TV-PROGRAMM

JETZT
00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Der Feind in meinem Körper

Andenken aus Afrika

Andenken aus Afrika

Victoria Sutton ist sehr glĂ€ubig und war vor drei Jahren auf einer Missionsreise in Kamerun. Von dort hat die US-Amerikanerin ein unliebsames Andenken mitgebracht: Loa-Loa-WĂŒrmer werden durch Bremsenstiche ĂŒbertragen und können jahrelang im menschlichen Körper ĂŒberleben. Die Weibchen produzieren zudem bis zu tausend Larven pro Tag, deshalb ist der Befall schon sehr weit fortgeschritten. Trotzdem macht Dr. Robert Choi seiner Patientin Hoffnung: Ein starkes Anti-Parasitikum soll den Schmarotzern den Garaus machen.

00:45 > 01:30

Der KatzenflĂŒsterer

Katzen-Gangs im Clinch

Katzen-Gangs im Clinch

Stefanie und Jason besitzen vier Tabby-Kater: Patton und Montgomery lebten bereits bei Jason, Farnsworth und Gibson kamen hinzu, als Stefanie einzog. Doch schon beim ersten Zusammentreffen der Stubentiger brach ein Kampf aus. Seitdem ist das Haus zweigeteilt. Farnsworth und Gibson wohnen jetzt im Schlafzimmer, doch auch diese Lösung bringt keinen Frieden. Jason befĂŒrchtet, dass sich die Kater irgendwann gegenseitig umbringen und zĂ€hlt nun auf Katzen-Experten Jackson Galaxy. Der reist nach Las Vegas, um die Ursache fĂŒr das große Aggressionspotenzial herauszufinden. Und schnell wird klar, dass es nicht nur um die Tiere, sondern auch deren Besitzer geht.

01:30 > 02:15

Die Katzenretter - Einsatz in der Baumkrone

Episode 7

Episode 7

Charlie aus Parkland, Washington, ist in großer Sorge, weil seine Wohnungskatze Ruby in einem Baum gefangen ist. Als er mit der Leiter kam, kletterte sie noch höher. Deshalb muss jetzt die Canopy Katzenrettung anrĂŒcken, um den Stubentiger in Sicherheit zu bringen. Doch als Tom Otto mit seinem Equipment eintrifft, stellt sich der Baum als Hecke heraus. Ruby ist unterdessen kurz vor dem Durchdrehen, weil die Nachbarn ihre drei Hunde herausgelassen haben. Die immergrĂŒnen Thujen, in denen Ruby hockt, erinnern an Zedern, sind aber StrĂ€ucher. Da die Katze extrem aufgeregt ist, kratzt und beißt, sollte Tom besser Schutzhandschuhe anziehen.

02:15 > 03:00

Cat Vs. Dog - Die Tiertherapie

Der Hund bleibt draußen!

Der Hund bleibt draußen!

Hier wird mit harten Bandagen gekĂ€mpft: Seit Hund Ally Hauskatze Charlie angegriffen und beinahe getötet hat, muss der Vierbeiner leider draußen bleiben. Der Zwischenfall ist jedoch schon zwei Jahre her und daher wird es höchste Zeit, dass Ally wieder ins Familienleben integriert werden kann. Schließlich leiden auch die Haustiereltern unter der prekĂ€ren Situation, sodass es jetzt sogar in der 20-jĂ€hrigen Ehe kriselt! SpĂ€ter bekommen es Jackson Galaxy und Zoe Sandor mit einer Katzenbesitzerin zu tun, die ĂŒberzeugt davon ist, dass ihre Samtpfoten gesundheitliche Probleme simulieren, um mehr Aufmerksamkeit zu erhaschen.

03:00 > 03:50

Der Feind in meinem Körper

Der Schatten auf der Brust

Der Schatten auf der Brust

Cody Fry leidet unter starkem Husten und muss sich regelmĂ€ĂŸig ĂŒbergeben. Der 19-JĂ€hrige hat innerhalb weniger Wochen fast 20 Kilo Gewicht verloren. Deshalb lĂ€sst sein Hausarzt das Blut seines Patienten untersuchen und schickt ihn zur Computertomografie. Dabei entdecken die behandelnden Mediziner einen Schatten auf seiner Brust. Anschließend werden im Krankenhaus Gewebeproben entnommen, und der Befund ist niederschmetternd: In Codys LungenblĂ€schen haben sich Pilzsporen eingenistet.

03:50 > 04:35

Der Feind in meinem Körper

Sexy mit Nebenwirkungen

Sexy mit Nebenwirkungen

Mehr als 300 000 Amerikanerinnen lassen sich pro Jahr die Brust vergrĂ¶ĂŸern. Bei 20 Prozent der Frauen treten innerhalb der ersten zehn Jahre Probleme auf. So auch bei der 40-jĂ€hrigen Biochemikerin Susie Zoltewicz im Bundesstaat Florida. In ihre mit Kochsalz gefĂŒllten Implantate sind Keime eingedrungen. Es handelt sich um Aspergillus-Sporen. Nach einer Weile greifen so genannte Mykotoxine - Giftstoffe, die der Schimmelpilz produziert - ihren ganzen Körper an. Die gesundheitlichen Folgen sind verheerend.

04:35 > 05:20

Der Feind in meinem Körper

Andenken aus Afrika

Andenken aus Afrika

Victoria Sutton ist sehr glĂ€ubig und war vor drei Jahren auf einer Missionsreise in Kamerun. Von dort hat die US-Amerikanerin ein unliebsames Andenken mitgebracht: Loa-Loa-WĂŒrmer werden durch Bremsenstiche ĂŒbertragen und können jahrelang im menschlichen Körper ĂŒberleben. Die Weibchen produzieren zudem bis zu tausend Larven pro Tag, deshalb ist der Befall schon sehr weit fortgeschritten. Trotzdem macht Dr. Robert Choi seiner Patientin Hoffnung: Ein starkes Anti-Parasitikum soll den Schmarotzern den Garaus machen.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Tierische Bombenbauer

Tierische Bombenbauer

Nein

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 27

Episode 27

Konditor Max betreibt die grĂ¶ĂŸte Konditorei im US-Bundesstaat Nevada. Torten, Kuchen und sĂŒĂŸe Leckereien, soweit das Auge reicht. Jetzt wĂŒnscht sich der Konditor fĂŒr seine Filiale in Las Vegas ein thematisch passendes Aquarium, das seine Kundschaft in blankes Staunen versetzt. Als Rahmen soll eine kantige Vitrine mit Retro-Optik dienen. Der zweite Auftrag fĂŒhrt die ganze Familie, mitsamt General, nach Coney Island an der OstkĂŒste. In ihrer alten Heimat sollen die Aquarium-Experten ein 6 Meter langes Haifischbecken mit Achterbahn und Riesenrad, den Wahrzeichen von Coney Island, erschaffen.

06:30 > 07:15

Die Aquarium-Profis

Episode 28

Episode 28

Entspannte AtmosphĂ€re im Unterwasser-Wald: FĂŒr ein Krankenhaus in Kalifornien sollen Wayde King und Brett Raymer ein SĂŒĂŸwasseraquarium mit viel Natur konstruieren. Das Konzept der grĂŒnen WohlfĂŒhl-Oase?Üppiger Pflanzenbewuchs sowie majestĂ€tische Diskusfische sorgen fĂŒr Harmonie pur. Außerdem fördert die Spezialbeleuchtung das Pflanzenwachstum und bringt die exotischen Farben der Fische besonders zur Geltung. Hinzu kommen Amazonas-Schwertpflanzen und Algenfarne, die das Wasser sauber halten. FĂŒr die anspruchsvolle Installation ist zudem ein Nitratfilter Pflicht, der fĂŒr gesunde Stickstoffwerte sorgt.

07:15 > 07:40

Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans

Von NeuanfÀngen und zweiten Chancen

Von NeuanfÀngen und zweiten Chancen

Sie lieben und sie streiten, sie spielen und sie lernen: Die tierischen Stars der Dokumentation „Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans“ unterscheiden sich in zahlreichen Charakter-Eigenschaften und Verhaltensweisen kaum von menschlichen Heranwachsenden. Hautnah erzĂ€hlt die Serie so von der tĂ€glichen Freude und auch dem emotionalen Leid der rund 30 haarigen Bewohner des weltweit ersten von Menschenhand gefĂŒhrten Zufluchtsortes fĂŒr verwaiste Orang-Utans. Um in der Gemeinschaft der Tiere bestehen zu können, betreut Expertin Sue Sheward die verlassenen Affen-Kinder liebevoll und leitet sie geduldig dazu an, auf ihre instinktiven FĂ€higkeiten wie die des Kletterns oder des Nestbaus zu vertrauen.

07:40 > 08:00

Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans

Von Angsthasen und Überfliegern

Von Angsthasen und Überfliegern

Sie lieben und sie streiten, sie spielen und sie lernen: Die tierischen Stars der Dokumentation „Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans“ unterscheiden sich in zahlreichen Charakter-Eigenschaften und Verhaltensweisen kaum von menschlichen Heranwachsenden. Hautnah erzĂ€hlt die Serie so von der tĂ€glichen Freude und auch dem emotionalen Leid der rund 30 haarigen Bewohner des weltweit ersten von Menschenhand gefĂŒhrten Zufluchtsortes fĂŒr verwaiste Orang-Utans. Um in der Gemeinschaft der Tiere bestehen zu können, betreut Expertin Sue Sheward die verlassenen Affen-Kinder liebevoll und leitet sie geduldig dazu an, auf ihre instinktiven FĂ€higkeiten wie die des Kletterns oder des Nestbaus zu vertrauen.

08:00 > 08:25

Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans

Die kleine Diva Chiquita

Die kleine Diva Chiquita

Sie lieben und sie streiten, sie spielen und sie lernen: Die tierischen Stars der Dokumentation „Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans“ unterscheiden sich in zahlreichen Charakter-Eigenschaften und Verhaltensweisen kaum von menschlichen Heranwachsenden. Hautnah erzĂ€hlt die Serie so von der tĂ€glichen Freude und auch dem emotionalen Leid der rund 30 haarigen Bewohner des weltweit ersten von Menschenhand gefĂŒhrten Zufluchtsortes fĂŒr verwaiste Orang-Utans. Um in der Gemeinschaft der Tiere bestehen zu können, betreut Expertin Sue Sheward die verlassenen Affen-Kinder liebevoll und leitet sie geduldig dazu an, auf ihre instinktiven FĂ€higkeiten wie die des Kletterns oder des Nestbaus zu vertrauen.

08:25 > 08:50

Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans

Die Babyboomer

Die Babyboomer

Sie lieben und sie streiten, sie spielen und sie lernen: Die tierischen Stars der Dokumentation „Ein Waisenhaus fĂŒr Orang-Utans“ unterscheiden sich in zahlreichen Charakter-Eigenschaften und Verhaltensweisen kaum von menschlichen Heranwachsenden. Hautnah erzĂ€hlt die Serie so von der tĂ€glichen Freude und auch dem emotionalen Leid der rund 30 haarigen Bewohner des weltweit ersten von Menschenhand gefĂŒhrten Zufluchtsortes fĂŒr verwaiste Orang-Utans. Um in der Gemeinschaft der Tiere bestehen zu können, betreut Expertin Sue Sheward die verlassenen Affen-Kinder liebevoll und leitet sie geduldig dazu an, auf ihre instinktiven FĂ€higkeiten wie die des Kletterns oder des Nestbaus zu vertrauen.

08:50 > 09:10

Die SuperkrÀfte der Tiere

Superhirne und Superhaftkraft

Superhirne und Superhaftkraft

Hochfrequente Echoortung, ausgeklĂŒgelte Jagdtechniken, komplexe Sozialstrukturen und bemerkenswerte LernfĂ€higkeit: Delfine gelten gemeinhin als Superhirne der Tierwelt! Aber wie schlau sind die Großen TĂŒmmler, die zur Gattung „Tursiops“ gehören, wirklich? Genau das versucht Katie Donegan vom Dolphin Research Center in Florida herauszufinden. Dazu verbindet die Delfin-Expertin ihren SchĂŒtzlingen sogar die Augen. Auch in dieser Folge: Wie der Magen von HyĂ€nen funktioniert, wie blitzschnelle Geckos die Gesetze der Schwerkraft ĂŒberwinden und die fiesen Tricks schleimiger Blutegel.

09:10 > 09:35

Die SuperkrÀfte der Tiere

Spuckende Schlangen und Tiere im All

Spuckende Schlangen und Tiere im All

Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf. Daher sind sie darauf angewiesen, VorrĂ€te fĂŒr die kalte Jahreszeit anzulegen. Bis zu 10.000 NĂŒsse versteckt ein einziges Tier - bei einer Wiederentdeckungsquote von 90 Prozent! Wie machen die kleinen Nager das? Der ausgeprĂ€gte Geruchssinn spielt sicher eine Rolle. Aber Forscher haben herausgefunden, dass Eichhörnchen zusĂ€tzlich komplexe Karten im Gehirn abspeichern. Dr. Amanda Robin von der Berkeley-UniversitĂ€t zeigt, wie diese Meisterleistung funktioniert. Außerdem: der Tanz der Alligatoren und wie mikroskopisch kleine BĂ€rtierchen sogar im Weltall ĂŒberleben.

09:35 > 10:20

Pitbulls auf BewÀhrung

Einsatz in Detroit

Einsatz in Detroit

Gemeinsam sind wir stark! Als Tia Torres von einem privat gefĂŒhrten Tierheim in Detroit erfĂ€hrt, das von den Behörden geschlossen werden soll, zögert sie nicht lange. Die Power-Frau packt ihre sieben Sachen und versucht vor Ort zu retten, was zu retten ist. Zusammen mit Dave und Kayli, den Betreibern des Tierheims „Pit Stop for Change“, will Tia eine großangelegte Spendenaktion ins Leben rufen. Mit dem Geld soll anschließend der Umzug von fast 60 Hunden in ihr neues Zuhause finanziert werden. Außerdem hĂ€lt in New Orleans ein streunender Pitbull Tochter Tania auf Trab. Können die routinierten Hunde-Experten den Besitzer ausfindig machen? Oder hat der sĂŒĂŸe Fratz gar kein Herrchen?

10:20 > 11:10

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein SpielgefĂ€hrte fĂŒr Miss Loretta

Ein SpielgefĂ€hrte fĂŒr Miss Loretta

Vor sechs Wochen hat Hundefreund Spartie einen Bluetick Coonhound adoptiert. Da die HĂŒndin zuhause etwas einsam ist, soll Miss Loretta jetzt einen SpielgefĂ€hrten bekommen. Bei einer derart tierischen Initiative helfen die Hunde-Experten aus New Orleans natĂŒrlich gerne weiter. Der neue Kumpel sollte temperamentvoll, charmant und stubenrein sein. Doch FrĂ€ulein Loretta ist wĂ€hlerischer, als gedacht!WĂ€hrend ein Teil des Teams mit der Partnervermittlung beschĂ€ftigt ist, fliegen vor dem „Villalobos Rescue Center“ die Fetzen. Ex-HĂ€ftling Joe interveniert bei einem Kampf zwischen Straßenhunden. Die Attacke ist so heftig, dass sogar der hartgesottene Tierheimhelfer an seine Grenzen gerĂ€t...

11:10 > 11:55

Pitbulls auf BewÀhrung

Alle packen mit an

Alle packen mit an

Massive RegenfĂ€lle, FlĂŒsse, die ĂŒber die Ufer treten und ganze Ortschaften, die unter Wasser stehen: Louisiana wird von einer verheerenden Flutkatastrophe heimgesucht! Jetzt ist einiges an Nachbarschaftshilfe nötig, um die SchĂ€den zu beseitigen. Gemeinsam mit ihren Kollegen vom „Villalobos Rescue Center“ reist Tia Torres in das verwĂŒstete Katastrophengebiet. Die Region um Denham Springs hat es mit am hĂ€rtesten getroffen. Hier packen die Helfer krĂ€ftig mit an, wenn es darum geht, verirrte Vierbeiner wieder mit ihren Besitzern zu vereinen oder provisorische NotunterkĂŒnfte mit dringend benötigten Nahrungsmitteln zu versorgen. Auch die Praxis von TierĂ€rztin Dr. Kristen hat es böse erwischt!

11:55 > 12:40

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 15

Episode 15

Im SĂŒdosten von Texas liegt der Geruch von Schießpulver in der Luft, denn die Weizen- und Hirsefelder in Nueces County locken sowohl Tauben als auch JĂ€ger an. Doch pro Tag darf man dort nicht mehr als fĂŒnfzehn Vögel erlegen. Und das ausschließlich mit einer Schrotflinte - andere Gewehre sind nicht erlaubt. Deshalb kontrollieren die Mitarbeiter des „Parks & Wildlife Departments“ wĂ€hrend der „White Wing Season“, ob sich auch jeder an die Regeln hĂ€lt. In den MarschgewĂ€ssern an der GolfkĂŒste sind ebenfalls bedrohte Arten in Gefahr.

12:40 > 13:25

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 16

Episode 16

Angel Miller wird an der „Texas Game Warden Academy“ zur WildhĂŒterin ausgebildet. Dort gibt Jagdaufseher Benny Richards seine Berufserfahrung an die jungen Kadetten weiter. In dieser Folge stehen auf dem TrainingsgelĂ€nde SchieĂŸĂŒbungen auf dem Programm. In einem 40 Hektar großen Naturschutzgebiet, das sich ĂŒber mehrere Counties erstreckt, wird derweil ein JĂ€ger vermisst. Der junge Mann ist möglicherweise verletzt und hat keinen Proviant dabei. Deshalb starten die Mitarbeiter des „Parks & Wildlife Departments“ eine Suchaktion.

13:25 > 14:10

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 17

Episode 17

Aaron Sims und seine WildhĂŒterkollegen machen sich auf den Weg nach Dallam County im Nordwesten von Texas. Dort leben etwa 6000 Gabelböcke. Um die Population zu schĂŒtzen, dĂŒrfen die Tiere nur mit einer besonderen Genehmigung gejagt werden. Doch in der abgelegenen Region fĂŒhlt sich so mancher Wilderer unbeobachtet und hĂ€lt sich nicht an die geltenden Gesetze. Deshalb gehen die „Texas Game Wardens“ dort regelmĂ€ĂŸig auf Patrouille. In Hardin County hat sich unterdessen eine Hirschkuh auf ein eingezĂ€untes PrivatgrundstĂŒck verirrt.

14:10 > 14:55

Jeff Corwins tierische Abenteuer

Im Regenwald

Im Regenwald

FĂŒr Jeff Corwin ist kein Dschungel zu dicht, keine WĂŒste zu heiß und kein Lebewesen zu gefĂ€hrlich. Auch in der dritten Staffel der beliebten Dokumentarserie reist der waghalsige Biologe und Anthropologe wieder um die Welt, immer auf der Suche nach neuen tierischen Abenteuern.

14:55 > 15:40

Jeff Corwins tierische Abenteuer

Venezuela

Venezuela

FĂŒr Jeff Corwin ist kein Dschungel zu dicht, keine WĂŒste zu heiß und kein Lebewesen zu gefĂ€hrlich. Auch in der dritten Staffel der beliebten Dokumentarserie reist der waghalsige Biologe und Anthropologe wieder um die Welt, immer auf der Suche nach neuen tierischen Abenteuern.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Das Housewarming-Baumhaus

Das Housewarming-Baumhaus

Ein Baumhaus fĂŒr die eigene Familie: In dieser Folge zaubert Spitzenarchitekt Pete Nelson seiner Tochter Emily und ihrem Boyfriend Patrick als Housewarming-Geschenk einen Unterschlupf mit marokkanischem Ambiente in den BlĂ€tterwald. Jede Menge Kissen, orientalische Lampen und eine Wasserpfeife: In der gemĂŒtlichen Chillout-Lounge kann das junge Paar nach Herzenslust entspannen. Und weil Emily ein geselliger Mensch ist und gerne feiert, lĂ€sst sich die Terrasse des Domizils im Handumdrehen zum gerĂ€umigen Party-Deck umfunktionieren. Denn dort haben die Profi-Handwerker eine Bar installiert.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Das Sommercamp-Baumhaus

Das Sommercamp-Baumhaus

Spitzahorne und Eichen: Die WĂ€lder in Pearl River kennt Pete Nelson wie seine Westentasche, denn der Spitzenarchitekt ist im US-Bundesstaat New York aufgewachsen. Dort hat er auch seine ersten BaumhĂ€user gebaut. In dieser Folge konstruieren Pete und sein Team ein ovales Ferien-Camp-HĂ€uschen fĂŒr krebskranke Kinder - mit Spielen, BĂŒchern und Instrumenten. Dort können die Kids einen Sommer lang ihre Sorgen vergessen und gemeinsam mit ihren Angehörigen spannende Abenteuer in der Natur erleben.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Ein Make-Over fĂŒrs Katzenheim

Ein Make-Over fĂŒrs Katzenheim

Christy ist GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Tiervermittlung „SantĂ© D’Or“. Die meisten Tiere kommen hier in schlechtem Zustand an, so auch Kater Pigpen, der an Panleukopenie erkrankt war. Er ĂŒberlebte den oft tödlichen Virus, trug aber NervenschĂ€den davon. Dies ist auch der Grund, warum der schöne Kater noch kein neues Zuhause gefunden hat: Seit der Krankheit ist er beim Spielen sehr aggressiv und beißt schnell zu. Außerdem hat er Koordinationsstörungen. Tiertrainer Jackson sieht die Probleme eher bei Pigpens unterentwickeltem Sozialverhalten und ist ĂŒberzeugt, ihm helfen zu können. Erste Trainingseinheit: Der Kater muss sich richtig austoben!

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

Einsatz am Herd

Einsatz am Herd

Tiertrainer Jackson Galaxy kennt so ziemlich jedes Katzenproblem - und wird in dieser Folge sehnsĂŒchtig von Carter erwartet, die drei Kinder und zwei Stubentiger hat: Caramel und Scout vertragen sich ĂŒberhaupt nicht. Caramel quĂ€lt die jĂŒngere Katze dermaßen, dass Scout nur noch auf den KĂŒchenschrĂ€nken lebt und dort auch ihr GeschĂ€ft verrichtet. Die alleinerziehende Mutter weiß nicht mehr, was sie tun soll, weil die ganze KĂŒche voller Tierhaare ist, und die verĂ€ngstigte Scout aufs Geschirr pinkelt, seit Caramel sie auch auf dem Katzenklo angegriffen hat. Carter befĂŒrchtet, Scout weggeben zu mĂŒssen, wenn Jackson keine Lösung findet.

18:40 > 19:30

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Peru

Peru

„Animal Defenders International“, kurz ADI, ist weltweit aktiv, um Tiermisshandlungen aufzudecken und die Verantwortlichen vor Gericht zu bringen. Denn hinter verschlossenen TĂŒren von Forschungslabors oder Tierhaltungsbetrieben spielen sich zum Teil unvorstellbare GrĂ€ueltaten ab. Affen werden zu Tode gequĂ€lt, Zirkustiere vegetieren halb verhungert vor sich hin oder Schlachtbetriebe, die jeder Beschreibung spotten - die Liste der schwarzen Schafe ist lang! Um Beweise fĂŒr die bestialischen Methoden zu sammeln, war Jan Craemer einst selbst mit der versteckten Kamera unterwegs. Heute leitet sie gemeinsam mit Ehemann Tim Phillips ADI, eine der bedeutendsten Tierschutzorganisationen der Welt.

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 34

Episode 34

Da die Zahl der Patienten in Dr. Jeffs neuer Klinik grĂ¶ĂŸer ist, können auch mehr Tiere von Geringverdienern betreut werden. So auch Spoons, ein Rettungshund, der vor einem VergnĂŒgungspark ausgesetzt wurde und seitdem Michaels Herzblatt ist. Ein anderer Tierarzt hatte Probleme mit der Gallenblase diagnostiziert und OP-Kosten von 7.000 Dollar veranschlagt. Zu viel fĂŒr Michael, der um das Leben seines Hundes fĂŒrchtet und auf die Hilfe von Dr. Jeff hofft. Außerdem: Dr. Baier behandelt hochbetagte Haustiere, ein heißgeliebter Kater mit gebrochenem Bein, und ein besonders gefĂ€hrlicher Patient hoch oben in den Rocky Mountains.

20:15 > 21:00

San Diego Zoo

BĂ€renliebe

BĂ€renliebe

FrĂŒhlingsgefĂŒhle im San Diego Zoo: Bei den BrillenbĂ€ren beginnt die Paarungszeit. Die pelzigen UngetĂŒme sind eigentlich in den sĂŒdamerikanischen Anden zuhause, fĂŒhlen sich aber auch in Kalifornien pudelwohl. Jetzt hoffen die Tierpfleger darauf, dass es bei mindestens einem PĂ€rchen mit der Fortpflanzung klappt. Könnte BĂ€rin Alba zum ersten Mal Mama werden? Auch in dieser Folge: Babyelefant Mkhaya findet heraus, wie ihr RĂŒssel funktioniert, Gorilla Mandazzi muss zum Tierarzt und SchlangenfĂ€nger Jeff begibt sich auf die Suche nach einem besonders seltenen Exemplar - einer Natter der Gattung „Salvadora“.

21:00 > 21:45

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Der Adler ist gelandet

Der Adler ist gelandet

Die Dschungelwelt im „Bronx Zoo“ strotzt nur so vor Leben! Von giftigen Schlangen ĂŒber tropische Schmetterlinge bis zum Dreifingerfaultier: Die Artenvielfalt im bewaldeten Zoobereich ist beachtlich. Auch die kletterbegeisterten Gibbons sind hier zuhause. Damit die tagaktiven Waldbewohner ihre Leidenschaft voll ausleben können, bekommen die so genannten „kleinen Menschenaffen“ heute einen großen neuen Baum in ihr Gehege. Außerdem in dieser Folge: Zoodirektor Jim Breheny eilt einem Tierpfleger zur Hilfe, der mit einem störrischen Steinadler zu kĂ€mpfen hat und WildhĂŒndin Saburi soll fĂŒr Nachwuchs im Rudel sorgen. Ist das Alphaweibchen vielleicht schon weiter, als gedacht?

21:45 > 22:30

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

ZurĂŒck in den Dschungel

ZurĂŒck in den Dschungel

Tigerpython Jahi schlĂ€ngelt mit Vorliebe auf dem KĂŒchentisch. Allerdings wiegt die Riesenschlange 90 Kilo und ist 6 Meter lang! Zur ErklĂ€rung: Halter Ricky Johnson ist Feuerwehrmann und rettet nebenbei in Not geratene Tiere. Seine beiden Söhne und er pflegen eine innige Beziehung zu ihren Pythons, Boas und zu Harlekin-Papagei Chucky. Vier Riesenschlangen und zwei BrĂŒder, die ihr eigenes Zimmer wollen? Das Haus platzt aus allen NĂ€hten. Ein neues Indoor-Terrarium muss her! Experte Antonio Ballatore schafft Abhilfe und designt ein Luxus-Dschungel-Habitat mit Felsen, WĂ€rmelampen und Wasserfall.

22:30 > 23:20

Der Feind in meinem Körper

Der Geruch des Todes

Der Geruch des Todes

Der 29-jĂ€hrige Peter Haggerty schwebt in akuter Lebensgefahr, denn sein Körper wird von fleischfressenden Killerkeimen attackiert. Die heimtĂŒckischen Bakterien aus der Familie der Streptokokken sind ĂŒber einen entzĂŒndeten Zahn in seine Blutbahn gelangt und haben eine so genannte nekrotisierende Fasciitis ausgelöst. Bei dieser Infektionskrankheit droht der Körper buchstĂ€blich zu verfaulen. Große Teile des Gewebes sind schon abgestorben, deshalb kann in diesem Fall nur noch eine Notoperation helfen.

23:20 > 00:05

Der Feind in meinem Körper

Angriff auf das Gehirn

Angriff auf das Gehirn

Die auftretenden Symptome wie Sehverlust und Halluzinationen sowie das anschließende MRT im Krankenhaus lassen nur eine Diagnose zu: In Jamie Hoovers Körper hat sich ein Schweinebandwurm eingenistet. Der Parasit ist wahrscheinlich durch verunreinigte Nahrungsmittel in ihren Darm gelangt und hat dort seine Eier abgelegt. Die geschlĂŒpften Larven bohrten sich anschließend durch das Gewebe und wanderten mit dem Blutstrom bis in ihr Gehirn. Die 18-jĂ€hrige Studentin befindet sich trotz starker Medikamente in einem kritischen Zustand.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Der Feind in meinem Körper

MĂŒcke mit TĂŒcke

MĂŒcke mit TĂŒcke

Ed Hoffman plagen Heißhungerattacken, doch sein Essverhalten wirkt sich nicht auf sein Gewicht aus. Im Gegenteil, der Amerikaner wirkt dĂŒnn und ausgemergelt und klagt zudem ĂŒber Schmerzen in der Brust. Eine Untersuchung im Krankenhaus bringt den Grund fĂŒr die Beschwerden ans Tageslicht: Der sonst so agile PensionĂ€r leidet unter viszeraler Leishmaniose. Diese gefĂ€hrliche Infektionskrankheit wird durch winzige Insekten ĂŒbertragen und endet im schlimmsten Fall tödlich.

00:50 > 01:40

San Diego Zoo

BĂ€renliebe

BĂ€renliebe

FrĂŒhlingsgefĂŒhle im San Diego Zoo: Bei den BrillenbĂ€ren beginnt die Paarungszeit. Die pelzigen UngetĂŒme sind eigentlich in den sĂŒdamerikanischen Anden zuhause, fĂŒhlen sich aber auch in Kalifornien pudelwohl. Jetzt hoffen die Tierpfleger darauf, dass es bei mindestens einem PĂ€rchen mit der Fortpflanzung klappt. Könnte BĂ€rin Alba zum ersten Mal Mama werden? Auch in dieser Folge: Babyelefant Mkhaya findet heraus, wie ihr RĂŒssel funktioniert, Gorilla Mandazzi muss zum Tierarzt und SchlangenfĂ€nger Jeff begibt sich auf die Suche nach einem besonders seltenen Exemplar - einer Natter der Gattung „Salvadora“.

01:40 > 02:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Der Adler ist gelandet

Der Adler ist gelandet

Die Dschungelwelt im „Bronx Zoo“ strotzt nur so vor Leben! Von giftigen Schlangen ĂŒber tropische Schmetterlinge bis zum Dreifingerfaultier: Die Artenvielfalt im bewaldeten Zoobereich ist beachtlich. Auch die kletterbegeisterten Gibbons sind hier zuhause. Damit die tagaktiven Waldbewohner ihre Leidenschaft voll ausleben können, bekommen die so genannten „kleinen Menschenaffen“ heute einen großen neuen Baum in ihr Gehege. Außerdem in dieser Folge: Zoodirektor Jim Breheny eilt einem Tierpfleger zur Hilfe, der mit einem störrischen Steinadler zu kĂ€mpfen hat und WildhĂŒndin Saburi soll fĂŒr Nachwuchs im Rudel sorgen. Ist das Alphaweibchen vielleicht schon weiter, als gedacht?

02:25 > 03:10

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

ZurĂŒck in den Dschungel

ZurĂŒck in den Dschungel

Tigerpython Jahi schlĂ€ngelt mit Vorliebe auf dem KĂŒchentisch. Allerdings wiegt die Riesenschlange 90 Kilo und ist 6 Meter lang! Zur ErklĂ€rung: Halter Ricky Johnson ist Feuerwehrmann und rettet nebenbei in Not geratene Tiere. Seine beiden Söhne und er pflegen eine innige Beziehung zu ihren Pythons, Boas und zu Harlekin-Papagei Chucky. Vier Riesenschlangen und zwei BrĂŒder, die ihr eigenes Zimmer wollen? Das Haus platzt aus allen NĂ€hten. Ein neues Indoor-Terrarium muss her! Experte Antonio Ballatore schafft Abhilfe und designt ein Luxus-Dschungel-Habitat mit Felsen, WĂ€rmelampen und Wasserfall.

03:10 > 03:55

Der Feind in meinem Körper

Der Geruch des Todes

Der Geruch des Todes

Der 29-jĂ€hrige Peter Haggerty schwebt in akuter Lebensgefahr, denn sein Körper wird von fleischfressenden Killerkeimen attackiert. Die heimtĂŒckischen Bakterien aus der Familie der Streptokokken sind ĂŒber einen entzĂŒndeten Zahn in seine Blutbahn gelangt und haben eine so genannte nekrotisierende Fasciitis ausgelöst. Bei dieser Infektionskrankheit droht der Körper buchstĂ€blich zu verfaulen. Große Teile des Gewebes sind schon abgestorben, deshalb kann in diesem Fall nur noch eine Notoperation helfen.

03:55 > 04:45

Der Feind in meinem Körper

Angriff auf das Gehirn

Angriff auf das Gehirn

Die auftretenden Symptome wie Sehverlust und Halluzinationen sowie das anschließende MRT im Krankenhaus lassen nur eine Diagnose zu: In Jamie Hoovers Körper hat sich ein Schweinebandwurm eingenistet. Der Parasit ist wahrscheinlich durch verunreinigte Nahrungsmittel in ihren Darm gelangt und hat dort seine Eier abgelegt. Die geschlĂŒpften Larven bohrten sich anschließend durch das Gewebe und wanderten mit dem Blutstrom bis in ihr Gehirn. Die 18-jĂ€hrige Studentin befindet sich trotz starker Medikamente in einem kritischen Zustand.

04:45 > 05:30

Der Feind in meinem Körper

MĂŒcke mit TĂŒcke

MĂŒcke mit TĂŒcke

Ed Hoffman plagen Heißhungerattacken, doch sein Essverhalten wirkt sich nicht auf sein Gewicht aus. Im Gegenteil, der Amerikaner wirkt dĂŒnn und ausgemergelt und klagt zudem ĂŒber Schmerzen in der Brust. Eine Untersuchung im Krankenhaus bringt den Grund fĂŒr die Beschwerden ans Tageslicht: Der sonst so agile PensionĂ€r leidet unter viszeraler Leishmaniose. Diese gefĂ€hrliche Infektionskrankheit wird durch winzige Insekten ĂŒbertragen und endet im schlimmsten Fall tödlich.

05:30 > 06:15

Die Aquarium-Profis

Episode 29

Episode 29

Eine Fotobude mit Fischen? Warum eigentlich nicht? FĂŒr einen Event-Manager aus Las Vegas sollen die Aquarium-Profis einen rustikalen Fotoautomaten im Vintage-Look mit einer lebendigen Unterwasser-Leinwand aufmotzen. Das mobile Schnappschuss-Unikat soll nach seiner Fertigstellung bei wechselnden Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Außerdem steht ein mĂ€rchenhaftes Projekt fĂŒr ein Kinderkrankenhaus in Columbus, Ohio, auf dem Programm. Die Lobby der Klinik wirkt nĂ€mlich bereits wie ein MĂ€rchenpark und soll jetzt mit einem tollen Aquarium gekrönt werden.

06:15 > 07:00

Die Aquarium-Profis

Episode 30

Episode 30

Die Unterwasserwelten der „Aquarium-Profis“ sind echte Hingucker - das hat sich auch in der Promiszene herumgesprochen. Den Wohnkeller von Schauspieler Tracy Morgan haben die Jungs mit einem ultracoolen Haifischtank aufgemöbelt, fĂŒr das „KISS“-Becken gab es ein Extralob von Gene Simmons, und beim „Houdini-Projekt“ haben sich die Profihandwerker selbst ĂŒbertroffen. In dieser Folge blicken Wayde und Brett noch einmal zurĂŒck auf ihre coolsten Auftraggeber.

07:00 > 08:40

Ein Leben mit wilden Tigern

Ein Leben mit wilden Tigern

Zwei Tiger reißen in SĂŒdafrika eine Antilope. Was stimmt an diesem Bild nicht? Es gibt auf dem afrikanischen Kontinent keine Tiger! Da die majestĂ€tischen Großkatzen in ihrem natĂŒrlichen Verbreitungsgebiet in Asien vom Aussterben bedroht sind, wurde ein weltweit einzigartiges Projekt ins Leben gerufen. In Gefangenschaft geborene Tiger sollen in Afrika das Leben in der Wildnis lernen. Tierfilmer John Varty und Wildtier-Experte Dave Salmoni begleiten in dieser Dokumentation die beiden Tigerjungen Julie und Ron auf ihrem Weg in die Freiheit.

08:40 > 09:05

Die SuperkrÀfte der Tiere

FlugkĂŒnstler und pupsende Meeresbewohner

FlugkĂŒnstler und pupsende Meeresbewohner

Von der Arktis bis nach Patagonien, vom Regenwald bis in die Savanne: Weltweit gibt es ĂŒber 1.300 Fledermausarten - und alle sind Könige der LĂŒfte! Selbst im Gewimmel eines riesigen Schwarms kommt es nur selten zu Kollisionen. Biologin Dr. Sharon Swartz nimmt die bemerkenswerten FlugkĂŒnste der FledermĂ€use genauer unter die Lupe. Im eigens konstruierten Windkanal stellen die nachtaktiven SĂ€ugetiere ihr ganzes Können unter Beweis. SpĂ€ter gehen Wissenschaftler diesen Fragen auf den Grund: Mögen MĂ€use KĂ€se? Wozu regeln Manatis ihren Gashaushalt? Und welche Katze springt am höchsten?

09:05 > 09:30

Die SuperkrÀfte der Tiere

Springende Giganten und riesige SchwÀrme

Springende Giganten und riesige SchwÀrme

Hundehalter kennen das: Wenn uns Schlumpi tief in die Augen schaut - und er dann seinen Kopf fordernd zur Seite neigt - schmilzt das Menschenherz dahin. Aber warum machen Hunde das? Wissen sie, dass sie mit leicht gekippter Kopfposition besonders sĂŒĂŸ aussehen? Wohl kaum. Tierverhaltensforscher gehen vielmehr davon aus, dass Hunde an unserem Gesicht die aktuelle Stimmungslage ablesen. Und manchmal ist ihnen dabei die eigene Schnauze im Weg! Auch in dieser Folge: Wie katapultiert sich ein 50 Tonnen schwerer Buckelwal aus dem Wasser? Schwitzen Flusspferde Blut? Warum bilden Tiere SchwĂ€rme?

09:30 > 10:15

Pitbulls auf BewÀhrung

Tauziehen-Buddies

Tauziehen-Buddies

Seit ihrem Unfall ist Power-Frau Tia Torres ziemlich eingeschrĂ€nkt, was die Bewegungsfreiheit angeht. Das kaputte Bein macht der Hunderetterin immer noch arg zu schaffen. Waten durch sumpfigen Morast oder das Springen ĂŒber hĂŒfthohe ZĂ€une fĂ€llt vorerst aus. Daher schickt Tia diesmal ihren Kollegen Moe an die Front. Mit vereinten KrĂ€ften wollen die beiden einen streunenden Beagle-Mischling im Assumption Parish fangen. Der scheue Vierbeiner ist zwar eine harte Nuss, aber mit der richtigen Technik wird auch die geknackt! Außerdem in dieser Episode: BewĂ€hrungshĂ€ftling Mike muss dringend sein Leben auf die Reihe kriegen und ein kleines MĂ€dchen bekommt endlich ihren ersten Hund...

10:15 > 11:00

Pitbulls auf BewÀhrung

Das Licht am Ende des Tunnels

Das Licht am Ende des Tunnels

Einmal Villalobos, immer Villalobos! Nach ĂŒber fĂŒnf Jahren kommt ein alter Bekannter zurĂŒck nach New Orleans. Spot war einer der ersten Hunde, den Tochter Tania erfolgreich vermittelt hat. Jetzt muss sie nach Kalifornien fahren, um den Vierbeiner abzuholen. Die Aktion hat einen tragischen Hintergrund. Denn seine ehemaligen Besitzer sind leider verstorben. Zum GlĂŒck hat Chefin Tia schon eine Idee, wo Spot unterkommen könnte - bei einem befreundeten Hundetrainer! BlĂŒht dem quirligen Kraftpaket auf seine alten Tage noch eine steile Karriere? Oder ist Spot als Therapiehund eher ungeeignet? SpĂ€ter muss ein verletzter Pitbull gerettet werden, der vermutlich in einen Autounfall verwickelt war.

11:00 > 11:45

Pitbulls auf BewÀhrung

Abschied von Sui

Abschied von Sui

Ex-HĂ€ftling Sui hat durch die Arbeit im „Villalobos Rescue Center“ eine zweite Chance im Leben bekommen. FrĂŒher verstrickt in einem Sumpf aus Drogen und Gewalt, ist der Vater von vier Töchtern mittlerweile auf dem rechten Weg angekommen. Endlich ist auch die langjĂ€hrige BewĂ€hrungsstrafe ausgestanden, was Sui in dieser Folge vor eine schwierige Entscheidung stellt: Zieht er zu seiner Familie nach Virginia, oder bleibt er Tia Torres und seinen tierischen Freunden in New Orleans treu? Der Ex-Knacki fĂŒhlt sich einmal mehr zwischen zwei Welten gefangen. Das Wichtigste ist jetzt, dass der ehemalige Dealer nicht rĂŒckfĂ€llig wird, um seine Sorgen mit dem schnellen Geld in den Griff zu bekommen...

11:45 > 12:30

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 18

Episode 18

In Zapata County, nahe der mexikanischen Grenze, patrouilliert Jesse Garcia in einem beliebten Angelgebiet fĂŒr Forellenbarsche. Der WildhĂŒter hĂ€lt dort Ausschau nach sogenannten Stellnetzen. Diese Art des Fischfangs ist in Texas verboten, weil dabei regelmĂ€ĂŸig auch Schildkröten, Vögel und SĂ€ugetiere getötet werden. Jagdaufseher Hendrik Volschenk legt sich derweil in Harris County mit seinem Partner Mark Bane auf einem PrivatgrundstĂŒck auf die Lauer, denn der EigentĂŒmer hat sich ĂŒber nĂ€chtliche Ruhestörung beschwert.

12:30 > 13:20

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 19

Episode 19

WildhĂŒter James Barge kĂŒmmert sich in Angelina County um einen verletzten Streifenkauz. Der gebrochene FlĂŒgel des Raubvogels wird von einem Tierarzt geschient und anschließend wird die Eule in einer Voliere untergebracht, bis sie wieder fliegen kann. Mack Chambers und seine Kollegin Jennifer Provaznik haben unterdessen in Galveston einen Austernfischer im Visier. Die Muscheln bringen auf dem Markt viel Geld ein, doch sie mĂŒssen mindestens eine GrĂ¶ĂŸe von 7,6 Zentimetern haben. Ansonsten wandert der Fang zurĂŒck ins Wasser.

13:20 > 14:05

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 20

Episode 20

Die Baby-Alligatoren sind offenbar erst vor wenigen Tagen geschlĂŒpft. Deshalb reagiert das Muttertier Ă€ußerst aggressiv, als sich die „Texas Game Wardens“ dem Nest nĂ€hern. Doch in der NĂ€he einer Schule sind die Reptilien fehl am Platz. Daher werden die Krokodile eingefangen und an einen sicheren Ort umgesiedelt. In der NĂ€he von San Angelo sind die Mitarbeiter des „Parks & Wildlife Departments“ zudem einem Wilderer auf der Spur. Bei der Jagd nach dem Gesetzesbrecher kommen im „Lone Star State“ versteckte Kameras zum Einsatz.

14:05 > 14:50

Jeff Corwins tierische Abenteuer

Wo bin ich?

Wo bin ich?

FĂŒr Jeff Corwin ist kein Dschungel zu dicht, keine WĂŒste zu heiß und kein Lebewesen zu gefĂ€hrlich. Auch in der dritten Staffel der beliebten Dokumentarserie reist der waghalsige Biologe und Anthropologe wieder um die Welt, immer auf der Suche nach neuen tierischen Abenteuern.

14:50 > 15:35

Jeff Corwins tierische Abenteuer

Im Großstadtdschungel

Im Großstadtdschungel

Endlose WĂŒsten, moskitoverseuchte RegenwĂ€lder oder schwer zugĂ€ngliche Bergregionen: Normalerweise wagt sich Biologe Jeff Corwin mitten in die Wildnis, um außergewöhnliche Tierarten in ihrem natĂŒrlichen Lebensraum zu erforschen. Doch in dieser Folge steht ein ganz besonderes Biotop im Fokus seiner Forschungsarbeit - der Großstadtdschungel. Und selbst hier - zwischen StraßenzĂŒgen und Betonburgen - scheinen sich einige exotische Vertreter des Tierreichs pudelwohl zu fĂŒhlen. Von Alligatoren im Swimming-Pool ĂŒber eine Boa Constrictor im Wohngebiet bis hin zu Klapperschlangen im Stadtpark: Jeff Corwin macht in amerikanischen Metropolen wie New York, Miami oder L.A. erstaunliche Entdeckungen.

15:35 > 16:20

Die Baumhaus-Profis

Das Fantasy-Baumhaus

Das Fantasy-Baumhaus

Rick und Debbie Elhers leben am Lake Chelan, einem der grĂ¶ĂŸten Seen im US-Bundesstaat Washington. Die beiden wĂŒnschen sich ein Baumhaus, in dem sie mit ihren Enkeln spielen können. Pete Nelson und seine Crew zimmern dem Ehepaar in 3,70 Metern Höhe ein spektakulĂ€res Fantasy-Domizil in die gewundenen Äste eines Silberahorns. Tolkien hĂ€tte an dem ovalen, zweistöckigen Bau sicher seine Freude gehabt. Denn in dem idyllischen HĂ€uschen mit Terrasse und Panoramablick fĂŒhlt man sich wie in einer MĂ€rchenwelt.

16:20 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Das Elfen-Baumhaus

Das Elfen-Baumhaus

Als die ersten Siedler nach Nebraska kamen, fanden sie dort eine baumarme Landschaft vor. Deshalb kam J. Sterling Morton auf die Idee im „Cornhusker State“ einen besonderen Feiertag einzufĂŒhren. Die Regierung stimmte seinem Antrag zu und schon am ersten „Arbor Day“ im Jahr 1872 wurden mehr als eine Million BĂ€ume gepflanzt. Deshalb hat Pete Nelson im Mittleren Westen keine MĂŒhe, einen geeigneten Platz fĂŒr sein neuestes Bauwerk zu finden. Der Profi-Handwerker konstruiert in dieser Folge ein Elfenhaus mit Martini-Bar.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

GĂ€ste unerwĂŒnscht!

GĂ€ste unerwĂŒnscht!

Tara hat eine dreijĂ€hrige Schildpattkatze namens Cali, die sie als krankes Baby in einem Hinterhof entdeckte und mit der Flasche aufzog. Solange sie mit Cali allein bleibt, ist alles in Ordnung. Doch sobald Tara Besuch bekommt, flippt die Katze aus. Eine Freundin, die letztens auf einen Kaffee vorbeischaute, fauchte sie an und kratzte sie blutig. Tara hofft nun auf die UnterstĂŒtzung von Tiertrainer Jackson, der die Situation schnell ĂŒberblickt: Da das Katzenbaby von der Mutter verlassen wurde, und Tara wĂ€hrend des ersten Jahres ihre einzige Bezugsperson war, hat Cali kein soziales Verhalten gelernt. Sie braucht unbedingt Hilfe.

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

Nightmare on Cat Street

Nightmare on Cat Street

Chad und Rosalen haben eine zweijĂ€hrige Tochter und Kater Zachary. Der Stubentiger ist liebevoll und gesellig, doch es gibt ein großes Problem: Zach pinkelt ĂŒberall hin! Kissen, Betten, Teppiche, WĂ€nde - nichts bleibt verschont. Und wenn er das Katzenklo benutzt, geht auch da die HĂ€lfte daneben. Die Eltern machen sich inzwischen große Sorgen, dass Aurora krank wird, denn die Kleine nimmt momentan alles in die Hand und in den Mund. Also reist Jackson Galaxy an, um Zacharys Verhalten unter die Lupe zu nehmen. Und er ist erstaunt, denn der Kater weist keinerlei Anzeichen von Unsicherheit auf, die das permanente Markieren erklĂ€ren könnte.

18:40 > 19:25

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Australien

Australien

Auf der australischen Insel Yunbenun ist Familie Bee voll eingespannt - mit ihrer Rasselbande Baby-Koalas! Die BeutelsĂ€uger sind verwaist oder verletzt und mĂŒssen aufgepĂ€ppelt werden. Ziel ist es, die Koalas wieder fit fĂŒr ein Leben in der freien Natur zu bekommen. TierĂ€rztin Ali, Ehemann Tim und Tochter Izzy haben alle HĂ€nde voll zu tun, die pelzigen Pflanzenfresser fachgerecht zu versorgen. Alle zwei Stunden braucht der Koala-Nachwuchs frisches Spezialfutter. Da sind schlaflose NĂ€chte vorprogrammiert. Wer schon zu KrĂ€ften gekommen ist, darf aus dem Wohnzimmer in den „Kindergarten“, das zum Abenteuerspielplatz umfunktionierte Gartenhaus, umziehen. Ein weiterer Schritt Richtung Freiheit...

19:25 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 35

Episode 35

Katzen sind dafĂŒr bekannt, dass sie gerne mal ungefragt um die HĂ€user stromern. Aber Princess Utah ist schon ein besonderer Fall. Der abtrĂŒnnige Stubentiger war immerhin fĂŒr anderthalb Jahre verschwunden! Jetzt ist die Samtpfote wieder zurĂŒck zuhause, allerdings schwer verletzt. Kann das mehrfach gebrochene Bein des Rumtreibers noch gerettet werden? Oder bleibt am Ende nur die Amputation? TierĂ€rztin Dr. Petra Young steht vor einer schwierigen Entscheidung. Außerdem in dieser Folge: Hausschwein Winnie muss unters Messer und Labrador Charlie hat den WerkzeuggĂŒrtel seines Besitzers verputzt. Jetzt befĂŒrchtet Dr. Jeff eine lebensbedrohliche Metallvergiftung bei dem gefrĂ€ĂŸigen RĂŒden.

20:15 > 21:00

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 2

Episode 2

Im Llano County steht Aussage gegen Aussage. Ein JĂ€ger und ein Landbesitzer bezichtigen sich gegenseitig der LĂŒge. Ist der angeschossene Hirsch beim Todeskampf tatsĂ€chlich im letzten Moment ĂŒber einen Zaun auf das NachbargrundstĂŒck gesprungen, wie der SchĂŒtze behauptet? Oder will der Mann mit Falschaussagen eine Straftat vertuschen? Jake Scott und sein WildhĂŒterkollege Kegan Gould suchen an Ort und Stelle nach Huf- und Blutspuren, um den Sachverhalt aufzuklĂ€ren. Lauren Iles fĂ€ngt derweil im „Lone Star State“ an einer Tankstelle einen WaschbĂ€ren ein.

21:00 > 21:45

Louisiana Law - Die Wildlife-Ranger

Wilderer wider Willen

Wilderer wider Willen

Sergeant Scott Dupre arbeitet seit 16 Jahren fĂŒr das „Louisiana Department of Wildlife and Fisheries“. Heute ist er im St. Mary Parish unterwegs, um nach dem Rechten zu sehen. Die Region kennt der Sergeant wie seine Westentasche. Denn er ist hier aufgewachsen und selbst leidenschaftlicher JĂ€ger und Angler. Leider halten sich manche Menschen dabei nicht an die Regeln. So wie ein Krabbenfischer, den die Wildlife-Ranger verdĂ€chtigen, an die hundert Fallen gestohlen zu haben! SpĂ€ter mĂŒssen die EinsatzkrĂ€fte einen verletzten Weißkopfseeadler versorgen und ein geschossener Hirsch wurde illegal ĂŒber die Staatsgrenze transportiert.

21:45 > 22:30

Die Wildlife-Cops

Das Marihuana-Versteck

Das Marihuana-Versteck

Drogendelikte in freier Wildbahn? Auch damit werden die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ regelmĂ€ĂŸig konfrontiert. Im SĂŒdosten des Bundesstaates Washington erwischen die GesetzeshĂŒter einen VerdĂ€chtigen mit Marihuanapflanzen im Rucksack. Offenbar wollte der Mann im GebĂŒsch Cannabis anbauen. Doch aus dem Plan wird nichts. Stattdessen beschĂ€ftigt sich nun ein Staatsanwalt mit dem Fall.

22:30 > 23:15

Der Feind in meinem Körper

Angeltrip mit Folgen

Angeltrip mit Folgen

Rick Garey hat sich beim Angeln den Knöchel an einem Felsen verletzt. Dabei sind winzige Bakterien in seinen Körper eingedrungen und haben einen septischen Schock ausgelöst. Der Zustand des Fußballtrainers ist kritisch: Lebenswichtige Organe werden nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. Deshalb transportiert ein Ambulanzwagen den Amerikaner sofort ins nĂ€chste Krankenhaus. Ausgelöst wurden die akuten Beschwerden durch den Erreger Vibrio vulnificus, der vor allem in FlussmĂŒndungen, Brackwasser-TĂŒmpeln und KĂŒstengebieten vorkommt.

23:15 > 00:00

Der Feind in meinem Körper

Der Feind in meinem Knie

Der Feind in meinem Knie

Der vierjĂ€hrige Luke hat sich beim Spielen am Strand das Knie aufgeschlagen. Die Wunde nĂ€sst stark und ist auch nach Tagen noch nicht verheilt. Deshalb bringen die Eltern ihren Sohn zu einem Kinderarzt. Dieser rĂ€t Ken und Rachel Franklin davon ab, FlĂŒssigpflaster aufzutragen, damit die Sauerstoffzufuhr nicht abgeschnitten wird und sich Schorf bilden kann. Zudem verschreibt er seinem Patienten Antibiotika, um einer Staphylokokken-Infektion vorzubeugen. Den wahren Grund fĂŒr die Beschwerden ĂŒbersieht der Mediziner jedoch.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:45

Der Feind in meinem Körper

Kontaminiert

Kontaminiert

Cody Bakers Körper ist mit nĂ€ssenden HautgeschwĂŒren ĂŒbersĂ€t, denn der 14-JĂ€hrige hat sich mit Lepra infiziert. Die Seuche kommt in Europa und den USA zwar nur noch selten vor, doch komplett ausgerottet ist sie bis heute nicht. Pro Jahr werden weltweit bis zu 50 000 Neuerkrankungen gemeldet. Betroffen sind vor allem Ă€rmere LĂ€nder - mit katastrophalen gesundheitlichen Folgen. So auch in diesem Fall: Dr. Michael McLeod und seine Medizinerkollegen können das Leben ihres Patienten nur durch eine Notoperation retten.

00:45 > 01:35

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 2

Episode 2

Im Llano County steht Aussage gegen Aussage. Ein JĂ€ger und ein Landbesitzer bezichtigen sich gegenseitig der LĂŒge. Ist der angeschossene Hirsch beim Todeskampf tatsĂ€chlich im letzten Moment ĂŒber einen Zaun auf das NachbargrundstĂŒck gesprungen, wie der SchĂŒtze behauptet? Oder will der Mann mit Falschaussagen eine Straftat vertuschen? Jake Scott und sein WildhĂŒterkollege Kegan Gould suchen an Ort und Stelle nach Huf- und Blutspuren, um den Sachverhalt aufzuklĂ€ren. Lauren Iles fĂ€ngt derweil im „Lone Star State“ an einer Tankstelle einen WaschbĂ€ren ein.

01:35 > 02:20

Louisiana Law - Die Wildlife-Ranger

Wilderer wider Willen

Wilderer wider Willen

Sergeant Scott Dupre arbeitet seit 16 Jahren fĂŒr das „Louisiana Department of Wildlife and Fisheries“. Heute ist er im St. Mary Parish unterwegs, um nach dem Rechten zu sehen. Die Region kennt der Sergeant wie seine Westentasche. Denn er ist hier aufgewachsen und selbst leidenschaftlicher JĂ€ger und Angler. Leider halten sich manche Menschen dabei nicht an die Regeln. So wie ein Krabbenfischer, den die Wildlife-Ranger verdĂ€chtigen, an die hundert Fallen gestohlen zu haben! SpĂ€ter mĂŒssen die EinsatzkrĂ€fte einen verletzten Weißkopfseeadler versorgen und ein geschossener Hirsch wurde illegal ĂŒber die Staatsgrenze transportiert.

02:20 > 03:05

Die Wildlife-Cops

Das Marihuana-Versteck

Das Marihuana-Versteck

Drogendelikte in freier Wildbahn? Auch damit werden die Beamten des „United States Fish and Wildlife Service“ regelmĂ€ĂŸig konfrontiert. Im SĂŒdosten des Bundesstaates Washington erwischen die GesetzeshĂŒter einen VerdĂ€chtigen mit Marihuanapflanzen im Rucksack. Offenbar wollte der Mann im GebĂŒsch Cannabis anbauen. Doch aus dem Plan wird nichts. Stattdessen beschĂ€ftigt sich nun ein Staatsanwalt mit dem Fall.

03:05 > 03:50

Der Feind in meinem Körper

Angeltrip mit Folgen

Angeltrip mit Folgen

Rick Garey hat sich beim Angeln den Knöchel an einem Felsen verletzt. Dabei sind winzige Bakterien in seinen Körper eingedrungen und haben einen septischen Schock ausgelöst. Der Zustand des Fußballtrainers ist kritisch: Lebenswichtige Organe werden nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. Deshalb transportiert ein Ambulanzwagen den Amerikaner sofort ins nĂ€chste Krankenhaus. Ausgelöst wurden die akuten Beschwerden durch den Erreger Vibrio vulnificus, der vor allem in FlussmĂŒndungen, Brackwasser-TĂŒmpeln und KĂŒstengebieten vorkommt.

03:50 > 04:35

Der Feind in meinem Körper

Der Feind in meinem Knie

Der Feind in meinem Knie

Der vierjĂ€hrige Luke hat sich beim Spielen am Strand das Knie aufgeschlagen. Die Wunde nĂ€sst stark und ist auch nach Tagen noch nicht verheilt. Deshalb bringen die Eltern ihren Sohn zu einem Kinderarzt. Dieser rĂ€t Ken und Rachel Franklin davon ab, FlĂŒssigpflaster aufzutragen, damit die Sauerstoffzufuhr nicht abgeschnitten wird und sich Schorf bilden kann. Zudem verschreibt er seinem Patienten Antibiotika, um einer Staphylokokken-Infektion vorzubeugen. Den wahren Grund fĂŒr die Beschwerden ĂŒbersieht der Mediziner jedoch.

04:35 > 05:20

Der Feind in meinem Körper

Kontaminiert

Kontaminiert

Cody Bakers Körper ist mit nĂ€ssenden HautgeschwĂŒren ĂŒbersĂ€t, denn der 14-JĂ€hrige hat sich mit Lepra infiziert. Die Seuche kommt in Europa und den USA zwar nur noch selten vor, doch komplett ausgerottet ist sie bis heute nicht. Pro Jahr werden weltweit bis zu 50 000 Neuerkrankungen gemeldet. Betroffen sind vor allem Ă€rmere LĂ€nder - mit katastrophalen gesundheitlichen Folgen. So auch in diesem Fall: Dr. Michael McLeod und seine Medizinerkollegen können das Leben ihres Patienten nur durch eine Notoperation retten.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Klapperschlangen und Erdhörnchen

Klapperschlangen und Erdhörnchen

Ziesel, die zu den Erdhörnchen gehören, sind in Eurasien und Nordamerika verbreitet. Dort machen die wehrhaften Nager durch ihren bemerkenswerten Mut von sich reden: Denn die possierlichen Hörnchen schrecken selbst vor Konfrontationen mit giftigen Klapperschlangen nicht zurĂŒck! Um mehr ĂŒber das Verhalten der Ziesel herauszufinden, beobachtet Biologin Jennifer Smith eine Population im kalifornischen Briones-Park. SpĂ€ter wollen Forscher klĂ€ren, wie es Hunden gelingt, mehrere Liter Wasser aus dem nassen Fell zu schĂŒtteln. Aufnahmen in Superzeitlupe liefern Einblicke in die Trocknungs-Technik der Vierbeiner.

05:45 > 06:30

Die Baumhaus-Profis - Überraschungssanierung

Die Baumhaus-Profis - Überraschungssanierung

Als Pete Nelson plötzlich um die Ecke kommt, ist Naomi Sluiter völlig baff. Denn die Kandidatin aus Holland, Michigan, konnte natĂŒrlich nicht ahnen, dass der Spitzenarchitekt unter Tausenden Einsendungen beim Renovierungs-Contest ausgerechnet ihre Bewerbung herausfischen wĂŒrde. Doch nun ist es amtlich: Pete und seine Profi-Handwerker verpassen dem Freizeitdomizil der Familie Sluiter fĂŒr 20 000 Dollar ein amtliches Makeover. Aus der alten HĂŒtte wird eine supercoole Party-Lounge - inklusive Steinterrasse und Cocktailbar.

06:30 > 07:15

Die Baumhaus-Profis

Schaumkronen und Baumkronen

Schaumkronen und Baumkronen

In Glenmont, Ohio, zimmern Pete Nelson und sein Team ihrer Kundschaft ein 75 000 Dollar teures Baumhaus mit Kirchenglasfenstern, einem gotisch anmutenden Gewölbedach und einer 100-Liter-Brauanlage auf den Leib. Die Konstruktion ist perfekt in die lĂ€ndliche Umgebung integriert. Als Standort fĂŒr das Projekt haben die Profihandwerker eine robuste Eiche ausgewĂ€hlt.

07:15 > 08:00

Die Baumhaus-Profis

Haus von der grĂŒnen Insel

Haus von der grĂŒnen Insel

In Orange County, Kalifornien, trifft Pete auf eine irischstĂ€mmige Familie. Ihr Garten beherbergt mit einem perfekt gewachsenen Olivenbaum einen idealen Platz fĂŒr ein keltisch inspiriertes BaumhĂ€uschen. Um den Kindern, Tausende von Kilometern von den Familienwurzeln entfernt, irische BrĂ€uche nahezubringen, gestaltet der Architekt ein traditionelles Baumhaus mit irischen Elementen. Es besticht durch sein kreisförmiges Design, handgefertigte Möbel, einen Kamin und ein Grasdach! Ein ganz besonderer Platz zum Relaxen, Spielen und um der familiĂ€ren Wurzeln zu gedenken.

08:00 > 08:50

Die Baumhaus-Profis

Haus der 1000 Abenteuer

Haus der 1000 Abenteuer

Im Herzen der Pocono Mountains in Pennsylvania erfĂŒllt Pete den Traum einer jungen, aktiven Familie: ein unglaubliches Baumhaus voller wahnwitziger Abenteuer. Und dieser Auftrag soll zu Petes MeisterstĂŒck werden! Geheime TĂŒren, versteckte DurchgĂ€nge, zwei hĂ€ngende BrĂŒcken, eine Kletterwand sowie 700 Pflanzen zĂ€hlen zur Ausstattung des Hauses und versprechen der Familie Stunden voller Freizeitspaß. Zur Einweihung des aufregenden Domizils enthĂŒllt Pete eine sentimentale Überraschung: eine handgefertigte Erinnerung an die geliebte Großmutter der Familie.

08:50 > 09:35

Der Feind in meinem Körper

Souvenir einer Hochzeitsreise

Souvenir einer Hochzeitsreise

Bei der Arbeit kommt Brice Bonnett regelmĂ€ĂŸig mit Chemikalien in BerĂŒhrung, deshalb hĂ€lt er den Ausschlag an seinen Unterarmen und Schenkeln zunĂ€chst fĂŒr eine allergische Reaktion. Aber die Ärzte im Krankenhaus stellen eine ganz andere Diagnose. Denn der Flugzeugmechaniker hat von seiner Hochzeitsreise ein gefĂ€hrliches Souvenir mitgebracht. In den Flitterwochen wurde Brice auf Jamaika von einer MĂŒcke gestochen. Dabei hat er sich mit dem Zika-Virus infiziert. Die winzigen Krankheitserreger haben 2016 in Lateinamerika eine Epidemie ausgelöst.

09:35 > 10:20

Der Feind in meinem Körper

Giftiger Staub

Giftiger Staub

Die drei Monate alte Ellia hat wahrscheinlich nur wenige Sporen eingeatmet, aber mit dem Hausstaub sind gefĂ€hrliche Krankheitserreger in ihren Körper gelangt. Die Ärzte diagnostizieren SĂ€uglingsbotulismus. Dieses Nervenleiden wird durch das Bakterium Clostridium botulinum hervorgerufen, dessen Toxine vom Darm in den Blutkreislauf ĂŒbergehen. FĂŒr erwachsene Menschen mit einem stabilen Immunsystem stellen die Erreger in den meisten FĂ€llen keine Gefahr dar. Aber bei Babys können die Eindringlinge LĂ€hmungen der Schluck-, Augen-, und Atemmuskulatur hervorrufen.

10:20 > 10:45

Freestyle-Fischen mit Eric Young

Unterwasser-Rodeo

Unterwasser-Rodeo

Ricky Verrett lebt wie ein Einsiedler im Sumpf und ist meistens barfuß unterwegs, aber wenn es um Alligatorhechte geht, findet man in Louisiana kaum einen besseren Experten. Der Mann ist in der Region eine Legende und konzentriert sich beim Angeln aufs Wesentliche. Mit Hightech-Equipment steht Ricky auf Kriegsfuß. Er braucht zum Fischen nur etwas Draht, ein paar alte Seile, Schnur und Haken, fertig! Und die richtig dicken Brocken fĂ€ngt er mit dem Netz. Klar, dass Freestyler Eric Young diese spartanische Form des Angelns unbedingt testen muss. Und anschließend geht’s beim Tauchgang unter der Bohrinsel, zwischen StahltrĂ€gern und Barrakudas, mit der Harpune weiter.

10:45 > 11:10

Freestyle-Fischen mit Eric Young

Die Karpfen-Apokalypse

Die Karpfen-Apokalypse

In der einen Hand die Fernsteuerung, in der anderen die Angelrute - so hat Eric Young noch nie gefischt. Und er wird es auf diese Art wohl nie wieder tun: mit Modellbooten Fische zu fangen ist zwar originell, aber körperlich ist man dabei nicht wirklich ausgelastet. Die Wasserski-Methode auf dem Illinois River ist da wesentlich anspruchsvoller, dafĂŒr aber auch ein wenig bizarr. Denn man muss wohl etwas verrĂŒckt sein, um bei voller Fahrt in Kampfmontur gegen fliegende Karpfen anzutreten. Doch mit ihrem schrĂ€gen Humor haben Nate und Zac genau den Nerv von Freestyle-Fischer Eric Young getroffen. Als Erfinder des Spektakels leihen sie ihm ihre AusrĂŒstung.

11:10 > 11:55

Fish or Die - Angeltrip ins Ungewisse

Der mÀchtige Mahseer

Der mÀchtige Mahseer

Die abgelegensten Regionen der Erde haben es Chris, Brian, Thad und Jay besonders angetan. Exotische Destinationen ziehen die DraufgĂ€nger magisch an. Aber sollte man sich bei einer Angeltour ausgerechnet mit KopfjĂ€gern zusammentun? Der DorfĂ€lteste der Dayak prĂ€sentiert den Abenteurern in Borneo stolz eine heilige Klinge, mit der angeblich schon viele Feinde enthauptet wurden. Ansonsten zeigen sich die ortskundigen Ureinwohner der Insel aber sehr freundlich und hilfsbereit. Deshalb lassen sich die vier Freunde in SĂŒdostasien auf das Wagnis ein.

11:55 > 12:40

Dark Waters mit Jeremy Wade

Tasmaniens Urzeit-Monster

Tasmaniens Urzeit-Monster

Auf dem Wasser ist Jeremy Wade voll in seinem Element. Dort hat der Extremangler schon viele spannende Abenteurer gemeistert. Und in dieser Folge verschlĂ€gt es den Briten an den östlichen Rand des Indischen Ozeans. Schneebedeckte Berge und dichter Regenwald: Tasmaniens Pflanzen- und Tierwelt sind absolut einzigartig. Auf der abgelegenen Insel, die zu Australien gehört, leben Arten, die man nirgendwo sonst auf dem Globus findet. Jeremy Wade macht sich an den FlusslĂ€ufen des Eilands auf die Suche nach den grĂ¶ĂŸten SĂŒĂŸwasserkrebsen der Erde.

12:40 > 13:25

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Hinkefuß-KĂ€nguru

Hinkefuß-KĂ€nguru

Ausgewachsene Gangesgaviale können einen LĂ€nge von bis zu sechs Metern erreichen. Charakteristisch ist die schmale lange Schnauze der Tiere, die zur Ordnung der Krokodile gehören. Zahlreiche Gavialarten sind bereits ausgestorben - und auch der Gangesgavial ist stark bedroht! Daher geben sich die Tierpfleger im „Bronx Zoo“ besondere MĂŒhe, die gepanzerten Fischfresser mit allem zu versorgen, was ihnen schmeckt. Aber wie trainiert man eine Horde hungriger Gaviale, geduldig auf ihr Futter zu warten? Genau das versucht das Zoopersonal jetzt herauszufinden. Außerdem in dieser Folge: KĂ€nguru Dave darf zur Kryotherapie und ein winziges ZwergseidenĂ€ffchen bringt ein noch kleineres Baby zur Welt.

13:25 > 14:10

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Party im Affenhaus

Party im Affenhaus

Halb Giraffe, halb Zebra? Was sich anhört, wie eine frei erfundene Sagengestalt, gibt es wirklich. Das vermeintliche Fabelwesen nennt sich Okapi und ist eigentlich im afrikanischen Regenwald zuhause. Doch auch mit weniger Auslauf kann man sich die Hufe verletzen. Da Okapi-MĂ€nnchen Pusay schon öfter etwas wackelig auf den Beinen war, ist heute der Tierarzt zu Besuch bei dem exotischen Platzhirsch. Auch die putzigen Plumploris brauchen UnterstĂŒtzung. Denn die Paarungsbereitschaft der nachtaktiven Feuchtnasenprimaten ist bislang alles andere, als ein Beitrag zur Arterhaltung. Da mĂŒssen sich die Tierpfleger schon etwas besonderes einfallen lassen, um dem Lori-GlĂŒck auf die SprĂŒnge zu helfen...

14:10 > 15:00

Bronx Zoo - Tierpark der Superlative

Rosentauben mit Legehemmungen

Rosentauben mit Legehemmungen

Elefantendame Patty zĂ€hlt zu den Urgesteinen im New Yorker „Bronx Zoo“. Der DickhĂ€uter lebt schon seit den 70er Jahren hier, ist mittlerweile auf ein Kampfgewicht von dreieinhalb Tonnen angewachsen und gehört quasi zum Inventar. In dieser Zeit hat Patty schon viele Tierpfleger kommen und gehen sehen. Einer allerdings ist ihr treu geblieben: Jerry Stark! Der Elefanten-Experte ist bereits 27 Jahre an Pattys Seite. Was auch gut so ist, denn Elefanten sind extrem sensible sowie soziale Tiere. Wie der DickhĂ€uter allerdings auf die anstehende Rektalbehandlung reagieren wird, bleibt abzuwarten. Außerdem in dieser Folge: BettgeflĂŒster bei den Mauritiustauben und Otter Monty muss zur Zahnbehandlung.

15:00 > 15:45

Sitz, Platz, Aus! Tierische NervensÀgen

Episode 10

Episode 10

Bullet ist eine dickköpfige, faule Bulldogge. Wenn Bullet fernsieht, will er seine Ruhe haben. Deshalb wird Herrchen Andy kurzerhand vom Sofa vertrieben, muss seiner Couch-Potato aber noch einen Kuschelpulli bringen, damit es richtig gemĂŒtlich ist. Husky Dieter ist zwar stark genug, einen Schlitten zu ziehen, schafft es aber nicht, aus seinem Napf zu fressen. Deshalb verstreut er das Futter auf dem Boden und bellt dann nach dem Kellner. Noch fauler ist Teddy: Der Hund schlĂ€ft sogar im Stehen ein, steht vor Mittag ungern auf und muss von seinen Besitzern oft aus dem Haus getragen werden, um sein GeschĂ€ft zu verrichten.

15:45 > 16:25

Sitz, Platz, Aus! Tierische NervensÀgen

Episode 11

Episode 11

Carla ist beim Fressen sehr wĂ€hlerisch und wĂŒrde lieber verhungern als Hundefutter zu sich zu nehmen. Der Boston Terrier kam als streunender Welpe auf Nahrungssuche zufĂ€llig bei den Squiers vorbei und fand ein Zuhause. Doch als Frauchen Julia Hundefutter in den Napf gab, trat Carla in den Hungerstreik. Als Feinschmecker mag sie am liebsten frisch Zubereitetes vom Mittagstisch ihrer Besitzer. Leider streift sie auch regelmĂ€ĂŸig durch die Nachbarschaft, um Reste zu ergattern, und wird dann von der Polizei aufgegriffen. Weitere „tierische NervensĂ€gen“ dieser Episode: Dogge Luke, die nur aus dem Wasserhahn trinkt, und Kater C.T., der die ganze Familie regiert.

16:25 > 17:10

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Ein eigenes Zimmer fĂŒr die Chinchillas

Ein eigenes Zimmer fĂŒr die Chinchillas

Als sich Familie Diaz zwei Chinchillas in die heimischen vier WĂ€nde geholt hat, war den Tierfreunden wohl nicht bewusst, wie gut die beiden sich verstehen wĂŒrden. Denn im Handumdrehen schneite Nachwuchs ins Haus - und seitdem toben insgesamt sieben quirlige WollmĂ€use durch die Wohnung! Damit die pelzige Rasselbande genug Platz zum Spielen hat, soll jetzt ein Chinchilla-Biotop der Extraklasse entstehen. Kein Problem fĂŒr Antonio Ballatore und sein Team. Im Untergeschoss kreieren die Experten einen stylischen wie funktionellen Lebensraum, den Mensch und Nagetier gemeinsam nutzen können.

17:10 > 18:00

Pet Palace - HaustrĂ€ume fĂŒr Haustiere

Ein Paradies fĂŒr eine Wildkatze

Ein Paradies fĂŒr eine Wildkatze

Hollywood Hills, Los Angeles: FĂŒr ihre Savannah-Katze Yakira wĂŒnschen sich Haustierhalter Will und Tara einen riesigen Abenteuerspielplatz. Da die vierbeinige Exotin mit afrikanischen Wurzeln eine gehörige Portion Auslauf braucht, soll Experte Antonio Ballatore ein grenzenloses Katzenparadies fĂŒr drinnen und draußen kreieren. Die Herausforderung dabei: Der neue Lebensraum muss sowohl Yakiras natĂŒrlichem Jagdinstinkt gerecht werden, als auch genĂŒgend Schutz bieten. Denn außerhalb der kalifornischen Millionenmetropole lauern neben Katzen auch Kojoten oder Raubvögel auf proteinreiche Beute!

18:00 > 18:45

Redwood Kings - TrÀume aus Holz

Der sprechende Esel

Der sprechende Esel

Im historischen Open-Air-Theater in den Ozark Mountains lernen die Besucher etwas ĂŒber die Geschichte ihres Landes. Hier wird das StĂŒck „The Sheperd of the Hills“ aufgefĂŒhrt. Die Show basiert auf einem Buch von Harold Bell Wright aus dem Jahr 1907 und spielt im Wilden Westen. Passend dazu bauen die „Redwood Kings“ am Eingang des VergnĂŒgungsparks eine hölzerne Schießbude mit beweglichen Figuren, die miteinander interagieren. Darin fĂŒhlt man sich in die Zeit um die Jahrhundertwende zurĂŒckversetzt.

18:45 > 19:30

Redwood Kings - TrÀume aus Holz

Das Beverly-Hills-Baumhaus

Das Beverly-Hills-Baumhaus

Internet-Tycoon Alki David und seine Frau Jennifer leben in Beverly Hills sehr gediegen. Was fehlt, ist ein geeigneter Spielplatz fĂŒr die Kinder. Doch die Spezialisten von „Daniels Wood Land“ haben in dieser Folge genau die richtigen Ideen parat: Die Profi-Handwerker bauen fĂŒr die Kids ein cooles Baumhaus. Ein alter Redwood-Stamm mit 1,80 Meter Durchmesser dient ihnen dabei als Fundament. Das PrachtstĂŒck wird ausgehöhlt und anschließend mit Bohlen verstĂ€rkt. Das Spielhaus selbst bietet auf einer großen Terrasse jede Menge Platz zum Herumtoben.

19:30 > 20:15

Das Atlanta-Aquarium

Auf in die Freiheit, kleiner Pinguin

Auf in die Freiheit, kleiner Pinguin

Die Ausstellung „Ocean Voyager“ gilt als Kronjuwel des Georgia Aquarium. Das riesige Becken ist 85 Meter lang und fast 40 Meter breit. Der Clou daran: Am Grund des Beckens befindet sich ein Panorama-Tunnel aus Spezialglas, so dass man trockenen Fußes am Meeresgrund entlanglaufen und jede Menge exotische Tiere beobachten kann! Heute soll ein kĂŒnstliches Schiffswrack im Wasser versenkt werden - ein neuer RĂŒckzugsort fĂŒr Meeresschildkröte Tank und ihre Freunde. SpĂ€ter untersucht TierĂ€rztin Dr. Chelsea Anderson einen trĂ€chtigen Blaupunktrochen und in SĂŒdafrika werden Brillenpinguine ausgewildert.

20:15 > 21:00

Amanda - Ein Herz fĂŒr Hunde

Der einÀugige Rottweiler

Der einÀugige Rottweiler

Kein Weg zu weit: Hundefreundin Amanda reist nach Kalifornien, um mehrere Vierbeiner zu retten, die mit massiven gesundheitlichen Problemen zu kĂ€mpfen haben. Im „Valley Oak“-Tierheim kann Kollegin Lydia jede Hilfe gut gebrauchen, denn ihre PflegekapazitĂ€ten sind begrenzt. Vor allem Rottweiler-Welpe Kobe muss schleunigst zum Tierarzt, da eines seiner Augen schwer verletzt ist! Aber auch Frechdachs Venus, die eine schlimme Leidensgeschichte hinter sich hat, und zwei kleine Hunde ohne Ohren dĂŒrfen mit zurĂŒck nach Washington. Dort wird Amanda die Tiere gesundpflegen und an neue Familien vermitteln.

21:00 > 21:45

Amanda - Ein Herz fĂŒr Hunde

Katzen-Regen

Katzen-Regen

Normalerweise ist TierschĂŒtzerin Amanda Giese auf schwer vermittelbare Hunde spezialisiert. Doch als sie von zwei Katzen hört, die aufgrund körperlicher Gebrechen eingeschlĂ€fert werden sollen, schreit sofort Amandas riesengroßes Retterherz auf! KĂ€tzchen „P“ ist mit deformierten Vorderpfoten zur Welt gekommen und könnte außerdem an Katzen-LeukĂ€mie leiden. Daher muss das 250 Gramm leichte FellknĂ€uel vorerst von Artgenossen ferngehalten werden. Auch in dieser Folge: EnergiebĂŒndel Rowdy hat sich zum zweiten Mal das Bein gebrochen und ein Rottweiler-Husky-Mix bekommt ein neues Zuhause.

21:45 > 22:30

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein großer Tag

Ein großer Tag

Heute ist ein großer Tag fĂŒr Earl. Der Ex-Knacki und Villalobos-Held hat sich fĂŒr eine riskante Operation an der HalswirbelsĂ€ule entschieden. Seit Jahren machen ihm die Schmerzen zu schaffen, doch damit soll jetzt Schluss sein! Auch in dieser Folge: Pierre der Pudel ist schwer vermittelbar und Chefin Tia zieht alle Register, um einen Hund vor dem sicheren Hitzetod in einer Hausruine zu bewahren...

22:30 > 23:15

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 1

Episode 1

Hausdurchsuchung im Calhoun County! Chelsea Bailey und ihr Mann Ben arbeiten im „Lone Star State“ fĂŒr die Jagdaufsicht. Das Paar nimmt in dieser Folge einen Mann ins Visier, der auf einem PrivatgrundstĂŒck ein Wildschwein erlegt haben soll. Als der Landbesitzer daraufhin mit dem Fremden reden wollte, reagierte dieser sehr aggressiv. Der VerdĂ€chtige ist vorbestraft wegen hĂ€uslicher Gewalt. Deshalb wissen die GesetzeshĂŒter nicht, was sie bei ihrem Einsatz erwartet. „Texas Game Warden“ Morgan Inman sorgt unterdessen am Badesee fĂŒr Recht und Ordnung.

23:15 > 00:00

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 2

Episode 2

Ein Landbesitzer hat auf seinem Grund und Boden einen WaschbĂ€ren eingefangen, der dort mehrere HĂŒhner gerissen hat. WildhĂŒter Benny Richards nimmt den fauchenden ÜbeltĂ€ter in Empfang und setzt ihn an einem sicheren Ort in der Wildnis aus. Danach bekommt es der GesetzeshĂŒter im „Lone Star State“ mit illegalen Campern zu tun. Die betreffenden Personen zeigen sich bei der ÜberprĂŒfung ihrer Personalien nur wenig kooperativ. Und im Jasper County werden an einem See zwei BadegĂ€ste vermisst. Dort starten die „Texas Game Wardens“ in der Nacht eine Suchaktion.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 3

Episode 3

Joanne Garza-Mayberry und ihre neue Kollegin Wei-Wei Startz kontrollieren am San Marcos River verdĂ€chtige Personen, die am Flussufer Marihuana geraucht haben. Daniel Roraback und Benny Richards bekommen es im „Lone Star State“ ebenfalls mit einem Drogenkonsumenten zu tun. Bei dem Mann wurden schon des Öfteren illegale Substanzen gefunden, dieses Mal entdecken die WildhĂŒter in seinem Auto eine Meth-Pfeife. Und „Texas Game Warden“ Randolph McGee wird im Fannin County zu einem Quad-Unfall gerufen. Dabei hat sich ein Junge an der Schulter verletzt.

00:50 > 01:35

Amanda - Ein Herz fĂŒr Hunde

Der einÀugige Rottweiler

Der einÀugige Rottweiler

Kein Weg zu weit: Hundefreundin Amanda reist nach Kalifornien, um mehrere Vierbeiner zu retten, die mit massiven gesundheitlichen Problemen zu kĂ€mpfen haben. Im „Valley Oak“-Tierheim kann Kollegin Lydia jede Hilfe gut gebrauchen, denn ihre PflegekapazitĂ€ten sind begrenzt. Vor allem Rottweiler-Welpe Kobe muss schleunigst zum Tierarzt, da eines seiner Augen schwer verletzt ist! Aber auch Frechdachs Venus, die eine schlimme Leidensgeschichte hinter sich hat, und zwei kleine Hunde ohne Ohren dĂŒrfen mit zurĂŒck nach Washington. Dort wird Amanda die Tiere gesundpflegen und an neue Familien vermitteln.

01:35 > 02:20

Amanda - Ein Herz fĂŒr Hunde

Katzen-Regen

Katzen-Regen

Normalerweise ist TierschĂŒtzerin Amanda Giese auf schwer vermittelbare Hunde spezialisiert. Doch als sie von zwei Katzen hört, die aufgrund körperlicher Gebrechen eingeschlĂ€fert werden sollen, schreit sofort Amandas riesengroßes Retterherz auf! KĂ€tzchen „P“ ist mit deformierten Vorderpfoten zur Welt gekommen und könnte außerdem an Katzen-LeukĂ€mie leiden. Daher muss das 250 Gramm leichte FellknĂ€uel vorerst von Artgenossen ferngehalten werden. Auch in dieser Folge: EnergiebĂŒndel Rowdy hat sich zum zweiten Mal das Bein gebrochen und ein Rottweiler-Husky-Mix bekommt ein neues Zuhause.

02:20 > 04:05

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein großer Tag

Ein großer Tag

Heute ist ein großer Tag fĂŒr Earl. Der Ex-Knacki und Villalobos-Held hat sich fĂŒr eine riskante Operation an der HalswirbelsĂ€ule entschieden. Seit Jahren machen ihm die Schmerzen zu schaffen, doch damit soll jetzt Schluss sein! Auch in dieser Folge: Pierre der Pudel ist schwer vermittelbar und Chefin Tia zieht alle Register, um einen Hund vor dem sicheren Hitzetod in einer Hausruine zu bewahren...

02:05 > 02:50

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 1

Episode 1

Hausdurchsuchung im Calhoun County! Chelsea Bailey und ihr Mann Ben arbeiten im „Lone Star State“ fĂŒr die Jagdaufsicht. Das Paar nimmt in dieser Folge einen Mann ins Visier, der auf einem PrivatgrundstĂŒck ein Wildschwein erlegt haben soll. Als der Landbesitzer daraufhin mit dem Fremden reden wollte, reagierte dieser sehr aggressiv. Der VerdĂ€chtige ist vorbestraft wegen hĂ€uslicher Gewalt. Deshalb wissen die GesetzeshĂŒter nicht, was sie bei ihrem Einsatz erwartet. „Texas Game Warden“ Morgan Inman sorgt unterdessen am Badesee fĂŒr Recht und Ordnung.

03:35 > 04:20

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 3

Episode 3

Joanne Garza-Mayberry und ihre neue Kollegin Wei-Wei Startz kontrollieren am San Marcos River verdĂ€chtige Personen, die am Flussufer Marihuana geraucht haben. Daniel Roraback und Benny Richards bekommen es im „Lone Star State“ ebenfalls mit einem Drogenkonsumenten zu tun. Bei dem Mann wurden schon des Öfteren illegale Substanzen gefunden, dieses Mal entdecken die WildhĂŒter in seinem Auto eine Meth-Pfeife. Und „Texas Game Warden“ Randolph McGee wird im Fannin County zu einem Quad-Unfall gerufen. Dabei hat sich ein Junge an der Schulter verletzt.

02:50 > 03:05

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 2

Episode 2

Ein Landbesitzer hat auf seinem Grund und Boden einen WaschbĂ€ren eingefangen, der dort mehrere HĂŒhner gerissen hat. WildhĂŒter Benny Richards nimmt den fauchenden ÜbeltĂ€ter in Empfang und setzt ihn an einem sicheren Ort in der Wildnis aus. Danach bekommt es der GesetzeshĂŒter im „Lone Star State“ mit illegalen Campern zu tun. Die betreffenden Personen zeigen sich bei der ÜberprĂŒfung ihrer Personalien nur wenig kooperativ. Und im Jasper County werden an einem See zwei BadegĂ€ste vermisst. Dort starten die „Texas Game Wardens“ in der Nacht eine Suchaktion.

04:20 > 04:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

LĂ€nger geht's nicht

LĂ€nger geht's nicht

Wenn es darum geht, die menschliche Sprache zu erlernen, legen Papageien ein unglaubliches Talent an den Tag. Aber wissen unsere gefiederten Freunde auch, was sie da sagen? Oder plappern sie uns einfach nur nach? Genau das will Dr. Irene Pepperberg herausfinden. Um die Sprachkenntnisse von Graupapagei Griffin auf die Probe zu stellen, unterzieht die Tierpsychologin den redseligen Vertreter der Gattung „Psittacus erithacus“ einer Reihe von Praxistests - mit verblĂŒffenden Ergebnissen! SpĂ€ter gehen Forscher der Fellfarbe von Pandas und den elektrisierenden Geheimnissen von Zitteraalen auf den Grund.

04:45 > 05:10

Die SuperkrÀfte der Tiere

Die Kommunikation der Elefanten

Die Kommunikation der Elefanten

Afrikanische Elefanten leben in FamilienverbĂ€nden, die sich oft zu großen Herden zusammenschließen. Auf der Suche nach Wasser und Nahrung durchstreifen die DickhĂ€uter riesige Gebiete. Aber vor allem MĂ€nnchen machen sich auch gerne alleine auf den Weg - und sie finden immer zu ihrer Gruppe zurĂŒck! In SĂŒdafrika erforscht Biologin Angela Stöger-Horwath die geheime Sprache der Elefanten. Denn was die Kommunikation der Pflanzenfresser betrifft, haben die Tiere ein paar besondere Tricks auf Lager. Auch in dieser Folge: Wie bewahren Koalas einen kĂŒhlen Kopf? Und was ist das Geheimnis einer Froschzunge?

05:10 > 05:35

Die SuperkrÀfte der Tiere

Die Superkraft der Alligatoren

Die Superkraft der Alligatoren

Robuster Panzer, gewaltige Bisskraft und ein Maul voller spitzer ZĂ€hne: Alligatoren, die zur Ordnung der Krokodile gehören, verfĂŒgen ĂŒber jede Menge animalische Super-Power. Da die Raubtiere jedoch oft nachts, oder im trĂŒben Wasser jagen, haben sie ĂŒber Jahrmillionen eine fast unsichtbare Geheimwaffe entwickelt. An der Schnauze verfĂŒgen Krokodile nĂ€mlich ĂŒber spezielle Sinnesorgane im Form von sensiblen Druckrezeptoren. Damit registrieren sie geringste Wasserbewegungen und potenzielle Beute! Auch in dieser Folge: Was ist das Geheimnis der Hamsterbacken? Und wie schaffen es Kamele bis zu 100 Liter Wasser zu speichern?

05:35 > 06:20

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Im Jagdfieber

Im Jagdfieber

Nur die 'Ady Gil' kann den japanischen WalfĂ€ngern noch folgen, seit diese ihre Boote krĂ€ftig aufgerĂŒstet haben. Mit 15 Knoten droht das Flaggschiff der Japaner den UmweltschĂŒtzern zu entwischen, deshalb ruhen jetzt alle Hoffnungen auf KapitĂ€n Pete Bethune: Der Skipper soll seinen wendigen Trimaran so nahe an die sechs Decks hohe „Nisshin Maru“ heranmanövrieren, dass seine Crew die Schiffsschraube mit einem Stahlseil blockieren kann. FĂŒr dieses riskante Manöver bleibt der Besatzung der 'Ady Gil' allerdings kaum Zeit. Das Benzin der TierschĂŒtzer reicht nur noch fĂŒr knapp 30 Minuten.

06:20 > 07:05

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Wer zuletzt lacht

Wer zuletzt lacht

Mit riesiger Wut im Bauch beobachten die TierschĂŒtzer von 'Sea Shepherd', wie eines ihrer Schiffe im Meer versinkt. Ihr 2,5 Millionen Dollar teurer Trimaran 'Ady Gil' war nach dem Zusammenstoß nicht mehr zu retten. Bei der Karambolage mit dem japanischen Sichtungsschiff 'Shonan Maru 2' wurde das Kohlefaser-Boot einfach zu stark beschĂ€digt. Jetzt bleibt die Frage, ob die WalfĂ€nger das Hightech-Schiff mit Absicht gerammt haben. Die japanische Seite weist alle Schuld von sich. Doch Paul Watson und seine Leute sind ĂŒberzeugt, dass die Attacke genau geplant war. Ungeschoren werden ihnen die WalfĂ€nger damit nicht davon kommen. Die Parole der Umweltaktivisten ist deutlich: Alles klar zum Entern!

07:05 > 07:55

Whale Wars - Krieg den WalfÀngern!

Die Ruhe vor dem Sturm

Die Ruhe vor dem Sturm

Alles klar zum Entern! Seit die “Shonan Maru 2” - das Sichtungsschiff der japanischen WalfĂ€nger - mit der “Ady Gil” kollidierte, sind zehn Tage vergangen. Danach waren die UmweltschĂŒtzer gezwungen, ihr stark beschĂ€digtes, seeuntaugliches Hightech-Boot im Meer zu versenken. Als Antwort auf diese perfide Attacke fasst “Sea Shepherd”-KapitĂ€n Pete Bethune einen gewagten Plan: Er will die “Shonan Maru“ entern, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist jedoch Ă€ußerst riskant.

07:55 > 08:40

Angriff der Wölfe

Angriff der Wölfe

Um kaum ein anderes Raubtier ranken sich so viele Geschichten wie um den Wolf. Oftmals als hinterlistige und wilde Bestie bezeichnet, versetzt er die Menschheit in Angst und Schrecken. Doch auch wenn Wölfe scheue Tiere sind und Angriffe auf Menschen Ă€ußerst selten vorkommen, so sind sie mancherorts schon mehrmals RealitĂ€t geworden. So wie in Verhoyansk, einem Dorf in Sibirien. Ein Rudel bestehend aus 400 Wölfen hat dort bereits Pferde und Hunde angegriffen und auch Menschen sind ihm schon zum Opfer gefallen. Was treibt dieses Riesenrudel an? Und wie schaffen es die Bewohner, sich vor weiteren Angriffen zu schĂŒtzen? Zusammen mit Forschern der Umweltwissenschaft, Anatomie und PalĂ€obiologie sollen diese Fragen geklĂ€rt werden.

08:40 > 09:25

Angriff des Riesenkrokodils

Angriff des Riesenkrokodils

Bunawan, eine isolierte Fischergemeinde auf den Philippinen, umgeben von Wasser: Die Einwohner leben im Einklang mit der Natur. Doch ein furchteinflĂ¶ĂŸendes Killer-Krokodil versetzt sie in Angst und Schrecken. Bereits ein MĂ€dchen wurde Opfer seiner tödlichen Attacke. Drei mutige MĂ€nner begeben sich auf die gefĂ€hrliche Mission, die Riesenechse zu fangen und finden ein Krokodil gigantischen Ausmaßes: ĂŒber sechs Meter lang und eine Tonne schwer. Aber ist es auch das gesuchte Krokodil? Oder existiert sogar ein noch grĂ¶ĂŸeres im Sumpf? Diese Dokumentation begleitet die JĂ€ger, Familienmitglieder und Einwohner bei der riskanten Suche nach dem wilden Reptil.

09:25 > 10:10

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 6

Episode 6

Mike Boone und seine Kollegin Lauren Iles sind im Hardin County Wilderern auf der Spur. Die beiden VerdĂ€chtigen sollen dort illegal einen Rehbock erlegt haben. Aber noch fehlen den Jagdaufsehern handfeste Beweise, um die MissetĂ€ter zu ĂŒberfĂŒhren. Steve Stapleton entdeckt derweil im „Lone Star State“ bei einer Routinekontrolle verdĂ€chtige Blutspuren an einem Pkw. Und „Game Warden“ Ben Bailey macht in Port Lavaca sein Patrouillenboot startklar. Der WildhĂŒter ĂŒberwacht mit seinen Kollegen vor der texanischen KĂŒste die Einhaltung der Austernfangquoten.

10:10 > 11:00

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 7

Episode 7

In Hereford wurden am Straßenrand zwei Tierkadaver entdeckt. Waren dort Wilderer am Werk? Bei seinen Ermittlungen hofft Matt Marschall auf Hinweise aus der Bevölkerung. Kegan Gould und Mike Hickerson retten im Webb County unterdessen einen verletzten Pelikan, der sich in einer Plastikleine verfangen hat. Und Benny Richards fordert im „Lone Star State“ UnterstĂŒtzung an, bevor er einen SchlangenzĂŒchter besucht. Der Mann soll angeblich illegalen Handel mit Reptilien betreiben. Die Jagdaufseher wissen nicht, was sie im Haus des VerdĂ€chtigen erwartet.

11:00 > 11:45

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 8

Episode 8

Mike Gonzalez und Trudy Salinas entdecken am Boca Chica Beach einen verlassenen Pkw. Dieser Umstand ist Ă€ußerst verdĂ€chtig, denn wer wĂŒrde sein Auto einfach am Strand zurĂŒcklassen? Die Grenze zu Mexiko ist nur anderthalb Kilometer entfernt, deshalb stellen die GesetzeshĂŒter vor Ort weitere Nachforschungen an. Im Burleson County hat sich zudem ein Rehbock in ein Wohngebiet verirrt. Und Chelsea Bailey kontrolliert in der San Antonio Bay Austernfangboote. Dabei stĂ¶ĂŸt die WildhĂŒterin auf einen Fischer, gegen den vier gĂŒltige Haftbefehle vorliegen.

11:45 > 12:30

Die Aquarium-Profis

Episode 44

Episode 44

Der frĂŒhe Vogel fĂ€ngt den Wurm, sagt ein Sprichwort. Dennoch kommt es selten vor, dass die Aquarium-Profis mit dem ersten Hahnenschrei aufstehen. Trotzdem haben Wayde King und Brett Raymer bis dato noch jeden Liefertermin eingehalten. In dieser Folge macht das kongeniale Duo jedoch eine Ausnahme, denn Baseballspieler Shane Victorio hat angerufen. Der zweimalige World-Series-Gewinner stammt aus Hawaii und hĂ€tte in den eigenen vier WĂ€nden gern etwas, das ihn an seine Heimat erinnert - mit schwarzem Sand, Korallen und farbenprĂ€chtigen Fischen.

12:30 > 13:15

Die Aquarium-Profis

Episode 45

Episode 45

Ein HundehĂŒttenbecken mit einem Tunnel: Wayde King und Brett Raymer konstruieren die verrĂŒcktesten Unterwasserwelten. In dieser Folge bauen die Profi-Handwerker in Las Vegas ein Aquarium fĂŒr einen Tierarzt und einen Telefon-Fisch-Tank fĂŒr eine Telekommunikationsfirma. Das 750-Liter-Becken wird als Display in die Verkleidung integriert, Filter und Rohre hinter der Tastatur versteckt. Im Inneren schwimmen Salzwasserfische zwischen Hightech-GerĂ€ten herum, und auf einem großen Bildschirm im Hintergrund kann das Unternehmen seine Produkte anpreisen.

13:15 > 14:00

Die Aquarium-Profis

Episode 46

Episode 46

In dieser Folge bauen Wayde King und sein Partner Brett Raymer einen 20 Jahre alten RĂ€uchergrill zum Aquarium um. In dem 450-Liter-Becken tummeln sich Zwergfadenfische und Skalare zwischen Rippchen-Attrappen. LED-Lampen in der Plastik-Holzkohle und ein rauchender Abzug machen die Konstruktion zum perfekten Blickfang im BBQ-Restaurant. Anschließend versuchen sich die Profi-Handwerker an einem 4,5 Meter großen Plexiglas-Fisch-Tank in Wellenoptik. Darin ziehen Segelflossendoktoren und Harlekin-Lippfische ihre Kreise.

14:00 > 14:45

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 9

Episode 9

Obwohl Dr. Jeff Young sehr beschĂ€ftigt ist, findet er Zeit, sich um kleine Eingriffe selbst zu kĂŒmmern. So auch heute, als Riese mit ihrer burmesischen Berkshire Ratte Mote in die Praxis kommt. Dem 14 Monate alten Nager muss ein GesĂ€ugetumor entfernt werden. Da derart kleine Heimtiere einen sehr hohen Stoffwechsel haben, ist die NarkoseĂŒberwachung schwierig. Dr. Jeff muss den Eingriff also zĂŒgig durchfĂŒhren, damit die Ratte nicht zu frĂŒh aufwacht. Außerdem in dieser Folge: eine unkooperative Yak-Herde, mit der nicht zu spaßen ist, eine stark ĂŒbergewichtige Katze mit Nierenleiden und ein angefahrener Hund, der schwer verletzt wurde.

14:45 > 15:35

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 10

Episode 10

Dr. Jeff macht nie Urlaub, findet Feiertage lĂ€stig und ist ein Weihnachtsmuffel, weil er fĂŒr seine tierischen Patienten jeden Tag im Jahr zur VerfĂŒgung stehen will. Ginge es nach ihm, hĂ€tte seine Klinik rund um die Uhr geöffnet. Außerdem betreibt der engagierte Arzt auch eine Agentur, die heimatlose Tiere weitervermittelt. Heute wird hier HĂŒndin Rosie abgegeben, die herrenlos auf der Straße aufgegriffen wurde. Sie ist schon Ă€lter, etwas verwahrlost und hat große Schmerzen in den Knien. Jeff möchte Rosie bei einem seiner Mitarbeiter unterbringen, beißt aber auf Granit, und so nimmt er eben einen weiteren Hund bei sich zuhause auf.

15:35 > 16:20

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 11

Episode 11

Die TierĂ€rzte in Denver haben alle HĂ€nde voll zu tun: Hund Champ wurde bei einem nĂ€chtlichen Ausflug von einem Auto angefahren. Der vierjĂ€hrige RĂŒde hat die Kollision schwer verletzt ĂŒberlebt und wird mit einem schmerzhaften Oberschenkelbruch in die Tierklinik eingeliefert. Die VeterinĂ€re verlieren keine Zeit und bereiten Champ fĂŒr die komplizierte Notoperation vor. Aber auch eine herrenlose Katze hat es in dieser Folge kalt erwischt. Das bewusstlose sowie stark unterkĂŒhlte Tier muss schnellstmöglich aufgepĂ€ppelt werden, denn das Leben des sĂŒĂŸen Stubentigers hĂ€ngt am seidenen Faden. Außerdem rĂŒckt Dr. Jeff gemeinsam mit seiner Kollegin Dr. Rachel Nichols zum Einsatz auf einer Lama-Farm aus.

16:20 > 17:05

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 12

Episode 12

Zoe ist gerade einmal zehn Monate alt und muss bereits eine harte BewĂ€hrungsprobe bestehen. Die stĂŒrmische HĂŒndin ist von der LadeflĂ€che eines Pick-up-Trucks gesprungen. Dabei hat sie sich einen schlimmen Beinbruch zugezogen, der umgehend behandelt werden muss. Das erfahrene Team der „Planned Pethood Plus Klinik“ setzt alles daran, um Zoes Schmerzen zu lindern und ihr junges Leben zu retten. SpĂ€ter fahren Dr. Jeff und Dr. Rachel Nichols in die Rocky Mountains. Die Betreiber eines Wildlife-Parks haben die VeterinĂ€re zur Hilfe gerufen, um das chronische Ohrleiden einer Fuchsdame zu behandeln. Aber bevor die TierĂ€rzte mit ihrer Untersuchung beginnen, mĂŒssen sie erst an einem Wolfsrudel vorbei.

17:05 > 17:30

Eine tierisch faule Familie

Ein Faultier geht baden

Ein Faultier geht baden

Tierforscherin Becky bereitet in der Faultier-Rettungstation in Costa Rica ein ungewöhnliches Experiment vor. Die Biologin will herausfinden, wie Faultiere schwimmen! FĂŒr ihr Experiment hat sie den heimischen Pool dreimal geschrubbt und grĂŒndlich vom Chlor gereinigt. Anschließend kommt frisches klares Wasser hinein, um die Schwimmbewegungen der zotteligen Baumbewohner besser beobachten zu können. Denn bislang sind die Badegewohnheiten von Faultieren kaum erforscht, und zudem stellt sich die spannende Frage, ob nur Drei- oder auch Zweifinger-Faultiere das Zeug zum Kurzstreckenschwimmer haben.

17:30 > 17:55

Eine tierisch faule Familie

Das hyperaktive Faultier

Das hyperaktive Faultier

Studien besagen, dass Faultiere etwa 60 bis 70 Prozent ihres Lebens schlafend oder ruhend verbringen. Hinzu kommt eine Bewegungsgeschwindigkeit, die eher an den Zeitlupenmodus erinnert. Doch allem Anschein nach bestĂ€tigen auch im Tierreich Ausnahmen die Regel. Denn im Faultier-Asyl in Costa Rica sorgt aktuell ein kleiner Wirbelwind fĂŒr Furore. Baumbewohner Tigger legt nĂ€mlich ein hyperaktives Verhalten an den Tag. Er klettert zum obersten Gehegerand, dann wieder ganz herunter, dann an den Seiten entlang. Fast als hĂ€tte er Hummeln im Hintern...

17:55 > 18:40

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 5

Episode 5

70 Jahre alt, fast 5 Meter lang und 450 Kilo schwer: Heute soll Salzwasserkrokodil Acco gemeinsam mit Partnerin Cassie in ein provisorisches Zuhause umgesiedelt werden. Die Maßnahme ist Teil eines großangelegten Bauvorhabens, denn die urtĂŒmlichen Panzerechsen bekommen einen neuen gerĂ€umigen Lebensraum im „Australia Zoo“. Bereits Accos gigantische körperliche Ausmaße stellen die Tierpfleger vor eine riesige Herausforderung. So muss das grĂ¶ĂŸte Krokodil am Platz mit einem Kran von A nach B verfrachtet werden! SpĂ€ter eilt Terri einem Flughund zur Hilfe, der sich in Stacheldraht verfangen hat.

18:40 > 19:25

Die Irwins - Crocodile Hunter Family

Episode 6

Episode 6

Terri, Bindi und Robert unternehmen einen Roadtrip der besonderen Art. Mit ihrem Caravan fahren die Irwins 200 Kilometer bis tief ins australische Outback. Mit an Bord sind drei KĂ€ngurus und ein Emu! Ihr Ziel ist „Mourachan“, ein gigantisches Wildlife-Territorium - so groß wie New York City - das Terri und Steve vor fast 20 Jahren zum Schutz von gefĂ€hrdeten Tierarten gekauft haben. Hier sollen die tierischen Passagiere ausgewildert werden. Aber der Ausflug nimmt eine ĂŒberraschende Wendung, als die Irwins unterwegs auf mehrere Tiere in Not stoßen, die dringend ihre Hilfe benötigen...

19:25 > 19:50

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Eine Stadt versinkt im Schaum

Eine Stadt versinkt im Schaum

Penmarch, Frankreich: Als die Bewohner eines Morgens aufwachen, trauen sie ihren Augen kaum. Der ganze Ort ist von Schaum bedeckt! Es scheint fast so, als wĂ€ren sĂ€mtliche Waschmaschinen auf einmal explodiert. Ist das KĂŒstenstĂ€dtchen in der Bretagne Opfer eines Chemieunfalls geworden? Oder haben Mikroorganismen aus dem Atlantik das Dorf ĂŒberschwemmt? Meeresbiologe Andrew Nosal und Ozean-Forscher Peter Franks nehmen das PhĂ€nomen genauer unter die Lupe. SpĂ€ter zeigen tanzende Spinnen was sie drauf haben und quer durch Europa hat es ein listiger JĂ€ger auf Schafherden abgesehen.

19:50 > 20:15

Animal Mysteries – Unglaubliches Tierverhalten

Schwimmende Schweine

Schwimmende Schweine

Die Bahamas zĂ€hlen zu den beliebtesten Tauchrevieren der Erde. Immer wieder kommt es hier zu außergewöhnlichen Begegnungen zwischen Mensch und Tier. Doch die Geschichte von Jim Abernethy ist schon etwas Besonderes: Denn seit der Taucher einen Tigerhai von einem schmerzhaften Eisenhaken im Maul befreit hat, scheint sich der MeeresrĂ€uber an Jim zu erinnern. So entstand eine enge Verbindung zwischen den beiden, wie sie es wohl kein zweites Mal gibt. Außerdem geht Biologe Forrest Galante den schwimmenden Schweinen der Exuma Cays auf den Grund...

20:15 > 21:00

Meine Reise mit den Elefanten

Ankunft im Delta

Ankunft im Delta

In Botswana lebt rund ein Drittel aller afrikanischer Elefanten. Jeden Winter ziehen zehntausende Tiere in die fruchtbare Ebene des Okavango-Deltas. FĂŒr Abenteurer Levison Wood und FĂ€hrtenleser Kane Motswana ist es die Gelegenheit, die DickhĂ€uter aus nĂ€chster NĂ€he zu erleben sowie Einblicke in ihre geheime Welt zu erhaschen. Jetzt steht die finale Etappe der Expedition an: Levison und Kane mĂŒssen sich den 180 Kilometer weiten Weg ins Herz des Deltas bahnen. Die Wanderung fĂŒhrt vorbei an gefrĂ€ĂŸigen Raubtieren, durch ein Labyrinth aus WasserlĂ€ufen und mitten hinein in eine artenreiche Sumpflandschaft, die von unzĂ€hligen Flusspferden bevölkert wird.

21:00 > 21:45

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Der Erfolg hat seinen Preis

Der Erfolg hat seinen Preis

Im tansanischen „Rungwa Game Reserve“ setzt die Ranger-Spezialeinheit ihre Suche nach Waffen und Wilderern fort. Dabei gelingt es den MĂ€nnern in einem entlegenen Dorf weitere VerdĂ€chtige zu verhaften, die im Netzwerk des Schmugglerrings eine wichtige Rolle spielen könnten. Aber trotz der jĂŒngsten Erfolge im Kampf gegen den illegalen Elfenbeinhandel, gibt es schlechte Neuigkeiten fĂŒr das Team von „VETPAW“: Hochrangige Regierungsbeamte haben Kontakt zu Einsatzleiter Robert Mande aufgenommen und signalisiert, dass die Ex-Soldaten aus den USA nicht mehr aktiv an derartigen Operationen in Tansania teilnehmen dĂŒrfen. Bedeutet das das Aus fĂŒr die Zusammenarbeit beim Schutz der Elefanten?

21:45 > 22:30

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Botsuana

Botsuana

Von der HĂŒft-Dysplasie beim SchĂ€ferhund bis zur Kniebandage fĂŒr ein lahmendes Lama: Derrick Campana ist der Mann, der verletzten Tieren wieder Beine macht. Und zwar im wörtlichen Sinne. Denn seit der Medizintechniker seine erste Prothese fĂŒr einen Vierbeiner entwickelt hat, sind maßgeschneiderte OrthopĂ€die-Produkte sein Spezialgebiet. Pferde, Katzen, Ziegen - Schon ĂŒber zwölf Jahre tĂŒftelt Campana an hochwertigen kĂŒnstlichen Gliedmaßen fĂŒr diverse Vertreter des Tierreichs. Dabei mĂŒssen die Hightech-Prothesen nicht nur bequem, sondern auch extrem robust sein. Jetzt reist der TierorthopĂ€de nach Botswana, um Elefant Jabu mit einer Spezialanfertigung wieder auf die SprĂŒnge zu helfen...

22:30 > 23:15

Die TierÀrzte von Houston

Nachhilfe

Nachhilfe

Im Tierkrankenhaus von Houston spielen sich tĂ€glich kleine - und manchmal auch große - Dramen ab. Gut, dass die VeterinĂ€re Diarra Blue, Aubrey Ross und Mike Lavigne ein eingespieltes Team sind und selbst in scheinbar ausweglosen Situationen einen kĂŒhlen Kopf bewahren. Doch der Anblick von schwer verletzten Haustieren geht selbst erfahrenen Ärzten oft ans Herz. So wie in dieser Folge: Dr. Ross versucht mit allen Mitteln die Pfote eines Kaninchens zu retten - der Grund fĂŒr die Verletzung ist ein Hundebiss. Unterdessen kĂ€mpft Dr. Lavigne verzweifelt um das Leben eines altersschwachen Hundes. Diagnose: Krebs! Fröhlicher geht es dagegen beim Welpen-Training zu. Wer ist der beste Nachhilfelehrer?

23:15 > 00:00

Die TierÀrzte von Houston


und Action!


und Action!

Pitbull-Jungspund Diesel ist erst sieben Monate alt und hat ein gravierendes Problem: Seine Augenlider sind nach innen gerollt. Die Diagnose lautet „Entropium“ - eine schmerzhafte Fehlstellung, die dringend behandelt werden muss! Tierarzt Dr. Ross verliert keine Zeit und ĂŒbernimmt den Routineeingriff, damit der tapfere Vierbeiner endlich wieder sehen kann. Kritisch wird es fĂŒr die trĂ€chtige Hundedame Ella und ihren ungeborenen Nachwuchs: Dr. Blue riskiert einen Kaiserschnitt in letzter Sekunde. Außerdem in dieser Folge: Das „Cy-Fair Animal Hospital“ dreht ein neues Firmenvideo in der Klinik. Licht an, Kamera ab... und Action!

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Die TierÀrzte von Houston

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Pitbull-Mischling Brinney hat Knoten am GesĂ€uge. Der Verdacht: KrebsgeschwĂŒre haben die HĂŒndin befallen! Nach einer ausgiebigen Voruntersuchung setzt Tierarzt Dr. Blue das Messer an. Allem Anschein nach hat der Tumor noch nicht gestreut, was Brinneys Überlebenschancen deutlich erhöht. Im Anschluss bekommt Dr. Blue Besuch von einem pelzigen Mini-Rudel. Gleich vier junge Australian Shepherds sind zur Impfung angerĂŒckt. Unterdessen hat es Kollege Dr. Ross mit exotischen Vertretern des Tierreichs zu tun. FĂŒr den Betreiber eines Streichelzoos soll er zwei KĂ€ngurus kastrieren.

00:50 > 01:35

Meine Reise mit den Elefanten

Ankunft im Delta

Ankunft im Delta

In Botswana lebt rund ein Drittel aller afrikanischer Elefanten. Jeden Winter ziehen zehntausende Tiere in die fruchtbare Ebene des Okavango-Deltas. FĂŒr Abenteurer Levison Wood und FĂ€hrtenleser Kane Motswana ist es die Gelegenheit, die DickhĂ€uter aus nĂ€chster NĂ€he zu erleben sowie Einblicke in ihre geheime Welt zu erhaschen. Jetzt steht die finale Etappe der Expedition an: Levison und Kane mĂŒssen sich den 180 Kilometer weiten Weg ins Herz des Deltas bahnen. Die Wanderung fĂŒhrt vorbei an gefrĂ€ĂŸigen Raubtieren, durch ein Labyrinth aus WasserlĂ€ufen und mitten hinein in eine artenreiche Sumpflandschaft, die von unzĂ€hligen Flusspferden bevölkert wird.

01:35 > 02:20

Blutiges Elfenbein - Wilderern auf der Spur

Der Erfolg hat seinen Preis

Der Erfolg hat seinen Preis

Im tansanischen „Rungwa Game Reserve“ setzt die Ranger-Spezialeinheit ihre Suche nach Waffen und Wilderern fort. Dabei gelingt es den MĂ€nnern in einem entlegenen Dorf weitere VerdĂ€chtige zu verhaften, die im Netzwerk des Schmugglerrings eine wichtige Rolle spielen könnten. Aber trotz der jĂŒngsten Erfolge im Kampf gegen den illegalen Elfenbeinhandel, gibt es schlechte Neuigkeiten fĂŒr das Team von „VETPAW“: Hochrangige Regierungsbeamte haben Kontakt zu Einsatzleiter Robert Mande aufgenommen und signalisiert, dass die Ex-Soldaten aus den USA nicht mehr aktiv an derartigen Operationen in Tansania teilnehmen dĂŒrfen. Bedeutet das das Aus fĂŒr die Zusammenarbeit beim Schutz der Elefanten?

02:20 > 03:05

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Botsuana

Botsuana

Von der HĂŒft-Dysplasie beim SchĂ€ferhund bis zur Kniebandage fĂŒr ein lahmendes Lama: Derrick Campana ist der Mann, der verletzten Tieren wieder Beine macht. Und zwar im wörtlichen Sinne. Denn seit der Medizintechniker seine erste Prothese fĂŒr einen Vierbeiner entwickelt hat, sind maßgeschneiderte OrthopĂ€die-Produkte sein Spezialgebiet. Pferde, Katzen, Ziegen - Schon ĂŒber zwölf Jahre tĂŒftelt Campana an hochwertigen kĂŒnstlichen Gliedmaßen fĂŒr diverse Vertreter des Tierreichs. Dabei mĂŒssen die Hightech-Prothesen nicht nur bequem, sondern auch extrem robust sein. Jetzt reist der TierorthopĂ€de nach Botswana, um Elefant Jabu mit einer Spezialanfertigung wieder auf die SprĂŒnge zu helfen...

03:05 > 03:50

Die TierÀrzte von Houston

Nachhilfe

Nachhilfe

Im Tierkrankenhaus von Houston spielen sich tĂ€glich kleine - und manchmal auch große - Dramen ab. Gut, dass die VeterinĂ€re Diarra Blue, Aubrey Ross und Mike Lavigne ein eingespieltes Team sind und selbst in scheinbar ausweglosen Situationen einen kĂŒhlen Kopf bewahren. Doch der Anblick von schwer verletzten Haustieren geht selbst erfahrenen Ärzten oft ans Herz. So wie in dieser Folge: Dr. Ross versucht mit allen Mitteln die Pfote eines Kaninchens zu retten - der Grund fĂŒr die Verletzung ist ein Hundebiss. Unterdessen kĂ€mpft Dr. Lavigne verzweifelt um das Leben eines altersschwachen Hundes. Diagnose: Krebs! Fröhlicher geht es dagegen beim Welpen-Training zu. Wer ist der beste Nachhilfelehrer?

03:50 > 04:40

Die TierÀrzte von Houston


und Action!


und Action!

Pitbull-Jungspund Diesel ist erst sieben Monate alt und hat ein gravierendes Problem: Seine Augenlider sind nach innen gerollt. Die Diagnose lautet „Entropium“ - eine schmerzhafte Fehlstellung, die dringend behandelt werden muss! Tierarzt Dr. Ross verliert keine Zeit und ĂŒbernimmt den Routineeingriff, damit der tapfere Vierbeiner endlich wieder sehen kann. Kritisch wird es fĂŒr die trĂ€chtige Hundedame Ella und ihren ungeborenen Nachwuchs: Dr. Blue riskiert einen Kaiserschnitt in letzter Sekunde. Außerdem in dieser Folge: Das „Cy-Fair Animal Hospital“ dreht ein neues Firmenvideo in der Klinik. Licht an, Kamera ab... und Action!

04:40 > 05:25

Die TierÀrzte von Houston

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Pitbull-Mischling Brinney hat Knoten am GesĂ€uge. Der Verdacht: KrebsgeschwĂŒre haben die HĂŒndin befallen! Nach einer ausgiebigen Voruntersuchung setzt Tierarzt Dr. Blue das Messer an. Allem Anschein nach hat der Tumor noch nicht gestreut, was Brinneys Überlebenschancen deutlich erhöht. Im Anschluss bekommt Dr. Blue Besuch von einem pelzigen Mini-Rudel. Gleich vier junge Australian Shepherds sind zur Impfung angerĂŒckt. Unterdessen hat es Kollege Dr. Ross mit exotischen Vertretern des Tierreichs zu tun. FĂŒr den Betreiber eines Streichelzoos soll er zwei KĂ€ngurus kastrieren.

05:25 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

SuperschnĂŒffler und blaublĂŒtige Tiere

SuperschnĂŒffler und blaublĂŒtige Tiere

Zwei Uhr nachts in Bedfordshire, England. Ein ganz besonderer Hund namens Magic ist aufgewacht. Er hat gewittert, dass der Blutzuckerwert seiner Besitzerin Claire gefĂ€hrlich niedrig ist. Denn das Frauchen ist Diabetikerin und Magic wurde speziell darauf trainiert, Alarm zu schlagen, sobald Claire eine Insulininjektion benötigt. Derartige FĂ€higkeiten von Assistenz- oder Begleithunden sind nur durch echte SuperkrĂ€fte möglich. Aber wie machen die vierbeinigen SpĂŒrnasen das genau? Und könnten Hunde auch eingesetzt werden, um Krankheiten wie Malaria, Krebs oder sogar SchlaganfĂ€lle zu erschnĂŒffeln?

05:45 > 06:35

Die Aquarium-Profis

Episode 31

Episode 31

Rechteckig kann jeder: Deshalb haben sich Brett und Wayde in dieser Folge fĂŒr ein wellenförmiges Becken entschieden. Das vier Meter lange Meerwasseraquarium mit Korallenbesatz wird am Ende fast eine Tonne wiegen und soll prachtvollen Schwarmfischen als Behausung dienen. SchwalbenschwĂ€nzchen, Kuhkopf-Doktorfische aus Hawaii und ein blau gepunkteter Rochen - die „Aquarium-Profis“ begeistern ihre Auftraggeber dieses Mal mit einer supercoolen Lagunenlandschaft.

06:35 > 07:20

Die Aquarium-Profis

Episode 32

Episode 32

Rechteckig kann jeder: Deshalb haben sich Brett und Wayde in dieser Folge fĂŒr ein wellenförmiges Becken entschieden. Das vier Meter lange Meerwasseraquarium mit Korallenbesatz wird am Ende fast eine Tonne wiegen und soll prachtvollen Schwarmfischen als Behausung dienen. SchwalbenschwĂ€nzchen, Kuhkopf-Doktorfische aus Hawaii und ein blau gepunkteter Rochen - die „Aquarium-Profis“ begeistern ihre Auftraggeber dieses Mal mit einer supercoolen Lagunenlandschaft.

07:20 > 08:05

Einsatz in New York

Folge 1

Folge 1

Heute sind die Tierschutzermittler Annemarie Lucas und Henry Ruiz in der Bronx unterwegs. Dort wollen sie einem Hinweis nachgehen, demzufolge mehrere Welpen in einem Haus allein zurĂŒckgelassen worden sind. Als sich die beiden vor Ort Zugang zu dem GebĂ€ude verschaffen, trifft sie der Schlag: Mindestens 15 Beagles leben völlig verwahrlost in einem einzigen Drecksloch. Der Gestank ist unertrĂ€glich. Überall Urin und FĂ€kalien, ein klarer Fall von TierquĂ€lerei! Zudem stellt sich heraus, dass das Haus in KĂŒrze abgerissen werden soll. FĂŒr die Vierbeiner kommt die Rettung also buchstĂ€blich in letzter Sekunde.

08:05 > 08:50

Einsatz in New York

Folge 2

Folge 2

Die Tierschutzpolizei von New York hat schon fast alles erlebt. Aber der Einsatz, zu dem Richie Raheb heute ausrĂŒckt, ist besonders bizarr. Allem Anschein nach wurde Hund Snoop von seiner Besitzerin wegen RĂ€ude mit Motoröl behandelt. Ein Nachbar soll das Tier dann angezĂŒndet haben! Zum GlĂŒck hat Snoop die geisteskranke Aktion ĂŒberlebt - allerdings mit schweren Verbrennungen, die sofort behandelt werden mĂŒssen. SpĂ€ter bekommt es Special Agent Kristi Adams in Brooklyn mit einem weiteren schockierenden Fall zu tun. Ein Mann soll seine Katze absichtlich in einen Stacheldrahtzaun geworfen haben...

08:50 > 09:15

Die SuperkrÀfte der Tiere

Hund vs. Wolf

Hund vs. Wolf

Wölfe sind gerissene JĂ€ger. Ihre StĂ€rke liegt im Rudel. Hunde dagegen wurden ĂŒber Jahrtausende domestiziert. Sie sind hochgradig an den Menschen angepasst und extrem lernfĂ€hig. Aber wer ist schlauer? Genau diese Frage beschĂ€ftigt Dr. Friederike Range vom Wolfsforschungszentrum in Österreich. Um mehr ĂŒber die Gehirnleistung von Wölfen und Hunden herauszufinden, startet die Tierverhaltensexpertin heute einen Direktvergleich. Auch in dieser Folge: Wie halten sich EisbĂ€ren selbst bei arktischen Temperaturen warm? Und welche Spinnenarten nutzen den Wind als Transportmittel?

09:15 > 09:35

Die SuperkrÀfte der Tiere

Houdini mit acht Armen

Houdini mit acht Armen

Sie wechseln ihre Farbe und nehmen sogar die Form ihrer Umgebung an: Oktopusse sind wahre ZauberkĂŒnstler des Tierreichs. Danny Alexander arbeitet seit ĂŒber 20 Jahren im „Tennessee Aquarium“ und kennt sich mit den SuperkrĂ€ften von Oktopussen bestens aus. Heute zeigt er, mit welchen Entfesselungstricks seine SchĂŒtzlinge sogar den großen Houdini vor Neid erblassen lassen wĂŒrden! Weitere verblĂŒffende PhĂ€nomene: Warum Spechte keine GehirnerschĂŒtterung bekommen, wie Ameisen Überschwemmungen ĂŒberleben und was es mit der schwarzen Zunge von Giraffen auf sich hat.

09:35 > 10:20

Pitbulls auf BewÀhrung

Achtung: Aufnahme!

Achtung: Aufnahme!

Herrenlose Pitbulls und schwere Jungs auf BewĂ€hrung: Fast ein Viertel Jahrhundert ist Tia Torres bereits im Einsatz, um Mensch wie Tier in schwierigen Lebenssituationen unter die Arme, beziehungsweise Beine, zu greifen! Jetzt riskiert das tĂ€towierte Kraftpaket einen Blick hinter die Kulissen des „Villalobos Rescue Center“. Von Earls Medikamentenentzug bis hin zu Tias langwieriger Knieverletzung, von erfolgreichen Hunde-Adoptionen bis hin zu den glĂŒcklichsten Momenten: Diese Sonderfolge von „Pitbulls auf BewĂ€hrung“ zeigt nicht nur, wie die Doku-Serie produziert wird, sondern auch, wie das gesamte Team zusammenhĂ€lt, um den Laden am Laufen zu halten. Blut, Schweiß und TrĂ€nen inklusive!

10:20 > 11:05

Pitbulls auf BewÀhrung

Der Retter in der Not

Der Retter in der Not

Notfall im „Villalobos Rescue Center“: Eine halbtote HĂŒndin wird eingeliefert! Tias Schwiegertochter Lizzy verliert keine Zeit. Sie packt das arme Ding in ihr Auto und rast in Windeseile zu TierĂ€rztin Dr. Kristen. Alle Beteiligten sind entsetzt ĂŒber den Zustand des Tiers. Denn der Vierbeiner ist innen wie außen voller Maden! Nach eingehender Untersuchung stellt sich der Grund fĂŒr die lebensgefĂ€hrliche Erkrankung heraus - im Bauch der HĂŒndin sind mehrere Welpen verendet. SpĂ€ter ist eine alleinerziehende Mutter aus Boston mit ihrem fĂŒnfjĂ€hrigen Sohn zu Besuch in der Hundestation. Doch die aufbrausende Art des Jungen macht es schwierig, einen passenden Hund fĂŒr die Adoption zu finden...

11:05 > 11:55

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein neues Zuhause fĂŒr Summer

Ein neues Zuhause fĂŒr Summer

Pitbull-Omi Summer hat praktisch ihr ganzes Leben im Zwinger verbracht. Bisher wollte niemand den eigenwilligen Charakterhund adoptieren. Aber das könnte sich jetzt Ă€ndern! Über die Webseite des „Villalobos Rescue Center“ ist eine Interessentin aus Iowa auf Summer aufmerksam geworden. Bei einem persönlichen Kennenlernen soll sich herausstellen, ob die Chemie zwischen den beiden stimmt. Bevor die Arthritis geplagte Vierbeinerin die weite Reise in ihr neues Zuhause antreten kann, muss TierĂ€rztin Dr. Kristen aber noch das „OK“ fĂŒr Summers TransportfĂ€higkeit geben. Außerdem in dieser Folge: Ein Streuner lebt unter einem Sattelschlepper und Ex-Knacki Earl will einen Problemhund resozialisieren.

11:55 > 12:35

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 21

Episode 21

Wald-Klapperschlangen sind in Texas vom Aussterben bedroht, deshalb stehen die Reptilien dort auf der Liste der geschĂŒtzten Tierarten. Trotzdem hat ein junger Mann ein Bild von sich und seiner verbotenen JagdtrophĂ€e ins Internet gestellt. Daher klopfen am nĂ€chsten Morgen Mitarbeiter des „Parks & Wildlife Departments“ an seine TĂŒr. In Collin County hallen anschließend SchĂŒsse durch die Nacht. Deshalb legen Mike Stephens und sein Partner Benny Richards ihre schusssicheren Westen an, bevor sie sich einem Wohnwagen in der Wildnis nĂ€hern.

12:35 > 13:25

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 22

Episode 22

Jennifer Provaznik und Mack Chambers haben im SĂŒdosten von Texas einen Tipp aus der Bevölkerung bekommen. Dort verstoßen Angler offenbar gegen die geltenden Fischereigesetze. Mit etwas GlĂŒck können die WildhĂŒter den vermeintlichen StraftĂ€ter auf frischer Tat ertappen. In Bowie County unterstĂŒtzen die „Texas Game Wardens“ derweil den örtlichen Sheriff bei der Vollstreckung eines Haftbefehls. Der Auftrag ist nicht ungefĂ€hrlich, denn die gesuchte Person hat gegen BewĂ€hrungsauflagen verstoßen und trĂ€gt möglicherweise eine Waffe bei sich.

13:25 > 14:10

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 1

Episode 1

Hausdurchsuchung im Calhoun County! Chelsea Bailey und ihr Mann Ben arbeiten im „Lone Star State“ fĂŒr die Jagdaufsicht. Das Paar nimmt in dieser Folge einen Mann ins Visier, der auf einem PrivatgrundstĂŒck ein Wildschwein erlegt haben soll. Als der Landbesitzer daraufhin mit dem Fremden reden wollte, reagierte dieser sehr aggressiv. Der VerdĂ€chtige ist vorbestraft wegen hĂ€uslicher Gewalt. Deshalb wissen die GesetzeshĂŒter nicht, was sie bei ihrem Einsatz erwartet. „Texas Game Warden“ Morgan Inman sorgt unterdessen am Badesee fĂŒr Recht und Ordnung.

14:10 > 14:55

Wildnis wider Willen

GefÀhrliches Alaska

GefÀhrliches Alaska

John Hudson ist Experte fĂŒr Survival-Psychologie. Er unterrichtet militĂ€rische Überlebenstechniken, genannt SERE (Survival, Evasion, Resistance, Escape), und hat das Handbuch zum Überleben im Dschungel und in extremer KĂ€lte fĂŒr die britische Armee geschrieben. Der EnglĂ€nder muss sich in dieser Episode in einer extrem lebensfeindlichen Umgebung behaupten. Weit abseits der Zivilisation kĂ€mpft der Royal-Air-Force-Instrukteur in den Weiten Alaskas gegen Hunger und UnterkĂŒhlung an.

14:55 > 15:40

Wildnis wider Willen

GrĂŒne Hölle

GrĂŒne Hölle

Matt Graham wurde von seinen besten Freunden in Handschellen gekidnappt und in der Wildnis ausgesetzt: mitten im Dschungel von Costa Rica. Dort leben rund 130 verschiedene Schlangenarten, außerdem Wespen, Ameisen, Jaguars und Krokodile. Doch wenn jemand mit dieser Extremsituation umzugehen weiß, dann ist es der Survival-Instrukteur aus Utah. Matt ist Primitive-Skills-Experte und lehrt Überlebenstechniken in der Wildnis. Wo andere aufgeben, schlĂ€gt er sich mit einfachsten Mitteln durch.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Schöner Wohnen in Oregon

Schöner Wohnen in Oregon

Wie im Designkatalog: Susan muss in ihrem neuen Baumhaus in Neskowin, Oregon, nicht auf Wohnkomfort verzichten. Denn das Luxus-Domizil mit KĂŒche, Wohnzimmer, Bad und Queensize-Bett im Schlafgemach ist sehr geschmackvoll eingerichtet. Ihr neuer Palast im GeĂ€st einer Sitka-Fichte - diese BĂ€ume werden bis zu 700 Jahre alt und erreichen einen Stammdurchmesser von fĂŒnf Metern - ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen. Von dort aus hat die Naturliebhaberin einen fantastischen Ausblick auf den Pazifik.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Das Dogwood-Canyon-Erlebniszentrum

Das Dogwood-Canyon-Erlebniszentrum

Ein Erlebniszentrum in der freien Natur: Im Dogwood-Canyon-Naturschutzgebiet in Missouri gibt es bezaubernde Aussichtspunkte, kristallklare FlĂŒsse und WasserfĂ€lle - dort ziehen BĂŒffel, Wapitis und Langhornrinder umher. Pete Nelson und sein Team bauen in dem 4000 Hektar großen Park ein Baumhaus, in dem Kids und Erwachsene etwas lernen können und gleichzeitig inspiriert werden. Das rustikale Domizil mit Wendeltreppe und einheimischen Pflanzen ist mit interaktiven SchaukĂ€sten, FernglĂ€sern und Teleskopen ausgestattet.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Greenie, der AntiquitÀten-Hasser

Greenie, der AntiquitÀten-Hasser

Chris und Stephanie aus Boulder, Colorado haben drei Katzen: Sasha, Kona und Jack. Den vierjĂ€hrigen Bengali Jack hat das Paar als SpielgefĂ€hrten fĂŒr die beiden anderen Mietzen aus dem Tierheim geholt - eine schlechte Idee, denn Jack hasst andere Katzen. Seit er Kona fast den Schwanz abgerissen hĂ€tte, lebt er im ersten Stock, die anderen unten. KatzenflĂŒsterer Jackson Galaxy versucht, die verzwickte Situation zu analysieren, um Jack die RĂŒckkehr ins Tierheim zu ersparen. Doch als er erfĂ€hrt, dass Chris und Steph wegen Jack extra in ein neues Haus gezogen sind, damit er sein eigenes Reich bekommt, hĂ€lt das selbst der Katzennarr fĂŒr völlig verrĂŒckt.

17:55 > 18:45

Der KatzenflĂŒsterer

Roadtrip zum Katzenasyl

Roadtrip zum Katzenasyl

Los Angeles wird von Katzen geradezu ĂŒberschwemmt. Wegen des warmen Wetters pflanzen sie sich stĂ€ndig fort, und so leben immer mehr Tiere auf der Straße. Jackson Galaxy ist in dieser Folge auf dem Weg zu seinem Freund Mark, der mit seiner Organisation „Best Friends“ jedes Jahr tausende Katzen aus Tierheimen impfen und kastrieren lĂ€sst und vor dem EinschlĂ€fern rettet. Zusammen wollen sie gegen die Katzenschwemme in L.A. etwas tun. 50 Stubentiger stehen momentan auf der Liste und mĂŒssen sofort vermittelt werden. Da es im Großraum Los Angeles an Interessenten fehlt, fĂ€hrt Jackson die Tiere höchstpersönlich nach Colorado, wo sie ein neues Zuhause finden.

18:45 > 19:30

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Thailand

Thailand

Katherine Connor hat mit 16 die Schule abgebrochen, um in London als professionelle TĂ€nzerin zu arbeiten. Das war ihr großer Traum. Aber als Katherine auf einer Thailandreise das Elefantenbaby Boon Lott kennenlernt, hat das ihr Leben fĂŒr immer verĂ€ndert. Aus der Idee, Arbeitselefanten ein wĂŒrdiges Dasein zu ermöglichen, wuchs ein erfolgreiches Rettungsprogramm heran. Heute lebt die TierschĂŒtzerin mit ihren fĂŒnf Kindern selbst in Thailand und betreibt ein 300 Hektar großes Elefantenreservat. Das „Boon Lott's Elephant Sanctuary“ befindet sich im Norden des Landes nahe dem Dorf Baan Tuek und bietet den DickhĂ€utern alles, was es fĂŒr ein artgerechtes Leben braucht: Freiheit, FlĂŒsse, FruchtbĂ€ume!

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 36

Episode 36

Das Tierarzt-Team aus Denver startet zu einem abenteuerlichen Auslandseinsatz. Im mexikanischen Bundesstaat Yucatan bieten die VeterinĂ€re kostenlose Behandlungen an. Entsprechend groß ist der Andrang, und die Reise mutiert zum reinsten Sterilisierungsmarathon. FĂŒr Managerin Melody ist es der erste Trip in das lateinamerikanische Land. Prompt wird sie ins kalte Wasser geworfen: In einem Hinterhof soll die gelernte Tierarztassistentin eine Horde herrenloser Katzen zĂ€hmen. Gemeinsam mit Dr. AndrĂ©s versucht sie die Unruhestifter zu bĂ€ndigen - keine Chance! SpĂ€ter besucht Dr. Jeff ein Maya-Dorf in der NĂ€he von Valladolid. Doch die Wachhunde hier haben noch nie einen Tierarzt aus der NĂ€he gesehen.

20:15 > 21:00

Die Terrarien-Profis

Ein Tempel fĂŒr Frösche

Ein Tempel fĂŒr Frösche

Firmenboss Greg und Anlagendesigner Lucas sind in Washington zu Besuch, um ein Paar kennenzulernen, das eine ungewöhnliche Leidenschaft teilt: Pfeilgiftfrösche! Damit die geliebten Amphibien der Familie ein sicheres wie ansprechendes Zuhause bekommen, sollen die Profis aus Kanada ein ĂŒberdimensionales Maya-Tempel-Terrarium fĂŒr die toxischen Frösche designen. Das Konzept? Ein komplettes Ökosystem mit exotischen Regenwaldpflanzen, Drainage-Funktion, LED-Beleuchtung im Tag-Nacht-Rhythmus, vollautomatischem Luftbefeuchter und Stufenpyramide.

21:00 > 21:45

Die Terrarien-Profis

Schneewittchen und die Schlange

Schneewittchen und die Schlange

Stevie lebt im SĂŒden von Calgary und ist ein Riesenreptilienfan. Die Tierfreundin mag praktisch alles, was kriecht, schleicht oder schlĂ€ngelt. In ihrem Zuhause, das eher einem Kleintierzoo Ă€hnelt, hĂ€lt sie Leguane, Baumschlangen und Schildkröten. Auch exotische Exemplare, wie Gold-Laubfrosch, Neukaledonischer Riesengecko oder sĂŒdostasiatische Peitschennatter sind dabei. FĂŒr ihren charakterstarken Basilisken sollen die Terrarien-Profis jetzt ein futuristisches Habitat im Sci-Fi-Look entwickeln. Die zweite Kundin des Tages wĂŒnscht sich hingegen ein mĂ€rchenhaftes Schneewittchen-Land fĂŒr drei ĂŒberdimensionale Königspythons.

21:45 > 22:30

Die Baumhaus-Profis

Die Baumhaus-BĂŒcherei

Die Baumhaus-BĂŒcherei

Pete Nelson und sein Team, hĂ€mmern, sĂ€gen und schrauben in North Carolina, was das Zeug hĂ€lt. Dort bauen die Profi-Handwerker in dieser Folge auf dem Campus einer Montessori-Schule eine coole Bibliothek fĂŒr wissbegierige Leseratten - hoch oben im GeĂ€st versteht sich. Schmökern und spielen mitten in der Natur, weil Outdoor-Erlebnisse fĂŒr Kids extrem wichtig sind: so lautet das Motto der Baumhaus-BĂŒcherei. Und optisch ist das Domizil einer Eule nachempfunden, mit zwei Rundfenstern als Augen und Cedar-Schindeln als Federkleid.

22:30 > 23:15

Der Feind in meinem Körper

Die Weihnachts-Parasiten

Die Weihnachts-Parasiten

Bei Erwachsenen verlĂ€uft eine Cytomegalie in der Regel völlig harmlos. Bei Kleinkindern, deren Immunsystem noch nicht vollstĂ€ndig entwickelt ist, können jedoch lebensbedrohliche Krankheitsbilder auftreten - wie im Fall der elf Monate alten Lilian im US-Bundesstaat Texas. Das MĂ€dchen leidet unter heftigen AnfĂ€llen, denn die Herpesviren sind in ihre Gehirnzellen eingedrungen. Mit Medikamenten ist den Parasiten dort nicht beizukommen, deshalb greifen Dr. Gail Harrison und ihre Medizinerkollegen in dieser Folge zu drastischen Maßnahmen.

23:15 > 00:00

Der Feind in meinem Körper

WĂŒrmer in der Lunge

WĂŒrmer in der Lunge

Beim Verzehr von rohen Krebsen ist Vorsicht geboten. Denn dabei kann man sich mit gefĂ€hrlichen Krankheitserregern infizieren, wie ein Fall im US-Bundesstaat Missouri zeigt. Die Schalentiere dienen den Larven des Saugwurms Paragonismus nĂ€mlich als Zwischenwirt. Vom Verdauungstrakt wandern die Parasiten anschließend in die Atemorgane des Menschen und rufen dort massive Beschwerden hervor - Ă€hnlich wie bei einer Tuberkulose. Infolgedessen verliert der betroffene Patient in dieser Folge einen Teil seiner Lunge.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:50

Der Feind in meinem Körper

Der Augenfresser

Der Augenfresser

Melanie möchte Krankenschwester werden, so wie ihre Mutter Ronda. Doch die BerufsplĂ€ne der jungen Frau werden von einer heimtĂŒckischen Krankheit durchkreuzt: In ihrem Körper haben sich gefĂ€hrliche Parasiten eingenistet. Die Akanthamöben sind möglicherweise ĂŒber verunreinigte Kontaktlinsen in ihren Augapfel gelangt und fressen sich dort am Gewebe satt. Die Iris und die Pupille sind komplett weiß eingefĂ€rbt, zudem leidet die College-Studentin unter starken Schmerzen. Deshalb ist bei der Behandlung höchste Eile geboten.

00:50 > 01:35

Die Terrarien-Profis

Ein Tempel fĂŒr Frösche

Ein Tempel fĂŒr Frösche

Firmenboss Greg und Anlagendesigner Lucas sind in Washington zu Besuch, um ein Paar kennenzulernen, das eine ungewöhnliche Leidenschaft teilt: Pfeilgiftfrösche! Damit die geliebten Amphibien der Familie ein sicheres wie ansprechendes Zuhause bekommen, sollen die Profis aus Kanada ein ĂŒberdimensionales Maya-Tempel-Terrarium fĂŒr die toxischen Frösche designen. Das Konzept? Ein komplettes Ökosystem mit exotischen Regenwaldpflanzen, Drainage-Funktion, LED-Beleuchtung im Tag-Nacht-Rhythmus, vollautomatischem Luftbefeuchter und Stufenpyramide.

01:35 > 02:20

Die Terrarien-Profis

Schneewittchen und die Schlange

Schneewittchen und die Schlange

Stevie lebt im SĂŒden von Calgary und ist ein Riesenreptilienfan. Die Tierfreundin mag praktisch alles, was kriecht, schleicht oder schlĂ€ngelt. In ihrem Zuhause, das eher einem Kleintierzoo Ă€hnelt, hĂ€lt sie Leguane, Baumschlangen und Schildkröten. Auch exotische Exemplare, wie Gold-Laubfrosch, Neukaledonischer Riesengecko oder sĂŒdostasiatische Peitschennatter sind dabei. FĂŒr ihren charakterstarken Basilisken sollen die Terrarien-Profis jetzt ein futuristisches Habitat im Sci-Fi-Look entwickeln. Die zweite Kundin des Tages wĂŒnscht sich hingegen ein mĂ€rchenhaftes Schneewittchen-Land fĂŒr drei ĂŒberdimensionale Königspythons.

02:20 > 03:05

Die Baumhaus-Profis

Die Baumhaus-BĂŒcherei

Die Baumhaus-BĂŒcherei

Pete Nelson und sein Team, hĂ€mmern, sĂ€gen und schrauben in North Carolina, was das Zeug hĂ€lt. Dort bauen die Profi-Handwerker in dieser Folge auf dem Campus einer Montessori-Schule eine coole Bibliothek fĂŒr wissbegierige Leseratten - hoch oben im GeĂ€st versteht sich. Schmökern und spielen mitten in der Natur, weil Outdoor-Erlebnisse fĂŒr Kids extrem wichtig sind: so lautet das Motto der Baumhaus-BĂŒcherei. Und optisch ist das Domizil einer Eule nachempfunden, mit zwei Rundfenstern als Augen und Cedar-Schindeln als Federkleid.

03:05 > 03:50

Der Feind in meinem Körper

Die Weihnachts-Parasiten

Die Weihnachts-Parasiten

Bei Erwachsenen verlĂ€uft eine Cytomegalie in der Regel völlig harmlos. Bei Kleinkindern, deren Immunsystem noch nicht vollstĂ€ndig entwickelt ist, können jedoch lebensbedrohliche Krankheitsbilder auftreten - wie im Fall der elf Monate alten Lilian im US-Bundesstaat Texas. Das MĂ€dchen leidet unter heftigen AnfĂ€llen, denn die Herpesviren sind in ihre Gehirnzellen eingedrungen. Mit Medikamenten ist den Parasiten dort nicht beizukommen, deshalb greifen Dr. Gail Harrison und ihre Medizinerkollegen in dieser Folge zu drastischen Maßnahmen.

03:50 > 04:35

Der Feind in meinem Körper

WĂŒrmer in der Lunge

WĂŒrmer in der Lunge

Beim Verzehr von rohen Krebsen ist Vorsicht geboten. Denn dabei kann man sich mit gefĂ€hrlichen Krankheitserregern infizieren, wie ein Fall im US-Bundesstaat Missouri zeigt. Die Schalentiere dienen den Larven des Saugwurms Paragonismus nĂ€mlich als Zwischenwirt. Vom Verdauungstrakt wandern die Parasiten anschließend in die Atemorgane des Menschen und rufen dort massive Beschwerden hervor - Ă€hnlich wie bei einer Tuberkulose. Infolgedessen verliert der betroffene Patient in dieser Folge einen Teil seiner Lunge.

04:35 > 05:20

Der Feind in meinem Körper

Der Augenfresser

Der Augenfresser

Melanie möchte Krankenschwester werden, so wie ihre Mutter Ronda. Doch die BerufsplĂ€ne der jungen Frau werden von einer heimtĂŒckischen Krankheit durchkreuzt: In ihrem Körper haben sich gefĂ€hrliche Parasiten eingenistet. Die Akanthamöben sind möglicherweise ĂŒber verunreinigte Kontaktlinsen in ihren Augapfel gelangt und fressen sich dort am Gewebe satt. Die Iris und die Pupille sind komplett weiß eingefĂ€rbt, zudem leidet die College-Studentin unter starken Schmerzen. Deshalb ist bei der Behandlung höchste Eile geboten.

05:20 > 05:45

Die SuperkrÀfte der Tiere

Fische auf dem Trockenen

Fische auf dem Trockenen

Vom Schlammspringer Japans ĂŒber den fliegenden afrikanischen Killifisch bis zum Lungenfisch, der sogar in getrockneten Lehmziegeln ĂŒberleben kann: Diesmal gehen Tierforscher bemerkenswerten Wasserbewohnern auf den Grund, die nicht davor zurĂŒckschrecken, ihren Lebensraum auf ausgedörrtes Terrain auszuweiten. Auch wenn die FĂ€higkeit zu fliegen oder sogar an Land zu atmen bei diesen ungewöhnlichen Vertretern des Tierreichs nur eine Art Notfallprogramm darstellt, so hat sich der evolutionĂ€re „Survival-Modus“ bereits ĂŒber viele Jahrmillionen der Erdgeschichte bewĂ€hrt.

05:45 > 06:30

Die Aquarium-Profis

Episode 33

Episode 33

In dieser Episode konstruieren Wayde King und sein Partner Brett Raymer ein Aquarium fĂŒr ein Motto-Hotel in Roxburry, New York. Das besagte Domizil verfĂŒgt unter anderem ĂŒber eine Fred- Feuerstein-Lounge und ein Austin-Powers-Zimmer. Besonders stolz sind die Besitzer jedoch auf ihre ArchĂ€ologen-Suite. Dort kann man es sich zwischen Ă€gyptischen Statuen und alten Maya-SchĂ€tzen gemĂŒtlich machen. Und die „Aquarium-Profis“ setzen mit ihrem Sarkophag-Fischbecken noch einen obendrauf.

06:30 > 07:20

Die Aquarium-Profis

Episode 34

Episode 34

Die „Aquarium-Profis“ inszenieren in dieser Episode einen Vulkanausbruch. Ihr Auftraggeber, ein Restaurantbesitzer aus Las Vegas, wĂŒnscht sich ein Hawaii-Becken. Brett und Wayde konstruieren ihrem Kunden eine atemberaubende SĂŒdseelandschaft mit 400 LEDs und farbenprĂ€chtigen Doktorfischen auf den Leib. Und anschließend ĂŒbertreffen sich die Konstruktionsgenies selbst: Ihr Schlagzeug-Becken ist der absolute Oberhammer. In der Bassdrum schwimmen Kardinalbarsche, und in den Tomtoms tummeln sich Goldfische.

07:20 > 08:05

Einsatz in New York

Folge 3

Folge 3

Das quirlige San-Gennaro-Festival in Little Italy dauert elf Tage und ist ein Ort der Freude und der Begegnung. Aber als die Tierschutzbeamten der ASPCA einen anonymen Tipp bekommen, dass sich dort bei einem Standbetreiber ein unterernĂ€hrtes Mini-Pferd befinden soll, geht Tierschutzermittler Henry Ruiz der Sache nach. Erfreulicherweise war es in diesem Fall falscher Alarm: Ruiz findet das Pferd, nimmt es grĂŒndlich in Augenschein und stellt fest, dass es dem Tier ausgezeichnet geht! Außerdem rĂŒcken Richie Ryan und Adam Gankiewicz zu einem Einsatz in der Bronx aus. Dort retten sie zwei Hunde aus den FĂ€ngen eines brutalen TierquĂ€lers, der spĂ€ter sogar verhaftet wird.

08:05 > 08:50

Einsatz in New York

Folge 4

Folge 4

Special Agent Michael Tietje macht sich auf den Weg in die Bronx. Dort wird er eine Katzenbesitzerin zur Rede stellen, deren Haustier angeblich von einem Kind aus dem fĂŒnften Stock geworfen wurde. Anschließend soll die Frau das schwer verletzte Tier fast zwei Wochen lang mit einem offenen Bruch zuhause behalten haben - ohne jegliche Form von Behandlung oder medizinischer Versorgung! Auch in dieser Folge: Im Stadtteil Brooklyn sind die Kaninchen los und Tierschutzermittlerin Joann Sandano rettet zwei junge Pitbulls, die an extremer UnterernĂ€hrung leiden.

08:50 > 09:15

Die SuperkrÀfte der Tiere

Pillendreher und Superzungen

Pillendreher und Superzungen

Ein AmeisenbĂ€r hat es schwer - zumindest was die Nahrungsaufnahme angeht! Rund 35.000 Ameisen muss ein Exemplar pro Tag verschlingen, um seinen Proteinbedarf zu decken. Und die wehrhaften Beutetiere fĂŒgen sich nicht einfach in ihr Schicksal. Im Gegenteil: Zu Heerscharen fallen die Ameisen ĂŒber den Angreifer her. Sie beißen und injizieren brennende SĂ€ure. Wie ein AmeisenbĂ€r die schmerzhafte Attacke aushĂ€lt und welche Rolle seine ĂŒberlange Zunge dabei spielt, erklĂ€rt Tierexpertin Colleen Adams. Außerdem: Was MistkĂ€fer mit ihren Dungkugeln machen und warum langhaarige Hunde keinen Hitzschlag bekommen.

09:15 > 09:35

Die SuperkrÀfte der Tiere

Meister im AbhÀngen

Meister im AbhÀngen

Hunde sind bekannt fĂŒr ihre Supernasen: Der Geruchssinn eines Hundes ist rund 100.000 Mal feiner, als der eines Menschen. So kann ein Vierbeiner problemlos ein leckeres HĂŒhnersandwich in 3 Kilometern Entfernung wittern. Speziell ausgebildete Suchhunde, wie Indy, toppen diese FĂ€higkeit sogar noch. Denn sie erschnĂŒffeln ihr Ziel mehrere Meter unter Wasser! Heute erklĂ€rt Hundetrainerin Mary Berry, wie sie das schaffen. Auch in dieser Folge: Der grĂ¶ĂŸte Vogel der Welt ist ein MarathonlĂ€ufer, wie GlĂŒhwĂŒrmchen fĂŒr magische Stimmung sorgen und warum Faultiere kopfĂŒber hĂ€ngen.

09:35 > 10:25

Pitbulls auf BewÀhrung

Ein Herz fĂŒr Kinder

Ein Herz fĂŒr Kinder

New Orleans kann ein raues Pflaster sein, vor allem fĂŒr Vierbeiner! Verletzungen durch VerkehrsunfĂ€lle oder RevierkĂ€mpfe mit aggressiven Straßenhunden: Auf einen Streuner lauern viele Gefahren in der Stadt! Um Schlimmeres zu verhindern, sind Joe und Lizzy seit Wochen einem herrenlosen Welpen auf der Spur. Bislang ist es jedoch nicht geglĂŒckt, den scheuen Vierbeiner einzufangen. Hinweisen zufolge hat sich der kleine schwarze Pitbull in einem benachbarten Stadtpark versteckt - und genau da legen sich die Hunderetter jetzt auf die Lauer. Außerdem in dieser Folge: BewĂ€hrungshĂ€ftling Darius hofft auf eine Chance im „Villalobos Rescue Center“ und Vierbeiner Tyrion bekommt ein neues Zuhause.

10:25 > 11:10

Pitbulls auf BewÀhrung

Earl spielt Fahrlehrer

Earl spielt Fahrlehrer

Tia hat eine HĂŒndin aus einem Überschwemmungsgebiet in Louisiana gerettet. Doch der völlig aufgedunsene Bauch des Tiers lĂ€sst nichts Gutes vermuten. Jetzt soll eine Untersuchung bei TierĂ€rztin Dr. Kristen klĂ€ren, was der Auslöser fĂŒr die Beschwerden ist. Das Ergebnis ist fĂŒr alle ein Riesenschock: An den Eierstöcken der HĂŒndin hat sich ein sechs Kilo schwerer Tumor gebildet. Zum GlĂŒck verlĂ€uft die Operation ohne weitere Komplikationen - und so stehen die Chancen gut, dass der Vierbeiner bald an eine neue Familie vermittelt werden kann. SpĂ€ter nimmt sich Earl Zeit fĂŒr seinen Sohn. Denn der macht gerade den FĂŒhrerschein und braucht dringend ein paar Nachhilfestunden beim Einparken...

11:10 > 11:55

Pitbulls auf BewÀhrung

Besondere Talente gesucht

Besondere Talente gesucht

Pitbull, Labrador oder Promenadenmischung: Fast 400 Hunde leben derzeit im „Villalobos Rescue Center“. Die KapazitĂ€ten der Rettungsstation sind also nahezu erschöpft. Daher sind Tia Torres und ihr Team froh ĂŒber jedes Tier, das erfolgreich an einen neuen Besitzer vermittelt werden kann. Umso spannender ist das heutige Treffen mit einer Organisation aus North Carolina, die Servicehunde speziell fĂŒr Veteranen ausbildet. Ziel ist es, geeignete Villalobos-Vierbeiner zu finden, die den ehemaligen Soldaten im Alltag zur Seite stehen. Außerdem in dieser Folge: Ein Rottweiler wird vom Highway gerettet und in der Zweigstelle im Assumption Parish muss sich HĂŒndin Mossy an ihre neue Umgebung gewöhnen.

11:55 > 12:40

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 2

Episode 2

Ein Landbesitzer hat auf seinem Grund und Boden einen WaschbĂ€ren eingefangen, der dort mehrere HĂŒhner gerissen hat. WildhĂŒter Benny Richards nimmt den fauchenden ÜbeltĂ€ter in Empfang und setzt ihn an einem sicheren Ort in der Wildnis aus. Danach bekommt es der GesetzeshĂŒter im „Lone Star State“ mit illegalen Campern zu tun. Die betreffenden Personen zeigen sich bei der ÜberprĂŒfung ihrer Personalien nur wenig kooperativ. Und im Jasper County werden an einem See zwei BadegĂ€ste vermisst. Dort starten die „Texas Game Wardens“ in der Nacht eine Suchaktion.

12:40 > 13:25

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 3

Episode 3

Joanne Garza-Mayberry und ihre neue Kollegin Wei-Wei Startz kontrollieren am San Marcos River verdĂ€chtige Personen, die am Flussufer Marihuana geraucht haben. Daniel Roraback und Benny Richards bekommen es im „Lone Star State“ ebenfalls mit einem Drogenkonsumenten zu tun. Bei dem Mann wurden schon des Öfteren illegale Substanzen gefunden, dieses Mal entdecken die WildhĂŒter in seinem Auto eine Meth-Pfeife. Und „Texas Game Warden“ Randolph McGee wird im Fannin County zu einem Quad-Unfall gerufen. Dabei hat sich ein Junge an der Schulter verletzt.

13:25 > 14:10

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 4

Episode 4

Ben Bailey und Jason Bussey nehmen in Port Lavaca kommerzielle Fischerboote unter die Lupe. Denn: Wer im „Lone Star State“ Shrimps fangen will, braucht eine gĂŒltige Lizenz. Solche Kontrollmaßnahmen sind notwendig, um die BestĂ€nde zu schĂŒtzen. Daniel Roraback und sein WildhĂŒterkollege Benny Richards inspizieren unterdessen im Hunt County ein Auto, das vom NachbargrundstĂŒck aus mit einem Selbstladegewehr beschossen wurde. Die Kugel hat die Heckscheibe durchschlagen und ist im Armaturenbrett stecken geblieben. Und wer hat das Projektil abgefeuert?

14:10 > 14:55

Wildnis wider Willen

Gnadenlose Strömung

Gnadenlose Strömung

Terry Schappert ist ein erfahrener Survival-Experte. Der US-Veteran war 20 Jahre lang Mitglied der U.S. Army Special Forces und hat sein Handwerk beim MilitĂ€r gelernt. Der Ex-Soldat wird in dieser Episode im Golf von Mexiko ausgesetzt, rund 15 Seemeilen vor der KĂŒste. Von dort aus muss er sich auf eine unbewohnte Insel durchschlagen. Da es auf dem Eiland kein Trinkwasser gibt, kommen auf den ElitekĂ€mpfer harte Zeiten zu.

14:55 > 15:40

Wildnis wider Willen

Speiende Vulkane

Speiende Vulkane

Ein gottverlassener Gipfel mitten im Nirgendwo: Ex-Navy-Seal Jake wurde von seinen besten Kumpeln im Hochland von Island ausgesetzt. Der US-Veteran war beim MilitĂ€r als „harter Hund“ bekannt. In der von Schnee und Eis bedeckten Vulkanlandschaft des Eilands soll er nun zeigen, was er draufhat. Der Ex-Soldat muss innerhalb von 100 Stunden in die Zivilisation zurĂŒckfinden, sonst hat er das Spiel verloren. Als Verpflegung haben ihm seine Freunde Islands Nationalgericht eingepackt, fermentierten Hai.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Das Riesen-Baumhaus

Das Riesen-Baumhaus

Einer fĂŒnfköpfigen Familie fehlt nur noch ein Baumhaus zum großen GlĂŒck. Es soll direkt am malerisch-schönen Fluss zwischen mystischen Zypressen gebaut werden – in Texas-typischer GrĂ¶ĂŸe. FĂŒr Baumhaus-Profi Pete Nelson ist der Auftrag ganz besonders, denn er hat noch nie in einem Feuchtgebiet gebaut. Das Baumhaus soll generationsĂŒbergreifend und ein RĂŒckzugsort fĂŒr die ganze Familie und Enkelkinder werden – inklusive einem Loft mit Stockbetten, einem Essbereich mit Terrasse und einer Toilette.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Das Cottage-Baumhaus

Das Cottage-Baumhaus

Alan und Gwen Gardner leben mit ihrer 12-jĂ€hrigen Tochter auf einer 12 Hektar großen Farm in Waxhaw, North Carolina. In ferne LĂ€nder fliegen die Eheleute nur selten, schließlich mĂŒssen sie rund 50 Tiere versorgen - darunter Esel, Pferde und GĂ€nse. Doch in Zukunft kann das Paar auch daheim Urlaub machen, denn Spitzenarchitekt Pete Nelson und seine Truppe zimmern ihren Kunden ein supercooles Baumhaus ins GeĂ€st. Das Freizeit-Domizil mit Wohnzimmer, KĂŒche und Queenzise-Bett ist wie ein englisches Cottage eingerichtet.

17:10 > 18:00

Der KatzenflĂŒsterer

Meine Freundin, ihre Katze und ich

Meine Freundin, ihre Katze und ich

Heather lebt mit ihrem Freund Stephen und Stubentiger Natto zusammen, doch leider hat Stephen eine extreme Katzenphobie. Heather sitzt zwischen den StĂŒhlen: Wenn die beiden zusammenbleiben wollen, mĂŒssen sie schnellsten eine Lösung finden - und hoffen auf die Hilfe von Katzenexperte Jackson Galaxy. Da Natto regelmĂ€ĂŸig ausflippt, die Einrichtung zerstört und ĂŒberall hinpinkelt, fĂŒhlt sich Stephen in Heathers Wohnung ausgesprochen unwohl - auch seine Angst wird nicht weniger. Um Stephen zu helfen, seine Phobie zu ĂŒberwinden, konfrontiert ihn Jackson direkt mit Natto. Er soll ihn streicheln und fĂŒttern, doch Steph ist völlig verkrampft.

18:00 > 18:45

Der KatzenflĂŒsterer

Die Aggro-Katze

Die Aggro-Katze

In dieser Episode ist Jackson Galaxy auf dem Weg zu Maddy und Erin, bei denen höchste Alarmstufe herrscht. Ihre Katze May ist sehr aggressiv und attackiert die beiden, bis Blut fließt. Inzwischen leben sie in stĂ€ndiger Angst, wollen das Tier aber trotzdem nicht weggeben. Maddy hatte May als Baby aus einem Tierheim geholt. Am Anfang war das KĂ€tzchen brav und niedlich, mutierte dann aber schnell zum Teufel. Jackson will der Ursache auf den Grund gehen und versucht, May zu reizen und bewusst zu bedrohen, um ihre Grenzen auszuloten. Erst, wenn er weiß, ab wann die Katze richtig wĂŒtend wird, kann der Tiertrainer eine Lösung fĂŒr das Problem finden.

18:45 > 19:30

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Heuler-Alarm

Heuler-Alarm

Seehunde gehören zur Familie der Hundsrobben. Vor der KĂŒste Irlands lebt eine große Kolonie der Raubtiere. Da es keine staatliche Schutzbehörde fĂŒr Meeresbewohner gibt, haben Melanie Croce und Sam Brittain selbst ein Rettungszentrum fĂŒr Seehunde gegrĂŒndet. Zusammen mit engagierten Freiwilligen schuften sie rund um die Uhr, um kranken oder verletzten Robben aus der Patsche zu helfen. Vor allem Jungtiere ohne Mutter, so genannte Heuler, machen lautstark auf ihre Notsituation aufmerksam! Heute dĂŒrfen wir die Helden von „Seal Rescue Ireland“ hautnah bei ihrer Arbeit begleiten.

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 37

Episode 37

Dr. Jeff Young ist immer dann zur Stelle, wenn Tiere in Not geraten, oder sich ihre Besitzer keinen Besuch beim VeterinĂ€r leisten können. Letzteres ist in South Dakota der Fall. Das Indianer-Reservat Rosebud wurde bereits vor ĂŒber 120 Jahren gegrĂŒndet und zĂ€hlt heute zu den Ă€rmsten Gebieten des Landes. Da die Menschen schlichtweg kein Geld fĂŒr teure Tierarztrechnungen haben, bietet Dr. Jeff seine Behandlungen zum Nulltarif an. Ein Segen fĂŒr die Lakota-Sioux-Gemeinde, die gemeinsam mit den Helfern ein Gebet zum Himmel schickt, bevor es an die Arbeit geht. Außerdem in dieser Episode: Bergkatze Nala hat ein ernstes Pfotenproblem und ein ĂŒbergroßes Opossum hĂ€lt die TierĂ€rzte in Denver auf Trab.

20:15 > 21:00

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 11

Episode 11

Pam, eine langjĂ€hrige Freundin von Dr. Jeff, arbeitet fĂŒr den Tierschutzverein. Aktuell hat sie fĂŒr die Ortschaft Eckley gratis Tieroperationen organisiert. Denn die verschlafene Kleinstadt liegt abseits in den Great Plains. Hier herrschen Armut und Arbeitslosigkeit. Die Leute haben gerade genug zum Überleben. Die wirtschaftliche Lage ist fĂŒr viele Menschen so schlecht, dass sich kaum jemand den teuren Besuch beim Tierarzt leisten kann. Ob impfen, sterilisieren von streunenden Katzen oder kostenlose Hundekastration: Dr. Jeff und sein Team ĂŒbernehmen jeden Fall!

21:00 > 21:45

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 12

Episode 12

Der kleine Mr. Bear ist erst 5 Wochen alt. Doch der putzige Mischling aus Cane-Corso-RĂŒde und PyrenĂ€en-BerghĂŒndin hat ein voluminöses Problem: Eins seiner Beine ist extrem angeschwollen! Die Frage ist nur, warum? Um eine Fraktur oder einen Fremdkörper auszuschließen, erstellt Tierarzt Dr. Jeff zunĂ€chst ein Röntgenbild. Bis auf geschwollenes Gewebe ist darauf allerdings nichts zu erkennen. Könnte ein Bienenstich die heftige Reaktion ausgelöst haben? Ein gekonnter Schnitt vom Fachmann, Kochsalzlösung und Antibiotika bringen den Mini-BĂ€ren zum GlĂŒck wieder auf die Beine. Außerdem behandelt Dr. Baier einen Chinchilla namens Gizmo, bei dem eine Geschwulst entfernt werden muss.

21:45 > 22:10

Die SuperkrÀfte der Tiere

Hund vs. Wolf

Hund vs. Wolf

Wölfe sind gerissene JĂ€ger. Ihre StĂ€rke liegt im Rudel. Hunde dagegen wurden ĂŒber Jahrtausende domestiziert. Sie sind hochgradig an den Menschen angepasst und extrem lernfĂ€hig. Aber wer ist schlauer? Genau diese Frage beschĂ€ftigt Dr. Friederike Range vom Wolfsforschungszentrum in Österreich. Um mehr ĂŒber die Gehirnleistung von Wölfen und Hunden herauszufinden, startet die Tierverhaltensexpertin heute einen Direktvergleich. Auch in dieser Folge: Wie halten sich EisbĂ€ren selbst bei arktischen Temperaturen warm? Und welche Spinnenarten nutzen den Wind als Transportmittel?

22:10 > 22:35

Die SuperkrÀfte der Tiere

Houdini mit acht Armen

Houdini mit acht Armen

Sie wechseln ihre Farbe und nehmen sogar die Form ihrer Umgebung an: Oktopusse sind wahre ZauberkĂŒnstler des Tierreichs. Danny Alexander arbeitet seit ĂŒber 20 Jahren im „Tennessee Aquarium“ und kennt sich mit den SuperkrĂ€ften von Oktopussen bestens aus. Heute zeigt er, mit welchen Entfesselungstricks seine SchĂŒtzlinge sogar den großen Houdini vor Neid erblassen lassen wĂŒrden! Weitere verblĂŒffende PhĂ€nomene: Warum Spechte keine GehirnerschĂŒtterung bekommen, wie Ameisen Überschwemmungen ĂŒberleben und was es mit der schwarzen Zunge von Giraffen auf sich hat.

22:35 > 23:20

Der Feind in meinem Körper

Die Gefahr lauert im Garten

Die Gefahr lauert im Garten

Der 15-jĂ€hrige Jordan hat sich mit Hantaviren infiziert. Die Krankheitserreger sind fĂŒr den Menschen extrem gefĂ€hrlich, denn sie befallen die LungenblĂ€schen. In der Folge leiden die Betroffenen oft unter Atemnot und niedrigen Sauerstoffwerten im Blut. In dem angesprochenen Fall ist die Lage sogar lebensbedrohlich. Deshalb wird der Teenager in eine Spezialklinik geflogen und dort an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Mehr können Dr. Blumberg und seine Kollegen fĂŒr ihren Patienten nicht tun. Den Rest muss Jordans Immunsystem erledigen.

23:20 > 00:05

Der Feind in meinem Körper

Angriff auf die Augen

Angriff auf die Augen

Die kleine Jade leidet unter Sehstörungen und heftigen Kopfschmerzen. Bei der Untersuchung im Krankenhaus entdecken die Ärzte im Körper des MĂ€dchens Larven des Hundespulwurms Toxocara canis. Wahrscheinlich hat sich die AchtjĂ€hrige auf einem Spielplatz mit den SchĂ€dlingen infiziert. Im menschlichen Körper können sich die Parasiten zwar nicht bis zur Geschlechtsreife entwickeln, trotzdem stellen sie eine große Gefahr da. Denn die Schmarotzer wandern vom Darm aus oft bis zum Auge oder zum Gehirn und lösen dort EntzĂŒndungen aus.

00:00
00:30
01:00
01:30
02:00
02:30
03:00
03:30
04:00
04:30
05:00
05:30
06:00
06:30
07:00
07:30
08:00
08:30
09:00
09:30
10:00
10:30
11:00
11:30
12:00
12:30
13:00
13:30
14:00
14:30
15:00
15:30
16:00
16:30
17:00
17:30
18:00
18:30
19:00
19:30
20:00
20:30
21:00
21:30
22:00
22:30
23:00
23:30
00:00

00:00 > 00:05

00:05 > 00:50

Der Feind in meinem Körper

Amöbe im Gehirn

Amöbe im Gehirn

Sogenannte freilebende Amöben können im menschlichen Organismus schwere Krankheiten hervorrufen. Zudem ist die Art, mit der sich Koral Reef Meister-Pier in Kalifornien infiziert hat, extrem resistent. Deshalb schwebt die 20-JĂ€hrige in akuter Lebensgefahr. Das Gehirn der jungen Frau ist in Folge des Befalls stark angeschwollen, und Dr. Navaz Karanjian versucht, dem Druck im SchĂ€del mit einem Katheder entgegenzuwirken. Trotzdem gibt es fĂŒr seine Patientin nur wenig Hoffnung, denn mit Medikamenten ist den Erregern in ihrem Körper nur schwer beizukommen.

00:50 > 01:40

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 11

Episode 11

Pam, eine langjĂ€hrige Freundin von Dr. Jeff, arbeitet fĂŒr den Tierschutzverein. Aktuell hat sie fĂŒr die Ortschaft Eckley gratis Tieroperationen organisiert. Denn die verschlafene Kleinstadt liegt abseits in den Great Plains. Hier herrschen Armut und Arbeitslosigkeit. Die Leute haben gerade genug zum Überleben. Die wirtschaftliche Lage ist fĂŒr viele Menschen so schlecht, dass sich kaum jemand den teuren Besuch beim Tierarzt leisten kann. Ob impfen, sterilisieren von streunenden Katzen oder kostenlose Hundekastration: Dr. Jeff und sein Team ĂŒbernehmen jeden Fall!

01:40 > 02:25

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 12

Episode 12

Der kleine Mr. Bear ist erst 5 Wochen alt. Doch der putzige Mischling aus Cane-Corso-RĂŒde und PyrenĂ€en-BerghĂŒndin hat ein voluminöses Problem: Eins seiner Beine ist extrem angeschwollen! Die Frage ist nur, warum? Um eine Fraktur oder einen Fremdkörper auszuschließen, erstellt Tierarzt Dr. Jeff zunĂ€chst ein Röntgenbild. Bis auf geschwollenes Gewebe ist darauf allerdings nichts zu erkennen. Könnte ein Bienenstich die heftige Reaktion ausgelöst haben? Ein gekonnter Schnitt vom Fachmann, Kochsalzlösung und Antibiotika bringen den Mini-BĂ€ren zum GlĂŒck wieder auf die Beine. Außerdem behandelt Dr. Baier einen Chinchilla namens Gizmo, bei dem eine Geschwulst entfernt werden muss.

02:25 > 02:50

Die SuperkrÀfte der Tiere

Hund vs. Wolf

Hund vs. Wolf

Wölfe sind gerissene JĂ€ger. Ihre StĂ€rke liegt im Rudel. Hunde dagegen wurden ĂŒber Jahrtausende domestiziert. Sie sind hochgradig an den Menschen angepasst und extrem lernfĂ€hig. Aber wer ist schlauer? Genau diese Frage beschĂ€ftigt Dr. Friederike Range vom Wolfsforschungszentrum in Österreich. Um mehr ĂŒber die Gehirnleistung von Wölfen und Hunden herauszufinden, startet die Tierverhaltensexpertin heute einen Direktvergleich. Auch in dieser Folge: Wie halten sich EisbĂ€ren selbst bei arktischen Temperaturen warm? Und welche Spinnenarten nutzen den Wind als Transportmittel?

02:50 > 03:15

Die SuperkrÀfte der Tiere

Houdini mit acht Armen

Houdini mit acht Armen

Sie wechseln ihre Farbe und nehmen sogar die Form ihrer Umgebung an: Oktopusse sind wahre ZauberkĂŒnstler des Tierreichs. Danny Alexander arbeitet seit ĂŒber 20 Jahren im „Tennessee Aquarium“ und kennt sich mit den SuperkrĂ€ften von Oktopussen bestens aus. Heute zeigt er, mit welchen Entfesselungstricks seine SchĂŒtzlinge sogar den großen Houdini vor Neid erblassen lassen wĂŒrden! Weitere verblĂŒffende PhĂ€nomene: Warum Spechte keine GehirnerschĂŒtterung bekommen, wie Ameisen Überschwemmungen ĂŒberleben und was es mit der schwarzen Zunge von Giraffen auf sich hat.

03:15 > 04:00

Der Feind in meinem Körper

Die Gefahr lauert im Garten

Die Gefahr lauert im Garten

Der 15-jĂ€hrige Jordan hat sich mit Hantaviren infiziert. Die Krankheitserreger sind fĂŒr den Menschen extrem gefĂ€hrlich, denn sie befallen die LungenblĂ€schen. In der Folge leiden die Betroffenen oft unter Atemnot und niedrigen Sauerstoffwerten im Blut. In dem angesprochenen Fall ist die Lage sogar lebensbedrohlich. Deshalb wird der Teenager in eine Spezialklinik geflogen und dort an lebenserhaltende Maschinen angeschlossen. Mehr können Dr. Blumberg und seine Kollegen fĂŒr ihren Patienten nicht tun. Den Rest muss Jordans Immunsystem erledigen.

04:00 > 04:45

Der Feind in meinem Körper

Angriff auf die Augen

Angriff auf die Augen

Die kleine Jade leidet unter Sehstörungen und heftigen Kopfschmerzen. Bei der Untersuchung im Krankenhaus entdecken die Ärzte im Körper des MĂ€dchens Larven des Hundespulwurms Toxocara canis. Wahrscheinlich hat sich die AchtjĂ€hrige auf einem Spielplatz mit den SchĂ€dlingen infiziert. Im menschlichen Körper können sich die Parasiten zwar nicht bis zur Geschlechtsreife entwickeln, trotzdem stellen sie eine große Gefahr da. Denn die Schmarotzer wandern vom Darm aus oft bis zum Auge oder zum Gehirn und lösen dort EntzĂŒndungen aus.

04:45 > 05:30

Der Feind in meinem Körper

Amöbe im Gehirn

Amöbe im Gehirn

Sogenannte freilebende Amöben können im menschlichen Organismus schwere Krankheiten hervorrufen. Zudem ist die Art, mit der sich Koral Reef Meister-Pier in Kalifornien infiziert hat, extrem resistent. Deshalb schwebt die 20-JĂ€hrige in akuter Lebensgefahr. Das Gehirn der jungen Frau ist in Folge des Befalls stark angeschwollen, und Dr. Navaz Karanjian versucht, dem Druck im SchĂ€del mit einem Katheder entgegenzuwirken. Trotzdem gibt es fĂŒr seine Patientin nur wenig Hoffnung, denn mit Medikamenten ist den Erregern in ihrem Körper nur schwer beizukommen.

05:30 > 06:15

Die Aquarium-Profis

Episode 35

Episode 35

Fahnenbarsche, Paletten-Doktorfische und Garnelen: Die „Aquarium-Profis“ konstruieren in dieser Episode eine spektakulĂ€re Rifflandschaft mit farbenprĂ€chtigen Zierfischen und echten Korallen. Die Nesseltiere sind sehr empfindlich, daher werden Salzgehalt, Temperatur und pH-Wert des kĂŒnstlichen Ökosystems regelmĂ€ĂŸig von technischen GerĂ€ten kontrolliert. Turboschnecken und eine SchlĂ€fergrundel fungieren im Becken obendrein als Putzkolonne. Diese Meeresbewohner ernĂ€hren sich von Algen und reinigen den Sand.

06:15 > 07:05

Die Aquarium-Profis

Episode 36

Episode 36

20 000 Meilen unter dem Meer: Inspiriert von Jules Verne, konstruieren Brett und Wayde in dieser Episode ein Kraken-Becken. Comedian Tracy Morgan liebt den Unterwasserbewohner ĂŒber alles, er ist sein liebstes Haustier. Die „Aquarium-Profis“ zimmern dem KopffĂŒĂŸer das perfekte Zuhause auf den Leib. Das 1900 Liter fassende, zylindrische Becken ist fast zwei Meter hoch und bietet dem Tier genĂŒgend Platz, um seine acht langen Arme auszustrecken.

07:05 > 07:50

Einsatz in New York

Folge 5

Folge 5

FĂŒr die engagierten MĂ€nner und Frauen der ASPCA gibt es leider jede Menge zu tun. Heute geht Special Agent Richie Raheb einem Hinweis auf mögliche Hundemisshandlung nach. Der Vierbeiner namens Jake ist augenscheinlich in keiner guten Verfassung und wird sofort ins Tierkrankenhaus von New York gebracht. Unterdessen versucht der beschuldigte Haustierbesitzer zu flĂŒchten - weit kommt er aber nicht! Außerdem: Tierschutzbeamtin Ann Marie Lucas rettet eine Katzenmutter mitsamt ihren Jungen und beschließt kurzerhand, die tapsige Streunerbande bei sich zuhause aufzunehmen.

07:50 > 08:35

Einsatz in New York

Folge 1

Folge 1

In der Metropole New York leben neben acht Millionen Menschen rund fĂŒnf Millionen Tiere. Zehn Agents der ASPCA, der 'American Society for the Prevention of Cruelty to Animals', sorgen fĂŒr eine artgerechte Haltung und bewahren so Tausende von Tieren jedes Jahr vor einem qualvollen Tod. Denn nur allzu oft kommt es vor, dass Haustiere vernachlĂ€ssigt, ausgesetzt oder fĂŒr illegale KĂ€mpfe missbraucht werden. Die Dokumentarserie 'Einsatz in New York' begleitet die TierschĂŒtzer auf ihren EinsĂ€tzen.

08:35 > 09:00

Die SuperkrÀfte der Tiere

Hunde-Stinker und vegane Völker

Hunde-Stinker und vegane Völker

Sie flitzen ĂŒber den Strand, leben in dunklen Löchern zwischen den Felsen oder verkriechen sich im Meeresgrund: Krabben sind schon ein eigentĂŒmliches Völkchen. Aber warum dekorieren rund 800 Krabbenarten weltweit ihre HĂ€user? Meeresbiologin Audrey Ostroski betreibt an der UniversitĂ€t von Delaware eine Art Modeagentur fĂŒr Krustentiere. Heute erklĂ€rt die Wissenschaftlerin, was hinter dem Schönheitsfimmel der stilbewussten Krabben steckt. Außerdem: Gut gebrĂŒllt, Löwe und was Blattschneiderameisen mit ihren BlĂ€ttern machen...

09:00 > 09:25

Die SuperkrÀfte der Tiere

Pupsende Heringe

Pupsende Heringe

Kiwis gehören zu Neuseeland, wie Eulen nach Athen. Aber was nur wenige wissen: Der flugunfĂ€hige Vogel legt im Vergleich zu seiner KörpergrĂ¶ĂŸe riesige Eier! Die monströsen Kiwi-Eier machen bis zu 25 Prozent des eigenen Körpergewichts aus. Warum Kiwis diese Eigenschaft entwickelt haben und welche anatomischen Voraussetzungen nötig sind, um das Wunderwerk zu vollbringen, erklĂ€ren Tierexperten in dieser Folge. Außerdem: blutsaugende Moskitos, wie ein Schwarm Heringe Stockholm in Atem hĂ€lt und in Afrika entschlĂŒsselt Dr. Angela Stoeger die geheime Sprache der Giraffen.

09:25 > 10:10

Pitbulls auf BewÀhrung

Die Spitze des Eisbergs

Die Spitze des Eisbergs

Hart im Nehmen: Tia und Sugar rĂŒcken aus, um einen ĂŒbel zugerichteten Pitbull zu retten! FĂŒr das schwer verletzte Tier kommt die Rettung in letzter Sekunde. Neben Bisswunden und Infektionen ist der Streuner sogar von gefĂ€hrlichen HerzwĂŒrmern befallen. Trotz der traumatischen Leidensgeschichte ist der Vierbeiner eine echte Frohnatur. Passend wird er „Mr. Wags“, Herr Wedelschwanz, getauft. Nach mehreren Wochen im „Villalobos Rescue Center“ befindet sich auch BewĂ€hrungshĂ€ftling Darius auf einem guten Weg. Heute schaut er Tias Schwiegertochter Lizzy bei der Hundebehandlung ĂŒber die Schultern und nutzt die Gelegenheit, um seine Kenntnisse im tiermedizinischen Bereich weiter auszubauen.

10:10 > 10:55

Pitbulls auf BewÀhrung

Tias Arche

Tias Arche

New Orleans wurde schon mehrfach von verheerenden Flutkatastrophen getroffen. Auch die Zweigstelle des „Villalobos Rescue Center“, im Assumption Parish, ist beim letzten Mal fast in den Fluten versunken. Ein Warnschuss fĂŒr Tia Torres und ihr Team! Um fĂŒr kĂŒnftige Überschwemmungen gerĂŒstet zu sein, muss dringend ein Notfallplan her. Mit eigens konstruierten schwimmenden Zwingern wollen die Hunderetter der Bedrohung begegnen. Jede Arche bietet Platz fĂŒr 24 Tiere. Außerdem kommen VorrĂ€te und Futter an Bord. Bei allen Vorsichtsmaßnahmen fĂŒr die Zukunft, stehen aber auch akute FĂ€lle an: Ein Pitbull mit Bisswunden im Gesicht muss zum Tierarzt und Leo aus Boston sucht einen tierischen Freund.

10:55 > 11:40

Pitbulls auf BewÀhrung

Tia wird Großmutter

Tia wird Großmutter

Nachwuchs im Rudel: Das „Villalobos Rescue Center“ ist ein Familienbetrieb mit Tradition. Gemeinsam mit ihren Kindern hat Tia Torres die Hunde-Rettungsstation zu dem gemacht, was sie heute ist. Und bald gibt es sogar zusĂ€tzliche VerstĂ€rkung fĂŒr den MĂ€dels-Klan. Denn Tania bekommt eine Tochter! Bis es soweit ist, sind zwar noch zwei Monate Zeit, aber trotzdem ist jede Menge zu tun. Babyklamotten besorgen oder Kinderzimmer einrichten zum Beispiel. Außerdem haben sich Ehemann Perry und Schwester Mariah etwas Besonderes einfallen lassen, um die werdende Mama zu ĂŒberraschen. Eine zirkusreife Babyparty soll Tania zeigen, dass sie auf die UnterstĂŒtzung der ganzen Familie zĂ€hlen kann.

11:40 > 12:30

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 5

Episode 5

Randolph McGee wurde ein schockierendes Video zugesandt, das in den sozialen Medien die Runde macht. Die Aufnahmen zeigen einen Mann, der einem Wildschwein mit einem Hammer die ZĂ€hne ausschlĂ€gt. Der Jagdaufseher will den brutalen ÜbeltĂ€ter wegen TierquĂ€lerei ins GefĂ€ngnis bringen und stellt in der Umgebung Nachforschungen an. „Texas Game Warden“ Benny Richards kĂŒmmert sich im texanischen Greenville unterdessen um eine afrikanische Spornschildkröte. Das 35 Kilo schwere Tier wurde vom EigentĂŒmer im „Lone Star State“ auf der Straße ausgesetzt.

12:30 > 13:15

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 6

Episode 6

Zwei Wochen vor der „Schlacht von Alamo“ schlugen Davy Crockett und seine GefĂ€hrten ihr Lager an einem See in Texas auf. Deshalb hat man das GewĂ€sser nach dem Trapper und Politiker aus Tennessee benannt. Heute werden die Wege in der Region zum Wandern und Reiten genutzt und Jagdaufseher Benny Richards ist dort in dieser Folge illegalen Campern auf der Spur. Carmen Rickel und Louis Sosa patrouillieren unterdessen auf dem Rio Grande, denn im Fluss hat jemand Stellnetze aufgespannt. Diese Art des Fischfangs ist im „Lone Star State“ verboten.

13:15 > 14:05

Lone Star Law - Die GesetzeshĂŒter von Texas

Episode 7

Episode 7

Ein Haustierbesitzer hat seine Vierbeiner in Greenville, Texas, in einem AnhĂ€nger eingesperrt. Von artgerechter Haltung kann in diesem Fall keine Rede sein, denn das Vehikel ist total verschmutzt und heizt sich in der prallen Mittagssonne extrem auf. Deshalb stellen Daniel Roraback und Benny Richards dem Mann ein Ultimatum. Jagdaufseherin Jimmy Lindsey greift derweil am Golf von Mexiko den Mitarbeitern des „Texas State Aquariums“ unter die Arme. Dort werden junge Schildkröten aus einer Pflegestation vor der KĂŒste in die Freiheit entlassen.

14:05 > 14:50

Wildnis wider Willen

Erbarmungslose Anden

Erbarmungslose Anden

Army Scout Tom Moore muss in dieser Folge von „Wildnis wider Willen“ bis an seine Grenzen gehen, denn das Terrain auf dem er sich fortbewegt, ist extrem gefĂ€hrlich. Der Überlebenstrainer wurde von seinen besten Kumpeln auf einem 2300 Meter hohen Vulkan in den chilenischen Anden ausgesetzt. Ihm bleiben 100 Stunden, um einen Weg in die Zivilisation zu finden. Der erfahrene „Pathfinder“ hat in der Wildnis nur eine Chance, wenn er die Orientierung behĂ€lt.

14:50 > 15:40

Wildnis wider Willen

Klirrend kalte Eislandschaft

Klirrend kalte Eislandschaft

FĂŒr die ersten 50 Meter hat Primitive-Skills-Experte Matt Graham in Finnland fast zehn Minuten gebraucht, denn durch den hĂŒfthohen Schnee zu stiefeln ist extrem anstrengend - sowohl fĂŒr den Körper als auch fĂŒr die Psyche. Wissenschaftlichen Berechnungen zufolge verbrennt man bei dieser Art der Fortbewegung etwa 8000 Kalorien innerhalb von acht Stunden. Dem Survival-Instrukteur aus Utah steht am Polarkreis ein krĂ€ftezehrendes Abenteuer bevor, denn er wurde von seinen besten Freunden mitten im Nirgendwo ausgesetzt.

15:40 > 16:25

Die Baumhaus-Profis

Das Zen-Haus

Das Zen-Haus

Ein Ort der Meditation und der inneren Einkehr: Pete Nelson und sein Team erfĂŒllen ihrer Kundschaft in dieser Folge einen lang gehegten Kindheitstraum. Charlie und Stella sind sehr naturverbunden und leben mit ihrer HĂŒndin Riga auf einem achteinhalb Hektar großen GrundstĂŒck in North Carolina. Mit den wunderschönen Blue Ridge Mountains im Hintergrund fĂŒgt sich ihr 19-Quadratmeter großes Zen-Baumhaus, gestĂŒtzt auf drei TulpenbĂ€ume, harmonisch in die Umgebung ein. Die Verkleidung des Domizils wird aus 150 Jahre altem Kiefernholz gefertigt.

16:25 > 17:10

Die Baumhaus-Profis

Das HĂŒtten-Baumhaus

Das HĂŒtten-Baumhaus

Wendy und James leben im Pazifischen Nordwesten an den AuslĂ€ufern des Kaskadengebirges. Die begeisterten Wintersportler wĂŒnschen sich ein AprĂšs-Ski-Baumhaus, in dem sie mit ihren zwei Kindern in heimeliger AtmosphĂ€re so richtig entspannen können. Der perfekte Ort fĂŒr das luxuriöse Freizeit-Domizil ist schnell gefunden: Die Konstruktion wird an einer uralten Douglasie und zwei Riesenthujen verankert. Zuvor entwerfen Pete Nelson und sein Team jedoch einen detaillierten Bauplan fĂŒr das Mini-Chalet.

17:10 > 17:55

Der KatzenflĂŒsterer

Spiel mit mir!

Spiel mit mir!

Karen ist die Besitzerin von Himalayan-Kater Mr. Weasley, der ein sĂŒĂŸer, kleiner Kerl ist - doch seine Zerstörungswut wird immer mehr zum Problem. Weasley zerkratzt alle Polster und macht sĂ€mtliche Teppiche kaputt. Wenn sie nach einem langen Arbeitstag mĂŒde heimkommt, fordert er gleich ihre Aufmerksamkeit und will spielen, bis Karen schlafen geht. Bleibt sie zu lange weg, wird er sauer und geht an die Einrichtung. Karen hat viel Zeit und Energie investiert, um Weasley glĂŒcklich zu machen, doch jetzt ist sie kurz davor, aufzugeben. Jackson Galaxy ist nun unterwegs zu der verzweifelten Katzenbesitzerin und will sich das Chaos zunĂ€chst einmal live ansehen.

17:55 > 18:40

Der KatzenflĂŒsterer

NĂ€chtlicher Katzenterror

NĂ€chtlicher Katzenterror

Eric und Ehefrau Eliza lieben Katzen ĂŒber alles und haben fĂŒnf Stubentiger. Alles lĂ€uft gut, bis sie zwei KĂ€tzchen, Stevie und Wonder, aus dem Tierheim retten. Denn seit der Ankunft der Jungtiere gibt es große Probleme mit Brooklyn. Die zehnjĂ€hrige Katze ist blind und ĂŒber den Neuzugang so verstört, dass sie weglĂ€uft und fĂŒnf Wochen lang nicht zurĂŒckkommt. Nun ist sie, völlig abgemagert, wieder da, fĂŒhlt sich im Haus aber nicht wohl. Ihre Besitzer haben Angst, dass Brooklyn wieder abhaut, was fĂŒr eine blinde Katze lebensgefĂ€hrlich ist. Tiertrainer Jackson soll dafĂŒr sorgen, dass Brooklyn sich nicht mehr ausgetauscht fĂŒhlt. Ein schwieriger Tag steht ihm bevor.

18:40 > 19:30

Dodo Heroes - Aus Liebe zu Tieren

Elefanten auf der Reise

Elefanten auf der Reise

Nairobi-Nationalpark, Kenia: Tierpfleger Julius Shivegha arbeitet seit ĂŒber 20 Jahren mit Elefanten. Gemeinsam mit Edwin Lusichi, Leiter der Jungtierstation, kĂŒmmern sich Julius und das Team des „Sheldrick Wildlife Trust“ insbesondere um verwaiste Elefanten im Alter von wenigen Monaten bis zu 3 Jahren. Danach werden die DickhĂ€uter wieder in die Wildnis entlassen! Auch Elefantenbaby Malkia hat frĂŒh ihre Mutter verloren und wurde im Rettungszentrum groß gezogen. Jetzt ist Malkia krĂ€ftig genug, um ihre Reise in die Freiheit anzutreten. Im riesigen Tsavo-Nationalpark wird sie eine neue Herde finden...

19:30 > 20:15

Tierarzt Dr. Jeff - Der Rocky Mountain Doc

Episode 38

Episode 38

Höchste Alarmbereitschaft in der Tierklinik von Denver: Der kleine Hund eines MĂ€dchens wurde von einem Auto ĂŒberfahren und ist schwer verletzt! In einer komplizierten Notoperation versucht Dr. Jeff sein Bestes, um das Bein sowie die gebrochene HĂŒfte des Welpen zu retten. SpĂ€ter muss bei Dr. Baier ein wildes Frettchen zur Untersuchung, da der Verdacht besteht, dass es einen ungesunden Fremdkörper verschluckt haben könnte. Außerdem steht ein spannender AuswĂ€rtsbesuch auf dem Programm: Denn in den Bergen von Colorado warten zwei gerettete BĂ€ren auf Hilfe.

20:15 > 21:00

Der KatzenflĂŒsterer

Missy, Fluffy & Candy

Missy, Fluffy & Candy

Mutter Stacey und Tochter Daniella haben ein Problem: Ihre beiden Katzen bekĂ€mpfen sich bis aufs Blut! WĂ€hrend Stubentiger Missy bereits seit fĂŒnf Jahren im Haushalt lebt, kam SpielgefĂ€hrte Fluffy vor etwa 12 Monaten dazu. Doch seither herrscht Krieg in den heimischen vier WĂ€nden. Missy lĂ€sst keine Gelegenheit aus, den unterlegenen Fluffy heftig zu attackieren und dabei fĂŒgt sie ihm teilweise schwere Bisswunden zu. Kann Tierverhaltensforscher Jackson Galaxy helfen, Missys Aggressionen unter Kontrolle zu bringen? SpĂ€ter gerĂ€t ein NeunjĂ€hriger ins Visier seiner eigenen Katze und ein wiedervereintes Katzenpaar sorgt fĂŒr LiebesglĂŒck bei seinen Besitzern.

21:00 > 21:25

Die Katzenretter - Einsatz in der Baumkrone

Episode 9

Episode 9

Kater Simon sitzt verĂ€ngstigt auf einem Baum in acht Metern Höhe und ist nach 40 Stunden schon halb verhungert und sehr geschwĂ€cht. Um dem armen Tier zu helfen, bricht Katzenretter Shaun sofort nach Bothell, Washington, auf. Auch seine Besitzerinnen Christy und Diane sind völlig kaputt, weil sie die ganze Nacht auf den Beinen waren, um ihre Katze durch stĂ€ndiges Zureden zu beruhigen. Da Simon nicht sehr zahm ist, drĂŒckt Shaun den beiden gleich das Sprungtuch in die Hand. Falls der Kater vom Baum hechtet, können sie ihn im Notfall damit auffangen. Doch der Aufprall einer fĂŒnf Kilo schweren Katze im freien Fall wird heftig werden.

21:25 > 21:50

Die Katzenretter - Einsatz in der Baumkrone

Episode 10

Episode 10

In dieser Episode geht ein Notruf von Jay aus Tumwater ein. Sein Siamkater Felix ist auf dem College-Parkplatz auf einen Baum geklettert und kommt alleine nicht mehr herunter. Da Katzenretter Tom nur 20 Minuten entfernt wohnt, dĂŒst er schnell mit dem Motorrad hin. Der Stubentiger sitzt seit einem Tag in neun Metern Höhe fest. Sein Besitzer wollte ihn mit der Leiter herunterholen, kam aber nicht nah genug an ihn heran. Um Felix vom Baum zu retten, will Tom nun eine Art Flaschenzug installieren und sich daran hochziehen. Da der Kater jedoch sehr verĂ€ngstigt ist, befĂŒrchtet Tom, dass er bei seinem Anblick panisch in die Tiefe springt.

21:50 > 22:35

Cat Vs. Dog - Die Tiertherapie

Eine Katze sucht Krawall

Eine Katze sucht Krawall

Katzenverhaltensforscher Jackson Galaxy und die zertifizierte Hundetrainerin Zoe Sandor treffen auf zwei verstörte Stubentiger, die wie Vampire leben - tagsĂŒber nie zu sehen und nachts die reinsten Biester! Doch es gibt eine logische ErklĂ€rung fĂŒr das seltsame Verhalten: Im Haushalt leben nĂ€mlich auch drei große Hunde, und vor denen haben die Katzen dermaßen Angst, dass sie sich lieber in den Schutz der KĂŒchenschrĂ€nke zurĂŒckziehen, als dem bedrohlichen Hunderudel zu begegnen. SpĂ€ter sind die Tiertherapeuten bei einer Familie zu Besuch, deren wilder Kater „Papa“ auf Krawall gebĂŒrstet ist.

22:35 > 23:20

Der Feind in meinem Körper

Gefahr in der Luft

Gefahr in der Luft

Die drei Monate alte Skylar hat glasige Augen und verweigert beim Stillen die Brust. Deshalb lĂ€sst Heather Baker ihre Tochter im Krankenhaus von einer KinderĂ€rztin untersuchen. Die Diagnose ist besorgniserregend, denn das Kind leidet offenbar unter SĂ€uglingsbotulismus. Diese schwere Erkrankung wird durch Clostridium-botulinum-Sporen ausgelöst. Die gefĂ€hrlichen Bakterien produzieren ein Nervengift, das schon in geringen Mengen zu tödlicher AtemlĂ€hmung fĂŒhren kann. Sprich: Das kleine MĂ€dchen schwebt in akuter Lebensgefahr!

23:20 > 00:05

Der Feind in meinem Körper

Angriff auf das Immunsystem

Angriff auf das Immunsystem

In den USA infizieren sich jedes Jahr ĂŒber zehn Millionen Menschen mit Gruppe-A-Streptokokken. In der Folge kommt es dabei oft nur zu einer Rachen-, Mittelohr- oder MandelentzĂŒndung. Aber wenn die Bakterien ins Blut, in die Muskeln oder in die Lunge gelangen, können sie dort eine lebensgefĂ€hrliche Infektion auslösen - so wie im Fall des siebzehnjĂ€hrigen Elijah Minnick. Der Teenager wurde kurz zuvor am Blinddarm operiert. Dadurch ist sein Immunsystem noch immer geschwĂ€cht und die heimtĂŒckischen Erreger haben freie Bahn.

Animal Planet im Herbst:

Animal Planet auf TLC