂŒr eine Ă€rztliche Untersuchung in Vollnarkose versetzt werden. Das sanftmĂŒtige UngetĂŒm lĂ€sst die Prozedur wohl oder ĂŒbel ĂŒber sich ergehen. Dennoch mĂŒssen die erfahrenen VeterinĂ€re das Raubtier jede Sekunde im Blick behalten. Sollte Tundra unerwartet aufwachen, hĂ€tte das fatale Folgen fĂŒr das gesamte Team. SpĂ€ter stattet Tierpflegerin Katherine Lamattina den Tiger-Geschwistern Nadia und Azul einen Besuch ab. Die drei kennen sich bereits seit frĂŒhester Kindheit, auch wenn der Raubkatzen-Nachwuchs langsam aber sicher beginnt, sein eigenes Revier abzustecken. Weitere tierische Momente: ein Spezial-Aquarium fĂŒr urtĂŒmliche Wesen und die Lemuren aus Madagaskar sind los!

03:50 > 04:35

Die Wildlife-Cops

Auf sich gestellt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf sich gestellt (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mitten in der wilden Bergwelt der Kaskadenkette befindet sich das 200-Seelen-StĂ€dtchen Skykomish. Wer hier lebt, muss die Einsamkeit lieben - denn Besuch gibt es meist nur von BĂ€ren! Genau aus diesem Grund wird Sergeant Jennifer Maurstad zu einem Einsatz gerufen. Gemeinsam mit ihren Kollegen der „Karelian Bear Dog Unit“ soll die Beamtin der Naturschutzpolizei das gefangene Tier untersuchen und anschließend wieder in die Wildnis entlassen. Völlig auf sich allein gestellt ist dagegen Sergeant Erik Olson: Im Hafen von Seattle nimmt der Marinepolizist eine Gruppe verdĂ€chtiger Fischer hoch - eine riskante Aktion, die schnell aus dem Ruder laufen könnte. Als er dann auf dem Boot eine streng geschĂŒtzte Fischart entdeckt, klicken endgĂŒltig die Handschellen!

04:35 > 05:20

Die Wildlife-Cops

Ein BĂ€r kommt selten allein (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein BĂ€r kommt selten allein (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Jagdsaison fĂŒr Rotwild geht zu Ende. Doch nicht jedes Tier darf geschossen werden: Um den Artbestand zu sichern, stehen HirschkĂŒhe und Junghirsche, die das fortpflanzungsfĂ€hige Alter noch nicht erreicht haben, unter strengem Schutz! Leider halten sich manche JĂ€ger nicht an die Regeln, wie in diesem Fall: Naturschutzpolizist Dan Chadwick erwischt zwei MĂ€nner, die einen geschĂŒtzten Hirsch getötet haben. Wollten die JĂ€ger den Zwischenfall wirklich melden oder sich stattdessen heimlich aus dem Staub machen, um einer Strafe zu entgehen? Klarer stellen sich die Dinge in der Kleinstadt Snoqualmie östlich von Seattle dar: Hier wurde der Innenraum eines Autos von einem BĂ€ren völlig verwĂŒstet - und das nicht zum ersten Mal!

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Pupsende Heringe

Pupsende Heringe

Kiwis gehören zu Neuseeland, wie Eulen nach Athen. Aber was nur wenige wissen: Der flugunfĂ€hige Vogel legt im Vergleich zu seiner KörpergrĂ¶ĂŸe riesige Eier! Die monströsen Kiwi-Eier machen bis zu 25 Prozent des eigenen Körpergewichts aus. Warum Kiwis diese Eigenschaft entwickelt haben und welche anatomischen Voraussetzungen nötig sind, um das Wunderwerk zu vollbringen, erklĂ€ren Tierexperten in dieser Folge. Außerdem: blutsaugende Moskitos, wie ein Schwarm Heringe Stockholm in Atem hĂ€lt und in Afrika entschlĂŒsselt Dr. Angela Stoeger die geheime Sprache der Giraffen.

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Episode konstruieren Wayde King und sein Partner Brett Raymer ein Aquarium fĂŒr ein Motto-Hotel in Roxburry, New York. Das besagte Domizil verfĂŒgt unter anderem ĂŒber eine Fred- Feuerstein-Lounge und ein Austin-Powers-Zimmer. Besonders stolz sind die Besitzer jedoch auf ihre ArchĂ€ologen-Suite. Dort kann man es sich zwischen Ă€gyptischen Statuen und alten Maya-SchĂ€tzen gemĂŒtlich machen. Und die „Aquarium-Profis“ setzen mit ihrem Sarkophag-Fischbecken noch einen obendrauf.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 34 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 34 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die „Aquarium-Profis“ inszenieren in dieser Episode einen Vulkanausbruch. Ihr Auftraggeber, ein Restaurantbesitzer aus Las Vegas, wĂŒnscht sich ein Hawaii-Becken. Brett und Wayde konstruieren ihrem Kunden eine atemberaubende SĂŒdseelandschaft mit 400 LEDs und farbenprĂ€chtigen Doktorfischen auf den Leib. Und anschließend ĂŒbertreffen sich die Konstruktionsgenies selbst: Ihr Schlagzeug-Becken ist der absolute Oberhammer. In der Bassdrum schwimmen Kardinalbarsche, und in den Tomtoms tummeln sich Goldfische.

07:15 > 08:00

Der Feind in meinem Körper

TrĂŒbe Wasser (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

TrĂŒbe Wasser (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Naegleria fowleri ist ein amöbenĂ€hnlicher Einzeller. BefĂ€llt er einen Menschen, kann er eine EntzĂŒndung des Gehirns und der HirnhĂ€ute auslösen. Courtney Nash hat sich beim Baden im St. Johns River in Florida mit dem SchĂ€dling infiziert. Der Parasit ist in das Nervensystem des MĂ€dchens eingedrungen und hat sich dort vermehrt. Das Immunsystem der 16-JĂ€hrigen versucht sich gegen den Eindringling zu wehren, doch Courtneys Überlebenschancen stehen schlecht. Der Krankheitsverlauf endet fast immer tödlich, die meisten Patienten sterben innerhalb einer Woche.

08:00 > 08:45

Der Feind in meinem Körper

Babyalarm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Babyalarm (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Laut Gesundheitsamt sind wahrscheinlich mehr als 60 Millionen Menschen in den USA mit dem Erreger Toxoplasma gondii infiziert. Bei den meisten treten keine Symptome auf, da das Immunsystem den Parasiten in Schach hĂ€lt. Tritt die Infektion jedoch wĂ€hrend der Schwangerschaft auf, kann dies schwerwiegende Folgen fĂŒr die Entwicklung des Ungeborenen haben. Der kleine Jack hat sich im Mutterleib ĂŒber die Nabelschnur angesteckt. Die Einzeller haben seine NetzhĂ€ute und sein Gehirn befallen. Nun kĂ€mpfen die Ärzte in der Kinderklinik verzweifelt um Jacks Augenlicht.

08:45 > 09:30

Wild Frank - Abenteuer in Australien

Superlative des Tierreichs (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Superlative des Tierreichs (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eingeschleppte Tierarten sind in Australien ein großes Problem. Seit europĂ€ische Siedler Katzen, FĂŒchse und Ratten mit auf den Kontinent brachten, fallen unzĂ€hlige heimische Tiere den Invasoren zum Opfer. Aber auch verwilderte Kamele, einst als Nutz- und Lasttiere importiert, setzen das sensible Ökosystem zunehmend unter Druck. Um mehr ĂŒber die australische Kamelpopulation sowie die Maßnahmen ihrer Überwachung zu erfahren, begleitet Frank ein Team aus UmweltschĂŒtzern auf einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd. SpĂ€ter nimmt Frank zwei Superlative des Tierreichs unter die Lupe: den Riesenwaran, die grĂ¶ĂŸte Echse Australiens, und den Inlandtaipan, die giftigste Schlange der Welt.

09:30 > 10:20

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Paradies fĂŒr Klein und Groß (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Paradies fĂŒr Klein und Groß (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vorsicht, Parasiten! Als Design-Experte Antonio Ballatore zu seinem nĂ€chsten Auftrag ausrĂŒckt, steht die Gesundheit des Teams auf dem Spiel. Denn der Garten von Nathan und Cole Eckerman ist mit Parasiten verseucht. BrutstĂ€tte des Übels sind trĂŒbe PfĂŒtzen, in denen sich die Einzeller, Gattung „Giardia“, munter vermehren. Bevor Antonio mit der eigentlichen Arbeit beginnen kann, muss er zunĂ€chst das Feuchtgebiet hinter dem Haus trockenlegen. Anschließend soll aus dem Horror-Hinterhof ein echter Gesundheitsgarten entstehen - mit sprudelnder Trinkwasserquelle und wohltuenden Heilpflanzen fĂŒr die Hunde! Im Innenbereich bauen die Profis außerdem eine gerĂ€umige Waschstraße fĂŒr Mastiff Lagertha.

10:20 > 11:05

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Der verliebte Football - Hund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der verliebte Football - Hund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Labrador Turf ist ein echtes Arbeitstier. Im Dienst der Seattle Seahawks hĂ€lt der RĂŒde das Football-Feld frei von lĂ€stigen Besuchern, meist Nagetiere oder Vögel, die das Training behindern. Doch der vierbeinige „Wildlife Manager“ hat ein schmutziges Geheimnis: Außerhalb der Dienstzeit tummelt sich Turf allzu gerne in modrigen TĂŒmpeln - zum Leidwesen seiner Besitzer. Denn anschließend schleppt der Charakterhund die fischige BrĂŒhe direkt ins Haus! Antonio Ballatore sprintet zur Hilfe, um dem schmutzigen Spiel ein Ende zu bereiten. Die heimische WaschkĂŒche wird kurzerhand in ein stylisches Doggy-Spa verwandelt und der Hinterhof gleicht nach dem Umbau einem Hundeparadies im Football-Look!

11:05 > 11:25

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Die Geißelspinne (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Geißelspinne (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angst vor Dunkelheit dĂŒrfen Bradley Trevor Greive und Billy Almon in dieser Folge keine haben. Und auch Arachnophobie wĂ€re bei der heutigen Expedition eher ungeschickt. Denn die beiden Tierforscher begeben sich auf die Suche nach einem wahr gewordenen Albtraum: der nachtaktiven Geißelspinne! Um mehr ĂŒber das bizarre Spinnentier, seine tödlichen Fangzangen sowie die ausgeklĂŒgelten Jagdtechniken herauszufinden, mĂŒssen die MĂ€nner den blanken Horror durchleben. In einer dĂŒsteren Höhle im Bergland SĂŒdafrikas legen sich Bradley und Billy auf die Lauer - doch dabei sind sie nicht allein...

11:25 > 11:50

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Tomatenfrosch (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Tomatenfrosch (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Uralte BĂ€ume, schwer durchdringbares Terrain und unbekannte Arten: Tief im Dschungel von Madagaskar bekommen es Wildtierexperte Bradley und Biodesigner Billy mit einem fantastischen Wesen zu tun, das scheinbar ĂŒber außerirdische SuperkrĂ€fte verfĂŒgt. „Dyscophus antongilii“, der Tomatenfrosch, kommt ausschließlich auf der Tropeninsel im Indischen Ozean vor. Droht Gefahr, kann der feuerrote Froschlurch seinen Körper aufblasen wie einen Luftballon. Falls das noch nicht reicht, um einen Angreifer abzuwehren, verteilt die exotische Amphibie kurzerhand ein giftiges Sekret als Schutzschild um sich herum.

11:50 > 12:35

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Cherokee Devil – Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Cherokee Devil – Teil 1 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Mythologie der Cherokee-Indianer taucht ein rĂ€tselhaftes Wesen auf: „Tsul 'Kalu“, eine Mischung aus Waldgeist und Jagdgott! Der Sagengestalt werden ZauberkrĂ€fte und außergewöhnliche FĂ€higkeiten, wie Gedankenkontrolle, zugeschrieben. UnbestĂ€tigten Berichten zufolge soll die mystische Gestalt tatsĂ€chlich existieren und zuletzt im Ashe County, in North Carolina beobachtet worden sein. Um der unglaublichen Geschichte auf den Grund zu gehen, starten die Monster-JĂ€ger eine Geisterjagd mit ungewissem Ausgang. Denn wie es scheint, gerĂ€t das Team am Ende selbst in den Bann des Tsul 'Kalu...

12:35 > 13:20

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Cherokee Devil – Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Cherokee Devil – Teil 2 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Schreck steckt den Monster-JĂ€gern noch immer in den Köpfen: Bei ihrem letzten Projekt, der Suche nach dem legendĂ€ren „Tsul 'Kalu“, kam es zu einigen merkwĂŒrdigen ZwischenfĂ€llen. Huckleberry ging auf rĂ€tselhafte Weise im Wald verloren und Buck fĂŒhlte sich, als ob die indianische Sagengestalt Besitz von seinen Gedanken ergriffen hĂ€tte. Jetzt sind die Monster-JĂ€ger zurĂŒck im Ashe County, um den so genannten 'Cherokee Devil' zu fangen. Doch auch im zweiten Anlauf gerĂ€t die Geisterjagd völlig außer Kontrolle: Das Team droht zu zerbrechen und Buck wagt einen gefĂ€hrlichen Alleingang im Wald. Sind alle verrĂŒckt geworden oder stecken die magischen KrĂ€fte des Tsul 'Kalu dahinter?

13:20 > 14:10

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der steinerne Riese von Harrison County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der steinerne Riese von Harrison County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den WĂ€ldern von Harrison County, im US-Bundesstaat Ohio, treibt seit ĂŒber 500 Jahren ein mysteriöses Ungeheuer sein Unwesen: Amerikanische Ureinwohner vom Stamm der Irokesen berichten von einem behaarten Monstrum, das MĂ€nner, Frauen und Kinder verschlingen soll. Der Überlieferung zufolge wĂ€lzt sich das Wesen sogar im Schlamm, um sich Schicht fĂŒr Schicht eine Art natĂŒrlichen Schutzpanzer anzulegen. Trapper und sein Team begeben sich auf die Spuren des geheimnisvollen „Stonish Giant“. WĂ€hrend ein Einheimischer von seiner gruseligen Begegnung mit dem vermeintlichen Bigfoot berichtet, wildert eine schießwĂŒtige Truppe im Revier der Monster-JĂ€ger - mit tödlichen Folgen!

14:10 > 14:55

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Blutiger Pfad (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Blutiger Pfad (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Campbell Holland, erster Maschinist an Bord der 'Bob Barker', hat ganze Arbeit geleistet: Das Schiff der UmweltschĂŒtzer ist jetzt wesentlich schneller unterwegs als je zuvor. Damit steigen die Chancen der 'Sea Shepherd'-Aktivisten, das rund zwei Seemeilen entfernte Fabrikschiff der WalfĂ€nger zĂŒgig einzuholen. Die Besatzung an Deck bereitet sich auf einen Angriff mit ButtersĂ€ure vor. Parallel dazu arbeitet Pete Bethune, ehemals KapitĂ€n auf der 'Ady Gil', weiter an seinem Plan, die 'Nisshin Maru' zu entern. Der TierschĂŒtzer will versuchen, per Fallschirm an Bord des japanischen Schiffes zu gelangen.

14:55 > 15:40

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Der Konkurrenz im Nacken (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Konkurrenz im Nacken (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Zwei Schiffe sind effizienter als eines - aus diesem Grund konnten die japanischen WalfĂ€nger in der Antarktis bereits seit zehn Tagen kein Tier mehr töten. Die 'Steve Irwin' und die 'Bob Barker' der Umweltorganisation 'Sea Shepherd' halten das Fabrikschiff 'Nisshin Maru' nĂ€mlich gemeinsam in Schach. Doch jetzt gehen die Japaner zum Gegenangriff ĂŒber: Die Flotte hat es auf den Hubschrauber der TierschĂŒtzer abgesehen, mit dem sie ihre Aktionen aus der Luft koordinieren. Schon ein Volltreffer mit dem Wasserwerfer wĂŒrde reichen, um den Helikopter flugunfĂ€hig zu machen.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Eine MĂ€nnerhöhle fĂŒr Shaquille O'Neal (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine MĂ€nnerhöhle fĂŒr Shaquille O'Neal (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hohe Decken und eine breite EingangstĂŒr: In dieser Folge konstruieren Pete Nelson und sein Handwerker-Team in McDonough, Georgia, ein schickes Freizeitdomizil fĂŒr die Basketball-Ikone Shaquille O’Neal. Der 2,16-Meter-HĂŒne muss sich keine Sorgen machen, dass er sich in seinem neuen Baumhaus den Kopf anstĂ¶ĂŸt, denn die stylishe Mondscheinkneipe in der Baumkrone ist perfekt auf seine BedĂŒrfnisse zugeschnitten. Darin kann der ehemalige NBA-Star am Spieltisch oder an der Bar mit seinen Kumpels ganz entspannt Zigarren paffen und relaxen.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Im Geheimdienst Ihrer MajestÀt

Im Geheimdienst Ihrer MajestÀt

Chillen wie 007: Pete Nelson und seine Profi-Handwerker bauen im US-Bundesstaat Alabama ein supercooles Baumhaus, an dem auch James Bond seine Freude hĂ€tte. Denn in dem schicken Domizil am Fuße eines HĂŒgels ist man vor neugierigen Blicken geschĂŒtzt. Bei der Dachkonstruktion lĂ€sst sich das Team von dem Filmklassiker „Diamantenfieber“ inspirieren und die liebevoll zusammengestellte Einrichtung bietet allerfeinsten Luxus. In dem Freizeitpalast im Kastanien-Eichen-Hain kann man sich in gediegenem Ambiente ganz entspannt einen Martini mixen.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Muss Miles raus?

Muss Miles raus?

Kater Miles fristet ein trauriges Dasein: Weil seine Besitzerinnen mit den stĂ€ndigen Pinkelattacken des Stubentigers restlos ĂŒberfordert sind, sperren sie ihre geliebte Katze kurzerhand ins Schlaf- oder Badezimmer. Ein unmöglicher Zustand, den KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy schleunigst in den Griff bekommen muss. Denn mittlerweile tobt auch ein kleines Kind durchs Haus und im schlimmsten Fall droht Mieze Miles sogar der Rauswurf! SpĂ€ter riskiert Jackson einen Blick hinter schwedische Gardinen: Im GefĂ€ngnis von Allendale erfĂ€hrt er mehr ĂŒber ein ungewöhnliches Sozialprogramm, von dem nicht nur Knackis, sondern auch Katzen profitieren...

17:55 > 18:45

Der KatzenflĂŒsterer

Blind, taub und bissig (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Blind, taub und bissig (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Lyndi und Michelle sind verzweifelt: Katze Burberry, die frĂŒher ein verschmustes Samtpfötchen war, hat sich in einen Hausdrachen verwandelt. Obwohl die Exotische Kurzhaarkatze erst sieben Jahre alt ist, sieht und hört sie kaum noch, geht nicht mehr aufs Katzenklo und greift regelmĂ€ĂŸig ihre Besitzer an. Und seit Lyndi ein zweites KĂ€tzchen gekauft hat, ist Burberry zum Killer geworden. Kann Tierpsychologe Jackson Galaxy helfen, oder muss Burberry eingeschlĂ€fert werden? Auch Davids und Rebeccas Haus hat sich in ein Schlachtfeld verwandelt, seit Katze Leo und Hundewelpe Nala tĂ€glich etwa 15 KĂ€mpfe austragen. Ihr Baby sollte nicht in diese Umgebung hineingeboren werden.

18:45 > 19:30

Die TierÀrzte von Houston

Drei echte Texaner (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Drei echte Texaner (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Aubrey hatte einen Autounfall - und jetzt muss der erfahrene Tiermediziner selbst in die Reha! Doch dort wird sogar die Wassergymnastik zur reinsten Tortur. Um seinen verletzten Freund wieder auf andere Gedanken zu bringen, organisiert Dr. Blue kurzerhand einen traditionell-texanischen Familienausflug: Lasso-Wurftraining und Cowboy-Outfit inklusive! Aber der Spaß hat seine Grenzen, denn wĂ€hrend der angeschlagene VeterinĂ€r mit seinen Blessuren zu kĂ€mpfen hat, mĂŒssen die Kollegen im Tierkrankenhaus Überstunden schieben. Eine trĂ€chtige Französische Bulldogge hĂ€lt das Team besonders auf Trab. Um den Nachwuchs von Hundedame Buttercup zu retten, hilft nur ein riskanter Kaiserschnitt!

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 30 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 30 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Jeff und Dr. Petra haben in dieser Folge der Doku-Serie alle HĂ€nde voll zu tun, um einem verletzten Boxer zu helfen: Der Hund wurde von einem Pferdehuf am Kopf getroffen, und das Ärztepaar muss nun einen SchĂ€delbruch richten. Kollege Dr. Baier hat eine komplizierte OP vor sich, als er einem Frettchen eine Wucherung im Gesicht entfernen muss. Ihr junger Kollege Dr. Don behandelt inzwischen einen Hund mit gebrochenem Bein, so dass das Tier schnell ins Altenheim zurĂŒck kann, wo die Bewohner sehnsĂŒchtig auf ihn warten. Außerdem benötigt eine Frau dringend Dr. Jeffs Hilfe, weil ein stetig wachsendes Rudel wilder Katzen ihren Garten bevölkert.

20:15 > 21:00

Die TierÀrzte von Houston

Ein gutes Werk (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein gutes Werk (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tierarzt Dr. Lloyd Jarmon engagiert sich seit 30 Jahren fĂŒr gemeinnĂŒtzige Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Heute wollen Dr. Ross, Dr. Blue und Dr. Lavigne ihren alten Mentor bei seiner aktuellen Charity-Aktion unterstĂŒtzen. Geplant ist ein tierischer Fotokalender, dessen Erlöse direkt an eine Stiftung fĂŒr bedĂŒrftige Menschen in Haiti gehen. SpĂ€ter wird bei Pudel-Mischling Jay-Z „Morbus Addison“ diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine Nebenniereninsuffizienz, wodurch der Elektrolyt- und Wasserhaushalt gestört ist. Das Leiden ist durch eine spezielle Hormonbehandlung zum GlĂŒck relativ gut in den Griff zu bekommen.

21:00 > 21:45

Die TierÀrzte von Houston

Ein Paradies fĂŒr Fische

Ein Paradies fĂŒr Fische

Dr. Blue hat ein Faible fĂŒr Fische. Heute unternimmt er einen Spontanbesuch in der Zoohandlung, um ein paar schwimmende Freunde fĂŒr daheim mitzunehmen. Schließlich hat sich der VeterinĂ€r schon lange ein Aquarium gewĂŒnscht. Allerdings hat der Tierarzt den blubbernden Zuwachs fĂŒr zuhause in Eigenregie organisiert - ohne Gattin Jessica in das Projekt einzuweihen! SpĂ€ter wird es auch in der Tierklinik ernst: HĂŒndin Layla hat seit Tagen nicht gefressen und Dr. Ross will per Ultraschall den Grund dafĂŒr herausfinden. Außerdem wird Labrador-Mischling Red mit einer riesigen Geschwulst am Kopf eingeliefert.

21:45 > 22:30

Die TierÀrzte von Houston

Petri Heil, Dr. Blue

Petri Heil, Dr. Blue

Chihuahua-Mischling Zorro leidet an Herzproblemen. Dr. Lavigne zieht einen Spezialisten hinzu, um die Ursache der Erkrankung abzuklĂ€ren. Mit Hilfe einer Echokardiografie wollen die VeterinĂ€re mehr ĂŒber den Zustand des lebenswichtigen Organs herausfinden. Leider liefert die Untersuchung ein fatales Ergebnis. Parasiten haben Zorros Herz befallen - und das bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Auch in dieser Folge: Eine freche Bande australischer Gleitbeutler stellt das Tierkrankenhaus auf den Kopf und das Ärzte-Trio wird zu einem abenteuerlichen Angel-Trip eingeladen. Petri Heil, Dr. Blue!

22:30 > 23:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Das BĂ€ren-Paradies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das BĂ€ren-Paradies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die BraunbĂ€ren im New Yorker Bronx Zoo haben normalerweise ein recht gemĂŒtliches Leben. Damit die neugierigen Allesfresser in ihrem weitlĂ€ufigen Außengehege nicht auf dumme Gedanken kommen, lĂ€sst sich Tierpflegerin Caitlin Mason immer wieder etwas Neues fĂŒr ihre pelzigen Freunde einfallen. Heute steht Nahrungssuche auf dem Programm. Man nehme ein Bambusrohr, fĂŒlle es mit schmackhafter Erdnussbutter und lasse dem Spieltrieb der BĂ€ren freien Lauf! Außerdem in dieser Episode: Erdferkel Amani muss zum Tierarzt. Der nachtaktive Insektenfresser hat eine EntzĂŒndung im Mund, die dringend behandelt werden soll. SpĂ€ter wird ein Eulenzuchtprogramm in Zusammenarbeit mit dem Queens Zoo umgesetzt.

23:15 > 00:00

Die Wildlife-Cops

Leben oder Tod (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Leben oder Tod (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In einer Nacht- und Nebelaktion wollen die Beamten des „Washington Department of Fish and Wildlife“ illegale Jagdmethoden stoppen. Dabei greifen die Naturschutzpolizisten selbst zu einem Trick und werfen einen attraktiven Köder aus. Die strategisch platzierte Hirschattrappe soll helfen nĂ€chtliche SchĂŒtzen auf frischer Tat zu ertappen. Außerdem in dieser Folge: Auf der Suche nach Essensresten wagt sich eine BĂ€renfamilie mitten in ein Wohngebiet - und ist dort kaum noch weg zu bekommen. Kein Wunder, denn das ausgewĂ€hlte Restaurant entpuppt sich fĂŒr die Mutter mit ihren Jungen als ein wahres Schlemmerparadies! Ernst wird es fĂŒr Officer Natalie Vorous: Als die junge Polizistin ein Fischerboot kontrolliert, hat sie es plötzlich mit einem gesuchten Verbrecher zu tun.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Die Wildlife-Cops

Ein Ort fĂŒr Heimatlose (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Ort fĂŒr Heimatlose (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die endlosen WĂ€lder der Cascade Mountains sind nicht nur ein RĂŒckzugsgebiet fĂŒr wilde Tiere. Auch flĂŒchtige Verbrecher nutzen das schwer zugĂ€ngliche Terrain als Versteck. Sergeant Jennifer Maurstad hat einen Hinweis bekommen und stĂ¶ĂŸt auf ein völlig verwahrlostes Lager mitten im Wald. Hat sich der gesuchte Mann hier ein neues Zuhause gebaut? Am Strand geht die Jagd nach illegalen Muschelsuchern weiter: Denn wer sich nicht an die Naturschutzgesetze hĂ€lt, muss mit empfindlichen Strafen rechnen! Auch die Kollegen der „Karelian Bear Dog Unit“ sind in dieser Folge wieder im Einsatz. Nachdem sie einen verwaisten BĂ€ren mit einem Senderhalsband versehen haben, wird das Tier standesgemĂ€ĂŸ in die Wildnis entlassen - mit einer Ladung Gummischrot und lautem Hundegebell!

00:50 > 01:35

Die TierÀrzte von Houston

Ein gutes Werk (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein gutes Werk (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tierarzt Dr. Lloyd Jarmon engagiert sich seit 30 Jahren fĂŒr gemeinnĂŒtzige Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Heute wollen Dr. Ross, Dr. Blue und Dr. Lavigne ihren alten Mentor bei seiner aktuellen Charity-Aktion unterstĂŒtzen. Geplant ist ein tierischer Fotokalender, dessen Erlöse direkt an eine Stiftung fĂŒr bedĂŒrftige Menschen in Haiti gehen. SpĂ€ter wird bei Pudel-Mischling Jay-Z „Morbus Addison“ diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine Nebenniereninsuffizienz, wodurch der Elektrolyt- und Wasserhaushalt gestört ist. Das Leiden ist durch eine spezielle Hormonbehandlung zum GlĂŒck relativ gut in den Griff zu bekommen.

01:35 > 02:20

Die TierÀrzte von Houston

Ein Paradies fĂŒr Fische

Ein Paradies fĂŒr Fische

Dr. Blue hat ein Faible fĂŒr Fische. Heute unternimmt er einen Spontanbesuch in der Zoohandlung, um ein paar schwimmende Freunde fĂŒr daheim mitzunehmen. Schließlich hat sich der VeterinĂ€r schon lange ein Aquarium gewĂŒnscht. Allerdings hat der Tierarzt den blubbernden Zuwachs fĂŒr zuhause in Eigenregie organisiert - ohne Gattin Jessica in das Projekt einzuweihen! SpĂ€ter wird es auch in der Tierklinik ernst: HĂŒndin Layla hat seit Tagen nicht gefressen und Dr. Ross will per Ultraschall den Grund dafĂŒr herausfinden. Außerdem wird Labrador-Mischling Red mit einer riesigen Geschwulst am Kopf eingeliefert.

02:20 > 03:05

Die TierÀrzte von Houston

Petri Heil, Dr. Blue

Petri Heil, Dr. Blue

Chihuahua-Mischling Zorro leidet an Herzproblemen. Dr. Lavigne zieht einen Spezialisten hinzu, um die Ursache der Erkrankung abzuklĂ€ren. Mit Hilfe einer Echokardiografie wollen die VeterinĂ€re mehr ĂŒber den Zustand des lebenswichtigen Organs herausfinden. Leider liefert die Untersuchung ein fatales Ergebnis. Parasiten haben Zorros Herz befallen - und das bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Auch in dieser Folge: Eine freche Bande australischer Gleitbeutler stellt das Tierkrankenhaus auf den Kopf und das Ärzte-Trio wird zu einem abenteuerlichen Angel-Trip eingeladen. Petri Heil, Dr. Blue!

03:05 > 03:50

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Das BĂ€ren-Paradies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das BĂ€ren-Paradies (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die BraunbĂ€ren im New Yorker Bronx Zoo haben normalerweise ein recht gemĂŒtliches Leben. Damit die neugierigen Allesfresser in ihrem weitlĂ€ufigen Außengehege nicht auf dumme Gedanken kommen, lĂ€sst sich Tierpflegerin Caitlin Mason immer wieder etwas Neues fĂŒr ihre pelzigen Freunde einfallen. Heute steht Nahrungssuche auf dem Programm. Man nehme ein Bambusrohr, fĂŒlle es mit schmackhafter Erdnussbutter und lasse dem Spieltrieb der BĂ€ren freien Lauf! Außerdem in dieser Episode: Erdferkel Amani muss zum Tierarzt. Der nachtaktive Insektenfresser hat eine EntzĂŒndung im Mund, die dringend behandelt werden soll. SpĂ€ter wird ein Eulenzuchtprogramm in Zusammenarbeit mit dem Queens Zoo umgesetzt.

03:50 > 04:35

Die Wildlife-Cops

Leben oder Tod (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Leben oder Tod (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In einer Nacht- und Nebelaktion wollen die Beamten des „Washington Department of Fish and Wildlife“ illegale Jagdmethoden stoppen. Dabei greifen die Naturschutzpolizisten selbst zu einem Trick und werfen einen attraktiven Köder aus. Die strategisch platzierte Hirschattrappe soll helfen nĂ€chtliche SchĂŒtzen auf frischer Tat zu ertappen. Außerdem in dieser Folge: Auf der Suche nach Essensresten wagt sich eine BĂ€renfamilie mitten in ein Wohngebiet - und ist dort kaum noch weg zu bekommen. Kein Wunder, denn das ausgewĂ€hlte Restaurant entpuppt sich fĂŒr die Mutter mit ihren Jungen als ein wahres Schlemmerparadies! Ernst wird es fĂŒr Officer Natalie Vorous: Als die junge Polizistin ein Fischerboot kontrolliert, hat sie es plötzlich mit einem gesuchten Verbrecher zu tun.

04:35 > 05:20

Die Wildlife-Cops

Ein Ort fĂŒr Heimatlose (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Ort fĂŒr Heimatlose (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die endlosen WĂ€lder der Cascade Mountains sind nicht nur ein RĂŒckzugsgebiet fĂŒr wilde Tiere. Auch flĂŒchtige Verbrecher nutzen das schwer zugĂ€ngliche Terrain als Versteck. Sergeant Jennifer Maurstad hat einen Hinweis bekommen und stĂ¶ĂŸt auf ein völlig verwahrlostes Lager mitten im Wald. Hat sich der gesuchte Mann hier ein neues Zuhause gebaut? Am Strand geht die Jagd nach illegalen Muschelsuchern weiter: Denn wer sich nicht an die Naturschutzgesetze hĂ€lt, muss mit empfindlichen Strafen rechnen! Auch die Kollegen der „Karelian Bear Dog Unit“ sind in dieser Folge wieder im Einsatz. Nachdem sie einen verwaisten BĂ€ren mit einem Senderhalsband versehen haben, wird das Tier standesgemĂ€ĂŸ in die Wildnis entlassen - mit einer Ladung Gummischrot und lautem Hundegebell!

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Die Atemtricks der Haie

Die Atemtricks der Haie

Die Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling zĂ€hlt zu den ungewöhnlichsten Wundern der Natur. Weltweit vollziehen etwa 180.000 Raupenarten die magisch anmutende Metamorphose. Um mehr ĂŒber die VorgĂ€nge im Inneren des Kokons herauszufinden, greift Dr. Andrei Sourakov vom Naturkundemuseum in Florida auf moderne Hightech zurĂŒck. Im Röntgenscanner werden die verborgenen Details der Verwandlung sichtbar gemacht. SpĂ€ter gehen Forscher diesen Fragen auf den Grund: Wie schlafen Haie? Und warum sind die Exkremente von Wombats wĂŒrfelförmig?

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 35 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 35 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Fahnenbarsche, Paletten-Doktorfische und Garnelen: Die „Aquarium-Profis“ konstruieren in dieser Episode eine spektakulĂ€re Rifflandschaft mit farbenprĂ€chtigen Zierfischen und echten Korallen. Die Nesseltiere sind sehr empfindlich, daher werden Salzgehalt, Temperatur und pH-Wert des kĂŒnstlichen Ökosystems regelmĂ€ĂŸig von technischen GerĂ€ten kontrolliert. Turboschnecken und eine SchlĂ€fergrundel fungieren im Becken obendrein als Putzkolonne. Diese Meeresbewohner ernĂ€hren sich von Algen und reinigen den Sand.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 36 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 36 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

20 000 Meilen unter dem Meer: Inspiriert von Jules Verne, konstruieren Brett und Wayde in dieser Episode ein Kraken-Becken. Comedian Tracy Morgan liebt den Unterwasserbewohner ĂŒber alles, er ist sein liebstes Haustier. Die „Aquarium-Profis“ zimmern dem KopffĂŒĂŸer das perfekte Zuhause auf den Leib. Das 1900 Liter fassende, zylindrische Becken ist fast zwei Meter hoch und bietet dem Tier genĂŒgend Platz, um seine acht langen Arme auszustrecken.

07:15 > 08:00

Der Feind in meinem Körper

MĂŒcke mit TĂŒcke (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

MĂŒcke mit TĂŒcke (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ed Hoffman plagen Heißhungerattacken, doch sein Essverhalten wirkt sich nicht auf sein Gewicht aus. Im Gegenteil, der Amerikaner wirkt dĂŒnn und ausgemergelt und klagt zudem ĂŒber Schmerzen in der Brust. Eine Untersuchung im Krankenhaus bringt den Grund fĂŒr die Beschwerden ans Tageslicht: Der sonst so agile PensionĂ€r leidet unter viszeraler Leishmaniose. Diese gefĂ€hrliche Infektionskrankheit wird durch winzige Insekten ĂŒbertragen und endet im schlimmsten Fall tödlich.

08:00 > 08:50

Der Feind in meinem Körper

Angeltrip mit Folgen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Angeltrip mit Folgen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rick Garey hat sich beim Angeln den Knöchel an einem Felsen verletzt. Dabei sind winzige Bakterien in seinen Körper eingedrungen und haben einen septischen Schock ausgelöst. Der Zustand des Fußballtrainers ist kritisch: Lebenswichtige Organe werden nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. Deshalb transportiert ein Ambulanzwagen den Amerikaner sofort ins nĂ€chste Krankenhaus. Ausgelöst wurden die akuten Beschwerden durch den Erreger Vibrio vulnificus, der vor allem in FlussmĂŒndungen, Brackwasser-TĂŒmpeln und KĂŒstengebieten vorkommt.

08:50 > 09:35

Wild Frank - Abenteuer in Australien

Ein gefÀhrlicher Schnappschuss (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein gefÀhrlicher Schnappschuss (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das hĂ€tte böse enden können! Bei seinem tierischen Roadtrip quer durch Australien ist Abenteurer Frank Cuesta auf eine giftige Mulgaschlange gestoßen. Doch der sonst so umsichtige Tierexperte begeht einen fatalen Fehler: FĂŒr einen schicken Schnappschuss wagt er sich viel zu nah an die Schlange heran. Die dreht blitzschnell den Kopf und beißt zu. Um Haaresbreite hĂ€tte sie dabei Franks Gesicht erwischt - im entlegenen Outback absolut tödlich! Sichtlich geschockt vom Überraschungsangriff setzt Frank seine Reise im Wohnmobil fort. Er lĂ€sst die WĂŒste hinter sich, ĂŒberquert den sĂŒdlichen Wendekreis und widmet sich vorerst weniger gefĂ€hrlichen Vertretern des Tierreichs, wie Koala, Emu oder KĂ€nguru.

09:35 > 10:20

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Mini-Zoo im Keller (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mini-Zoo im Keller (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Reptilien, Vögel, freche Nager: Alex und Tara beherbergen jede Menge exotische Tierarten bei sich zuhause. WĂ€hrend die ĂŒblichen Vierbeiner, also Hunde und Katzen, den Wohnbereich mit dem PĂ€rchen teilen, sind die seltenen Exemplare im Untergeschoss des Hauses untergebracht. Hier gibt es Chinchillas, Sibirische Streifenhörnchen, Kurzkopfgleitbeutler, einen chilenischen Degu sowie diverse Echsen, Papageien und mehrere Schildkrötenarten. Jetzt soll der kunterbunte Privatzoo im Keller in eine luxuriöse Kleintiergrotte verwandelt werden! Innenarchitekt Antonio Ballatore und sein Team haben alle HĂ€nde voll zu tun, eine traumhafte Höhle zu kreieren, die den AnsprĂŒchen aller Bewohner gerecht wird.

10:20 > 11:05

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Japanische BrĂŒcke ins GlĂŒck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Japanische BrĂŒcke ins GlĂŒck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ab in die Wildnis: Heute ist Design-Experte Antonio Ballatore zu Besuch bei Erika und Shane, die abgeschieden in den Cascade Mountains leben. FĂŒr sich und ihren Hund Chickie Boom Boom wĂŒnscht sich das Paar eine rundum erneuerte Wohnlandschaft. Aber die 12-jĂ€hrige HĂŒndin braucht einen Umbau der besonderen Art. Denn durch eine Erkrankung hat die Belgische Zwerggriffon-Dame ihr Augenlicht verloren. Bei der blindengerechten Gestaltung des Blockhauses zĂ€hlt daher vor allem eins: eine sichere Umgebung fĂŒr Chickie zu schaffen! Antonio und sein Team vollbringen ein kleines Wunder. WĂ€hrend die KĂŒche und das Wohnzimmer abgesichert werden, lockt das Dachgeschoss mit einem Zen-Garten zum Entspannen.

11:05 > 11:30

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Sonora-RiesenlÀufer (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Sonora-RiesenlÀufer (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf den ersten Blick macht das brĂŒtend heiße Buschland von New Mexico einen ziemlich lebensfeindlichen Eindruck. TatsĂ€chlich wimmelt es hier jedoch von gefĂ€hrlichen Geschöpfen. Der Sonora-RiesenlĂ€ufer, der zur Gattung „Scolopendra“ gehört, ist eines davon. Sogar erfahrene Biologen geraten beim Anblick des HundertfĂŒĂŸers ins Schwitzen. Denn das wenige Gramm schwere Krabbeltier tötet Insekten und kleine Wirbeltiere in Sekunden. Auch Menschen sind schon an einem Biss gestorben! Das morbide Geheimnis liegt in den spitzen Giftklauen des Tiers, mit denen es seiner Beute einen Cocktail aus Neurotoxinen injiziert.

11:30 > 11:55

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Panzer-GĂŒrtelschweif (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Panzer-GĂŒrtelschweif (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Westen von SĂŒdafrika, in der HalbwĂŒstenlandschaft der „Großen Karoo“, lebt ein urzeitlicher Mini-Dino. Der Panzer-GĂŒrtelschweif erreicht zwar nur eine KörperlĂ€nge von etwa 10 Zentimetern, aber dennoch ist es dem Winzling gelungen, sich ĂŒber viele Millionen Jahre in diesem unwirtlichen Ökosystem durchzubeißen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Denn „Ouroborus cataphractus“, der zur Ordnung der Schuppenkriechtiere gehört, verfĂŒgt ĂŒber krĂ€ftige Kiefermuskeln mit denen er sogar Knochen zermahlen kann. Im Verteidigungsmodus rollt sich der Drache zu einem undurchdringlichen Panzerring zusammen.

11:55 > 12:40

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Die fĂŒrchterliche Bestie von Central Kentucky (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die fĂŒrchterliche Bestie von Central Kentucky (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge geraten die Monster-JĂ€ger sprichwörtlich zwischen die Fronten. Denn in den WĂ€ldern von Kentucky sollen Berichten zufolge gleich zwei unterschiedliche Vertreter der Gattung Bigfoot leben. Dem mysteriösen „Midnight Whistler“ war das Team bereits auf der Spur, doch diesmal haben sie es zusĂ€tzlich mit dem „Squalling Savage“ zu tun, einer fĂŒrchterlichen Bestie, die auf BĂ€ume klettert und bereits mehrfach in der Gegend gesichtet worden sein soll. Um das haarige Ungeheuer in die Falle zu locken, verteilen sich die MĂ€nner mitten in der Nacht im Revier der rivalisierenden Bigfoot-Clans - und plötzlich wird Monster-JĂ€ger Huckleberry selbst zum Gejagten!

12:40 > 13:25

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Das leuchtende Ungeheuer von Blair County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das leuchtende Ungeheuer von Blair County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

WĂ€hrend sich Monster-JĂ€ger Trapper von seiner Operation erholt, setzt der Rest des Teams die Suche nach mysteriösen Sagengestalten fort. In Blair County, Pennsylvania treffen die MĂ€nner auf Farmer Robert, der von einer unglaublichen Begegnung berichtet: Vor kurzem wurde der Landwirt bei sternenklarem Himmel plötzlich von einem ungewöhnlichen Donner aufgeschreckt. Als er draußen nach dem Rechten sehen will, beobachtet er ein schwarzhaariges Ungeheuer, das mit einem Lichtblitz wie aus dem Nichts auftaucht und anschließend wieder in der Dunkelheit verschwindet. Die Monster-JĂ€ger sind sicher: Bei der rĂ€tselhaften Erscheinung muss es sich um den legendĂ€ren „Lightning Man“ handeln!

13:25 > 14:10

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Die DonnerbrĂŒder von Blair County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die DonnerbrĂŒder von Blair County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf der Suche nach dem „Lightning Man“ haben die Monster-JĂ€ger ein mystisches Artefakt entdeckt: die so genannte Donnerklinge! Um mehr ĂŒber die geheimnisvolle Steinaxt und ihre magischen KrĂ€fte zu erfahren, trifft sich das Team mit einem lokalen Experten fĂŒr Folklore und Sagengestalten der amerikanischen Ureinwohner. Handelt es sich bei dem mysteriösen Fund tatsĂ€chlich um einen rituellen Gegenstand lĂ€ngst vergessener Zeiten? Und falls ja: Welche Macht verbirgt sich hinter der sagenumwobenen Donneraxt? WĂ€hrend die Monster-JĂ€ger StĂŒck fĂŒr StĂŒck die Puzzleteile des RĂ€tsels zusammenfĂŒgen, bemerken sie kaum, dass sie sich selbst in unmittelbarer Gefahr befinden...

14:10 > 14:55

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Kein Entkommen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Entkommen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ökoterroristen oder moderne Helden? Die Aktivisten der Umweltorganisation 'Sea Shepherd' nennen sich selbst „Modern Day Pirates' und haben sich dem Kampf gegen japanische WalfĂ€nger verschrieben. Mit ihren Aktionen wollen die TierschĂŒtzer nicht nur auf das Abschlachten von Robben, Delphinen und Walen hinweisen, sondern diese Grausamkeiten generell verhindern. Ihr GrĂŒnder Paul Watson kĂ€mpft seit ĂŒber 30 Jahren gegen die Tötung der MeeressĂ€uger - und das mit allen Mitteln. Nur Gewalt gegen Menschen ist fĂŒr ihn tabu. Die Methoden der TierschĂŒtzer sind ebenso umstritten wie das Argument der Walfang-Lobbyisten, die Tiere angeblich nur zu wissenschaftlichen Zwecken zu jagen. Heftige ZwischenfĂ€lle sind bei Konfrontationen der beiden Parteien im SĂŒdpolarmeer vorprogrammiert, doch Paul Watson und seine freiwilligen Helfer lassen sich nicht beirren. Diese Dokumentar-Serie begleitet die Umwelt-Aktivisten bei ihrer gefĂ€hrlichen Mission.

14:55 > 15:40

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Der Unterwasser-Einsatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Unterwasser-Einsatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das hĂ€tte böse ins Auge gehen können! Beim Betanken der 'Gojira' auf offener See unterlĂ€uft den Umwelt-Aktivisten ein folgenschwerer Fehler: Im Eifer des Gefechts - Paul Watson und seine AnhĂ€nger wurden von zwei Harpunenschiffen verfolgt - hat sich an der 'Steve Irwin' eine Sinkleine gelöst und um die Schiffsschraube des Trimarans gewickelt. Mit der gleichen Technik setzen die UmweltschĂŒtzer normalerweise die WalfĂ€nger außer Gefecht, doch nun hat es sie selber erwischt. Ein Taucher muss ins eisige Wasser der Antarktis, um das Boot schnellstmöglich wieder flott zu machen. Ohne die 'Gojira' haben die UmweltschĂŒtzer nĂ€mlich kaum eine Chance, die großen Fabrikschiffe der Japaner ausfindig zu machen.

15:40 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Reif fĂŒr die Insel

Reif fĂŒr die Insel

Leben, wo andere Urlaub machen! Diesen Traum haben sich Steve und Tracy auf Hawaii erfĂŒllt - mit MangobĂ€umen und Bananenstauden im eigenen Garten. Das Ehepaar lebt mit seinen drei Kindern auf der Insel Kauai, dort bauen Pete Nelson und sein Handwerker-Team fĂŒr die Familie ein Freizeitdomizil im Kahuna-Style. Darin können die Naturliebhaber in bequemen HĂ€ngesesseln nach Herzenslust relaxen. Aamion und Daize haben dagegen im GeĂ€st schon ganze Arbeit geleistet. Ihr Baumhaus wird mit stylishen Extras und einer Aussichtsplattform aufgepeppt - dabei greift der „Treehouse Master“ den Surf-Profis gerne unter die Arme.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Mitbewohner aus der Hölle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mitbewohner aus der Hölle (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als Deborah mit ihren beiden Katzen Ozzy und Lily nach LA kam, war sie bei ihrem besten Freund Michael herzlich willkommen und zog zu ihm in seine große, schöne Wohnung. Doch eines Nachts gab es zwischen den beiden Stubentigern einen erbitterten Kampf, der blutig endete und dazu fĂŒhrte, dass sich Ozzy und Lily nicht mehr ausstehen konnten. Da auch Michaels Domizil in der Folge regelmĂ€ĂŸig verwĂŒstet wurde, musste Deborah ausziehen und lebt mit ihren aggressiven Haustieren seitdem in einem winzigen Studio. Jetzt befĂŒrchtet Debbie, dass sie sich langsam in eine verschrobene Katzen-Frau verwandelt und hofft auf die Hilfe von KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy.

17:55 > 18:45

Der KatzenflĂŒsterer

Kein Respekt vor dem Alter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kein Respekt vor dem Alter (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als ihre Tochter aufs College wechselt, bieten Liz und Will an, ihr KĂ€tzchen Penny bei sich aufzunehmen. Doch kaum im neuen Domizil angekommen, wird aus der kuscheligen Samtpfote eine echte Furie: Sobald sie die 17-jĂ€hrige Hauskatze Puck zu Gesicht bekommt, stĂŒrzt sich Penny mit Klauen und ZĂ€hnen auf sie. Die KĂ€mpfe enden meistens blutig und Puck ist nach wenigen Tagen so panisch, dass sie das ganze Haus vollpinkelt. Liz und Will befĂŒrchten, dass ihre Katzen-Seniorin weitere Attacken nicht ĂŒberlebt und wenden sich verzweifelt an Tierverhaltensforscher Jackson. Kann er mit einem Therapieprogramm den Frieden wiederherstellen?

18:45 > 19:30

Die TierÀrzte von Houston

Der Ziegen-Notruf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Ziegen-Notruf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Landwirtin bittet die VeterinĂ€re des „Cy-Fair Animal Hospital“ um ungewöhnliche Hilfe: Damit die Tiere auf dem weitlĂ€ufigen GelĂ€nde außerhalb von Houston nicht verloren gehen, soll eine ganze Ziegenherde mit GPS-Sendern versehen werden. Kein Problem fĂŒr die TierĂ€rzte, die den Außeneinsatz auf der Ranch als willkommene Abwechslung sehen. Unterdessen hĂ€lt Dr. Lavigne im Krankenhaus die Stellung. Besorgte Hundebesitzer bringen Welpe Thanos mit akuten Beschwerden in die Klinik. Was sich nach ausgiebiger Untersuchung im Verdauungstrakt des Vierbeiners findet, ist jedoch fĂŒr alle Beteiligten eine große Überraschung - und das Herrchen bekommt endlich seinen verloren gegangenen Socken wieder!

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 31 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Dr. Jeff reist mit seinem Team in dieser Folge nach Mexiko, um Haustieren und ihren Besitzer in Notsituationen zu helfen. In seiner Pop-up-Klinik auf einem Dorfplatz behandelt der Rocky Mountain Doc einen Hund mit einem schmerzhaft aussehenden Abszess, wĂ€hrend Ehefrau Dr. Petra und Dr. Nichols einem anderen Hund helfen, der wĂ€hrend einer Rauferei ernsthaft verletzt wurde. Auf den umliegenden Straßen in dieser Gegend versuchen die anderen Teammitglieder ein Rudel wilder Hunde einzufangen und zu behandeln. Und Dr. Jeff wird von einigen Affen an der Nase herum gefĂŒhrt, die in einem Naturreservat gerettet wurden.

20:15 > 21:00

Der KatzenflĂŒsterer

Katzenjammer mit Milo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Katzenjammer mit Milo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ingrid, Anicka und Nikki sind Busenfreundinnen und seit zehn Jahren unzertrennlich. Doch nun steht ihre Verbindung auf der Kippe. Schuld daran ist Milo, Ingrids Katze, die ein extremes Revierverhalten entwickelt hat. Sobald irgendjemand Ingrids Haus betritt, schaltet Milo auf Angriff und stĂŒrzt sich mit ausgefahrenen Krallen auf den Eindringling. Aus Furcht vor dem pelzigen Teufel haben Anicka und Nikki die Freundin seit einem Jahr nicht mehr besucht und sind fassungslos, dass sich Ingrid von ihrer Katze dominieren lĂ€sst. Wenn Tierpsychologe Jackson den Stubentiger nicht bĂ€ndigen kann, wird die Freundschaft wohl zerbrechen.

21:00 > 21:45

Der KatzenflĂŒsterer

Foley, der Schreckhafte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Foley, der Schreckhafte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Feuerwehrmann Brandon hat Katze Coco auf der Straße aufgelesen, als sie noch ganz jung war. Doch das putzige WollknĂ€uel entwickelte sich schnell zu einem bösartigen UngetĂŒm, das Freunde und Familienmitglieder in die Flucht schlĂ€gt. Auch Brandon und seine Frau Tawny werden immer wieder von dem Tier angegriffen. Tawny hat inzwischen genug von dem aggressiven Stubentiger und möchte Coco loswerden. Gatte Brandon allerdings gibt nicht auf und ruft Tierpsychologe Jackson, sein letzte Hoffnung.

21:45 > 22:35

Der Hund - Des Menschen bester Freund

In der Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wölfe, FĂŒchse, Schakale oder Kojoten: Der Stammbaum von wildlebenden Vertretern aus der Familie der Hunde ist weit verzweigt. Weltweit gibt es heute 36 verschiedene Hundearten, die ausschließlich in der Wildnis leben und sich mit ausgeklĂŒgelten Überlebensstrategien an extreme Umweltbedingungen angepasst haben. Wie funktionieren die Sozialstrukturen innerhalb eines Rudels? Mit welchen Jagdtechniken stellen die Raubtiere ihrer Beute nach? Diese Folge zeigt atemberaubende Wildlife-Aufnahmen aus der ganzen Welt und geht dabei den wilden Wurzeln unserer vierbeinigen Freunde auf den Grund - vom Afrikanischen Wildhund ĂŒber den seltenen Äthiopischen Wolf bis zum MĂ€hnenwolf SĂŒdamerikas!

22:35 > 23:20

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hinkefuß-KĂ€nguru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hinkefuß-KĂ€nguru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ausgewachsene Gangesgaviale können einen LĂ€nge von bis zu sechs Metern erreichen. Charakteristisch ist die schmale lange Schnauze der Tiere, die zur Ordnung der Krokodile gehören. Zahlreiche Gavialarten sind bereits ausgestorben - und auch der Gangesgavial ist stark bedroht! Daher geben sich die Tierpfleger im „Bronx Zoo“ besondere MĂŒhe, die gepanzerten Fischfresser mit allem zu versorgen, was ihnen schmeckt. Aber wie trainiert man eine Horde hungriger Gaviale, geduldig auf ihr Futter zu warten? Genau das versucht das Zoopersonal jetzt herauszufinden. Außerdem in dieser Folge: KĂ€nguru Dave darf zur Kryotherapie und ein winziges ZwergseidenĂ€ffchen bringt ein noch kleineres Baby zur Welt.

23:20 > 00:05

Die Wildlife-Cops

Im Namen des Gesetzes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Namen des Gesetzes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Sergeant Erik Olsen und seine Kollegen ĂŒberprĂŒfen in der Hafenstadt Seattle die Personalien eines Anglers. Bei der Routinekontrolle stellen die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorliegt. Deshalb wird der VerdĂ€chtige von den „Wildlife-Cops“ in Handschellen abgefĂŒhrt. 400 Kilometer weiter nordöstlich bekommen es die Mitarbeiter der Umweltbehörde mit einem ausgewachsenen BĂ€ren zu tun. Hier kommt ein BetĂ€ubungsgewehr zum Einsatz.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Die Wildlife-Cops

BĂ€renjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

BĂ€renjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die bewaldete Region rund um den Mount Rainier, nahe der Stadt Tacoma, ist ein beliebtes BĂ€renjagdgebiet. Um die Pelztiere anzulocken, werden oft Köder ausgelegt. Doch das ist streng verboten, denn es gefĂ€hrdet den Bestand der gesamten Population. Deshalb sind die „Wildlife-Cops“ den Wilderern in dieser Folge mit verstecken Kameras auf der Spur. Dabei ertappen die Beamten einen Gesetzesbrecher auf frischer Tat.

00:50 > 01:40

Der KatzenflĂŒsterer

Katzenjammer mit Milo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Katzenjammer mit Milo (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ingrid, Anicka und Nikki sind Busenfreundinnen und seit zehn Jahren unzertrennlich. Doch nun steht ihre Verbindung auf der Kippe. Schuld daran ist Milo, Ingrids Katze, die ein extremes Revierverhalten entwickelt hat. Sobald irgendjemand Ingrids Haus betritt, schaltet Milo auf Angriff und stĂŒrzt sich mit ausgefahrenen Krallen auf den Eindringling. Aus Furcht vor dem pelzigen Teufel haben Anicka und Nikki die Freundin seit einem Jahr nicht mehr besucht und sind fassungslos, dass sich Ingrid von ihrer Katze dominieren lĂ€sst. Wenn Tierpsychologe Jackson den Stubentiger nicht bĂ€ndigen kann, wird die Freundschaft wohl zerbrechen.

01:40 > 02:25

Der KatzenflĂŒsterer

Foley, der Schreckhafte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Foley, der Schreckhafte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Feuerwehrmann Brandon hat Katze Coco auf der Straße aufgelesen, als sie noch ganz jung war. Doch das putzige WollknĂ€uel entwickelte sich schnell zu einem bösartigen UngetĂŒm, das Freunde und Familienmitglieder in die Flucht schlĂ€gt. Auch Brandon und seine Frau Tawny werden immer wieder von dem Tier angegriffen. Tawny hat inzwischen genug von dem aggressiven Stubentiger und möchte Coco loswerden. Gatte Brandon allerdings gibt nicht auf und ruft Tierpsychologe Jackson, sein letzte Hoffnung.

02:25 > 03:10

Der Hund - Des Menschen bester Freund

In der Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Wildnis (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wölfe, FĂŒchse, Schakale oder Kojoten: Der Stammbaum von wildlebenden Vertretern aus der Familie der Hunde ist weit verzweigt. Weltweit gibt es heute 36 verschiedene Hundearten, die ausschließlich in der Wildnis leben und sich mit ausgeklĂŒgelten Überlebensstrategien an extreme Umweltbedingungen angepasst haben. Wie funktionieren die Sozialstrukturen innerhalb eines Rudels? Mit welchen Jagdtechniken stellen die Raubtiere ihrer Beute nach? Diese Folge zeigt atemberaubende Wildlife-Aufnahmen aus der ganzen Welt und geht dabei den wilden Wurzeln unserer vierbeinigen Freunde auf den Grund - vom Afrikanischen Wildhund ĂŒber den seltenen Äthiopischen Wolf bis zum MĂ€hnenwolf SĂŒdamerikas!

03:10 > 04:00

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hinkefuß-KĂ€nguru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hinkefuß-KĂ€nguru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ausgewachsene Gangesgaviale können einen LĂ€nge von bis zu sechs Metern erreichen. Charakteristisch ist die schmale lange Schnauze der Tiere, die zur Ordnung der Krokodile gehören. Zahlreiche Gavialarten sind bereits ausgestorben - und auch der Gangesgavial ist stark bedroht! Daher geben sich die Tierpfleger im „Bronx Zoo“ besondere MĂŒhe, die gepanzerten Fischfresser mit allem zu versorgen, was ihnen schmeckt. Aber wie trainiert man eine Horde hungriger Gaviale, geduldig auf ihr Futter zu warten? Genau das versucht das Zoopersonal jetzt herauszufinden. Außerdem in dieser Folge: KĂ€nguru Dave darf zur Kryotherapie und ein winziges ZwergseidenĂ€ffchen bringt ein noch kleineres Baby zur Welt.

04:00 > 04:45

Die Wildlife-Cops

Im Namen des Gesetzes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Namen des Gesetzes (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Sergeant Erik Olsen und seine Kollegen ĂŒberprĂŒfen in der Hafenstadt Seattle die Personalien eines Anglers. Bei der Routinekontrolle stellen die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorliegt. Deshalb wird der VerdĂ€chtige von den „Wildlife-Cops“ in Handschellen abgefĂŒhrt. 400 Kilometer weiter nordöstlich bekommen es die Mitarbeiter der Umweltbehörde mit einem ausgewachsenen BĂ€ren zu tun. Hier kommt ein BetĂ€ubungsgewehr zum Einsatz.

04:45 > 05:30

Die Wildlife-Cops

BĂ€renjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

BĂ€renjagd (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die bewaldete Region rund um den Mount Rainier, nahe der Stadt Tacoma, ist ein beliebtes BĂ€renjagdgebiet. Um die Pelztiere anzulocken, werden oft Köder ausgelegt. Doch das ist streng verboten, denn es gefĂ€hrdet den Bestand der gesamten Population. Deshalb sind die „Wildlife-Cops“ den Wilderern in dieser Folge mit verstecken Kameras auf der Spur. Dabei ertappen die Beamten einen Gesetzesbrecher auf frischer Tat.

05:30 > 06:15

Die Aquarium-Profis

Episode 37 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 37 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ihre Unterwasserwelten sind der absolute Oberhammer! Wayde King und sein Partner Brett Raymer bauen in Las Vegas atemberaubende Super-Aquarien. Dabei scheuen die Ausnahme-Handwerker in der Werkstatt nach dem Motto „Geht nicht gibt’s nicht“ keine Herausforderung. In dieser Folge funktionieren die Konstruktionsgenies unter anderem einen GetrĂ€nkeautomaten, eine Westernkutsche und ein Schlagzeug zum Fish-Tank um - mit Seepferdchen, Clownfischen, Korallen und allem, was das Herz begehrt. Die aufwendigen Spezialanfertigungen sind echte Hingucker.

06:15 > 07:00

Die Aquarium-Profis

Episode 38 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 38 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Spiele, Apps und Websites: In dieser Episode konstruieren Wayde King und Brett Raymer eine Unterwasserwelt fĂŒr eine Computerfirma, inklusive Touchscreen. In dem Hightech-Becken schwimmen Ohrenquallen. Und anschließend bauen die Ausnahme-Handwerker eine „Arche Noah“. In dem Fish-Tank fĂŒr die „Morris Animal Foundation“ tummeln sich Weißflecken-Kugelfische, Meerbarben und Leoparden-Junker. Ehrenmitglied Betty White („Golden Girls“) kommt bei der feierlichen PrĂ€sentation aus dem Staunen nicht heraus.

07:00 > 07:50

Der Feind in meinem Körper

Der Feind in meinem Knie (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Feind in meinem Knie (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der vierjĂ€hrige Luke hat sich beim Spielen am Strand das Knie aufgeschlagen. Die Wunde nĂ€sst stark und ist auch nach Tagen noch nicht verheilt. Deshalb bringen die Eltern ihren Sohn zu einem Kinderarzt. Dieser rĂ€t Ken und Rachel Franklin davon ab, FlĂŒssigpflaster aufzutragen, damit die Sauerstoffzufuhr nicht abgeschnitten wird und sich Schorf bilden kann. Zudem verschreibt er seinem Patienten Antibiotika, um einer Staphylokokken-Infektion vorzubeugen. Den wahren Grund fĂŒr die Beschwerden ĂŒbersieht der Mediziner jedoch.

07:50 > 08:35

Der Feind in meinem Körper

Kontaminiert (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Kontaminiert (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Cody Bakers Körper ist mit nĂ€ssenden HautgeschwĂŒren ĂŒbersĂ€t, denn der 14-JĂ€hrige hat sich mit Lepra infiziert. Die Seuche kommt in Europa und den USA zwar nur noch selten vor, doch komplett ausgerottet ist sie bis heute nicht. Pro Jahr werden weltweit bis zu 50 000 Neuerkrankungen gemeldet. Betroffen sind vor allem Ă€rmere LĂ€nder - mit katastrophalen gesundheitlichen Folgen. So auch in diesem Fall: Dr. Michael McLeod und seine Medizinerkollegen können das Leben ihres Patienten nur durch eine Notoperation retten.

08:35 > 09:20

Wild Frank - Abenteuer in Australien

Koalas in Gefahr (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Koalas in Gefahr (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wie bewegen sich die Kontinente auf der Erde? Wann trennte sich Australien von der Antarktis? Um mehr ĂŒber die erdgeschichtliche Entwicklung zu erfahren, unternimmt Frank in dieser Folge einen Abstecher nach Spanien. Bei seiner Spurensuche im „Instituto Geologico y Minero“ in Madrid stĂ¶ĂŸt er nicht nur auf ausgestorbene Ungeheuer, sondern auch auf verblĂŒffende Antworten. SpĂ€ter besucht Frank eine Koala-Rettungsstation in Australien. Denn was nur Wenige wissen: Koalas befinden sich in akuter Gefahr! Klimawandel, Krankheiten sowie die Zerstörung ihres Lebensraums machen den sensiblen Baumbewohnern am meisten zu schaffen. Außerdem begegnet Frank einem Blauzungenskink und einem seltenen Kasuar.

09:20 > 10:10

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Das Papageien-Asyl (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Papageien-Asyl (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Heute eilt Haustierarchitekt Antonio Ballatore Familie Brewer im Bundesstaat Washington zur Hilfe. Denn seit die Tierfreunde eine Schar herrenloser Papageien adoptiert haben, hat sich ihr trautes Heim in den reinsten VogelkĂ€fig verwandelt. Damit der Alltag zuhause wieder lebenswert fĂŒr Mensch und Tier wird, will Antonio einen völlig neu gestalteten Wohnbereich kreieren. Gemeinsam mit seinem Team baut der Designexperte einen riesigen Outdoor-Dom, der den bunten Paradiesvögeln genĂŒgend Freiraum zum Fliegen gibt. Im Inneren des Hauses entsteht außerdem ein Maya-Ruinen-Raum, der den Papageien nicht zur Platz zum Spielen, sondern auch zum Verstecken bietet.

10:10 > 10:55

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Bettchen fĂŒr die Frettchen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bettchen fĂŒr die Frettchen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Hasen, Frettchen, Katzen und Hunde - Das Eigenheim von Familie Sanders gleicht eher einem chaotischen Kleintierzoo, als einem gemĂŒtlichen Zuhause. Doch genau das soll sich jetzt Ă€ndern! Die Herausforderung dabei: Die pelzigen Vierbeiner vertragen sich untereinander nicht gerade gut, und daher will Designexperte Antonio bei der Neugestaltung der Immobilie besonders darauf achten, dass jede Tierart ihren eigenen Bereich bekommt. Die Lösung ist ein modernes Multifunktions-Biotop, das mit Tunneln und Rampen miteinander verbunden ist. So können sich die Tiere sowohl drinnen als auch draußen frei bewegen, ohne sich dabei in die Quere zu kommen - Naturrasen zum Spielen und Sonnenbad inklusive!

10:55 > 11:20

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Kurzkopf-Gleitbeutler (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Kurzkopf-Gleitbeutler (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Normalerweise sind Bradley und Billy in der Wildnis unterwegs, um exotische Zwerge des Tierreichs aufzuspĂŒren. Aber heute ereilt die beiden ein Hilferuf aus der Zivilisation, genauer gesagt aus SĂŒdkalifornien. Am Lake Elsinore ist nĂ€mlich ein Kurzkopf-Gleitbeutler entwischt. Jetzt hat sich das Tier, das eigentlich in Australien beheimatet ist, in einem EukalyptuswĂ€ldchen versteckt und soll wieder eingefangen werden. Die Rettungsmission gilt dabei dem Gleitbeutler selbst, als auch dem kalifornischen Ökosystem. Denn das putzige Tierchen ist ein radikaler Allesfresser, der es auf die heimische Fauna abgesehen hat!

11:20 > 11:45

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Kap-Blessmull (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Kap-Blessmull (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

König der Unterwelt oder fieser Nager? „Georychus capensis“, der Kap-Blessmull, ist eine biologische Tunnelbohrmaschine und fĂŒr sein aufbrausendes Temperament bekannt. Mit seinen messerscharfen SchneidezĂ€hnen grĂ€bt der Blessmull weit verzweigte Gangsysteme in den Boden. Oder er nutzt das Werkzeug als Waffe, um sein unterirdisches Reich gegen Fressfeinde und Rivalen zu verteidigen. Wie wehrhaft der muskulöse EinzelgĂ€nger wirklich ist, muss Bradley am eigenen Leib erfahren. Beim Versuch, eines der Tiere zu fangen, bekommt er die brutale Beißkraft des SandgrĂ€bers zu spĂŒren...

11:45 > 12:30

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Gestaltenwandler von Lee County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Gestaltenwandler von Lee County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In der Mythologie der nordamerikanischen Ureinwohner wird von einem dunklen Wesen berichtet: Der „Raven Mocker“ ist eine Art Todesengel, der immer dann auftaucht, wenn alte oder kranke Menschen ihre Reise ins Jenseits antreten. Der Überlieferung zufolge zeigt sich der DĂ€mon in den unterschiedlichsten Gestalten - mal als schwarzer Rabe, mal als alte Frau. Was ist dran an dieser gruseligen Geschichte? Könnte die Sagengestalt aus der Geisterwelt der Cherokee tatsĂ€chlich existieren? Um mehr ĂŒber den geheimnisvollen Mythos herauszufinden, wagen sich die Monster-JĂ€ger tief in die WĂ€lder Virginias. Doch was sie dort finden, versetzt selbst die erfahrenen Fallensteller in Angst und Schrecken!

12:30 > 13:15

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Das Monster in der alten Lady (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Monster in der alten Lady (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den WĂ€ldern von Virginia passieren rĂ€tselhafte Dinge: Gruselige GesĂ€nge bei Nacht, dunkle Schatten am Tag, seltsame Symbole in den BĂ€umen - und mittendrin die Monster-JĂ€ger, die langsam beginnen an ihrem Verstand zu zweifeln. Denn allem Anschein nach wurde das Team mit einem Fluch belegt! Um den Bann des sagenumwobenen „Raven Mocker“ zu brechen und das Geheimnis aus der Cherokee-Mythologie doch noch zu lösen, beschließen die Monster-JĂ€ger sich auf ihre indigenen Wurzeln zu besinnen: Ein uraltes Ritual soll helfen, den Geist in Gestalt einer alten Frau zu bĂ€ndigen. Aber ist es wirklich eine gute Idee, sich mit dem personifizierten Bösen anzulegen?

13:15 > 14:00

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Feueraffe von Pendleton County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Feueraffe von Pendleton County (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Pendleton County, West Virginia: Die Monster-JĂ€ger begeben sich auf die Spur des sogenannten „Fire Ape“. Berichten zufolge soll es sich bei dem stark behaarten Wesen mit rötlichem Fell um einen ĂŒber zwei Meter großen Bigfoot handeln. Auch in den Legenden der nordamerikanischen Ureinwohner finden sich Hinweise auf das mysteriöse Ungeheuer. Nach einer 300 Jahre alten Überlieferung hat die Menschheit das Feuer aus der Obhut der Sagengestalt gestohlen - und damit den ewigen Zorn des vermeintlichen Bigfoots auf sich gezogen! Um mehr ĂŒber den „Fire Ape“ zu erfahren und eines der seltenen Exemplare zu fangen, bauen die Monster-JĂ€ger eine ausgeklĂŒgelte Falle mit einem feurigen Köder.

14:00 > 14:50

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Eiswasser (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eiswasser (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Konflikt zwischen WalfĂ€ngern und Umwelt-Aktivisten spitzt sich zu. Die TierschĂŒtzer haben mit ihren 'Prop Foulern' die 'Yushin Maru 2' außer Gefecht gesetzt, denn mit blockierter Schiffsschraube kommt das japanische Harpunenboot keinen Zentimeter von der Stelle. Die WalfĂ€nger hatten sich Paul Watson und seinen Leuten an die Fersen geheftet, um deren Position an die Flotte weiter geben zu können. Und jetzt scheint die Gelegenheit gĂŒnstig, um die japanischen Verfolger abzuschĂŒtteln. Doch die Hoffnung ist nur von kurzer Dauer: Eines der 'Sea Shepherd'-Schlauchboote wurde bei der Attacke beschĂ€digt und lĂ€uft plötzlich voll Wasser. Die Besatzung ist in ernsthafter Gefahr.

14:50 > 15:35

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Das Versorgungsschiff (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Versorgungsschiff (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mit diesem Schachzug könnten sie zahlreichen Walen das Leben retten: Die Umweltaktivisten von 'Sea Shepherd' haben an einem der japanischen Harpunenboote einen Peilsender angebracht. Damit versuchen sie, die 'Nisshin Maru' - das riesige Fabrikschiff der Flotte, auf dem die getöteten Meeresriesen verarbeitet werden - ausfindig zu machen. Doch der Plan geht nicht auf, da das GerĂ€t keine brauchbaren Daten liefert. Stattdessen taucht plötzlich ein anderes Schiff auf dem Radar auf: die 'Sun Laurel'. Noch ahnen Paul Watson und seine Leute nichts von ihrem GlĂŒck, doch dieser Zufallsfund kommt einem Sechser im Lotto gleich.

15:35 > 16:20

Die Baumhaus-Profis

Eine Lodge auf Stelzen

Eine Lodge auf Stelzen

Steve und Cathy besitzen im US-Bundesstaat Oregon ein 22 Hektar großes Refugium, auf dem man nach getaner Arbeit mitten in der Natur neue Kraft tanken kann. Die atemberaubende Landschaft rund um die Alpaka-Ranch des Ehepaares kann man am besten von einem Aussichtspunkt in den Baumkronen genießen, deshalb schwingen Pete Nelson und sein Team den Hammer in dieser Folge zehn Meter hoch ĂŒber dem Erdboden. Dort konstruieren die Handwerker eine komfortable Lodge, in der man die Qual der Wahl hat zwischen Wohnzimmer und HĂ€ngematte.

16:20 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Es ist nie zu spĂ€t fĂŒr ein Baumhaus

Es ist nie zu spĂ€t fĂŒr ein Baumhaus

Marlene möchte sich in Oregon mit ĂŒber 80 Jahren einen lang gehegten Traum erfĂŒllen. Die rĂŒstige Lady wĂŒnscht sich ein Baumhaus. Pete Nelson hĂ€lt auf ihrem neun Hektar großen GrundstĂŒck nach einem geeigneten Bauplatz Ausschau und wird an einer Böschung mit Gelbkiefern fĂŒndig. Dort konstruiert der Spitzenarchitekt fĂŒr seine Kundin ein luxuriöses GĂ€stehaus mit KĂŒche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer. Auf einem gerĂ€umigen Aussichtsdeck kann man an der frischen Luft zudem einen herrlichen Panoramablick auf die malerische Landschaft genießen.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Ein wilder Schotte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein wilder Schotte (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bob und Stephanie fĂŒhren seit vielen Jahren eine glĂŒckliche Beziehung, die auch sehr harmonisch wĂ€re, wenn es da nicht den streunenden Kater aus der Nachbarschaft gĂ€be. Diese Schottische Faltohrkatze ist herrenlos, schaut bei Stephanie aber tĂ€glich vorbei, um sich eine Portion HĂŒhnerfleisch einzuverleiben. Steph ist inzwischen ganz vernarrt in den Kater, den sie Buddy getauft hat und versucht alles, um ein Haustier aus ihm zu machen. Doch Buddy hat keine Lust auf ZĂ€hmung und quittiert ihre AnnĂ€herungsversuche mit heftiger Gegenwehr. Weiß KatzenflĂŒsterer Jackson Rat, wie man aus dem wilden Schotten einen zahmen Stubentiger macht?

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

Die Macho-Katze (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Macho-Katze (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ryann zieht mit Katze Lita ins Appartement ihres Freundes Derek und freut sich sehr auf die neue Lebensgemeinschaft. Doch sie hat die Rechnung ohne Kater Buddy gemacht: Dereks Mitbewohner ist ein echter Macho und duldet keine vierbeinige Konkurrenz. Er jagt Lita tĂ€glich durch die Wohnung, beißt und kratzt, bis Ryanns Katze völlig verĂ€ngstigt ist. Vor lauter Panik muss sich die arme Lita stĂ€ndig ĂŒbergeben und lĂ€sst dabei auch Dereks Klamotten und Möbel nicht aus. Der steht jedoch völlig hinter seinem Kater und ist zusehends genervt, dass Lita sein Domizil ruiniert. Wenn sich an dem Zustand nichts Ă€ndert, mĂŒssen Ryann und Lita eben wieder ausziehen.

18:40 > 19:25

Die TierÀrzte von Houston

Tierarzt auf RĂ€dern (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tierarzt auf RĂ€dern (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tierarzt Dr. Aubrey Ross hat eine Vision: FĂŒr NotfĂ€lle in der Gemeinde will er eine mobile Einsatzzentrale errichten. Doch um eine fahrbare Krankenstation fĂŒr Tiere zu bauen, braucht es nicht nur die nötige Ausstattung mit Behandlungstisch, Medikamenten oder Verbandszeug, sondern auch das richtige Marketing! Dank der tatkrĂ€ftigen UnterstĂŒtzung seiner Kollegen und einiger Familienmitglieder, nimmt das Projekt „mobile Tierklinik“ im wahrsten Sinne des Wortes Fahrt auf. In Bewegung versetzt werden soll auch Dackeldame Jazzy: Seit einem schweren Bandscheibenvorfall ist der Vierbeiner teilweise gelĂ€hmt. Kann ein spezieller Hunderollstuhl Jazzy wieder auf die Beine helfen?

19:25 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 32 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als ein junges PĂ€rchen mit seinem verletzen Rottweiler höchst aufgeregt in Dr. Jeffs Tierklinik kommt, muss der Rocky Mountain Doc eine komplizierte Operation durchfĂŒhren, die er noch nie zuvor gemacht hat. Wird er die gebrochene Schulter des Hundes wieder einrichten können? Kurz darauf humpelt ein fast 70 Kilo schweres Hausschwein mit seinen Besitzern in die Sprechstunde und braucht dringend Hilfe vom Experten Dr. Baier. Dr. Petra kĂŒmmert sich inzwischen um eine Katze, die einen Angelhaken verschluckt hat, bevor es mit dem Ärzteteam in die Berge geht, wo ein Rudel Wölfe behandelt werden muss.

20:15 > 21:00

Animal Farm Michigan - Zuflucht fĂŒr Tiere

Der Ziegenspielplatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Ziegenspielplatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mitten im Sommer ist plötzlich Weihnachten fĂŒr Dan McKernan. Denn der TierschĂŒtzer ist ein großer KĂ€lber-Fan und heute erreichen gleich drei seiner Lieblingstiere den Hof. Die KĂ€lber haben Schlimmes durchgemacht und bekommen nun eine zweite Chance im „Barn Sanctuary“. Medizinische Versorgung, freier Auslauf und unbeschwertes Spielen mit Artgenossen: Mit ihrem neuen Zuhause haben die jungen Rindviecher das große Los gezogen! SpĂ€ter wird Dans Bruder Chris mit einer verantwortungsvollen Aufgabe betraut. FĂŒr die freche Ziegenherde soll er einen Abenteuerspielplatz zum Austoben bauen.

21:00 > 22:30

Die Steve-Irwin-Story (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Steve-Irwin-Story (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Diese Dokumenation ist ein berĂŒhrender und unterhaltsamer RĂŒckblick auf den einzigartigen Steve Irwin, besser bekannt als Crocodile Hunter. Sein Einfluss ging weit ĂŒber die sechs Staffeln seiner Erfolgsserie hinaus. Die Steve Irwin Story zeichnet seinen Werdegang und seinem kometenhaften Aufstieg zur weltweiten Ikone nach. Seine bemerkenswerte Lebensgeschichte wird durch neue und mitreißende Interviews von denen erzĂ€hlt, die ihm am nĂ€chsten standen. Dabei gibt die Dokumentation einen tiefen Einblick in den Mann, Vater, Ehemann und die Person des öffentlichen Lebens und feiert Steve Irwins Erbe als NaturschĂŒtzer mit besonderen Momenten aus seiner Fernsehkarriere.

22:30 > 23:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Party im Affenhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Party im Affenhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Halb Giraffe, halb Zebra? Was sich anhört, wie eine frei erfundene Sagengestalt, gibt es wirklich. Das vermeintliche Fabelwesen nennt sich Okapi und ist eigentlich im afrikanischen Regenwald zuhause. Doch auch mit weniger Auslauf kann man sich die Hufe verletzen. Da Okapi-MĂ€nnchen Pusay schon öfter etwas wackelig auf den Beinen war, ist heute der Tierarzt zu Besuch bei dem exotischen Platzhirsch. Auch die putzigen Plumploris brauchen UnterstĂŒtzung. Denn die Paarungsbereitschaft der nachtaktiven Feuchtnasenprimaten ist bislang alles andere, als ein Beitrag zur Arterhaltung. Da mĂŒssen sich die Tierpfleger schon etwas besonderes einfallen lassen, um dem Lori-GlĂŒck auf die SprĂŒnge zu helfen...

23:15 > 00:00

Die Wildlife-Cops

Strand-Patrouille (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Strand-Patrouille (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

40 Muscheln pro Person: Auf der kleinen Landzunge in der NĂ€he der Stadt Purdy dĂŒrfen Privatpersonen Schalentiere sammeln. Doch die Höchstmenge ist begrenzt. Denn wenn sich jeder bedienen wĂŒrde, wie er möchte, bliebe fĂŒr nachfolgende Generationen kaum etwas ĂŒbrig. Daher kontrollieren die „Wildlife-Cops“ regelmĂ€ĂŸig, ob die Bestimmungen auch eingehalten werden. Am Moses Lake geraten die GesetzeshĂŒter derweil an ein verdĂ€chtiges Gang-Mitglied.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Die Wildlife-Cops

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Schwimmerin wurde in Seattle beim Baden von einer Schiffsschraube verletzt. Sie hat eine offene Fleischwunde am Bein, die sehr stark blutet. Damit die Frau umgehend in ein Krankenhaus transportiert werden kann, sichern Officer Natalie Vorous und ihr Kollege Tylar Stephensen den Unfallort mit ihrem Patrouillenboot. In Adams County sind die Beamten der Umweltbehörde derweil einem JÀger auf der Spur, der einen Raubvogel mit seiner Schrotflinte verletzt hat.

00:45 > 01:30

Animal Farm Michigan - Zuflucht fĂŒr Tiere

Der Ziegenspielplatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Ziegenspielplatz (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mitten im Sommer ist plötzlich Weihnachten fĂŒr Dan McKernan. Denn der TierschĂŒtzer ist ein großer KĂ€lber-Fan und heute erreichen gleich drei seiner Lieblingstiere den Hof. Die KĂ€lber haben Schlimmes durchgemacht und bekommen nun eine zweite Chance im „Barn Sanctuary“. Medizinische Versorgung, freier Auslauf und unbeschwertes Spielen mit Artgenossen: Mit ihrem neuen Zuhause haben die jungen Rindviecher das große Los gezogen! SpĂ€ter wird Dans Bruder Chris mit einer verantwortungsvollen Aufgabe betraut. FĂŒr die freche Ziegenherde soll er einen Abenteuerspielplatz zum Austoben bauen.

01:30 > 03:00

Die Steve-Irwin-Story (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Steve-Irwin-Story (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Diese Dokumenation ist ein berĂŒhrender und unterhaltsamer RĂŒckblick auf den einzigartigen Steve Irwin, besser bekannt als Crocodile Hunter. Sein Einfluss ging weit ĂŒber die sechs Staffeln seiner Erfolgsserie hinaus. Die Steve Irwin Story zeichnet seinen Werdegang und seinem kometenhaften Aufstieg zur weltweiten Ikone nach. Seine bemerkenswerte Lebensgeschichte wird durch neue und mitreißende Interviews von denen erzĂ€hlt, die ihm am nĂ€chsten standen. Dabei gibt die Dokumentation einen tiefen Einblick in den Mann, Vater, Ehemann und die Person des öffentlichen Lebens und feiert Steve Irwins Erbe als NaturschĂŒtzer mit besonderen Momenten aus seiner Fernsehkarriere.

03:00 > 03:45

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Party im Affenhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Party im Affenhaus (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Halb Giraffe, halb Zebra? Was sich anhört, wie eine frei erfundene Sagengestalt, gibt es wirklich. Das vermeintliche Fabelwesen nennt sich Okapi und ist eigentlich im afrikanischen Regenwald zuhause. Doch auch mit weniger Auslauf kann man sich die Hufe verletzen. Da Okapi-MĂ€nnchen Pusay schon öfter etwas wackelig auf den Beinen war, ist heute der Tierarzt zu Besuch bei dem exotischen Platzhirsch. Auch die putzigen Plumploris brauchen UnterstĂŒtzung. Denn die Paarungsbereitschaft der nachtaktiven Feuchtnasenprimaten ist bislang alles andere, als ein Beitrag zur Arterhaltung. Da mĂŒssen sich die Tierpfleger schon etwas besonderes einfallen lassen, um dem Lori-GlĂŒck auf die SprĂŒnge zu helfen...

03:45 > 04:35

Die Wildlife-Cops

Strand-Patrouille (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Strand-Patrouille (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

40 Muscheln pro Person: Auf der kleinen Landzunge in der NĂ€he der Stadt Purdy dĂŒrfen Privatpersonen Schalentiere sammeln. Doch die Höchstmenge ist begrenzt. Denn wenn sich jeder bedienen wĂŒrde, wie er möchte, bliebe fĂŒr nachfolgende Generationen kaum etwas ĂŒbrig. Daher kontrollieren die „Wildlife-Cops“ regelmĂ€ĂŸig, ob die Bestimmungen auch eingehalten werden. Am Moses Lake geraten die GesetzeshĂŒter derweil an ein verdĂ€chtiges Gang-Mitglied.

04:35 > 05:20

Die Wildlife-Cops

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Erste Hilfe (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Schwimmerin wurde in Seattle beim Baden von einer Schiffsschraube verletzt. Sie hat eine offene Fleischwunde am Bein, die sehr stark blutet. Damit die Frau umgehend in ein Krankenhaus transportiert werden kann, sichern Officer Natalie Vorous und ihr Kollege Tylar Stephensen den Unfallort mit ihrem Patrouillenboot. In Adams County sind die Beamten der Umweltbehörde derweil einem JÀger auf der Spur, der einen Raubvogel mit seiner Schrotflinte verletzt hat.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

10 Trillionen Krabbler

10 Trillionen Krabbler

Heute gewĂ€hrt Greifvogelexpertin Laura Sterbens, von der „American Eagle Foundation“, Einblicke ins Reich des Weißkopfseeadlers. Die majestĂ€tischen Tiere verfĂŒgen ĂŒber wahre SuperkrĂ€fte - vor allem, was ihre SehstĂ€rke angeht! Ein Kaninchen am Boden erspĂ€hen Adler ohne Probleme in einer Distanz von 3 Kilometern. Einen Artgenossen am Himmel entdecken Adler sogar fast 80 Kilometer entfernt. Weitere verblĂŒffende PhĂ€nomene aus dem Reich der Tiere: der geheime Giftstachel des Schnabeltiers, warum Insekten die Welt beherrschen und wie Backenhörnchen tödliche Klapperschlangen abwehren.

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 39 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 39 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Weihnachten steht vor der TĂŒr: Wayde King und sein Partner Brett Raymer konstruieren in dieser Episode in Henderson, Nevada, eine ĂŒberdimensionale Schneekugel, in der sich weiße Goldfische tummeln. Dieses Projekt hat sich der BĂŒrgermeister ausgedacht, weil es in der Umgebung so wenig Wasser gibt. Die Stadt liegt mitten in der WĂŒste. Also krempeln die „Aquarium-Profis“ die Ärmel hoch und entwerfen eine atemberaubende Unterwasserwelt der Extraklasse, inklusive Tannenbaum.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 40 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 40 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Groß, grĂ¶ĂŸer, am grĂ¶ĂŸten! HandelsĂŒbliche Zimmer-Aquarien sind auch nett, doch mit 10-Liter-Becken haben Wayde King und sein Partner Brett Raymer wenig am Hut. Ihr Spezialgebiet sind atemberaubende Unterwasserwelten! Vom achteckigen Ökosystem mit MurĂ€nen und Stachelrochen ĂŒber das Telefonzellen-Aquarium bis zum Haifisch-Tank fĂŒr die Arztpraxis: Es gibt fast keine Idee, an die sich die Jungs nicht herantrauen. Dementsprechend lautet das Motto der beiden New Yorker: Wovon andere trĂ€umen, setzen wir in die Tat um! Und ihre Super-Aquarien gefallen nicht nur den Unterwasserbewohnern ausgesprochen gut, sondern auch dem Publikum. Wo immer Brett und Wayde ihre beeindruckenden Spezialanfertigungen der Öffentlichkeit prĂ€sentieren, kommen die Leute aus dem Staunen nicht heraus.

07:15 > 08:00

Der Feind in meinem Körper

Die Weihnachts-Parasiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Weihnachts-Parasiten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Bei Erwachsenen verlĂ€uft eine Cytomegalie in der Regel völlig harmlos. Bei Kleinkindern, deren Immunsystem noch nicht vollstĂ€ndig entwickelt ist, können jedoch lebensbedrohliche Krankheitsbilder auftreten - wie im Fall der elf Monate alten Lilian im US-Bundesstaat Texas. Das MĂ€dchen leidet unter heftigen AnfĂ€llen, denn die Herpesviren sind in ihre Gehirnzellen eingedrungen. Mit Medikamenten ist den Parasiten dort nicht beizukommen, deshalb greifen Dr. Gail Harrison und ihre Medizinerkollegen in dieser Folge zu drastischen Maßnahmen.

08:00 > 08:45

Der Feind in meinem Körper

WĂŒrmer in der Lunge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

WĂŒrmer in der Lunge (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Beim Verzehr von rohen Krebsen ist Vorsicht geboten. Denn dabei kann man sich mit gefĂ€hrlichen Krankheitserregern infizieren, wie ein Fall im US-Bundesstaat Missouri zeigt. Die Schalentiere dienen den Larven des Saugwurms Paragonismus nĂ€mlich als Zwischenwirt. Vom Verdauungstrakt wandern die Parasiten anschließend in die Atemorgane des Menschen und rufen dort massive Beschwerden hervor - Ă€hnlich wie bei einer Tuberkulose. Infolgedessen verliert der betroffene Patient in dieser Folge einen Teil seiner Lunge.

08:45 > 09:30

Wild Frank - Abenteuer in Australien

Der Tasmanische Teufel (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Tasmanische Teufel (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wombat, Flughund oder Beutelteufel: In Australien gibt es seltene Tiere, wie Sand am Meer. Wissenschaftler gehen sogar davon aus, dass etwa 90 Prozent aller heimischen Arten endemisch sind, also nur dort vorkommen! In dieser Folge begibt sich Abenteurer Frank Cuesta noch einmal auf die Spuren von Charles Darwin, um das Wunder der Evolution mit eigenen Augen zu entdecken - eine Hommage an den Australischen Kontinent, seine einzigartige Tierwelt und den bedeutenden Naturforscher Darwin. Auf der Schlussetappe des Roadtrips erfĂ€hrt Frank vom dramatischen Überlebenskampf des Tasmanischen Teufels. Außerdem im Fokus: das skurrile Schnabeltier und ein Riesenbeutelmarder tappt in die Fotofalle!

09:30 > 10:15

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Haustierhaltung XXL (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Haustierhaltung XXL (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vom Katzenpalast in Kalifornien bis zum Riffaquarium in Wisconsin: In der heutigen Sonderepisode ist Designexperte Antonio Ballatore im ganzen Land unterwegs, um sich selbst von außergewöhnlichen Konstruktionen inspirieren zu lassen! Denn kreative Tierfreunde mit Basteltalent scheuen weder Kosten noch MĂŒhen, wenn es darum geht, ihren tierischen Mitbewohnern paradiesische LebensrĂ€ume zu schaffen. Ganz gleich, ob Trinkwasserbrunnen in Natursteinoptik, Holzwendeltreppe fĂŒr Stubentiger oder Dschungel-Terrarium mit Spezialbeleuchtung: Auf seiner Entdeckungsreise stĂ¶ĂŸt Antonio auf clevere Lösungen und verblĂŒffende Bauten, die er bei der Umsetzung kĂŒnftiger Projekte bestens gebrauchen kann.

10:15 > 11:05

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Hundeparadies im Garten

Hundeparadies im Garten

Familie Cappucci hat viele Freunde in der Nachbarschaft. Auch Haushund Blue, ein aufgeweckter Australian Shepherd, bekommt hĂ€ufig Besuch von seinen vierbeinigen Spielkameraden aus dem Viertel. Das Ergebnis: Der Garten der Cappuccis ist zu einer ramponierten WĂŒstenlandschaft verkommen! Designer Antonio Ballatore ist zur Stelle, um den staubigen Hinterhof in ein sommerliches Hundeparadies zu verwandeln. Abenteuerspielplatz, schattenspendende HĂŒtten, robuster Boden mit Torfauflage und ein Erfrischungs-Pool fĂŒr heiße Tage machen die Rundumerneuerung perfekt.

11:05 > 11:25

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Der Bombardier-KĂ€fer (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Bombardier-KĂ€fer (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Winzig klein, stinkend und gefĂ€hrlich: Heute gehen Wildtierexperte Bradley Trevor Greive und Biodesigner Billy Almon den SuperkrĂ€ften des Bombardier-KĂ€fers auf den Grund. Die Zwerge des Insektenreichs werden zwar nur wenige Zentimeter groß, dafĂŒr trumpfen sie jedoch mit einer verblĂŒffenden Abwehrstrategie auf. Denn im Inneren der Mini-Monster brodelt es gewaltig. Zur Verteidigung mischen die KĂ€fer nĂ€mlich einen eklig riechenden und Ă€tzenden Cocktail zusammen. Droht Gefahr, schießen die KnallkĂ€fer auf sechs Beinen ihre giftige Chemiekeule explosionsartig in Richtung Angreifer heraus.

11:25 > 11:50

Little Giants - Kleine Tiere ganz groß

Das Panther-ChamÀleon (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Panther-ChamÀleon (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Tief im Dschungel von Madagaskar spĂŒren Wildtierexperte Bradley Trevor Greive und Biodesigner Billy Almon einer exotischen Echse nach: dem Panther-ChamĂ€leon! Je nach Stimmungslage Ă€ndern die Tiere ihre Farbe, was ein Auffinden im dichten Regenwald nicht einfacher macht. Außerdem wollen die Forscher SehstĂ€rke, Greifkraft und Zungengeschwindigkeit des gut getarnten JĂ€gers genauer unter die Lupe nehmen. Denn neben krĂ€ftigen Klauen zum Klettern und einer 90 km/h schnellen Zunge zum Beutefangen, verfĂŒgt das Panther-ChamĂ€leon ĂŒber einzeln bewegliche Augen, die ein Blickfeld von fast 360 Grad abdecken.

11:50 > 12:35

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der DĂ€mon von Huckleberry (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der DĂ€mon von Huckleberry (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wo alles begann: In dieser Folge reisen die Monster-JĂ€ger in Huckleberrys Heimatstadt, um ein jahrzehntealtes RĂ€tsel zu lösen. Denn hier im Wirt County, West Virginia begegnete der damals 16-JĂ€hrige seinem ersten Bigfoot - ein einschneidendes Erlebnis, das nicht nur Huckleberrys Leidenschaft fĂŒr mysteriöse Wesen weckte, sondern bis heute sein Leben bestimmt. Auf der Jagd nach dem schwarz behaarten „Ash Man“ macht das Team eine erstaunliche Entdeckung. Um den riesigen Bigfoot zu fangen und Huckleberry zu helfen, das Trauma seiner Jugend zu ĂŒberwinden, bauen die Monster-JĂ€ger die grĂ¶ĂŸte Falle ihrer beruflichen Laufbahn. Doch lĂ€sst sich der Ash Man damit stoppen?

12:35 > 13:20

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der Kampf um das Phantom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Kampf um das Phantom (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In den Legenden der nordamerikanischen Ureinwohner ranken sich Geschichten um ein rĂ€tselhaftes Wesen: Das so genannte „Phantom of the Forest“ wurde erstmals im 18. Jahrhundert von den Shawnee-Indianern beschrieben. Demnach soll es sich bei der mysteriösen Sagengestalt um eine Art „HĂŒter des Waldes“ handeln - ein mĂ€chtiges, grĂ€ulich behaartes Wesen, das ĂŒber die Erde und Tiere wacht! Um mehr ĂŒber das geheimnisvolle Phantom herauszufinden, starten die Monster-JĂ€ger eine abenteuerliche Spurensuche im Wood County, West Virginia. Mit einer ausgeklĂŒgelten Pyramiden-Falle wollen sie das RĂ€tsel lösen. Doch dabei geraten die MĂ€nner mit einer schießwĂŒtigen Horde der Spezies „Mensch“ aneinander!

13:20 > 14:10

Die Monster-JĂ€ger - Bestien auf der Spur

Der JĂ€ger wird zum Gejagten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der JĂ€ger wird zum Gejagten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf der Suche nach dem „Ohio Grassman“werden die Monster-JĂ€ger in dieser Folge selbst zu Gejagten: Denn ein verdĂ€chtiges Auto scheint den MĂ€nnern auf Schritt und Tritt zu folgen! Bevor die Situation eskaliert, bricht das Team die Spurensuche im Perry County vorzeitig ab und versammelt sich zur Lagebesprechung im Hauptquartier. Gemeinsam mit Trapper wollen die MĂ€nner das weitere Vorgehen in der Sache planen. Doch dabei kommen schockierende Details ans Licht: Einer ihrer Trucks ist mit einem GPS-Sender verwanzt! Außerdem gibt eine mysteriöse E-Mail RĂ€tsel auf. Sollen die Monster-JĂ€ger in einen Hinterhalt gelockt werden? Und wenn ja, von wem?

14:10 > 14:55

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

S.O.S. (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

S.O.S. (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Da ein Expeditionsschiff in Not geraten ist, mĂŒssen die Aktivisten der Umweltorganisation 'Sea Shepherd' ihren Kampf gegen die WalfĂ€nger fĂŒr eine Weile unterbrechen. Die Seenot-Rettungszentrale in Neuseeland hat alle KapitĂ€ne in der Region aufgefordert, sich an der Suche zu beteiligen. Doch es gibt keinen Funkkontakt zu der 14 Meter langen Yacht 'Beserk', die fĂŒnf Personen an Bord hat. Bekannt ist nur die letzte Position des vermissten Bootes. Die Teilnahme an der Rettungsaktion ist fĂŒr die TierschĂŒtzer natĂŒrlich Ehrensache, doch es wird garantiert nicht einfach, das Schiff in der Antarktis aufzuspĂŒren.

14:55 > 15:40

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Jagd auf die Nisshin Maru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Jagd auf die Nisshin Maru (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Auf diesen Funkspruch haben Paul Watson und seine Helfer lange gewartet: Helikopter-Pilot Chris Aultman meldet Sichtkontakt zur „Nisshin Maru“! Wenn es den Umwelt-Aktivisten gelingt, nahe genug an das Fabrikschiff heranzukommen, könnten sie vielen Walen das Leben retten. Doch die japanische Flotte versucht sofort, die TierschĂŒtzer abzuhĂ€ngen und nimmt Kurs auf ein riesiges Eisfeld. Auf dieser Strecke können ihnen die Boote von 'Sea Shepherd' nicht folgen. Paul Watson und seiner Crew bleibt also nichts anderes ĂŒbrig, als das Packeis zu umschiffen - auch wenn sie dadurch riskieren, die 'Nisshin Maru“ vom Radar zu verlieren.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Touchdown in Antonio Browns Garten

Touchdown in Antonio Browns Garten

Eine Mischung aus Stadionloge und Multimediazentrum: In dieser Folge entwerfen Pete Nelson und sein Team im US-Bundesstaat Pennsylvania ein Baumhaus fĂŒr den NFL-Star Antonio Brown. Und der Wide Receiver von den „Pittsburg Steelers“ hat genaue Vorstellungen, wie die Konstruktion im GeĂ€st aussehen soll. Videomonitore, auf denen man die Spiele des nĂ€chsten Gegners analysieren kann, eine Hightech-Duschkabine, große Glasfenster und wie könnte es anders sein: jede Menge Stahl. Das neue Freizeitdomizil des Profisportlers gleicht einem Luxuspalast.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Eine große Gabe

Eine große Gabe

Spitzenarchitekt Pete Nelson und seine Helfer brechen nach Pennsylvania auf. Dort konstruieren die Profi-Handwerker ein Baumhaus fĂŒr benachteiligte Kinder von US-Soldaten. Dabei wird das Team von den Mitgliedern eines Reserveoffizier-Ausbildungskorps unterstĂŒtzt, die im Wald tatkrĂ€ftig mit anpacken. Das rund 50 Quadratmeter große Freizeitdomizil wird im GeĂ€st von stabilen Eichen verankert. Darin können sich die abenteuerlustigen Kids nach einem Streifzug durch die Natur vor den Kamin hocken und an der Snackbar Erlebnisse austauschen.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Die Pipi-Maschine (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Pipi-Maschine (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Erin schwebt auf Wolken, als sie zu ihrem achten Geburtstag endlich das sĂŒĂŸe KĂ€tzchen bekommt, von dem sie immer getrĂ€umt hat. Doch schon wenige Tage nachdem Autumn ins Haus gezogen ist, tun sich Probleme auf: Das putzige WollknĂ€uel pinkelt ĂŒberall hin. Betten, Couch, KleidungsstĂŒcke und sogar die Mikrowelle - nichts ist vor ihr sicher. Erins Eltern haben genug davon, stĂ€ndig Autumns Hinterlassenschaften aufzuwischen und drohen, die Katze aus dem Haus zu verbannen. Doch da in der Nachbarschaft hĂ€ufig Kojoten unterwegs sind, fĂŒrchtet Erin um die Sicherheit ihres Lieblings. Wird KatzenflĂŒsterer Jackson eine Lösung fĂŒr das Problem finden?

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

Rollentausch (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rollentausch (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Sara und John waren beste Freunde, haben sich dann in einander verliebt und erwarten nun ihr erstes Kind. Der einzige Haken an dieser Bilderbuchromanze ist Saras Hauskatze: Lucy hat sich zu einem wahren Teufel entwickelt und attackiert das Paar sowie Johns Katze Kylie andauernd. Als John in die Klinik muss, weil Lucy ihn heftig gebissen hat, beginnen die beiden, sich ernsthafte Sorgen zu machen. Wird sich der unberechenbare Stubentiger auch auf das Baby stĂŒrzen, sobald es auf der Welt ist? Sara möchte ihre Katze bei sich behalten, doch John hat langsam die Nase voll und sucht schon nach einer neuen Bleibe fĂŒr die Kampfmaschine.

18:40 > 19:25

Die TierÀrzte von Houston

Ein Tiger zieht um (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein Tiger zieht um (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Houston, wir haben ein Problem! Über die texanische Millionenmetropole zieht ein Unwetter herein: UmgestĂŒrzte BĂ€ume, ĂŒberflutete Straßen, Starkregen und Stromausfall! Mitten in diesem Chaos setzen die VeterinĂ€re des „Cy-Fair Animal Hospital“ alles daran, verletzte oder verloren gegangene Tiere zu retten. Dr. Blue behandelt einen Hundewelpen, der sich im Schmutzwasser eine gefĂ€hrliche Infektion eingefangen hat. Doch plötzlich geht ein Notruf ein, der selbst den erfahrenen TierĂ€rzten die Sprache verschlĂ€gt: In Conroe, einer Nachbarstadt von Houston, wurde ein herrenloser Tiger gefunden! Dr. Lavigne und Dr. Ross verlieren keine Zeit, um ihren Kollegen - und der Raubkatze - zur Hilfe zu eilen.

19:25 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 33 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge geht es in der Klinik von Tierarzt Doktor Jeff wieder zu wie im Taubenschlag: Ein Patient nach dem anderen kommt mit seinen besorgten Besitzern in die Sprechstunde. Doc Jeff hat eine komplizierte OP vor sich, als er eine große Wucherung bei einem Dobermann entfernen muss. Sein Kollege Dr. Baier behandelt inzwischen einen Nymphensittich, der Probleme mit der Atmung hat. Dann kĂŒmmert sich Dr. Don um einen sehr verspielten Hundewelpen, der sich beim Herumtoben den Ellbogen gebrochen hat, bevor das Team zu einem therapeutischen Reitzentrum aufbricht, um ein Pferd mit einer seltsamen Schwellung am Kopf zu behandeln.

20:15 > 21:00

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 6

Episode 6

Mike Boone und seine Kollegin Lauren Iles sind im Hardin County Wilderern auf der Spur. Die beiden VerdĂ€chtigen sollen dort illegal einen Rehbock erlegt haben. Aber noch fehlen den Jagdaufsehern handfeste Beweise, um die MissetĂ€ter zu ĂŒberfĂŒhren. Steve Stapleton entdeckt derweil im „Lone Star State“ bei einer Routinekontrolle verdĂ€chtige Blutspuren an einem Pkw. Und „Game Warden“ Ben Bailey macht in Port Lavaca sein Patrouillenboot startklar. Der WildhĂŒter ĂŒberwacht mit seinen Kollegen vor der texanischen KĂŒste die Einhaltung der Austernfangquoten.

21:00 > 21:45

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 11 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 11 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Unter den 27 Millionen Einwohnern von Texas finden sich auch schwarze Schafe, die sich nicht an die geltenden Gesetze halten. Ein Trapper handelt im Norden des US-Bundesstaates angeblich mit wilden Coyoten und verkauft die eingefangenen Vierbeiner jenseits der mexikanischen Grenze. Um dem Mann das Handwerk zu legen, suchen die Mitarbeiter des „Parks and Wildlife Departments“ vor Ort nach handfesten Beweisen.

21:45 > 22:30

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 12 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 12 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wilderer nutzen oft den Schutz der Dunkelheit, um ihre illegalen AktivitĂ€ten auszuĂŒben. Deshalb gehen die „Texas Game Wardens“ im „Lone Star State“ auch nachts auf Patrouille. In dieser Folge sind die GesetzeshĂŒter mit ihren Einsatzfahrzeugen in einem abgelegenen Waldgebiet unterwegs und erwischen dabei zwei verdĂ€chtige Personen auf frischer Tat. Trotzdem gestalten sich die Ermittlungen schwierig, denn die MĂ€nner beschuldigen sich gegenseitig.

22:30 > 23:15

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Rosentauben mit Legehemmungen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rosentauben mit Legehemmungen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Elefantendame Patty zĂ€hlt zu den Urgesteinen im New Yorker „Bronx Zoo“. Der DickhĂ€uter lebt schon seit den 70er Jahren hier, ist mittlerweile auf ein Kampfgewicht von dreieinhalb Tonnen angewachsen und gehört quasi zum Inventar. In dieser Zeit hat Patty schon viele Tierpfleger kommen und gehen sehen. Einer allerdings ist ihr treu geblieben: Jerry Stark! Der Elefanten-Experte ist bereits 27 Jahre an Pattys Seite. Was auch gut so ist, denn Elefanten sind extrem sensible sowie soziale Tiere. Wie der DickhĂ€uter allerdings auf die anstehende Rektalbehandlung reagieren wird, bleibt abzuwarten. Außerdem in dieser Folge: BettgeflĂŒster bei den Mauritiustauben und Otter Monty muss zur Zahnbehandlung.

23:15 > 00:00

Die Wildlife-Cops

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Drogendelikte in freier Wildbahn? Auch damit werden die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ regelmĂ€ĂŸig konfrontiert. Im SĂŒdosten des Bundesstaates Washington erwischen die GesetzeshĂŒter einen VerdĂ€chtigen mit Marihuanapflanzen im Rucksack. Offenbar wollte der Mann im GebĂŒsch Cannabis anbauen. Doch aus dem Plan wird nichts. Stattdessen beschĂ€ftigt sich nun ein Staatsanwalt mit dem Fall.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Die Wildlife-Cops

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Stadt Moses Lake im Bundesstaat Washington ist von einer HalbwĂŒste umgeben, die StraftĂ€ter gerne nutzen, um Drogen zu konsumieren oder gestohlene Fahrzeuge zu verstecken. Deshalb fĂ€hrt Sergeant Mike Jewell dort regelmĂ€ĂŸig Streife. Dabei stĂ¶ĂŸt der GesetzeshĂŒter in dieser Folge auf einen Mann, mit dessen Personalien etwas nicht stimmt. Offenbar hat der VerdĂ€chtige bei der Befragung einen falschen Namen angegeben, um den „Wildlife-Cop“ in die Irre zu fĂŒhren.

00:45 > 01:35

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 6

Episode 6

Mike Boone und seine Kollegin Lauren Iles sind im Hardin County Wilderern auf der Spur. Die beiden VerdĂ€chtigen sollen dort illegal einen Rehbock erlegt haben. Aber noch fehlen den Jagdaufsehern handfeste Beweise, um die MissetĂ€ter zu ĂŒberfĂŒhren. Steve Stapleton entdeckt derweil im „Lone Star State“ bei einer Routinekontrolle verdĂ€chtige Blutspuren an einem Pkw. Und „Game Warden“ Ben Bailey macht in Port Lavaca sein Patrouillenboot startklar. Der WildhĂŒter ĂŒberwacht mit seinen Kollegen vor der texanischen KĂŒste die Einhaltung der Austernfangquoten.

01:35 > 02:20

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 11 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 11 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Unter den 27 Millionen Einwohnern von Texas finden sich auch schwarze Schafe, die sich nicht an die geltenden Gesetze halten. Ein Trapper handelt im Norden des US-Bundesstaates angeblich mit wilden Coyoten und verkauft die eingefangenen Vierbeiner jenseits der mexikanischen Grenze. Um dem Mann das Handwerk zu legen, suchen die Mitarbeiter des „Parks and Wildlife Departments“ vor Ort nach handfesten Beweisen.

02:20 > 03:05

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 12 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 12 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wilderer nutzen oft den Schutz der Dunkelheit, um ihre illegalen AktivitĂ€ten auszuĂŒben. Deshalb gehen die „Texas Game Wardens“ im „Lone Star State“ auch nachts auf Patrouille. In dieser Folge sind die GesetzeshĂŒter mit ihren Einsatzfahrzeugen in einem abgelegenen Waldgebiet unterwegs und erwischen dabei zwei verdĂ€chtige Personen auf frischer Tat. Trotzdem gestalten sich die Ermittlungen schwierig, denn die MĂ€nner beschuldigen sich gegenseitig.

03:05 > 03:50

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Rosentauben mit Legehemmungen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Rosentauben mit Legehemmungen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Elefantendame Patty zĂ€hlt zu den Urgesteinen im New Yorker „Bronx Zoo“. Der DickhĂ€uter lebt schon seit den 70er Jahren hier, ist mittlerweile auf ein Kampfgewicht von dreieinhalb Tonnen angewachsen und gehört quasi zum Inventar. In dieser Zeit hat Patty schon viele Tierpfleger kommen und gehen sehen. Einer allerdings ist ihr treu geblieben: Jerry Stark! Der Elefanten-Experte ist bereits 27 Jahre an Pattys Seite. Was auch gut so ist, denn Elefanten sind extrem sensible sowie soziale Tiere. Wie der DickhĂ€uter allerdings auf die anstehende Rektalbehandlung reagieren wird, bleibt abzuwarten. Außerdem in dieser Folge: BettgeflĂŒster bei den Mauritiustauben und Otter Monty muss zur Zahnbehandlung.

03:50 > 04:35

Die Wildlife-Cops

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Marihuana-Versteck (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Drogendelikte in freier Wildbahn? Auch damit werden die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ regelmĂ€ĂŸig konfrontiert. Im SĂŒdosten des Bundesstaates Washington erwischen die GesetzeshĂŒter einen VerdĂ€chtigen mit Marihuanapflanzen im Rucksack. Offenbar wollte der Mann im GebĂŒsch Cannabis anbauen. Doch aus dem Plan wird nichts. Stattdessen beschĂ€ftigt sich nun ein Staatsanwalt mit dem Fall.

04:35 > 05:20

Die Wildlife-Cops

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Mann ohne Namen (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Stadt Moses Lake im Bundesstaat Washington ist von einer HalbwĂŒste umgeben, die StraftĂ€ter gerne nutzen, um Drogen zu konsumieren oder gestohlene Fahrzeuge zu verstecken. Deshalb fĂ€hrt Sergeant Mike Jewell dort regelmĂ€ĂŸig Streife. Dabei stĂ¶ĂŸt der GesetzeshĂŒter in dieser Folge auf einen Mann, mit dessen Personalien etwas nicht stimmt. Offenbar hat der VerdĂ€chtige bei der Befragung einen falschen Namen angegeben, um den „Wildlife-Cop“ in die Irre zu fĂŒhren.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

LĂ€nger geht's nicht

LĂ€nger geht's nicht

Wenn es darum geht, die menschliche Sprache zu erlernen, legen Papageien ein unglaubliches Talent an den Tag. Aber wissen unsere gefiederten Freunde auch, was sie da sagen? Oder plappern sie uns einfach nur nach? Genau das will Dr. Irene Pepperberg herausfinden. Um die Sprachkenntnisse von Graupapagei Griffin auf die Probe zu stellen, unterzieht die Tierpsychologin den redseligen Vertreter der Gattung „Psittacus erithacus“ einer Reihe von Praxistests - mit verblĂŒffenden Ergebnissen! SpĂ€ter gehen Forscher der Fellfarbe von Pandas und den elektrisierenden Geheimnissen von Zitteraalen auf den Grund.

05:45 > 06:30

Die Baumhaus-Profis

Kein Producer ohne Baumhaus

Kein Producer ohne Baumhaus

Wenn Pete Nelson und sein Team im BlĂ€tterwald den Hammer schwingen, entstehen dort wahre PalĂ€ste - perfekt in Szene gesetzt von Kameramann Steve. Dabei ist der TV-Profi anscheinend selber auf den Geschmack gekommen. Steve möchte in Vermont gemeinsam mit seinen Eltern ein „Bed & Breakfast“ eröffnen. Dabei greifen die Baumhaus-Gurus ihrem Producer tatkrĂ€ftig unter die Arme. In der kleinen, romantischen Touristenunterkunft mit Terrasse, Bad und Wendeltreppe kann man nach dem SkivergnĂŒgen auf der Piste den perfekten Sonnenuntergang genießen.

06:30 > 07:15

Die Baumhaus-Profis

Der Jahres-RĂŒckblick

Der Jahres-RĂŒckblick

Vom Freizeitdomizil fĂŒr den Teenager-Popstar, ĂŒber das Wikinger-Baumhaus in Norwegen bis zum Western-Saloon in der Baumkrone: Spitzenarchitekt Pete Nelson heckt am Reißbrett coole Ideen aus, um in seiner Branche neue MaßstĂ€be zu setzen. Und seine Schreinergesellen hauchen den EntwĂŒrfen mit handwerklichem Know-how Leben ein. In dieser Folge beantwortet das Team am Lagerfeuer Zuschauerfragen. Dabei blicken die Vollprofis auf spektakulĂ€re Bauwerke zurĂŒck, die sie ihrer Kundschaft in den vergangenen Monaten mit Leidenschaft ins GeĂ€st gezimmert haben.

07:15 > 08:00

Die Baumhaus-Profis

Wunder der Baumhauskunst

Wunder der Baumhauskunst

In wenigen Bauwerken fĂŒhlt man sich der Natur so nahe wie in einem Baumhaus. Pete Nelson und sein Team ermöglichen ihren Kunden im GeĂ€st von Kiefern, Eichen und Douglasien einen einzigartigen Blick auf die Welt. Aber die Protagonisten aus der beliebten TV-Serie sind nicht die einzigen Schreinergesellen, die im BlĂ€tterwald mit luxuriösen PalĂ€sten fĂŒr Furore sorgen. DarĂŒber hinaus halten es die Profi-Handwerker mit der Devise: Ehre, wem Ehre gebĂŒhrt. In dieser Folge stellt Spitzenarchitekt Pete beeindruckende Projekte von anderen Meistern vor, wie zum Beispiel das „Islands Tree House“ in Schweden und „The Nest“ in Texas.

08:00 > 08:45

Die Baumhaus-Profis - Best Of (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Baumhaus-Profis - Best Of (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vom Nobel-Clubhaus ĂŒber die Brauerei in der Baumkrone bis zur Wellness-Oase mit Dampfbad und Massagetisch: Pete Nelson und sein Team haben ihrer Kundschaft in den vergangenen Monaten wahre PalĂ€ste in den BlĂ€tterwald gezaubert - mit allen erdenklichen Extras, die man sich nur vorstellen kann. In diesem Special der Serie blicken die Baumhaus-Profis noch einmal auf ihre spektakulĂ€rsten Konstruktionen zurĂŒck. Und als krönenden Abschluss der Saison zimmern die Handwerker vier Kindern im Bundesstaat Washington den perfekten Spielplatz ins GeĂ€st.

08:45 > 09:10

Die Klapperschlangen-JĂ€ger

Episode 13 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 13 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der frĂŒhe Vogel fĂ€ngt bekanntlich den Wurm, doch SchlangenjĂ€ger Jackie und seine GefĂ€hrten mĂŒssen bei der Jagd vorsichtig zu Werke gehen, denn ihre Beute hat GiftzĂ€hne und kann sehr schnell zupacken. Die MĂ€nner sollen eine 13 Quadratkilometer große Farm in Texas sĂ€ubern. Dort tummeln sich extrem viele Grubenottern. Die Kriechtiere finden auf dem Areal optimale Bedingungen vor: Schatten, Futter und Wasser, mehr brauchen Klapperschlangen nicht, um sich wohl zu fĂŒhlen. FĂŒr den Besitzer stellen sie jedoch eine große Gefahr dar, deshalb rĂŒckt in dieser Folge die Reptilien-Polizei an.

09:10 > 09:35

Die Klapperschlangen-JĂ€ger

Episode 14 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 14 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Nordamerikanische Kupferkopf gehört zur Familie der Vipern. Die bis zu 1,30 Meter langen Giftschlangen sind dĂ€mmerungs- und nachtaktiv und ernĂ€hren sich von Eidechsen, Vögeln, KleinsĂ€ugern und Fröschen. TagsĂŒber verstecken sie sich oft in Erdhöhlen, BaumstĂŒmpfen oder Steinhaufen. SchlangenjĂ€ger Leroy Higginbottom muss bei der Jagd nach den Reptilien extrem auf der Hut sein, denn das Gift der Kriechtiere, ein HĂ€matoxin mittlerer StĂ€rke, ist zwar in der Regel fĂŒr einen Erwachsenen nicht tödlich, aber sehr schmerzhaft.

09:35 > 09:55

Die Klapperschlangen-JĂ€ger

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 15 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Peanut-Festival ist einer der grĂ¶ĂŸten JahrmĂ€rkte in Texas. Robert Ackerman und Shawn Jonas wollen ihrem Publikum dort eine perfekte Show bieten. Deshalb haben die Schlangenveteranen ihre aggressivsten Reptilien mitgebracht. Die KunststĂŒcke, welche die Urgesteine dort mit den giftigen Kriechtieren vorfĂŒhren, sind jedoch nicht zur Nachahmung empfohlen, denn schon die kleinste Unachtsamkeit könnte fĂŒr die MĂ€nner böse Folgen haben. Die Ballon-Nummer des Duos ist nichts fĂŒr schwache Nerven.

09:55 > 10:20

Die Klapperschlangen-JĂ€ger

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 16 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wie in einem John-Wayne-Film: Jackie Bibby, Dougie Dugger und Mike Herzog sind auf dem Weg zu einer alten Westernstadt. Dort haben sich zahlreiche Klapperschlangen eingenistet. Die Reptilien-Experten sollen das Areal sĂ€ubern, bevor mittags die ersten Touristen eintrudeln. Doch das GelĂ€nde bietet den Tieren zahlreiche Möglichkeiten, um sich zu verkriechen. Im Postamt, in der Schmiede oder im Saloon? Bei der groß angelegten Suchaktion verlassen sich die texanischen Urgesteine auf ihren Instinkt.

10:20 > 11:05

Pitbulls auf BewÀhrung

Freiwillige vor! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Freiwillige vor! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Über 300 Hunde und nur eine Handvoll Mitarbeiter: Das „Villalobos Rescue Center“ in New Orleans hat jede Menge zu tun! Um die angespannte Arbeitssituation zu entschĂ€rfen, hat Chefin Tia beschlosen, drei zusĂ€tzliche BewĂ€hrungshĂ€ftlinge einzustellen. Bis die Jungs voll einsatzfĂ€hig sind, mĂŒssen sie jedoch erst angelernt werden. Als ob das nicht schon genug Arbeit wĂ€re, macht plötzlich eine beunruhigende Nachricht die Runde: Eine andere Hunderettungsstation vor den Toren der Stadt steht vor dem Aus - und das könnte fĂŒr zahlreiche Pitbulls einem Todesurteil gleichkommen! Das Team zögert nicht lange und versucht mit vereinten KrĂ€ften so viele Hunde wie möglich vor dem EinschlĂ€fern zu bewahren.

11:05 > 11:50

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein stadttauglicher Hund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein stadttauglicher Hund (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Im Pitbull-Zentrum von New Orleans geht ein Notruf ein! Tania verliert keine Zeit, um die betroffene HĂŒndin abzuholen und auf dem schnellsten Weg zum Tierarzt zu fahren. SpĂ€ter ist eine junge Hundefreundin zu Besuch im „Villalobos Rescue Center“. Lauren wĂŒrde gerne einen Vierbeiner adoptieren, der zu ihrem aktiven Lifestyle mitten in der Metropole passt. Außerdem gibt es bald Nachwuchs im Rudel: Tias Sohn Moe und seine Frau Lizzy erwarten ein Baby! Trotz fortschreitender Schwangerschaft geht die Arbeit in der Hunderettungsstation ohne Pause weiter. Gut, dass TierĂ€rztin Dr. Kristen zur Stelle ist, um die werdende Mama beim alljĂ€hrlichen Impfmarathon zu unterstĂŒtzen...

11:50 > 12:35

Pitbulls auf BewÀhrung

Wolfshunde in Gefahr (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Wolfshunde in Gefahr (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Aggressive Tierbesitzer oder brutale HundekĂ€mpfe: Tia Torres hat in ihrer 20-jĂ€hrigen Laufbahn als professionelle Pitbull-Retterin schon viele brenzlige Situationen erlebt. Doch die nĂ€chsten 24 Stunden wird selbst sie nicht so schnell vergessen. In einem Vorort von New Orleans wurden mehrere Wolf-Hybride gemeldet! Vom Besitzer fehlt jede Spur. Die Lage ist unĂŒbersichtlich. Niemand weiß, wie aggressiv die Tiere wirklich sind. WĂ€hrend SicherheitskrĂ€fte der „Animal Control“ bereits vor Ort sind, um die Wolfshunde zu erschießen, schreitet Tia in letzter Sekunde mit ihrer Truppe ein. Was folgt, ist ein riskanter Einsatz, um die völlig verĂ€ngstigten Vierbeiner vor dem Abschuss zu bewahren...

12:35 > 13:25

Pitbulls auf BewÀhrung

Eine GefĂ€hrtin fĂŒr Chase (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine GefĂ€hrtin fĂŒr Chase (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

TierquĂ€lerei in einem verwahrlosten Haus und ein blutender Pitbull, der schleunigst zum Tierarzt muss: Tia Torres rĂŒckt aus, um zwei Hunde zu retten, die ansonsten kaum eine Überlebenschance gehabt hĂ€tten. WĂ€hrend der abgemagerte Welpe ein klarer Fall von Misshandlung ist, muss bei der herrenlosen HĂŒndin erst noch die Ursache fĂŒr die andauernde Blutung gefunden werden. SpĂ€ter ist ein Paar aus Georgia zu Besuch in New Orleans. Gemeinsam mit den Experten des „Villalobos Rescue Center“ hoffen die Tierfreunde, einen jungen Spielkameraden fĂŒr ihren vierjĂ€hrigen Hund zu finden. Doch AlpharĂŒde Chase ist wĂ€hlerisch. Nur wer seinem ausgiebigen Schnuppertest standhĂ€lt, darf mit in das neue Zuhause.

13:25 > 14:10

Tierarzt Dr. Brown - Im Einsatz fĂŒr Wildtiere

Das Löwentrio (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Löwentrio (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Antilopen, Giraffen oder Leoparden: SĂŒdafrika ist bekannt fĂŒr seine artenreiche Fauna. Heute ist Tierarzt Dr. Chris Brown in der Provinz Kwazulu-Natal im Osten des Landes unterwegs, um beim Schutz einer besonders bedrohten Spezies mit anzupacken. Und die Ranger des „Phinda Wildlife Reserve“ können jede Hilfe gebrauchen. Denn die seltenen Breitmaulnashörner stehen bei Wilderern hoch im Kurs. Damit kriminelle JĂ€ger keinen Grund haben, die tonnenschweren Tiere zu schießen, werden ihnen kurzerhand die Hörner abgesĂ€gt - eine PrĂ€ventivmaßnahme mit Wirkung! SpĂ€ter nimmt Dr. Chris einen riskanten Eingriff bei einem Löwentrio vor und unterstĂŒtzt die WildhĂŒter beim Wechseln eines Elefanten-Senders.

14:10 > 14:55

Tierarzt Dr. Brown - Im Einsatz fĂŒr Wildtiere

Vietnams bedrohte Tierarten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Vietnams bedrohte Tierarten (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Pulsierende StĂ€dte und bunte MĂ€rkte: Vietnam ist bekannt fĂŒr seine lebendige Kultur. Doch abseits des Trubels liegen einzigartige Naturparadiese verborgen! Biologen schĂ€tzen, dass es in Vietnam etwa 10.000 Tierarten gibt - viele sind vom Aussterben bedroht. Heute ist Tierarzt Dr. Chris im Nationalpark Cuc Phuong im Norden des Landes zu Besuch. Dort erfĂ€hrt er spannende Details ĂŒber ein großangelegtes Schildkrötenschutzprogramm. Nachdem Chris bei der Wiederauswilderung im Dschungel mitgeholfen hat, mĂŒssen zwei Exemplare dringend medizinisch versorgt werden. SpĂ€ter untersucht der VeterinĂ€r einen extrem seltenen Delacour-Schwarzlangur, der aus den FĂ€ngen illegaler TierhĂ€ndler befreit wurde.

14:55 > 15:40

Cat Vs. Dog - Die Tiertherapie

Mein Hund macht mir Angst (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Mein Hund macht mir Angst (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was passiert, wenn Katzen und Hunde unter einem Dach zusammenleben? Manchmal schließen sie Freundschaften, aber manchmal ist die Hilfe eines Experten erforderlich. Diese Doku-Serie begleitet den KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy und Hunde-Expertin Zoe Sandor wenn sie Tierbesitzer Zuhause besuchen und dabei helfen, die Probleme zwischen Hund, Katze und ihren Menschen zu lösen. Mit ĂŒber 20 Jahren Erfahrung als Experte fĂŒr Katzen und weit ĂŒber 15.000 Stunden als Hundetrainerin sind Jackson und Zoe das perfekte Team um jegliche VerhaltensauffĂ€lligkeiten bei den geliebten Vierbeinern zu korrigieren. Und wie so oft stellen Jackson Galaxy und Zoe Sandor bei ihren Hausbesuchen fest, dass nicht nur Hund und Katze tierische Probleme bereiten, sondern auch ihre Halter.

15:40 > 16:25

Cat Vs. Dog - Die Tiertherapie

Der Hund bleibt draußen! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Der Hund bleibt draußen! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was passiert, wenn Katzen und Hunde unter einem Dach zusammenleben? Manchmal schließen sie Freundschaften, aber manchmal ist die Hilfe eines Experten erforderlich. Diese Doku-Serie begleitet den KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy und Hunde-Expertin Zoe Sandor wenn sie Tierbesitzer Zuhause besuchen und dabei helfen, die Probleme zwischen Hund, Katze und ihren Menschen zu lösen. Mit ĂŒber 20 Jahren Erfahrung als Experte fĂŒr Katzen und weit ĂŒber 15.000 Stunden als Hundetrainerin sind Jackson und Zoe das perfekte Team um jegliche VerhaltensauffĂ€lligkeiten bei den geliebten Vierbeinern zu korrigieren. Und wie so oft stellen Jackson Galaxy und Zoe Sandor bei ihren Hausbesuchen fest, dass nicht nur Hund und Katze tierische Probleme bereiten, sondern auch ihre Halter.

16:25 > 17:10

Cat Vs. Dog - Die Tiertherapie

Eine Katze sucht Krawall (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Eine Katze sucht Krawall (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Was passiert, wenn Katzen und Hunde unter einem Dach zusammenleben? Manchmal schließen sie Freundschaften, aber manchmal ist die Hilfe eines Experten erforderlich. Diese Doku-Serie begleitet den KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy und Hunde-Expertin Zoe Sandor wenn sie Tierbesitzer Zuhause besuchen und dabei helfen, die Probleme zwischen Hund, Katze und ihren Menschen zu lösen. Mit ĂŒber 20 Jahren Erfahrung als Experte fĂŒr Katzen und weit ĂŒber 15.000 Stunden als Hundetrainerin sind Jackson und Zoe das perfekte Team um jegliche VerhaltensauffĂ€lligkeiten bei den geliebten Vierbeinern zu korrigieren. Und wie so oft stellen Jackson Galaxy und Zoe Sandor bei ihren Hausbesuchen fest, dass nicht nur Hund und Katze tierische Probleme bereiten, sondern auch ihre Halter.

17:10 > 17:55

Das Hundewelpen-ABC (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Das Hundewelpen-ABC (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Sie sind zuckersĂŒĂŸ und immer fĂŒr eine Überraschung gut: Hundewelpen! Aber was ist beim Umgang mit Babyhunden besonders zu beachten? Welche Rasse passt zu welchem Typ Mensch? Wie bleiben Welpen gesund, und wie klappt es mit der Erziehung der kleinen Rabauken? Vom Golden Retriever bis zum SchĂ€ferhund, vom King Charles Spaniel bis zum Yorkshire Terrier: ANIMAL PLANET blickt hinter die Kulissen der Kinderstube „Hund“ und zeigt, was die Beziehung zu unserem besten Freund wirklich ausmacht. WĂ€hrend Tierexperten die Geheimnisse der Hundepsychologie erlĂ€utern, stehen auch weniger erfreuliche Ereignisse auf dem Programm - zerstörte Wohnungseinrichtungen und Hinterlassenschaften auf dem Teppichboden!

17:55 > 18:45

Die Baumhaus-Profis

Roderick, ĂŒbernehmen Sie! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Roderick, ĂŒbernehmen Sie! (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

In dieser Folge stellt Pete Nelson einen KĂŒnstler aus Manhattan vor. Roderick Romero hat schon BaumhĂ€user fĂŒr Sting, Val Kilmer und Julianne Moore gebaut. Der VisionĂ€r ist ein Meister seiner Zunft und verwendet bei der Arbeit gerne Altmaterialien. FĂŒr seine Kunden John und Deirdre entwirft Roderick in Mystic, Connecticut, einen sechseckigen Familienunterschlupf mit Bibliothek und Panoramablick. Das zweigeschossige Domizil in den Baumwipfeln ist ĂŒber eine Treppe zugĂ€nglich, die wie bei einem Biberdamm mit TreibholzgeĂ€st verwoben ist.

18:45 > 19:30

Die Baumhaus-Profis

Echte MeisterstĂŒcke (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Echte MeisterstĂŒcke (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Schöner wohnen in der Baumkrone: Spitzenarchitekt Pete Nelson und sein Team zimmern ihren Kunden mit Hammer, KreissĂ€ge und Akku-Bohrer luxuriöse TraumpalĂ€ste in den BlĂ€tterwald. Vom Kaminofen ĂŒber die gemĂŒtliche Sitzecke bis hin zur Sonnenterrasse mit Panoramablick: Jedes Domizil ist perfekt auf die WĂŒnsche der kĂŒnftigen EigentĂŒmer zugeschnitten. In diesem Best-of-Special versammeln sich die Baumhaus-Profis am Lagerfeuer und lassen dort noch einmal ihre spannendsten Projekte Revue passieren.

19:30 > 20:15

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Das Schweine-Traumhaus

Das Schweine-Traumhaus

Er ist der grunzende Star der Nachbarschaft: HĂ€ngebauchschwein Mr. Pickles! Doch die eigenwillige Charaktersau hat Ecken und Kanten. Nachdem Mr. Pickles bereits seinen eigenen Garten ins Chaos gestĂŒrzt hat, ist der quiekende Koloss auch schon mehrfach ausgebĂŒxt und marodierend durchs Wohngebiet gezogen. Um die Eskapaden des tierischen Familienmitglieds in Grenzen zu halten, soll Design-Experte Antonio einen ausbruchsicheren sowie abwechslungsreichen Lebensraum fĂŒr Mr. Pickles bauen. Aber auch die 6-köpfige Familie, 2 Hasen und eine Schildkröte möchten im Schweinestall de luxe residieren...

20:15 > 21:00

Pitbulls auf BewÀhrung

Die Spencer-Situation (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die Spencer-Situation (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Feueralarm in New Orleans! Als RettungskrĂ€fte zu einem Hausbrand gerufen werden, offenbart sich eine bizarre Situation. Jede Menge Hunde laufen auf dem GelĂ€nde frei herum. Die völlig verĂ€ngstigten Tiere sind teils verletzt und scheinbar vor dem Feuer geflohen. Mitarbeiter Earl fackelt nicht lange. Er schnappt sich seine beiden SchĂŒtzlinge Spencer und Hoolie und eilt zum Ort des Geschehens. Im Laufe der Rettungsaktion stellt sich heraus, dass es sich hier um einen Fall von ĂŒbersteigerter, oder krankhafter, Hundeliebe handeln muss. Die Ă€ltere Dame, die das Haus bewohnt, hat nĂ€mlich bis zu 40 Vierbeiner gehortet...

21:00 > 21:45

Pitbulls auf BewÀhrung

ZurĂŒck ins Leben (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

ZurĂŒck ins Leben (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Heute sind Brandon und Rachel aus Texas zu Besuch im Villalobos Rescue Center. Das Paar wĂŒrde allzu gerne einen Hund adoptieren, doch die Entscheidung fĂ€llt den beiden sichtlich schwer. Zum GlĂŒck hat Vermittlungsexpertin Mariah einen schwanzwedelnden Kandidaten parat, der perfekt zum texanischen PĂ€rchen passen wĂŒrde. Leine los fĂŒr Mr. James Dean! Bevor der aktive Vierbeiner in sein neues Zuhause umziehen darf, stehen allerdings noch Trainingseinheiten in puncto HundetĂŒr auf dem Plan. Außerdem in dieser Folge: Eine herrenlose HĂŒndin befindet sich in besorgniserregendem Zustand. Ist Shaggys Husten ein Anzeichen fĂŒr lebensbedrohliche HerzwĂŒrmer? Das muss jetzt schleunigst der Tierarzt klĂ€ren...

21:45 > 22:30

Pitbulls auf BewÀhrung

NĂ€chtlicher Notruf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

NĂ€chtlicher Notruf (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Ein nĂ€chtlicher Notruf geht bei Tia Torres ein! Doch diesmal stehen nicht herrenlose Hunde im Zentrum des Geschehens, sondern Tias eigene Familie. Die Pitbull-Retterin verliert keine Zeit und eilt zum UnglĂŒcksort. Dann der Schock: Das Haus von Sohn Kanani und seiner Freundin Mariah brennt lichterloh! Das junge Paar ist erst vor wenigen Tagen eingezogen. Vermutlich hat ein Kurzschluss mit anschließendem Kabelbrand die Katastrophe ausgelöst. Was tödlich hĂ€tte enden können, geht zum GlĂŒck nur mit einem Sachschaden aus. Aber das Haus ist hin! Ein zweiter turbulenter Einsatz in dieser Folge: Der Hund eines Obdachlosen leidet unter akuter Atemnot und muss auf dem schnellsten Weg zum Tierarzt.

22:30 > 23:15

Tierpolizei Houston

Episode 21 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 21 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Die SPCA-Mitarbeiter fahren zu einem Anwesen, auf dem Ziegen gehalten werden. Eine Meute Hunde ist in der Nacht dort eingedrungen, hat die Tiere angegriffen, einige schwer verletzt, andere getötet. Dr Teri Schweiss und ihr Team bringen die schwersten FÀlle sofort auf die Krankenstation, sie schweben in Lebensgefahr. Die Jungtiere haben einen lebensgefÀhrlichen Schock erlitten, Blutdruck und Körpertemperatur sind stark gesunken. WÀhrenddessen ist Charles Jantzen unterwegs zu einer Ranch, auf der sich unterernÀhrte Pferde befinden. Die verwahrlosten Tiere sollen mit Hilfe der örtlichen Polizei beschlagnahmt werden.

23:15 > 00:00

Tierpolizei Houston

Episode 22 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Episode 22 (Produktplatzierungen konnten nicht ermittelt werden)

Als Zeugen die Entdeckung eines schwer verletzten Hundes melden, machen sich die Ermittler der SPCA Houston und die zustÀndige Polizei sofort auf den Weg zum Northside Village. Das Tier ist hinter einem Zaun angekettet und in einem sehr schlechten Zustand. Ein Teil seines Beines wurde abgetrennt, die Wunde ist stark angeschwollen. Die Besitzerin behauptet, dass der Hund vor drei Wochen angefahren wurde, sie aufgrund ihres defekten Autos aber nicht mit ihm zum Tierarzt konnte. Deputy Kendrick ist fassungslos und nimmt das Tier mit, um es umgehend versorgen zu lassen. Doch dann werden die Ermittler wiederkommen und die Besitzer zur Rechenschaft ziehen.

Animal Planet Highlights im April:

Animal Planet auf TLC